spica.wrk.ru


"Mit unserer Gier und unserer Dummheit werden wir uns eines Tages selbst ausrotten"

"Mit unserer Gier und unserer Dummheit werden wir uns eines Tages selbst ausrotten" - Stephen Hawking, im Gespräch mit CNN, 2010

#Gier #Dummheit #ausrotten #StephenHawking #CNN

Изображение / Фото

1933 steht vor der Tür!!!

Dr. Bodo Schiffmann
"Das Video Corona11" wurde gelöscht"

https://www.youtube.com/watch?v=0Hkwuv0RUPE
#PanikBeenden #corona #Coronavirus #WHO2JAIL

YouTube: Corona 12 (Schwindelambulanz Sinsheim / Dr. Bodo Schiffmann)


Aus der Vergangenheit lernen?

Arte-Doku:
Profiteure der Angst - SARS H1N1 H5N1 - Impfstoff-Marketing mit erfundenen Pandemien - NDR 2009

https://www.youtube.com/watch?v=0mlim_sQsRI
#PanikBeenden #corona #Coronavirus #WHO2JAIL

Via: @andielias
Falls es gelöscht wird, hier noch ein Link: https://invidio.us/watch?v=JSkcDw0JrGk

Wer steckt hinter dem Corona-Wahnsinn? Natürlich die WHO, werden viele sagen. Stimmt, aber die WHO wird von Bill Gates bezahlt. Und der hat ein ganz besonderes Hobby, nämlich wie man mit Impfstoffen Geld verdient und gleichzeitig die Bevölkerung reduziert. Hat er jedenfalls gesagt. Sehen Sie selbst....


https://youtu.be/ue4Jp_VqdC8

#coronavirus #hoax #Überwachung #Freiheit

YouTube: Corona: Todesengel Bill Gates? (Gerhard Wisnewski)


RKI: Exzess Todesfälle der Grippewelle 2012/2013. Deutschland hatte 28.900 Tote in der Grippesaison 2012/2013 (1). Ein Leiter eines Altersheims erzählte mir, dass in dieser Zeit die Hälfte seiner Bewohner verstarb. Keine Presse oder Behörde hätte sich für diese dramatische Situation seinerzeit interessiert.


Aktuelle Pandemie, Stand 22.03.2020:
Weltweit 13.049 Tote, Deutschland 84 Tote (inklusive herkömmlicher Influenza Toter und möglicher Statistikfehler). Die politischen Auswirkungen beobachten wir daher mit großer Sorge.

Verweis
(1) https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Archiv/2015/Ausgaben/03_15.pdf?__blob=publicationFile

#Coronavirus #hoax #Gesellschaft #Falseflag

Bild/Foto
"Meine Damen und Herren! Hiermit präsentieren wir erstmals weltweit den vom Robert-Koch-Institut bewilligten Corona-Test! Paar= Coronafrei ggfs nochmal würfeln; unpaar = Corona infiziert😱" 🤷🏻‍♂️😷

#Coronavirus #rki

Das passiert wenn ein Staat kein Fachleute in Ämtern hat, oder der Staat ist das übel.

Gier frisst Hirn

Hessen verzockt mehr als drei Milliarden Euro


Finanzminister Thomas #Schäfer hatte mit Finanzderivaten auf steigende #Zinsen gewettet – und sich verzockt. Neue Veröffentlichungen zeigen das Ausmaß der Steuerverschwendung. Wähler könnten solche riskante Geschäfte in Zukunft verhindern.

Die fraglichen Derivate-Geschäfte gehen zurück auf das Jahr 2011, als Mitarbeiter des hessischen Finanzministeriums dem frisch angetretenen Finanzminister Schäfer eine heikle Wette vorschlugen. Sie erklärten ihm, in den kommenden Jahren würden viele Kredite des Landes auslaufen, die Zinsen könnten bis dahin steigen. Besser wäre, sich mit sogenannten Derivaten einen festen Zinssatz für die Zukunft zu sichern.

Die letzten Geschäfte laufen erst 2061 aus
Schäfer willigte ein und genehmigte 2011 den größten Kauf von Zinsderivaten in der Geschichte des Landes Hessen. Insgesamt sicherte das Land Kredite im Wert von 6,5 Milliarden Euro mit den Zinswetten ab.

Brisant waren diese Geschäfte nicht nur wegen ihres großen Volumens sondern auch wegen ihrer extrem langen Laufzeit: Einmal gestartet laufen die Zinsgeschäfte 40 Jahre, ein halbes Menschenleben. Die letzten im Jahr 2011 abgeschlossenen Geschäfte werden erst 2061 auslaufen.

Pech war nur: Die Wette der Finanzbeamten ging nicht auf, die Zinsen am Markt stiegen nicht, sie fielen: ins Bodenlose. Denn die Europäische Zentralbank senkte die Leitzinsen auf immer neue, historische Tiefststände und irgendwann auf Null. Damit waren die gekauften Zinsderivate der Hessen plötzlich Geldverschwendung geworden – wie eine Versicherung gegen Überschwemmungen in der Wüste.

Obwohl sie mit ihren Wetten aus dem Jahr 2011 daneben gelegen hatte, ließen sich die hessischen Finanzbeamten nicht beirren und machten weiter. 2014 legten sie erneut mit Derivate-Geschäften die Zinsen für 800 Millionen hessischer Schulden fest, wieder für Jahrzehnte. Und abermals fielen die Marktzinsen wenig später.

eit WELT im Sommer mit ihren Recherchen zu den Derivategeschäften von Hessen begann, hat sie das Finanzministerium aufgefordert, die Mehrkosten der Zinswetten zu veröffentlichen. Das Ministerium weigerte sich. Finanzminister Schäfer sagte mehrmals, die Gesamtkosten der Zinsgeschäfte könne man sinnvollerweise erst am Ende der Laufzeit bewerten – also in mehr als 40 Jahren, wenn keiner der Verantwortlichen mehr im Amt wäre.
In der Opposition wird das anders gesehen: Norbert Schmitt, finanzpolitischer Sprecher der SPD im Landtag, kritisiert das Verhalten des Finanzministeriums: „Finanzminister Schäfer hätte die Details zu den Derivategeschäften längst offenlegen müssen”, sagte Schmitt.

Transparenz sei nötig, damit die Abgeordneten ihre Aufgabe als Kontrollorgan der Regierung erfüllen könnten. Jetzt seien die Daten zwar endlich vorgelegt. Es sei allerdings eigentlich ein Unding, dass das Finanzministerium sich weigere, die Kosten selbst auszurechnen und es den Abgeordneten überlasse.

Bei einem kritischeren Rechnungshof wäre es vermutlich gar nicht so weit gekommen. Spätestens bei den erneuten Derivatekäufen im Jahr 2014 hätten die Prüfer eigentlich Alarm schlagen sollen. Der Volksentscheid am Wochenende könnte eine Chance sein, riskante Geschäfte dieser Art in Zukunft zu verhindern.

Für die verfehlten Wetten des Finanzministers Schäfer dagegen müssen die hessischen Steuerzahler noch viele Jahrzehnte zahlen. Genützt haben die Derivatekäufe letztlich nur einer Gruppe: den Investmentbanken, die mit den Geschäften zig Millionen verdient haben dürften.

Hi🖐, heute wollen wir mit dem Programmieren anfangen.


Dazu nutzen wir die Programmiersprache #Python. Python ist für Anfänger relativ gut geeignet, weil der #Code relativ simpel strukturiert wird und man auch ohne viel Aufwand schon zu tollen Ergebnissen kommen kann. Zudem bietet Python auch noch fortgeschrittene und auch professionelle Anwendungsmöglichkeiten, es ist unter anderem bei der Analyse von Daten eine sehr beliebte Programmiersprache.

weiter hier:

Mit New IP stellt #China einen neuen IP-bezogenen Vorschlag einer neuen Internetarchitektur der #UNO vor. Zwar soll die Technologie auf künftige High-Tech-Entwicklungen ausgerichtet sein, zugleich gewährt sie jedoch eine volle staatliche Kontrolle der Internet-Nutzung, berichtet die Financial Times.


New IP: Überwachung inklusive

Gemäß den Dokumenten solle das neue Netzwerk ein „Top-to-Bottom-Design“ haben. Zudem soll es Programme für den Datenaustausch zwischen Regierungen fördern, „um KI, Big Data und alle Arten anderer Anwendungen zu bedienen“.

Zahlreiche Experten befürchten, dass Internetdienstanbieter unter New IP die Kontrolle über jedes mit dem Netzwerk verbundenem Gerät hätten. Der individuelle Zugriff wäre dadurch überwachbar und steuerbar.

Das System würde bereits von Ingenieuren aus „Industrie und Wissenschaft“ in „mehreren Ländern“ aufgebaut, informiert der Teamleiter von Huawei, Sheng Jiang.

http://telegra.ph/New-IP-China-präsentiert-der-UNO-neue-Internetarchitektur-03-29

🕵‍♀

#Überwachung #Freiheit #Internet #CIA #BND

Wuhan, erste Provinz mit vollständiger 5G Abdeckung – jetzt das Zentrum des tödlichen Virus


https://connectiv.events/wuhan-erste-provinz-mit-vollstaendiger-5g-abdeckung-jetzt-das-zentrum-des-toedlichen-virus/

Ist es nicht komisch, dass die Provinz in China, die als erste die Nutzung von 5G-Netzen und -Technologie eingeführt hat, heute das Zentrum eines tödlichen Virus geworden ist, bei dem Menschen plötzlich tot auf der Straße umfallen.

Was ist, wenn die Todesfälle kein Virus sind, sondern ein durch 5G verursachter Zellabbau, der die Auswirkungen eines Virus nachahmt.
Die Exposition gegenüber 5G-Wellen führt zu .... " grippeähnliche Symptome".

#5g #Wuhan ##coronavirus #gesellschaft #mobilfunk #health #gesundheit


Linuxkumpel: RT @RSchottl@twitter
RT @RSchottl@twitter.com

Richtig. Diese Info gehört all jenen, die jetzt den Abbau datenschutzrechtlicher „Hürden“ fordern in den Pudding gerührt. https://twitter.com/profadoering/status/1244251934514651137

🐦🔗: https://twitter.com/RSchottl/status/1244285724477861895
https://social.tchncs.de/@Linuxkumpel/103907069270519624

Neurotransmitter: MediaMarkt + Saturn
MediaMarkt + Saturn beantragen Staatshilfe - Gott sei Dank gibt es CORONA, weil das Businessmodell kacke war und die Aktie klinisch tot ist:
https://www.golem.de/news/ceconomy-media-markt-saturn-besitzer-beantragt-staatshilfe-2003-147560.html
https://social.tchncs.de/@Neurotransmitter/103907219780395457


Aldi, dm und Co.: Angst vor Plünderungen in der Corona-Krise? „Wir erleben derzeit...“

Im Netz gibt es sie bereits zuhauf: Videos, in denen sich Kunden um die letzte Packung Klopapier streiten oder gegenüber den Angestellten bei Aldi, dm und Co. ausfällig werden, weil sie nur zwei statt vier Pakete Desinfektionsmittel mitnehmen dürfen. Es zeigt: Der Ton in Zeiten des Coronavirus wird rauer. ...

#Aldi #dm #Plünderung #Plünderungen #corona-krise #videos #klopapier #coronavirus

https://www.derwesten.de/panorama/vermischtes/aldi-dm-und-co-angst-vor-pluenderungen-in-der-corona-krise-wir-erleben-derzeit-id228735505.html

Die Pandemie ist noch nicht auf ihrem Höhepunkt. Aber Maßnahmen müssen etwas bringen, sonst sind sie rechtswidrig wie bei den #Standortdaten der Handys von Infizierten

#OMG... Mir war ehrlich gesagt nicht wirklich bewusst, zu welch verkommenem Organ die #WHO doch verkommen ist! - "80 Prozent des Etats der WHO kommt von Spenden und Stiftungen"

Schon etwas aelter, aber sehr lesenswert:
#omg #who

Warum ignorieren NGOs Julian Assange? | Max Blumenthal

"Der Grayzone-Redakteur Max Blumenthal spricht über die Hexenjagd gegen den WikiLeaks-Herausgeber und politischen Gefangenen Julian #Assange"
Warum ignorieren NGOs Julian Assange? | Max Blumenthal

London hat Blut an den Händen, sollte #Assange im Belmarsh-Gefängnis an #Corona sterben

Freigeist Friendica
29 März 2020

Der emeritierte Mainzer Professor für Medizinische Mikrobiologie, Dr. Sucharit Bhakdi, schrieb am Donnerstag, 26. März 2020 einen Offenen Brief an die deutsche Bundeskanzlerin Dr. Angela #Merkel, in dem er eine dringende Neubewertung der Reaktion auf #Covid19 fordert und der Kanzlerin fünf entscheidende Fragen stellt.


Die neuesten Daten des Robert-Koch-Instituts zeigen, dass sich die Zunahme der testpositiven Personen proportional zur Zunahme der Anzahl Tests verhält, d.h. prozentual in etwa gleich bleibt. Dies könnte darauf hindeuten, dass die Zunahme der Fallzahlen im Wesentlichen aus einer Zunahme der Anzahl der Tests resultiert, und nicht aus einer laufenden Epidemie.

Die Mailänder Mikrobiologin Maria Rita Gismondo ruft die italienische Regierung auf, die tägliche Anzahl der „Corona-Positiven“ nicht mehr zu kommunizieren, da diese Zahlen „gefälscht“ seien und die Bevölkerung in eine unnötige Panik versetzen. Die Anzahl der Testpositiven hänge stark von der Art und Anzahl der Tests ab und sage nichts über den Gesundheitszustand aus.

Dr. John Ioannidis, Stanford-Professor für Medizin und Epidemiologie, gab ein einstündiges Interview zur fehlenden Datengrundlage bezüglich der Covid19-Maßnahmen.

Der in Frankreich lebende, argentinische Virologe Pablo Goldschmidt hält die politische Reaktion auf Covid19 für „völlig übertrieben“ und warnt vor „totalitären Maßnahmen“. In Frankreich werde die Bewegung der Menschen teilweise bereits mit Dronen überwacht.

Der 1934 geborene, italienische Publizist Fulvio Grimaldi erklärt, dass die derzeit in Italien umgesetzten staatlichen Maßnahmen „schlimmer als im Faschismus“ seien. Parlament und Gesellschaft seien vollständig entmachtet worden.

https://swprs.org/covid-19-hinweis-ii/

#Coronavirus #Politik #Hoax #Gesellschaft #italy

Freigeist Friendica

„Herr Langhoff, Sie sind Chefarzt am Sankt-Gertrauden-Krankenhaus in Berlin, einem Lehrkrankenhaus der Charité, das zur so genannten Level-2-Versorgung von Corona-Patienten dient. Wahrscheinlich sind Sie und Ihre Kollegen im Moment völlig überarbeitet, richtig?


Nein, im Gegenteil, hier ist viel weniger los als sonst. Die Kollegen können endlich ihre Überstunden abbauen. Auch ich finde mehr Zeit für die Familie und habe meiner Tochter gerade Doppelkopf beigebracht. Im Krankenhaus denken wir schon daran, Arbeitsverträge, die zur Entfristung anstehen, nicht zu entfristen, um Geld zu sparen. Es fühlt sich merkwürdig an, wenn uns die Leute auf den Straßen danken und für uns klatschen. Die Ärzte in Spanien und Italien haben das für ihren Einsatz sicher verdient, aber wir sind hier gar nicht im Einsatz. “

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/chefarzt-es-kommen-viel-weniger-corona-faelle-als-befuerchtet-16694749.html

#coronavirus #Berlin #hoax #Politik

Freigeist Friendica

Egal was passiert, #Geld für die #Bundeswehr ist immer vorhanden :(


Siehe: https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/kramp-karrenbauer-ueber-tornardo-nachfolger-bis-ostern-entscheiden-16699549.html

#Von deisem Land darf kein #Krieg mehr ausgehen!!!!

#Politik #Kriegsministerium #Deutschland #Luftwaffe

Freigeist Friendica

Wer steckt hinter dem Corona-Wahnsinn? Natürlich die WHO, werden viele sagen. Stimmt, aber die WHO wird von Bill Gates bezahlt. Und der hat ein ganz besonderes Hobby, nämlich wie man mit Impfstoffen Geld verdient und gleichzeitig die Bevölkerung reduziert. Hat er jedenfalls gesagt. Sehen Sie selbst....


https://youtu.be/ue4Jp_VqdC8

#coronavirus #hoax #Überwachung #Freiheit

YouTube: Corona: Todesengel Bill Gates? (Gerhard Wisnewski)


Freigeist Friendica
Verfassungklage: Jeder Zweite hat nic
Jeder Zweite hat nichts gegen #Handy-#Ortung im Kampf gegen #Corona.

50 Prozent der deutschen Bevölkerung hätten nichts gegen die Handy-Ortung, um in der Coronakrise Kontaktpersonen von Erkrankten zu informieren. ...

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Jeder-Zweite-hat-nichts-gegen-Handy-Ortung-im-Kampf-gegen-Corona-4692714.html
https://mastodon.social/@Verfassungklage/103905768791935708

Freigeist Friendica
Neurotransmitter: Wie die EU Handy-Ort
Wie die EU Handy-Ortung gegen das Coronavirus einsetzen will - Facebook, Deutsche Telekom & Co. sollen dabei helfen:
Wie die EU Handy-Ortung gegen das Coronavirus einsetzen will
https://social.tchncs.de/@Neurotransmitter/103905650915982919


Freigeist Friendica
Neurotransmitter: Mist, da war noch wa
Mist, da war noch was:
Tolle Lösung, Selbstständige und Kleinunternehmen sollen stunden oder verschieben, also trotzdem alles selber zahlen - die Konzernen bekommen Kohle ohne Rückzahlungsverpflichtung:
https://www.rnd.de/wirtschaft/corona-krise-was-konnen-solo-selbststandige-gegen-die-existenzangst-tun-XCS7RRFSA5BM3D3JF2NMVTMYJE.html
https://social.tchncs.de/@Neurotransmitter/103905723187678226



Freigeist Friendica
Data: Coronavirus: Irrefüh
Coronavirus: Irreführung bei den Fallzahlen nun belegt

"Bislang vermieden es das Robert Koch-Institut und die Bundesregierung, die Anzahl der wöchentlich in Deutschland durchgeführten Corona-Tests zu erheben und zu veröffentlichen. Stattdessen wurden mit aus dem Zusammenhang gerissenen Fallzahlen Angst und Panik geschürt. Amtliche Daten belegen nun ..."

https://multipolar-magazin.de/artikel/coronavirus-irrefuhrung-fallzahlen
#PanikBeenden #corona #Coronavirus #WHO2JAIL
https://ruhr.social/@Data/103902793382547904

Freigeist Friendica
Es braucht rechtl. Grundlagen & eine informierte Öffentlichkeit: Aus Bewegungsprofilen ablesen, „wer wen ansteckt, das ist eine vollkommene Illusion“ https://www.deutschlandfunkkultur.de/corona-und-der-datenschutz-helfen-bewegungsprofile-gegen.1264.de.html?dram:article_id=473494

Freigeist Friendica
Linuxkumpel: Datenschutz: Zoom en
Datenschutz: Zoom entfernt Facebook-Tracker aus iOS-App https://glm.io/147555?t via @golem@twitter.com
https://social.tchncs.de/@Linuxkumpel/103901042334351274

Freigeist Friendica
kuketzblog: Nochmal zu Zoom, auf
Nochmal zu Zoom, aufgrund der Anfrageflut: Es mag sein, dass der Einsatz von Zoom datenschutzrechtlich in Ordnung ist. Das kann man aber eigentlich erst dann mit Sicherheit sagen, wenn man alle Datenflüsse kennt. Ich gebe allerdings zu bedenken: Nur weil etwas datenschutzrechtlich okay ist, ist es noch lange nicht datenschutzfreundlich. Und eines ist Zoom ganz sicher nicht: Datenschutzfreundlich.
https://social.tchncs.de/@kuketzblog/103900905565546830

Freigeist Friendica
Rechtswidrige Weitergabe von Patientendaten durch Gesundheitsämter in BaWü, auch von Patienten-Angehörigen, an Polizeibeamte: „Das führt völlig in die falsche Richtung“

Freigeist Friendica

Und ALLE Applaudieren!

Siegmar Gabriel Wir haben keine Bundesregierung! Und ALLE Applaudieren, weil Siegmar sagt, was Sache ist! Nur die Bürger kapieren es wieder mal nicht.

Nur mal so - für alle als Erinnerung...

Siegmar Gabriel auf dem Landesparteitag der SPD in NRW (2010).

Er nennt die Bundesregierung als das was sie ist - eine Nicht-Regierungs-Organisation (NGO) Und Frau Merkel ist ihre Geschäftsführerin.

https://invidio.us/watch?v=HWb-uFRCU-U

#SiegmarGabriel #Bundesregierung #Bürger #Gabriel #Landesparteitag #NichtRegierungsOrganisation #NGO #Merkel #Geschäftsführerin #brd #deutschland

Freigeist Friendica

Die Menschen begeben sich freiwillig in die Sklaverei, ein kleiner Funke genügt, denn nur der starke Staat kann uns helfen und schützen.


Corona-Infizierte und deren Kontaktpersonen rasch aufzuspüren, gilt als zentrale Maßnahme zur Eindämmung des Virus.

Die Hälfte der Deutschen würde dafür Handy-Ortung dulden.

Ein Konzept gibt es schon.. 😷

https://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/coronavirus-jeder-zweite-deutsche-wuerde-handy-tracking-von-infizierten-dulden-a-1becd6c6-d8d2-4d50-ba4c-240e38ca802c#ref=rss

#coronavirus #Staat #Politik

Freigeist Friendica
😂😂😂😂😂😂😂

Ist das zu fassen???

„Die Johns Hopkins University gibt als Quelle ihrer deutschen Zahlen die niederländische Nachrichtenagentur BNO News in Tilburg an, die sich auf Zahlen der „Berliner Morgenpost“ bezieht.“


https://www.welt.de/vermischtes/article206783949/Coronavirus-RKI-rechtfertigt-sich-und-haelt-sich-dann-konsequent-zurueck.html

#coronavirus #hoax #RKI

Freigeist Friendica
Disk-Verschlüsselung in Linux wird schneller
Dank der Arbeit von Cloudflare dürfte die Disk-Verschlüsselung in Linux mit LUKS deutlich schneller werden als bisher. Mitarbeiter des Unternehmens identifizierten veralteten, ineffizienten Code in diesem Bereich und entwickelten Patches.

#Disk #Verschlüsselung #Linux #Cloudflare #DiskVerschlüsselung #LUKS

https://www.pro-linux.de/news/1/27908/disk-verschl%C3%BCsselung-in-linux-wird-schneller.html

Freigeist Friendica
Die NWO-Wissenschaftler hätten genauso gut einen Test auf funktionierende Gehirnzellen fingieren können, denn sie haben nur zum Ziel kritische Menschen zu isolieren - siehe Menden:
https://www.n-tv.de/panorama/Halle-fuer-Quarantaene-Verweigerer-vorbereitet-article21672056.html?fbclid=IwAR3ZiEEECrSvuiG78eFyr6BFIFLF5WdgAbrHoEJxTOxXEr_uyRn-TN-ZYbY

Wem die staatlich gebotene Konzentration fehlt, der kommt in ein Lager, seine Konzentration wiederzufinden - alles nur zu seinem Besten (und nach dem vorgeschriebenen gesunden Volksempfinden) und das hat sich Jeder selber zuzuschreiben - bedingungslose Gehorsamkeit h?tte die Ma?nahmen vermieden, schreiben Gerichte, Gerichtsvollzieher und JobCenter schon sehr lange in dieser Denkweise :(

Freigeist Friendica
@redfox@berlinspora.de: Protest einer Berliner Krankenpflegerin
„Euren Applaus könnt ihr euch sonstwohin stecken“
Nina Magdalena Böhmer, 28, ist Krankenpflegerin in Berlin. Hier schildert sie ihren Joballtag und erklärt, warum sie nachts nicht schlafen kann. – tagesspiegel Artikel, 2020-03-28
„Wenn ihr uns helfen wollt, dann klatscht nicht, singt nicht, unterschreibt lieber eine Online-Petitionen und wählt Parteien, die sich für uns einsetzen. Ich verrate nur so viel: Jens Spahn ist es nicht.“
tagesspiegel-de: Euren Applaus könnt ihr euch sonstwohin stecken...

Nina Magdalena Böhmer bei der Arbeit. FOTO: PRIVAT

#corona #PflegeNotstan #SolidaritätGegenCorona #COVID19 #CoronaSolidarität #Solidarität
„Euren Applaus könnt ihr euch sonstwohin stecken“
Later posts Earlier posts