spica.wrk.ru

Seinen Eintritt in die LKR begründete Kamann im Gespräch mit WELT so, dass „die #CDU weiter in Richtung Mitte-links gerückt“ sei und „die #FDP durch eine gewisse Beliebigkeit gekennzeichnet“ sei. „Dadurch ist ein Vakuum im liberal-konservativen Bereich entstanden, das ich nicht der #AfD überlassen will“, sagte #Kamann.
Von hier: https://www.welt.de/politik/deutschland/article215006726/AfD-Abspaltung-Und-ploetzlich-sind-acht-Parteien-im-Bundestag.htm

Wie bekifft muss man sein, um die CDU für Mitte-Links zu halten? Wenigstens kostet er der AfD einen Sitz im #Bundestag aber einen funktionstüchtigen politischen Kompass hat der Typ nicht :(

#politik #Deutschland #wtf #aua #omg #lkr #Demokratie
na wenn man aus der afd-blase kommt, is die ganze welt doch irgendwie "links"
seit wann hast Du denn irgendwas mit links zu tun?
Ui, mr "alle, die nicht mit '*agenknecht' enden sind neoliberal!" ist auch wieder da....
@lester bangs seit wann genau hast Du denn irgendwas mit links zu tun? Oder fällt dein "progressiver (Neo)Liberalismus für geistig Minderbemittelte bei dir Spatzenhirn jetzt unter "links"?
..und die höflichere Antwort: Solange Du hier ideologisch weiter ausschließlich neoliberale Ideologie statt linke Sichtweisen postest bzw vertrittst, werde ich dich auch entsprechend so benennen. Das dürfte doch klar sein.