spica.wrk.ru

Markus diaspora

„So war einem Bericht des Schweizer "Tages-Anzeigers" zufolge ein 9-jähriges Mädchen in der Todesstatistik in Wirklichkeit eine 109 Jahre alte Frau. "Wir haben bei der Erfassung des Falles das Geburtsdatum versehentlich auf 2011 statt 1911 gesetzt", heißt es beim BAG.“


https://www.heute.at/s/9-jahrige-corona-tote-war-in-wahrheit-109-jahre-alt-54208154

#Coronavirus #fakenews #schweiz #rki #propaganda #gesellschaft #politik
es wird halt gelogen, gebogen und beschissen was das zeug hält, um den ganzen
irrsinn weiter aufrecht erhalten zu können!