spica.wrk.ru

Ernennungsurkunde (ungültig!)

https://0net-preview.duckdns.org/1NHNRFGzTmtbCRBhjfvzsiKZtzGQSGWZeb/?Post:14:Ernennungsurkunde+-+ung%C3%BCltig!

Ernennungsurkunde zum Beamten (ungültig!)
https://de.wikipedia.org/wiki/Ernennungsurkunde

Das Bild zeigt eine ungültige Urkunde zur Berufung in ein Beamtenverhältniss!

- ungültige Unterschrift, zu sehen ist eine Paraphe, eine Unterschrift muss leserlich sein und den Vornamen und Namen enthalten
- ein fehlendes amtliches Siegel, zu sehen ist ein "eingeprägtes Siegel" zu dem liegt hier auch noch ein Siegelbruch vor (die angebliche Unterschrift durchläuft das Siegel und ist somit UNGÜLTIG)
- die Universität Mannheim ist laut Handelsregister eine eingetragene Firma, eine Firma kann niemals eine Person in ein Beamtenverhältnis berufen, dies dürfen wenn dann nur Behörden.
Siehe hierzu § 12 BBG - Zuständigkeit und Wirksamwerden der Ernennung

UPIK-Eintrag der Universität Mannheim mit 10 Suchtreffern:
https://www.bisnode.de/upik/?search=universit%C3%A4t+mannheim&comid=&Country=DE&Address=&City=mannheim

Bundesbeamtengesetz
§ 12 BBG - Zuständigkeit und Wirksamwerden der Ernennung
https://www.gesetze-im-internet.de/bbg_2009/__12.html

Der letzte Satz im § 4 KStG besagt:
"Ein Betrieb gewerblicher Art kann nicht mit einem Hoheitsbetrieb zusammengefasst werden."

Somit sind ALLE "Behörden" gewerbliche, Profit orientierte Betriebe! Dies kann im Handelsregister überprüfte werden. NUR gewerbliche Betriebe sind im Handelsregister aufgeführt.

Fazit, die Urkunde ist UNGÜLTIG und somit NICHTIG!

#ernennungsurkunde #beamte #Urkunde #beamtenverhältnisse #unterschrift #Handelsregister #firma