spica.wrk.ru

Ein #Staatsanwalt, der es in Ordnung findet Kinder zu schlagen, wie wird man den wueder los und wie konnte er überhaupt Staatsanwalt werden?


Siehe: https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/oldenburg_ostfriesland/Oldenburg-Staatsanwalt-rechtfertigt-Schlagen-von-Kindern,staatsanwalt178.html

Bei unserer #Justiz liegt so einiges im Argen genau wie bei der #Polizei. Warum nichts passiert und warum niemand die richtigen Fragen stellt? Dazu muss man sich klar machen, dass Polizei und #Staatsanwaltschaft im #Staat eine bestimmte Aufgabe haben und die ist bestimmt nicht für #Gerechtigkeit oder die Einhaltung der #Gesetze zu sorgen... 😥

#politik #Demokratie #system #Kritik #problem
diritschka doesn't like this.
Einfach nur krank. Den Staatsanwalt sollte man schnellstmöglich und für immer aus dem Staatsdienst entfernen. Darüber hinaus wäre es wohl sinnvoll die gesammte Staatsanwaltschaft mal abzuklopfen. Den solche Standpunkte kommen ja nicht von heute auf morgen auf den Tisch, sondern es gibt auch immer eine Vorgeschichte die anderen hätte auffallen müssen.
Schön wäre eine Entfernung aus dem Amt, aber außer einem kurz erhobenem Zeigefinger und dem Hinweis, dass er seine Vorstellungen von Kindeswohl etwas anders verpacken sollte, wird wohl nichts passieren.
um die frage einfach mal zu beantworten, so wie jedeR andereR staatsanwält!n, studium, staatsexamen, referendariat
Und dann? Haben sie ihn gefragt willste Staatsanwalt werden und er sagte: "ja"?
so ungefähr, ja. btw ich finde ja den verstoss gegen das weltanschauliche neutralitätsgebot des staates fast noch n bissl spannender, als das bekenntnis zu gewalt und schwarzer pädagogik
Ich glaube nur Richter müssen auf die Verfassung schwören aber Staatsanwälte sind auf den besten Weg dahin und da schwören die: "... so wahr Gott mir helfe..." und dann passt doch wieder alles zusammen wie der Nagel auf das Kreuz.
sind beamt!nnen, richter!nnen nicht.