spica.wrk.ru

Search

Items tagged with: Faschismus

Изображение / Фото

Sinnlose Masken


Selbst wenn es das Virus gäbe und relevant wäre, bleibt die Maske immer noch nutzlos.

Wer sich in seiner Logik konsequent gegen "Corona" schützen will, sperrt sich in seinen Keller. Hat den netten Nebeneffekt, dass man dann der weniger gestörten Bevölkerung nicht mehr auf den Sack geht.

#Coronavirus #Covid19 #Gesellschaft #Faschismus #RKI #Drosten #Politik
 
Изображение / Фото

Sinnlose Masken


Selbst wenn es das Virus gäbe und relevant wäre, bleibt die Maske immer noch nutzlos.

Wer sich in seiner Logik konsequent gegen "Corona" schützen will, sperrt sich in seinen Keller. Hat den netten Nebeneffekt, dass man dann der weniger gestörten Bevölkerung nicht mehr auf den Sack geht.

#Coronavirus #Covid19 #Gesellschaft #Faschismus #RKI #Drosten #Politik
 
Изображение / Фото

Glauben Sie der Autorität, denn die wissen was das beste für Sie ist!

Man darf nicht 'selbst forschen', wenn es um die Wissenschaft geht


Erforschen Sie beide Seiten und bilden Sie sich Ihre eigene Meinung". Das ist ein einfacher, unkomplizierter Rat mit gesundem Menschenverstand.

Und wenn es um Themen wie #Impfungen, #Klimawandel und das neuartige #Coronavirus #SARS-CoV-2 geht, kann es gefährlich, zerstörerisch und sogar tödlich sein.


🤷🏼‍♂️😷

https://www.forbes.com/sites/startswithabang/2020/07/30/you-must-not-do-your-own-research-when-it-comes-to-science/

#Diktaur #EU #Faschismus
 

Wenn das keine Diktatur ist!


Gesundheitsämter in mehreren Bundesländern fordern Eltern in der Coronakrise dazu auf, ihre Kinder in häuslicher Quarantäne getrennt von der Familie in einem Raum zu isolieren, wenn ein Corona-Verdacht besteht. Nach Informationen von nw.de, der Online-Ausgabe der in Bielefeld erscheinenden Tageszeitung "Neue Westfälische", haben die Gesundheitsämter der Kreise Offenbach und Karlsruhe in einer Anordnung gefordert, es solle keine gemeinsamen Mahlzeiten geben.

Zudem drohten sie Eltern, dass bei Zuwiderhandlung das Kind in einer geschlossenen Einrichtung für die Dauer der Quarantäne untergebracht werde. Bei den Empfängern der Anordnungen handelt es sich um Eltern von Kindern zwischen drei und elf Jahren."

https://www.presseportal.de/pm/65487/4671896

#Coronavirus #Hoax #Gesellschaft #Freiheit #Corona #Faschismus #Linke #Rechte #Kinder
 

Rubikon-Herausgeber Jens Wernicke fordert vom Berliner Polizeipräsidenten Aufklärung über die falschen Zahlenangaben anlässlich der Demo vom 1. August.


Unter Berufung unter anderem auf das Informationsfreiheitsgesetz hat gestern der Herausgeber des Magazins „Rubikon“ beim Berliner Polizeipräsidenten eine Anfrage zu den Teilnehmerzahlen der Demonstration von Sonntag gestellt. Unter Androhung gericht­li­cher Maßnahmen soll die Polizei bis heu­te offen­le­gen, wor­auf sie ihre Zahlenangaben stützt. Verlangt wer­den Luftbilder und Lageberichte sowie Informationen dar­über, wie die Presse an Fehlinformationen über die Auflösung der Demonstration gelan­gen konn­te.

https://www.rubikon.news/artikel/die-wahren-demozahlen

#Covid19 #Coronavirus #Berlin #Demo #Linke #Taz #Gesellschaft #Politik #Faschismus #Diktatur
 

Rubikon-Herausgeber Jens Wernicke fordert vom Berliner Polizeipräsidenten Aufklärung über die falschen Zahlenangaben anlässlich der Demo vom 1. August.


Unter Berufung unter anderem auf das Informationsfreiheitsgesetz hat gestern der Herausgeber des Magazins „Rubikon“ beim Berliner Polizeipräsidenten eine Anfrage zu den Teilnehmerzahlen der Demonstration von Sonntag gestellt. Unter Androhung gericht­li­cher Maßnahmen soll die Polizei bis heu­te offen­le­gen, wor­auf sie ihre Zahlenangaben stützt. Verlangt wer­den Luftbilder und Lageberichte sowie Informationen dar­über, wie die Presse an Fehlinformationen über die Auflösung der Demonstration gelan­gen konn­te.

https://www.rubikon.news/artikel/die-wahren-demozahlen

#Covid19 #Coronavirus #Berlin #Demo #Linke #Taz #Gesellschaft #Politik #Faschismus #Diktatur
 

Der Brief wurde verfasst von Prof. Christof Kuhbandner, Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogische Psychologie VI. der Uni Regensburg


——-
Liebe Alle,
Sie haben es sicher mitbekommen: Das RKI ist aktuell mit der Message in den Medien unterwegs, dass aktuell die Reproduktionszahl R wieder steigen würde, was laut RKI an den bundesweiten Lockerungsmaßnahmen liegen würde

(z.B.: https://www.spiegel.de/consent-a-?targetUrl=https%3A%2F%2Fwww.spiegel.de%2Fwissenschaft%2Fmedizin%2Fcorona-ansteckungsrate-robert-koch-institut-schaetzt-reproduktionszahl-r-auf-1-1-a-3f4ea31d-8731-4247-9612-54be077fc78d%3F ).

Das ist – man muss es in meinen Augen so sagen – eine unfassbare Irreführung des Bürgers.

Am 6. Mai wurden vom RKI ja die Richtlinien geändert, wer getestet werden soll. Von da an werden alle Personen mit respiratorischen Symptomen jeder Schwere getestet

(https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Massnahmen_Verdachtsfall_Infografik_Tab.html), unabhängig davon, ob es irgendwelche zusätzlichen Risikofaktoren gibt (letzteres ist die Änderung, vorher musste eine Person zusätzlich zu Symptomen Risikofaktoren aufweisen).

Zudem wird inzwischen zunehmend in der Breite völlig unabhängig von Symptomen getestet, wie die Medienberichte zu Testungen im Bereich des Fußballs (https://www.sportschau.de/fussball/bundesliga/dfl-zehn-corona-infektionen-profifussball-100.html) und im Bereich der Schlachthöfe zeigen – hier lässt beispielsweise Schleswig-Holstein die Belegschaften aller großen Betriebe im Land testen (https://www.agrarheute.com/tier/corona-ausbruch-weiteren-schlachthoefen-mehr-kontrollen-tests-568339).

Durch die damit verbundene deutliche Ausweitung der Tests – in den Wochen davor wurden ja bis zu 60% der vorhandenen Testkapazitäten nicht genutzt (https://www.swr.de/swraktuell/ungenutzte-testkapazitaeten-so-bleiben-viele-infizierte-unerkannt-100.html) – werden natürlich deutlich mehr Infektionen entdeckt. Deswegen haben sich aber nicht mehr Personen als vorher angesteckt, sondern die erhöhte absolute Anzahl an gefundenen Infektionen spiegelt nur die Ausweitung der Tests wider.

Deswegen ist es absolut irreführend, wenn das RKI hier von einem „gestiegenen R“ spricht. In Wirklichkeit spiegelt das gestiegene R nur die Ausweitung der Tests wieder.

Frappierender Weise ist das dem RKI durchaus bewusst. So schreiben die Autoren des Fachartikels zum Nowcasting-Modell vom RKI, auf dem die Schätzung des R beruht, in ihrem Fachartikel im Epidemiologischen Bulletin (https://edoc.rki.de/bitstream/handle/176904/6650/17_2020_2.Artikel.pdf?sequence=1&isAllowed=y):

„Ein weiterer Aspekt ist aber auch, dass in Deutschland die Testkapazitäten deutlich er­höht worden sind und durch stärkeres Testen ein insgesamt größerer Teil der Infektionen sichtbar wird. Dieser strukturelle Effekt und der dadurch be­dingte Anstieg der Meldezahlen, kann dazu führen, dass der aktuelle R-Wert das reale Geschehen etwas überschätzt.“ (Das Wort „etwas“ ist hier allerdings etwas untertrieben!).

Es ist ein echter Skandal, dass das #RKI nach wie vor bei der Schätzung der Reproduktionszahl R den Faktor der Testanzahl nicht berücksichtigt. Denn dann würde man nicht nur sehen, dass das R in Wirklichkeit im März kaum gestiegen ist, sondern auch, dass das R aktuell in Wirklichkeit weiter sinkt.

Meiner Meinung nach müsste man diese Punkte so breit wie möglich und sobald wie möglich in die Öffentlichkeit tragen. Deswegen wäre meine Bitte an Sie, dass Sie all Ihre Kontakte nutzen, um das in den Medien richtigzustellen. Ich habe bereits all meinen Medienkontakten entsprechend geschrieben.

Herzliche Grüße
Christof Kuhbandner

Prof. Christof Kuhbandner,
Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogische Psychologie VI. der Uni Regensburg,

#Wieler #Coronavirus #Covid19 #Manipulation #Faschismus #Politik #UNI #Freiheit
 

Der Brief wurde verfasst von Prof. Christof Kuhbandner, Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogische Psychologie VI. der Uni Regensburg


——-
Liebe Alle,
Sie haben es sicher mitbekommen: Das RKI ist aktuell mit der Message in den Medien unterwegs, dass aktuell die Reproduktionszahl R wieder steigen würde, was laut RKI an den bundesweiten Lockerungsmaßnahmen liegen würde

(z.B.: https://www.spiegel.de/consent-a-?targetUrl=https%3A%2F%2Fwww.spiegel.de%2Fwissenschaft%2Fmedizin%2Fcorona-ansteckungsrate-robert-koch-institut-schaetzt-reproduktionszahl-r-auf-1-1-a-3f4ea31d-8731-4247-9612-54be077fc78d%3F ).

Das ist – man muss es in meinen Augen so sagen – eine unfassbare Irreführung des Bürgers.

Am 6. Mai wurden vom RKI ja die Richtlinien geändert, wer getestet werden soll. Von da an werden alle Personen mit respiratorischen Symptomen jeder Schwere getestet

(https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Massnahmen_Verdachtsfall_Infografik_Tab.html), unabhängig davon, ob es irgendwelche zusätzlichen Risikofaktoren gibt (letzteres ist die Änderung, vorher musste eine Person zusätzlich zu Symptomen Risikofaktoren aufweisen).

Zudem wird inzwischen zunehmend in der Breite völlig unabhängig von Symptomen getestet, wie die Medienberichte zu Testungen im Bereich des Fußballs (https://www.sportschau.de/fussball/bundesliga/dfl-zehn-corona-infektionen-profifussball-100.html) und im Bereich der Schlachthöfe zeigen – hier lässt beispielsweise Schleswig-Holstein die Belegschaften aller großen Betriebe im Land testen (https://www.agrarheute.com/tier/corona-ausbruch-weiteren-schlachthoefen-mehr-kontrollen-tests-568339).

Durch die damit verbundene deutliche Ausweitung der Tests – in den Wochen davor wurden ja bis zu 60% der vorhandenen Testkapazitäten nicht genutzt (https://www.swr.de/swraktuell/ungenutzte-testkapazitaeten-so-bleiben-viele-infizierte-unerkannt-100.html) – werden natürlich deutlich mehr Infektionen entdeckt. Deswegen haben sich aber nicht mehr Personen als vorher angesteckt, sondern die erhöhte absolute Anzahl an gefundenen Infektionen spiegelt nur die Ausweitung der Tests wider.

Deswegen ist es absolut irreführend, wenn das RKI hier von einem „gestiegenen R“ spricht. In Wirklichkeit spiegelt das gestiegene R nur die Ausweitung der Tests wieder.

Frappierender Weise ist das dem RKI durchaus bewusst. So schreiben die Autoren des Fachartikels zum Nowcasting-Modell vom RKI, auf dem die Schätzung des R beruht, in ihrem Fachartikel im Epidemiologischen Bulletin (https://edoc.rki.de/bitstream/handle/176904/6650/17_2020_2.Artikel.pdf?sequence=1&isAllowed=y):

„Ein weiterer Aspekt ist aber auch, dass in Deutschland die Testkapazitäten deutlich er­höht worden sind und durch stärkeres Testen ein insgesamt größerer Teil der Infektionen sichtbar wird. Dieser strukturelle Effekt und der dadurch be­dingte Anstieg der Meldezahlen, kann dazu führen, dass der aktuelle R-Wert das reale Geschehen etwas überschätzt.“ (Das Wort „etwas“ ist hier allerdings etwas untertrieben!).

Es ist ein echter Skandal, dass das #RKI nach wie vor bei der Schätzung der Reproduktionszahl R den Faktor der Testanzahl nicht berücksichtigt. Denn dann würde man nicht nur sehen, dass das R in Wirklichkeit im März kaum gestiegen ist, sondern auch, dass das R aktuell in Wirklichkeit weiter sinkt.

Meiner Meinung nach müsste man diese Punkte so breit wie möglich und sobald wie möglich in die Öffentlichkeit tragen. Deswegen wäre meine Bitte an Sie, dass Sie all Ihre Kontakte nutzen, um das in den Medien richtigzustellen. Ich habe bereits all meinen Medienkontakten entsprechend geschrieben.

Herzliche Grüße
Christof Kuhbandner

Prof. Christof Kuhbandner,
Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogische Psychologie VI. der Uni Regensburg,

#Wieler #Coronavirus #Covid19 #Manipulation #Faschismus #Politik #UNI #Freiheit
 

Die Busunternehmer Alexander Ehrlich und Thomas Kaden haben sich zwischenzeitlich öffentlich dahingehend geäußert, dass ihnen für ihre Aktion „Honk for Hope“ bereits gegen Mittag des 1. August 2020 seitens der Polizei das Kreuzen des “Tag der Freiheit”-Demonstrationszugs verwehrt wurde.

Die Begründung, die der zuständige Einsatzleiter der Polizei lieferte, lautete: Die Veranstaltung sei mit geschätzten 800.000 Teilnehmern bereits so überlaufen, dass ein Durchkommen unmöglich sei.


Die Aussage der Zeugen findet sich zwischen Minute 11:50 und Minute 17:21 dieses Videointerviews:

#Berlin #Demo #Freiheit #Coronavirus #Coronazirkus #Covid19 #Gesellschaft #Politik #Faschismus
 

Hier Taz, ZDF und ARD, sind Eure 17.000- 20.000 Teilnehmer vom Tag der Freiheit!

Das sind mind. 800.000! Zählt mal nach, wenn ihr schon nicht rechnen könnt!

Der Demozug in 5 Minuten, Berlin 1.8.2020




#Berlin #Linke #Coronavirus #Covid19 #Freiheit #Politik #Faschismus #Gesellschaft #ARD #ZDF
 

Berliner Linken-Senatorin hinterzog Steuern!


"Es geht ausgerechnet wieder um die Aufsichtsrats-Bezüge, die Lompscher zum Teil nicht wie vorgeschrieben an die Landeskasse abführte. Zum monatlichen Senatoren-Gehalt (14 140 Euro/brutto) bekam sie für ihre Kontroll-Tätigkeit bei der Investitionsbank (IBB) und der Tempelhof Projekt GmbH:

► 7327 Euro extra im Jahr 2017

► plus 8100 Euro im Jahr 2018.

Doch bei keiner ihrer Steuererklärungen wurden diese Summen angegeben."

Nun tritt sie zurück. Die Ironie (man könnte auch sagen "Frechheit") zeigt sich deutlich: Ausgerechnet eine Linke hinterzieht Steuern während es ja per Definition die Partei ist, die für hohe Besteuerung (Stichwort "UmFAIRteilen") steht.

https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-regional-politik-und-wirtschaft/berliner-linken-senatorin-katrin-lompscher-hat-steuern-nicht-gezahlt-72186356.bild.html

#TAZ #linke #Faschismus #Gesellschaft #Politik #Berlin
 


„Was die meisten für die ‚öffentliche Meinung‘ halten, ist in Wirklichkeit behutsam gefertigte und sauber ausgearbeitete Propaganda, die dazu dient, eine bestimmte Verhaltensreaktion der Öffentlichkeit auszulösen.“


Ken Adachi (1929 - 1989) Kanadischer Schriftsteller und Literaturkritiker

#freiheit #covid19 #Coronavirus #Faschismus #Linke #Ard #ZDF#Gesellschaft
 
Изображение / Фото

„Was die meisten für die ‚öffentliche Meinung‘ halten, ist in Wirklichkeit behutsam gefertigte und sauber ausgearbeitete Propaganda, die dazu dient, eine bestimmte Verhaltensreaktion der Öffentlichkeit auszulösen.“


Ken Adachi (1929 - 1989) Kanadischer Schriftsteller und Literaturkritiker

#freiheit #covid19 #Coronavirus #Faschismus #Linke #Ard #ZDF#Gesellschaft
 
Изображение / Фото
Изображение / Фото

Lügenpresse erzählt 20.000 Teilnehmer, aber 1.3 Million sind in Wirklichkeit dort! Für die Bild ist die Demo Berlin schon seit 14:30 Uhr beendet. Was für Vögel! Da seht Ihr, das das Wort #Lügenpresse noch untertrieben ist!


https://www.bild.de/news/inland/news-inland/coronavirus-news-ticker-corona-demos-in-berlin-70411946.bild.html
https://www.focus.de/gesundheit/news/corona-pandemie-tausende-anti-corona-demonstrationen-in-berlin-erwartet_id_11991715.html

#Berlin #Coronavirus #Covid19 #Faschismus #LInke #Taz #Bild
 

Ukraine 33% Tote bei Impfstoffversuchen mit US-Impfstoff gegen COVID-19


“Vier ukrainische Armeeangehörige sterben bei Impfstoffstudie COVID-19
Die insgesamt 15 Freiwilligen wurden dem Impfstoff und den Medikamenten ausgesetzt, die von amerikanischen Virologen in der Region Charkow hergestellt worden waren. Acht der Freiwilligen wurden bald auf Intensivstationen verlegt, drei wurden beatmet.
"Die Intensivstation konnte sie nicht angemessen behandeln, da ihnen die Bestandteile des Impfstoffs nicht bekannt waren. Infolgedessen starben fünf Patienten, vier davon ukrainische Armeeangehörige".“

Verweis
http://en.lug-info.com/news/one/four-ukrainian-army-servicemen-die-in-covid-19-vaccine-trial-21136

#Impfen #Gates #Coronavirus #Gesellschaft #gesundheit #Faschismus #Impfzwang #Russland #Ukraine
 
Изображение / Фото

Wenn man Masken trägt, kann genau das passieren! Logisch! Oder? 🤷🏼‍♂️😷


#Coronavirus #Covid19 #Gesellschaft #Faschismus #Gesundheit
 

Es scheint unglaublich, aber bei dem Theater denkbar!

Ein weiterer Lockdown. Grundlos und das schon in 4 Wochen!


Und mitten im Hochsommer. Und doch ist es genau das, was die Regierung nicht nur plant, sondern offensichtlich bereits beschlossen hat. Sogar der Termin steht schon fest

https://youtu.be/QZhSIJVXTzY

#Coronavirus #covid19 #Gesellschaft #Faschismus #Verschwörung #Politik #Gates #RKI #Drosten #Lockdown
 

Der Maskenzwang ist verantwortlich für schwere psychische Schäden und die Schwächung des Immunsystems!

Bundeskanzlerin Angela Merkel muss über die Studien informiert gewesen sein.
Die deutschlandweit erste umfangreiche, repräsentative und abgeschlossene «Research-Gap»-Studie zu den bestehenden Mund-Nasenschutz-Verordnungen (MNS) hat womöglich unabsehbare juristische Folgen: Millionen Menschen könnten klagen, weil auftretende Belastungen, Beschwerden und bereits eingetretene Folgeschäden erstmals wissenschaftlich belastbar belegt sind. Basis der einzigartigen Datenerhebung war der eigens dazu entwickelte Fragebogen, «FPPBM» mit insgesamt 35 Punkten.

Für Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) dürfte die Kernaussage von Studienautorin Daniela Prousa zu einem ungelegenen Zeitpunkt kommen. Denn während Spahn über Pflichttests für Reiserückkehrer nachdenkt, und die Aufhebung der Maskenpflicht in Geschäften, Öffentlichen Einrichtungen und in öffentlichen Verkehrsmitteln strikt ablehnt, fasst die Psychologin die Ergebnisse ihrer Arbeit in einem Satz zusammen, der es in sich hat:

Abstract:


Diese deutschlandweit erste umfangreiche und abgeschlossene „Research-Gap“-Studie mit merkmalsspezifisch ausreichender Repräsentativität und einer Stichprobengröße von 1.010 fokussiert Belastungen, Beschwerden und bereits eingetretene Folgeschäden im Rahmen der aktuellen Mund-Nasenschutz-Verordnungen.

Basis der Datenerhebung war der spezifisch konstruierte, reliable Fragebogen „FPPBM“ mit 35 Items. Insbesondere mehrere Fragen mit völlig freien Antwortmöglichkeiten (hunderte anonymisierter Original-Antworten: Anhang 4!) verleihen eine besondere Validität. Die populationsbeschreibende Untersuchung operiert statistisch vor allem mit dem erwartungstreuen, konsistenten, effizienten und suffizienten Schätzer P (Prozentwert) und konfidenzintervall-basierten Aussagen über die Grundgesamtheit: die sich durch die aktuellen Mund-Nasenschutz-Verordnungen nennenswert belastet erlebenden Menschen.

Als in den Rahmen der Attributionstheorie und des biopsychologischen Modells einordnebares Ergebnis steht zum einen der statistisch signifikante Zusammenhang eines solchen Belastungsempfindens mit den Merkmalen „hohes Gesundheitsbewusstsein“, „hohe kritische Geisteshaltung“, „sehr geringe Erkrankungsangst“ und „Hochsensibilität/Hochsensitivität“. Zum anderen hat „die Maske“ das Potenzial, über entstehende Aggression starke psychovegetative Stressreaktionen zu bahnen, die signifikant mit dem Grad belastender Nachwirkungen korrelieren. Depressives Selbsterleben wird hingegen weniger direkt ausgelöst/verstärkt, sondern über ein als beeinträchtigt erlebtes Selbst- und Körperempfinden.

Allgemeiner „Corona-Stress“ hingegen löst häufiger direkt depressives Erleben statt Aggression aus bzw. verstärkt dies. Die Tatsache, dass ca. 60% der sich deutlich mit den Verordnungen belastet erlebenden Menschen schon jetzt schwere (psychosoziale) Folgen erlebt, wie eine stark reduzierte Teilhabe am Leben in der Gesellschaft aufgrund von aversionsbedingtem MNS-Vermeidungsbestreben, sozialen Rückzug, herabgesetzte gesundheitliche Selbstfürsorge (bis hin zur Vermeidung von Arztterminen) oder die Verstärkung vorbestandener gesundheitlicher Probleme (posttraumatische Belastungsstörungen, Herpes, Migräne), sprengte alle Erwartungen der Untersucherin. Die Ergebnisse drängen auf eine sehr zeitnahe Prüfung der Nutzen-Schaden-Relation der MNS- Verordnungen.

Studie: https://www.psycharchives.org/handle/20.500.12034/2751
https://www.psycharchives.org/bitstream/20.500.12034/2751/1/Studie_PsychBeschwerdenMasken_DP.pdf

#Corona #Covid19 #Coronavirus #Maskenzwang #Faschismus #Taz #Linke #Politik #Gesellschaft #Spahn #Drosten #RKI #Wieler
 

Die Trolle der Wikipedia


Alles, was offen ist, wird zersetzt, geplündert, politisch übernommen.

Die Idee, ein offenes Werk zu machen, an dem jeder, der will, mitwirken kann, ist gescheitert. Das lief in der Anfangszeit des Internet mal gut an, aber ab dem Augenblick, ab dem der geisteswissenschaftliche Bereich Einfluss bekam – sie haben viele Leute, sie haben viel Zeit und sie haben nichts vernünftiges zu tun – geht wirklich alles, wo sie die Finger drin haben, einfach so kaputt.

Man merkt das im gesamten Open-Source-Bereich, besonders aber eben auch in der Wikipedia. Wobei ich es ja schon ziemlich schräg fand, dass sie Wikipedia dafür beschuldigt haben, dass zuwenig Frauen dabei sind – bei einem offenen Projekt, an dem unbegrenzt jeder mitwirken kann und keiner nach dem Geschlecht fragt(e). Dass da was faul ist, fiel mir schon vor 10 oder 15 Jahren auf. Irgendwer (ich war’s nicht selbst) hatte mal in die Wikiseite zur Uni Karlsruhe einen Verweis auf Adele und die Fledermaus reingeschrieben, der mit faulster Begrüdung innerhalb von Minuten wieder gelöscht worden war.

Larry Sanger, einer der Mitbegründer von Wikipedia und frühesten Autoren, beklagte im Mai, dass Wikipedias NPOV tot und die Wikipedia übel einseitig geworden sei. NPOV = Neutral Point of View. Die Objektivität sei weg.

Und das nicht nur faktisch, sondern auch in den Regeln:




Und das geht inzwischen bis in die Geschichtsfälschung:




Rein linkes Propagandamedium mit Informationsfälschung wie in Orwells 1984.

Zerohedge beschreibt gerade aktuell, dass die Wikipedia nicht nur von Trollen, sondern auch von der CIA mit Falschinformationen befüllt und manipuliert wird.




Das ganze Ding wurde längst gekapert. Lange Zeit hieß es, die Macht bei Wikipedia haben Leute, die die meiste Zeit für das Schreiben und edit-wars haben und dass sind „normale” Menschen eben nicht. Das sind Leute auf Hartz IV oder die von irgendwem dafür bezahlt werden. Und dann schlägt sich das auf die Presse durch, denn sie schreiben ja alle aus Wikipedia ab.

Ich habe ein einziges Mal, vor langer, langer Zeit einen Wikipedia-Artikel geschrieben, über Prüfungsrecht. Das ging noch, weil es so trocken und fremdartig war, dass kaum jemand etwas dazu sagen konnte. Danach ist mir aber die Lust vergangen, als ich dann die Editkriege mitbekommen habe, vor allem das mit der Seite zur Uni Karlsruhe.

Bisher war die englische Wikipedia noch deutlich besser als die deutsche, und die Manipulationen bezogen sich vor allem auf politische Aussagen. So rein technische oder sachliche Dinge wie irgendwelche Formeln oder irgendwas trocken naturwissenschaftliches ging bisher. Da man jetzt aber auch den Krieg gegen die Naturwissenschaften eröffnet hat, dürfte da in Bälde gar nichts mehr übrig sein, was noch zu irgendwas taugen könnte. Alle anderen Enzyklopädien hat man platt gemacht.

Es gab mal eine Zeit, in der konnte Wissen überdauern, indem man Bücher in der Wohnung stehen hatte.

#Wikipedia #Linke #Trolle #Gesellschaft #Wissen #Freiheit #Faschismus

Quelle:
 

Ärzte in USA werden gezwungen COVID19 auf den Todesscheinen anzugeben!

Doctors in the USA are forced to specify COVID 19 on the death tickets!


Der Leiter der Accelerated Urgent Care-Kliniken in Bakersfield, Kalifornien, Dr. Dan Erickson erklärt, warum in USA die Todeszahlen mit COVID-19 so hoch sind.

The head of the Accelerated Urgent Care Clinics in Bakersfield, California, Dr. Dan Erickson, explains why the death rates with COVID-19 are so high in the USA.

https://troo.tube/videos/watch/254b0379-4324-497b-988a-703efe97126e

#Coronavirus #Covid19 #Faschismus #Science #Wissenschaft #RKI #Drosten #Gates #Linke

PeerTube: Ärzte in USA werden gezwungen COVID19 auf den Todesscheinen anzugeben! (Markus Moeller)

 

Sicher ist sicher!



Man weiß ja nie, vielleicht hat sich der Kaffee mit „COVID 1984“ angesteckt, also vor dem Trinken erstmal testen! Und es hat sich gelohnt, denn dieser Kaffee ist kontaminiert mit der „unsichtbaren Gefahr“ und stellt so natürlich eine Bedrohung dar.
Wie entsorgt man den Kaffee jetzt? Ich meine, wenn man so gehirngewaschen wäre und den Medien,dem Wettbewerb der Gauner und der Pseudowissenschaft GLAUBEN würde?

Sondermüll Bio-Tonne für Toxische Abfälle?
Oder einfach in den Ausguss?
Allerdings müsste man dann eine Medienangstkampagne befürchten, in der man ihr unterstellt,sie sei eine Brunnenvergifterin!

Das Beste wäre wohl, man ruft die Bundeswehr, oder die Gesundheits- Nato!!

Kommen wir lieber schnell zum Wetter… 🤷🏻‍♂️😷

#Coronavirus #Covid19 #Drosten #RKI #Gesellschaft #Politik #HoaxVirus #Faschismus #Freiheit
 

#NSU-Drohmails: Gesuchte Nachrichtenstelle gefunden


Eine aufmerksame Leserin hat die gesuchte Stelle gefunden.

Es waren nicht die Tagesthemen von gestern, sondern das heute journal von vorgestern:

Изображение / Фото

Da kann man sich jetzt drüber das Hirn zerreiben, ob die Anrede „Aktivist_innen” als Spott gedacht ist oder ob sich „Rechte” so nicht ausdrücken würden und der Sprachgebrauch auf einen linken Urheber schließen lässt.

Ersteres scheint mir weniger wahrscheinlich, weil sich jemand, der sich ansonsten so brachial ausdrückt, eher nicht in einem einzelnen Wort auf solche Ironie verlegen würde. Die Wahrscheinlichkeit, dass da jemand sein normaler Sprachgebrauch durchgerutscht ist, erscheint mir etwas höher.

Grundsätzlich bin ich der Auffassung, dass eine gestelzte, in Phrasen und immergleichen Formulierungen auftretende Beschimpfungskampagne generell auf linke Täter schließen lässt, wenn sich das in den letzten ca. 50 Jahren abgespielt hat.

Nur Linke verfügen nämlich über einen Hochschul-, Literatur-, Ideologie-, Medien- und Sprachschatzapparat, der Leute auf einen bestimmten Sprachgebrauch hin trainiert und ihnen einen isoliertes Umfeld gibt, in dem ein abweichender Sprachgebrauch zum Standard werden kann, während ich das bei Rechten nicht sehe.


Es gibt keine Studienfächer und Abschlüsse, keine Bibliotheken, keine Professoren für rechte Ideologie, und es kommen auch keine Sendungen im Fernsehen. Institutionalisiert und mit der Staatsinfrastruktur verflochten sind nur Linke, weshalb derzeit nur Linke zu einem phrasenhaften, ideologischen, schablonenhaften Sprachgebrauch kommen, der über kleinste Personenkreise hinausgeht. Immer dann, wenn es zu phrasenhaft ist, auf der Wiederholung immer gleicher Begriffe beruht, richtet sich mein Verdacht deshalb nach links. Einfach die Erfahrung.

#Linke #Faschismus #NSU #Nazis #Hoax #Rechte #Polizei #Drohmails #Taz
 
Изображение / Фото

"Wollt ihr Demokratie oder lieber ein faires Leben? (*Nur angemerkt, weil es so viele nicht begreifen : beides zusammen gibt es nicht!) 🤷🏻‍♂️😷


#Gesellschaft #Politik #Deutschland #EU #Faschismus #Freiheit
 



Die Vereinigten Staaten verlieren den Kampf gegen Covid-19. Wir haben im April gefordert, dass die Nation bis Juli auf drei Millionen Covid-19-Tests pro Woche und bis Oktober auf 30 Millionen Tests pro Woche kommt. Um dieses Virus zu besiegen, brauchen wir eine massive nationale Anstrengung, um mit einfachen, schnellen und billigen Tests auf 30 Millionen und mehr zu kommen. Nur dann können wir die Wirtschaft offen halten und unsere Schwächsten schützen. 🤷🏼‍♂️😷

#USA #NWO #Coronavirus #Hoax #Covid19 #Faschismus
 

„Die Angestellten im Außenministerium dürfen die sogenannte „Smitte-App“, mit der der Verbreitung von Covid-19 vorgebeugt werden soll, aus Sicherheitsgründen nicht installieren. Das Zentrum für Cybersicherheit fordert dennoch dazu auf, die App im Kampf gegen Corona weiterhin zu nutzen.


Zum Schutz vor einer Infektion mit dem Coronavirus haben 785.000 Personen in Dänemark die sogenannte „Smitte-App“ des Gesundheitsministeriums auf ihrem Smartphone oder Tablet installiert.(...)Bluetooth nicht sicher
Um die App nutzen zu können, wird eine Bluetooth-Verbindung benötigt. Und hier liegt der Grund für den Beschluss des Außenministeriums.

„Bluetooth ist ein offener Kanal und deshalb für Personen, die gerne wissen möchten, was gerade passiert, relativ leicht zu hacken. Deshalb erlauben wir grundsätzlich nicht die Nutzung von Bluetooth auf unseren Telefonen“, sagt Erik Brøgger Rasmussen, Direktor im Außenministerium, gegenüber der Zeitung „Information“.“

https://www.nordschleswiger.dk/de/daenemark/sicherheitszweifel-nach-verbot-app-smitte-stop

P.S. Der Michel weiß natürlich nicht das Bluetooth seit Jahren bekannte massive Sicherheitslücken hat!


#Überwachung #Datenschutz #Coronavirus #Covid19 #Hoax #EU #BRD #Faschismus
 
Изображение / Фото

All diese Zahlen, die uns zum Fraß vor die Füße geworfen werden, müssen immer überprüft werden, insbesondere ,ob sie vollständig sind!


Ein Beispiel: in England hat ein Abwehrspieler 4 Tore geschossen und man mag denken, was für eine toller Offensivdrang dieses Spielers . Er wird sicher in der Vereinsgeschichte als echter Held eingehen!

Jedoch hab ich noch eine wichtige Zahl verschwiegen, denn erst der Endstand von 2:2 vermittelt uns ein klares Bild von dem,was wirklich passiert ist!

Die ganze Zeit während des „Pandemie-Theaters“, waren der Medien-Zirkus die Pseudo-Wissenschaft Virologie und die Regierungskriminellen sich darüber einig, Nebelkerzen zu schmeißen!

Corona lag nie und zu keinem Zeitpunkt 4:0 vorne, sondern immer 0:10 hinten… 🤷🏻‍♂️😷

#coronavirus #gesellschaft #covid19 #hoax
#rki #drosten #gesellschaft #EU #faschismus
 

Dr. Stefan Lanka: Krankmachende Viren und Pandemien sind Wissenschaftsbetrug ❗️


Zusammenschnitt der Hauptargumente, die auch ein Laie überprüfen kann, dass die Behauptungen von krankmachenden Viren (HIV, Grippe, SARS-CoV-1/2, Vogelgrippe, Schweinegrippe, SARS-Grippe, Spanische Grippe, Masern, FSME, Polio, Pocken usw.) und damit auch von Pandemien nur scheinwissenschaftlich sind und nur dem Anscheinsbeweis genügen, aber wissenschaftlich nicht belastbar sind.

Der Molekularbiologe und Virologe Dr. Lanka bewertet das Inszenieren von krankmachenden Todesviren und das Erzeugen von Todesangst von Millionen Menschen und ihrer Vergiftung mit Medikamenten (AZT, Tamiflu, Impfstoffen usw.) als ein beispielloses Verbrechen.

Dr. Stefan Lanka zeigt in dem Video, anhand der maßgeblichen Publikation Robert Gallos (HIV), dass dort zu keinem Zeitpunkt eine Isolation stattgefunden hat.

https://www.bitchute.com/video/oRBoCCbIhggn/

#Coronavirus #covid19 #Science #Wissenschaft #Gesellschaft #RKI #Drosten #Virenhoax #Linke #Faschismus #EU #USA #BRD
#Corona-Maskenpflicht
 
Изображение / Фото

Wie hieß dieses Märchen nochmal? Schneestilzchen? Rotwittchen? Des Lumpengesindels Kleider? Froschpunzel? Ich meine dieses Märchen im Feudalsystem, im wunderschönen Coronatal, das von dieser bösen Hexe regiert wurde.


Dort, wo die Hofberichterstatter immer so viel Kreide gefressen haben und die Steuertyrannei und Krebswirtschaft immer als freiheitlich und rechtsstaatlich für die schlafende Bevölkerung gelobt haben. Da, wo dieser Kronprinz sich mit einem Kuss auf den Arsch der Alchemisten und Krötenextrakt- Exporteuren und einem Raubzug der Grundrechte gegen die schlafende Bevölkerung, selber in die Stellung für ein gehobenes Amt auf dem Schachbrett, empfohlen hat?
Will er sogar König werden ??

Ich wollte dieses Märchen nochmal nachlesen, weil es mich so surreal an diese „Wirklichkeit“ erinnert. An den Moment, wenn ich Nachrichten gucke!!

#Coronavirus #Merkel #Bayern #Söder #Gesellschaft #faschismus #Covid19
 

Wir haben, Stand 13.07.2020 - 4799 ( = 0,00578% der Bevölkerung) - "Aktive Corona Fälle" in Deutschland!


Nehmen wir mal an 1% davon merken "Corona", was schon sehr großzügig bemessen ist; und liegen krank im Krankenhaus. Dann haben wir ca. 50 Menschen in ganz Deutschland, die wegen Corona im Krankenhaus liegen! 🤔 ... 😱

Jetzt mal Butter bei die Fische, wie hält Euer Gehirn das aus? Habt Ihr alle keinen Menschenverstand mehr?

#Coronavirus #Covid19 #Hoax #Faschismus #gesellschaft #Manipulation #Netzfund #Deutschland #Merkel #RKI #Gates #Impfen #Drosten
 

Wenn einer der größten Kapitalisten, Kommunisten finanzieren, kommt Faschismus raus!

George Soros Stiftung bekennt sich jetzt offiziell als Geldgeber für BLM und verkündet: Das ist erst der Anfang gewesen!


"Echte Fortschritte erfordern eine nachhaltige Unterstützung über viele Jahre hinweg. Es ist notwendig, die Führer gegenüber den betroffenen (schwarzen) Gemeinschaften zur Rechenschaft zu ziehen!"

"In einem Interview mit der New York Times kündigte der Präsident der Open Society Foundations, Patrick Gaspard, an, dass die Organisation unter der Leitung des Milliardärs George Soros die Finanzierung "schwarz geführter Justizorganisationen" "verdoppeln" werde.

Dem Interview war eine Pressemitteilung der Open Society beigefügt, in der erklärt wurde, dass "der größte Teil dieser Unterstützung - 150 Millionen Dollar - über eine Reihe von Fünfjahreszuschüssen an von Schwarzen geführte Justizorganisationen erfolgen wird, die dazu beigetragen haben, die Dynamik in Richtung Rassengleichheit zu schaffen und jetzt aufrechtzuerhalten".

"Die Reaktion der Open Society spiegelt unsere Überzeugung wider, dass echte Fortschritte eine nachhaltige Unterstützung über viele Jahre hinweg erfordern und dass es notwendig ist, die Führer gegenüber den betroffenen Gemeinschaften zur Rechenschaft zu ziehen, um den Weg nach vorn zu gestalten", heißt es in der Mitteilung weiter.

Sie stellt auch fest, dass weitere 70 Millionen Dollar für "unmittelbarere Bemühungen zur Förderung der Rassengleichheit" bereitgestellt werden, wozu auch Bemühungen gehören, die Polizeiarbeit "neu zu überdenken".

Gaspard stellte fest, dass der jüngste Aufstand in den USA und in der ganzen Welt "der Moment ist, in den wir in den letzten 25 Jahren investiert haben".

"Es gibt diesen Ruf nach Gerechtigkeit in den schwarzen und braunen Gemeinden, eine Explosion nicht nur von Sympathie, sondern von Solidarität auf breiter Front", behauptete er und fügte hinzu, dass "es Zeit ist, die Zahl der Opfer zu verdoppeln".

"Und wir haben verstanden, dass wir auf diese Aktivisten - Schwarze und Weiße - setzen können, die dies als einen Moment umfassender Reformen sehen", erklärte Gaspard."

Gaspard bezog sich direkt auf die Black Lives Matter-Bewegung und blieb dabei, dass "wir diese Momente brauchen, um aufrechterhalten zu werden. Wenn wir sagen wollen 'Black Lives Matter ist wichtig', müssen wir sagen 'Schwarze Organisationen und Strukturen sind wichtig'".

Das offene Eingeständnis der Soros-Initiative Open Society Foundation wird die Augenbrauen hochziehen, denn noch vor wenigen Wochen wurde jeder, der behauptete, dass die Soros-Stiftungen die BLM-Agitatoren finanziell unterstützen, als "Verschwörungstheoretiker" bezeichnet.

https://summit.news/2020/07/14/soros-foundation-announces-it-is-doubling-down-on-funding-black-led-justice-organizations/

#BLM #Kommunismus #Linke #Antifa #Taz #Gesellschaft #Faschismus
Soros Foundation Announces It Is ‘Doubling Down’ On Funding “Black-led Justice Organizations”
 

> Das einzig wahre Menschenrecht ist es, in Ruhe gelassen zu werden»


Roland Baader

#Freiheit #Gesellschaft #Anarchismus #Staat #Faschismus
 

Wieviel DDR steckt noch in diesen Politikerinnen? Sehr viiiiel!


Sie waren beide FDJ-Funktionärinnen, zuständig für Agitation und Propaganda. Ein normales DDR-Leben, sagen Angela Merkel und Katrin Göring-Eckardt. Eine Nonchalance, die etwas Verstörendes hat.

🤷🏼‍♂️😷

https://www.welt.de/debatte/article116591422/Wieviel-DDR-steckt-noch-in-diesen-Politikerinnen.html" target="_blank">https://web.archive.org/99999999999999/https://www.welt.de/debatte/article116591422/Wieviel-DDR-steckt-noch-in-diesen-Politikerinnen.html

#Faschismus #Kommunisten #Merkel #CDU #SPD #Staat #Gesellschaft #Stasi #FDJ #IMErika
 

Die BLM Rassisten!


"Die Demonstranten würden nun denken, dass sie die Polizisten angreifen und verletzten würden. (...) Die wirklich Leidtragenden, wenn auf einen Notruf nicht reagiert werde, seien die arbeitenden und armen Menschen in den ungeschützten Vierteln. Auch in den Wohnprojekten der Bronx, in denen schwarze und lateinamerikanische Menschen leben.

"All dieses Elend wird im Namen von ‚Black Lives Matter‘ verbreitet“, schreibt die Kolumnistin.


(...) „Die marxistische, polizei- und familienfeindliche ‚Black Lives Matter‘-Bewegung ist eindeutig nicht darauf ausgerichtet, das Leben der Schwarzen zu verbessern. Sie behandelt schwarzes Leben als entbehrliche Schachfiguren in einem revolutionären Spiel“, schreibt die US-Kolumnistin weiter."

https://www.epochtimes.de/meinung/kommentar/us-kolumnistin-ueber-black-lives-matter-fuer-die-gesetzlosen-linken-ist-kein-leben-wichtig-a3287815.html

#linke #blm #Faschismus #Gesellschaft #Antifa #Marxisten #Kommunismus
 
„In einem von Gates im April verfassten Essay legt der Software-Freak und Philanthrop seine Unterstützung für die drakonischen Maßnahmen dar, die als Reaktion auf den Virus ergriffen wurden, und schlägt wie ein altmodischer Mafiaboss Lösungen für dieses vorsätzlich aufgezwungene Problem vor.

Ironischerweise beginnt Gates damit, sich für die Einführung von Massenverfolgungs- und Überwachungstechnologie in den USA einzusetzen, indem er sagt:


„Vorerst können die Vereinigten Staaten dem deutschen Beispiel folgen“; dann weist er auf die Vorteile der „freiwilligen Einführung digitaler Hilfsmittel“ hin, sodass wir „uns daran erinnern können, wo [wir]waren“, und „uns entscheiden können, sie mit demjenigen zu teilen, der kommt, um Sie über Ihre Kontakte zu befragen.““

https://www.rubikon.news/artikel/der-techno-faschismus

#Faschismus #Freiheit #Überwachung #Gates #Staat #Gesellschaft
 



Alle pseudowissenschaftlichen Modelle, die gesamte Voodoo Science Gemeinde, inklusive der gesamten Klatsch und Panikaffen aus dem Medienzirkus und der „Wettbewerb der Gauner“ hat uns bereits in letzten Jahr, umfassenden über das „Jahrhundert Ereignis“ informiert!

Der wärmste Juli, seit Beginn der Wetter Aufzeichnungen, wobei das Wort „wärmste“ vielleicht zu schwach ist, um die brutalen 14 Grad um 13 Uhr in dieser Hitzewelle zu beschreiben ?

Alle Modelle sind zweifelsfrei richtig, sie haben halt nur nichts, aber auch Garnichts mit der Wirklichkeit zu tun, sondern werden von „wissenschaftlichen Nu**en“ erstellt, oder Propagiert, weil sie einer politischen Agenda zum schüren von Panik nützliche ist.

Wo sind jetzt eigentlich diese „Klimaforscher“ oder sind das jetzt Coronaforscher? 🤷🏻‍♂️😷


#Klimawandel #co2 #Coronavirus #Freiheit #Staat #Faschismus #Versklavung #covid19
 
Es ist nur eine Maske.
Es sind nur zwei Wochen.
Es sind nur nicht-essentielle Geschäfte.
Es geht nur darum, die Krankenhäuser nicht zu überfordern.
Es ist nur solange, bis die Fallzahlen sinken.
Es geht nur darum, anderen keine Angst zu machen.
Es sind nur noch ein paar Wochen.
Es sind nur Messen oder gemeinsames Singen. Ihr könnt euch immer noch sehen.
Es ist nur, bis wir eine Impfung haben.
Es sind nur ein paar Nebenwirkungen.
Es ist nur ein Armband.
Es ist nur, damit Menschen wissen, dass sie in deiner Nähe sicher sind.
Es ist nur eine App.
Es ist nur, damit andere wissen, mit wem du Kontakt hattest.
Es sind nur noch ein paar Monate.
Es ist nur ein Video.
Es ist nur ein Email-Konto
Es ist nur, um Andere vor Hassworten zu schützen.
Es sind nur ein paar Leute.
Es ist nur ein Kreditkartenunternehmen. Du kannst bar bezahlen.
Es sind nur wenige Orte, an denen kein Bargeld akzeptiert wird.
Es ist nur ein kleiner Chip.
Nur für medizinische Informationen und zum Bezahlen.
Nur, damit du reisen kannst.
Nur, damit du deinen Führerschein machen kannst.
Nur, damit du wählen kannst.
Es sind nur noch ein paar Jahre.
Es ist nur eine Statue.
Es ist nur ein Gebäude.
Es ist nur ein Lied.
Es sind nur ein paar Worte.
Es ist nur ein Stück Papier.
Es ist nur ein Buch.
Es ist nur ein Film.
Es ist nur eine Flagge.
Es ist nur ein Stück Stoff.
Es ist nur ein Bluttest.
Es ist nur ein Scan.
Es ist nur ein Chip.
Es ist nur ein Hund.
Es ist nur ein Klumpen Zellen.
Es sind nur die bösen Menschen.
Es sind nur die Unerwünschten.
Es sind nur die Juden.
Es sind nur die Menschen.
Es sind nur die Christen.
Es sind nur die Leute, die nicht wie wir denken.
Es ist nur ... warte ...
ES IST NICHT NUR EINE MASKE.

(Netzfund)

#Coronavirus #Covid19 #Freiheit #Staat #Faschismus #Gesellschaft #Zwang #Versklavung #EU #Politik #Staat
 
Later posts Earlier posts