spica.wrk.ru

Search

Items tagged with: Hoax



Corona Comic aus dem Jahr 2012 von der EU


https://op.europa.eu/en/publication-detail/-/publication/4cc2ea93-d003-417e-9294-1103a6ee877d

#Coronavirus #Covid19 #NWO #Gesellschaft #hoax #Gates #RKI #Drosten
 
+++ Corona Hoax: Frankreichs Ärzte legen aus Protest Kittel ab +++
ddbnews

https://www.ddbnews.org/ddbnews/?p=2500

#corona #hoax #frankreich #Ärzte #protest #ddbnews
 

This will happen to your body, if you wear a Mask! So, everybody demanding from you to wear a musk, should sign for you a assumption of liability, in case you get health problems! I wonder why no brought up a lawsuit?


https://streamable.com/4jq0st

#Coronavirus #Covid19 #Hoax #Health #Gesundheit #Staat #Gates #RKI
 

The new virus already existed in Barcelona in March 2019


A study detected traces of the coronavirus in wastewater samples taken from the sewers in the Catalan city one year before it was found in the city of Wuhan in China.

BARCELONA, Spain - The chronology of the evolution of the disease caused by the new coronavirus could change radically, based on a finding in Spain. Researchers at the University of Barcelona (UB) detected the presence of the coronavirus in samples of wastewater from Barcelona on 12 March 2019, almost a year before the global pandemic was declared.

The study, which was carried out in collaboration with the company Aguas de Barcelona and Suez, places the virus that causes respiratory disease in Europe and has already infected almost 9.5 million people worldwide, one year before it was declared, in early 2020, in the city of Wuhan, China.

Professor Albert Bosch, coordinator of the study and president of the Spanish Virology Society, pointed out that "Barcelona receives many visitors for tourist or professional reasons", so "a similar situation is likely in other parts of the world".

https://www.lagaceta.com.ar/nota/849363/actualidad/nuevo-virus-ya-existia-barcelona-marzo-2019.html

And here the next bomb:

Covid-19 may have been infecting humans since 2013: Study


As the study around the coronavirus paces up, scientists have come up with another theory that the virus genome may have been spreading amongst the human population since 2013. However, the variant may have been evolved over the years, according to scientists at the University of Calgary, Canada.

The paper delved deeper into the possible origins of SARS-CoV-2 and how much of a role ACE-2 receptors play in making the virus infectious. The findings of the study are currently available in the preprint server Biorxiv, and the study hasn’t been peer-reviewed yet.

According to the study, the virus takes time to mature and manifest into a more deadly form. However, the microorganisms could still be highly virulent and infectious in humans in the early stage.

https://www.thehindubusinessline.com/news/science/covid-19-may-have-been-infecting-humans-since-2013-study/article31932192.ece

So, is all Fraud, #Sars-Cov2 is not new, but an old hat, It is now at the prosecutor's office to investigate.

#Coronavirus #Covid19 #RKI #Science #Hoax #Gates #
 

Die Stadt Minneapolis gibt 4.500 Dollar pro Tag für private Sicherheitsdienste für drei Ratsmitglieder aus, die unverblümte Befürworter der Definanzierung der Minneapolis-Polizeibehörde sind."


https://twitter.com/qanonnotables/status/1277010145201930241?s=21

The City of #Minneapolis is spending $4,500 a day on private security for three council members who have been outspoken proponents of defunding the Minneapolis Police Department.

#Faschisten #Linke #Polizei #Staat #Hoax #Taz #BLM #Gesellschaft
 

Kurzinformation des Bundestages: Studien zur Wirksamkeit von Gesichtsmasken gegen SARS-CoV-2

Lest das Papier, es sind nur zwei Seiten. Danach fragt man sich um so lauter: Warum Masken tragen, wenn man nicht infiziert bzw. erkrankt ist?


Aktuell liegen vier neue Studien zur Wirksamkeit von Gesichtsmasken gegen das Corona-Virus vor:

An einer Studie der Universität Hongkong nahmen 246 Probanden teil, die an unterschiedlichen Atemwegsinfektionen litten; ihre Abstriche wiesen Influenzaviren, Rhinoviren und saisonale #Coronaviren nach. Nach 30 Minuten Atmung mit einer chirurgischen Gesichtsmaske waren –an-ders als bei der Atmung ohne Maske –die Coronaviren weder in Tröpfchen noch in Aerosolen nachweisbar.(Die Influenzaviren dagegen waren noch in den Aerosolen, die Rhinoviren in Tröpfchen und Aerosolen nachweisbar.)

Da die Größe der saisonalen #Corona-Viren mit der des #SARS-CoV-2-Virus vergleichbar ist, gehen die Forscher davon aus, dass die chirurgische Ge-sichtsmaske die Verbreitung von Coronaviren vermindern kann, wenn sie von Personen getragen wird, die mit dem Virus infiziert sind.

https://www.bundestag.de/resource/blob/702524/0aadb59d08c3c4434658df3de976db3a/WD-9-047-20-pdf-data.pdf

#hoax
 

Bundesregierung bezahlt Influencer!


Ich sage es schon lange, wir haben eine Staatspresse wie im Dritten Reich. So werden sie gekauft: "„Die Kampagne basiert auf drei Säulen“, sagt Werbemann Lang. Für die Presse- und Medienarbeit sei das Bundespresseamt zuständig.

"Dann gibt es die Empfehlungskampagne, die umfasst acht Motive und wird in allen gängigen Formaten ausgespielt.“ Anzeigen in Tageszeitungen etwa, Plakate, aber auch Fernsehspots und Radiowerbung wird es geben. Zudem unter dem Hashtag „#ichappmit“ „ein klassisches Social-Media-Paket“, wie Lang es ausdrückt.

Dafür kooperiert die Bundesregierung auch mit Influencern. Wie viele sich beteiligen, ist laut Lang noch unklar, sie werden jedoch je nach Reichweite und Post entlohnt, schließlich sei das deren Gehalt." https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/digitec/teure-werbekampagne-wie-die-corona-app-jetzt-populaer-werden-soll-16817510.html

#Coronaapp #Corona #Covid19 #hoax #Gesellschaft #Nazis #Rechte #Faschisten #Linke
 

Bundesregierung bezahlt Influencer!


Ich sage es schon lange, wir haben eine Staatspresse wie im Dritten Reich. So werden sie gekauft: "„Die Kampagne basiert auf drei Säulen“, sagt Werbemann Lang. Für die Presse- und Medienarbeit sei das Bundespresseamt zuständig.

"Dann gibt es die Empfehlungskampagne, die umfasst acht Motive und wird in allen gängigen Formaten ausgespielt.“ Anzeigen in Tageszeitungen etwa, Plakate, aber auch Fernsehspots und Radiowerbung wird es geben. Zudem unter dem Hashtag „#ichappmit“ „ein klassisches Social-Media-Paket“, wie Lang es ausdrückt.

Dafür kooperiert die Bundesregierung auch mit Influencern. Wie viele sich beteiligen, ist laut Lang noch unklar, sie werden jedoch je nach Reichweite und Post entlohnt, schließlich sei das deren Gehalt." https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/digitec/teure-werbekampagne-wie-die-corona-app-jetzt-populaer-werden-soll-16817510.html

#Coronaapp #Corona #Covid19 #hoax #Gesellschaft #Nazis #Rechte #Faschisten #Linke
 

Bewegungsprofile und „Geister“-Infizierte: Praxistest bestätigt Probleme der #Corona-App


Kaum ist die deutsche Corona-App in den App-Stores verfügbar, gibt es die nächsten Probleme. Deutsche Forscher bestätigten im Praxistest: Auch mit einer dezentralen Corona-App lassen sich Bewegungsprofile einzelner Nutzer erstellen – und Infizierte virtuell an andere Orte beamen, die dort andere anstecken.
Eine Studie der Technischen Universität Darmstadt (TUD), der Philipps-Universität Marburg (PUM) und Julius-Maximilians-Universität Würzburg (JMU) bestätigte jüngst, was Datenschützer seit Wochen befürchten: Auch mit einer dezentralen Corona-App lassen sich Bewegungsprofile der Nutzer erstellen.
Ein Praxistest zeigte zudem, dass man Nutzer identifizieren und angeblich infizierte, nicht existierende Klone in ferne Städte kopieren kann. Damit könnte ein „infizierter Geist“ in eine Veranstaltung oder Lokalität platziert werden und sämtliche dort anwesende Personen „infizieren“.

Das Forschungsteam belegte, dass die App einerseits anfällig ist für die Erstellung von Profilen und so möglicherweise die De-Anonymisierung von infizierten Personen erlaubt. Andererseits sind auch sogenannte Relay- oder Wurmloch-Angriffe möglich. Dadurch können Angreifer falsche Kontaktinformationen generieren, die der Genauigkeit und Korrektheit des Gesamtsystems schaden.
Bewegungsprofile auch ohne GPS – mit einfachen Mitteln – möglich

Als eine von weltweit bislang 27 nationalen Corona-Apps verspricht die ab heute erhaltbare „Corona-Warn-App“ des Robert Koch-Instituts, „den manuellen Aufwand zur Identifikation von Infektionsketten erheblich zu reduzieren und die Abdeckung der Kontaktnachverfolgung zu erhöhen“, schrieb die Universität Marburg auf ihrer Webseite. Grundlage der App ist eine Zusammenarbeit der Konzerne Google und Apple, um eine Schnittstelle auf ihren Smartphones zu bieten.

Auf diesem Ansatz basiert unter anderem die von der Deutschen Telekom und SAP im Auftrag der Bundesregierung entwickelte deutsche Corona-App. Neben den Deutschen nutzen auch die Schweizer („Swiss Contact Tracing App“) und die Italiener („Immuni“) diese Plattform. Laut „Covid Tracking Tracker“ des MIT greifen zudem Malaysia, Irland, Estland und Österreich auf GAP zurück.

Ausgangspunkt für die Experimente der IT-Sicherheitsexperten der drei Universitäten waren zuvor veröffentlichte Berichte über mögliche Datenschutz- und Sicherheitsrisiken im Zusammenhang mit den Entwicklungen des sogenannten „Google Apple Protokoll“ (GAP).

Basierend auf bereits publizierten Spezifikationen zeigen die Ergebnisse, dass bei Verwendung strategisch platzierter Sensoren auf Smartphones in einem bestimmten Gebiet die, durch Testpersonen simulierte, Bewegungen infizierter Personen detailliert rekonstruiert werden können. Dadurch war es möglich, sensible Aufenthaltsorte der Testpersonen sowie mögliche soziale Beziehungen zwischen ihnen zu identifizieren.

„Wurmlöcher“ beamen virtuelle Infizierte in andere Städte

Die Anfälligkeit von GAP für sogenannte Relay- oder Wurmloch-Attacken offenbart ebenfalls Schwächen.


Diese Methode versetzt einen Angreifer in die Lage, die sogenannten Bluetooth-Benutzer-IDs, die von der App erzeugt werden, zu sammeln und unbemerkt an entfernte Orte weiterzuleiten. So konnten die Forscher unter anderem eine Bluetooth-IDs zwischen zwei 40 Kilometer voneinander entfernten Städten übertragen.

Dadurch kann ein Angreifer die Kontaktverfolgung als Ganzes beeinträchtigen, indem er Informationen über die Anwesenheit von Infizierten an vielen Orten fälschlicherweise dupliziert. Dies führt zu einer erheblichen Anzahl von Fehlalarmen über das potenzielle Infektionsrisiko und belastet Rechenzentren und Labore unnötig.

Das Forschungsteam realisierte die Angriffe in realen Szenarien mithilfe handelsüblicher preiswerter Werkzeuge wie Bluetooth-Sniffer.

Diese können als Smartphone-App oder auf Raspberry Pis auch in mobilen Umgebungen eingesetzt werden. Die Forscher kommen daher zu dem Schluss, dass die Corona-App, beziehungsweise ihre GAP-Grundlage, „deutliches Verbesserungspotenzial“ aufweist.

https://www.epochtimes.de/technik/digital/bewegungsprofile-und-infizierte-geister-praxisstudie-bestaetigt-probleme-der-corona-app-a3267117.html

#freiheit #Coronavirus #Spahn #gesellschaft #Coronaapp #Hoax
 

Mathematik ist unbestechlich und für jeden nachvollziehbar! Bitte: Statistik für Erstklässler oder aufgedeckt:

Die Corona-Bühneninszenierung!“


Der totale Fake!
Hammer! 🔨
Hammer! 🔨
Hammer! 🔨

Die berühmte „R-Zahl“!

Die „Luftundgarnix“-Nummer!

Wir werden für nix und wieder nix um Freiheit, Lebensgrundlage und alle Menschenrechte gebracht! Arbeitsverbot! Leben verboten! Kontaktverbote! Menschen zwangsvereinsamen und alleine sterben lassen, abermillionen Kinder dem Missbrauch ausliefern ...

😱


Hier wird eine nie gesehene regierungsgemachte humanitäre Katastrophe eingerührt. Mit einer Fake Epidemie! Epidemie darf man es überhaupt erst ab 5% der Bevölkerung nennen. Haben wir nicht und Pandemie ist total aus der Luft gegriffen!

Alles Luftnummern!
Gott im Himmel steh uns bei 🤭!
Gott wie ist das böse🤭!

„Spahn und Konsorten“ wissen - mit absoluter Sicherheit - genauestens darüber Bescheid! Ein unfassbarer - ein unfassbarer Amtsmissbrauch! Der 2.Weltkrieg war dagegen ein laues Lüftchen!

Fakt ist:
Wer diesen Willkürstaat - diese globale Willkür - akzeptieren, akzeptieren Mord und Todschlag!

Oder ebenso ergebendst wehrlos - den, ggf. geplanten nanotechnologischen tödlichen militärischen Angriff auf die gesamte Menschheit.

Wie das?
Diese Botschaft peitscht man ja permanent durch die Medien: Bill #Gates sprach ja öffentlich davon, dass er einen Biowaffenangriff im Herbst erwartet! #Spahn, Lauterbach und Konsorten rechnen auch ganz fest mit der „nächsten Welle“ ! Das heißt: Sie alle kennen offenbar das Drehbuch der „Massenverarsche“! Soll es in einer Massenvernichtung enden?🤔 Im 3. Weltkrieg?

Es fühlt sich die ganze Zeit so an ... Schul-, Arbeits-, Lebensverbote...
Wirtschaftsvernichtung,dazu eine geisteskranke Verschuldung nur um die fetten digitalen Konzerne und Finanzierung der Industrie 4.0 auf Kosten der Menschheit durchzupeitschen, dann die unausweichlich drohende Währungsreform mit einer neuen gängenden CO2-Luftnummernwährung nach Verhaltensrating, Massenmenschenhaltung im Bedingungslosen Grundeinkommen, alle abhängig von ihren digitalen Maschinen...😱😰

Das gesamte „Corona-Fake-Theater“ wäre dann nur die Trockenübung, das Präludium dieses Weltencrashes um das „digitale 1984 Programm einer rot-grünen kommunistischen #Dystophie und Entmenschlichung“ durchzuziehen- das größte Verbrechen gegen die Menschheit!

Steht auf und reißt euch die verdammten Masken vom Gesicht! Befreit euch von ihrer schlimmen, ja schlimmen, erbärmlich geisteskranken, digitalen Sektiererei! Von dieser zwanghaften, wirklich gefährlichen Geisteskrankheit der Korrumpierten!

Wenn Elon Musk, der uns ungefragt den Himmel raubt, seinem Kind schon eine „Produktnummer“ als Namen gibt, wissen wir doch was kommt. Oder immer noch nicht? Echt jetzt? So dissoziiert?

Schluss mit dieser digitalen Neuauflage der Inquisition! Rettet euren gesunden Menschenverstand und damit die ganze Welt!

Jetzt oder nie! Folglich JETZT ‼️

Amen 🙏🏻



#Coronavirus #Taz #Fake #Hoax #Faschismus
 

jetzt festhalten !

Das mittlere Sterbealter der #SARS-CoV-2 Positiven


Austria —> 80+ years EMS

(https://info.gesundheitsministerium.at/dashboard_GenTod.html)England —> 80+ years NHS

(https://www.england.nhs.uk/statistics/statistical-work-areas/covid-19-daily-deaths/)France —> 84 years SPF

(https://www.santepubliquefrance.fr/maladies-et-traumatismes/maladies-et-infections-respiratoires/infection-a-coronavirus/documents/bulletin-national/covid-19-point-epidemiologique-du-7-mai-2020) Germany —> 82 years RKI

(https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Situationsberichte/Gesamt.html)Italy —> 81 years ISS

(https://www.epicentro.iss.it/coronavirus/sars-cov-2-decessi-italia)Spain —> ~82 years MDS

(https://www.mscbs.gob.es/profesionales/saludPublica/ccayes/alertasActual/nCov-China/documentos/Actualizacion_96_COVID-19.pdf)Sweden —> 86 years FOHM

(https://www.nationalreview.com/2020/05/coronavirus-crisis-sweden-refused-lockdown-other-countries-following/)Switzerland —> 84 years BAG

(https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov/situation-schweiz-und-international.html)USA —> ~80 years CDC

(https://www.cdc.gov/nchs/nvss/vsrr/covid_weekly/index.htm)Noch Fragen? Zu Schweden wird sehr vieles verheimlicht.
1. hohe durchschnittliche Sterbealter von 86 Jahren

(https://www.nationalreview.com/2020/05/coronavirus-crisis-sweden-refused-lockdown-other-countries-following/)2. 75 % Prozent (https://www.thelocal.se/20200525/swedish-death-toll-passes-4000-as-coronavirus-cases-in-care-homes-start-to-fall) der mit nicht an Covid-19 verstorbenen kamen aus Alten/Pflegeheimen (lockdown hätte allein deswegen daran gar nichts geändert)#Gesellschaft #Coronavirus #Hoax #Impfen #Agenda2030
 
Изображение / Фото

In der BRD will man das „Faustpfand“ bezüglich ihrer fiktiven Pandemie in der Hand behalten, um genügend Erpressungspotential zu haben, um den Leuten eine Impfung aufzuzwingen!


Wenn man sich nun nochmals vor Augen hält, dass sämtliche „Regierungskriminelle“ in Schlüsselposition aus einer "negativ Selektion“ mit dem „Peter-Prinzip“ oder „wenn der Metzger Mode macht“ ins Amt gehievt worden sind und dass Spahn, Merkel und Komplizen von „Viren“ oder vom „Impfen“ genauso viel verstehen wie eine Kuh vom Fliegen, dann steht die Frage im Raum:

Wieso zum Teufel lassen sich das alle gefallen?

Leute wie #Drosten, #Wieler, #Merkel, #Spahn und all deren Komplizen, gehören nicht ins Amt, sondern vors Gericht!


Kommen wir lieber schnell zum Wetter…
🤷🏻‍♂️😷

#Covid19 #Hoax #Gesellschaft #Gates #Politik #Staat #Faschismus #Linke #Rechte #Freiheit #Coronavirus
 

WHO changes its mind: protective masks can increase risk of corona infection

WHO ändert ihre Meinung: Schutzmasken können Risiko einer #Corona-Ansteckung erhöhen


The WHO had previously said that protective masks made of fabric or from supermarkets were recommended. Now it claims that such masks can also increase the risk of infection, reports the dpa. Instead, it recommends three-layer masks made of cotton, thermoplastic and polyester, which should be washed daily in a diluted chlorine solution. But how should they be sewn when they are sold out? And what should a chlorine wash look like?

Die WHO hatte zuvor gesagt, dass Schutzmasken aus Stoff oder aus Supermärkten empfehlenswert seien. Nun behauptet sie, dass solche Masken das Risiko einer Ansteckung auch erhöhen können, meldet die dpa. Stattdessen empfiehlt sie, dreilagige Masken aus Baumwolle, thermoplastischen Kunststoff und Polyester, die täglich in einer verdünnten Chlorlösung gewaschen werden sollen. Doch wie sollen die genäht werden, wenn sie ausverkauft sind? Und wie soll eine Chlorwäsche aussehen?

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/504627/WHO-aendert-ihre-Meinung-Schutzmasken-koennen-Risiko-einer-Corona-Ansteckung-erhoehen

#Covid19 #Coronavirus #Hoax #Maskenpflicht #Politik #Staat #Gesellschaft
 
Изображение / Фото

Eine Statistik, die eigentlich alles über die Heuchelei von "Black Lives Matter" aussagt.


#blacklivesmatter #hoax #agenda2030 #antifa #Linke #gesellschaft #freiheit
 

Die US amerikanische Seuchenschutzbehörde CDC hat zum ersten Mal eine offizielle Schätzung der Sterblichkeit von Covid19 veröffentlicht.


Für symptomatische Patienten kommen sie auf 0,4%.

Rechnet man die asymptomatischen Patienten raus kommt man sogar nur auf 0,26 %.

Sie bestätigen also zahlreiche internationale Studien, die die Sterblichkeit von Covid19 im Promillle Bereich einordnen und damit unter der Grippewelle von 2017-2018.

Auch interessant: das CDC gibt die Sterblichkeit für unterschiedliche Altersklassen an.

Für 65+ liegt die Sterblichkeit bei 0,85 %
Für 50 bis 64 Jährige sind es 0,13 %
Für unter 50 Jährige sind es nur 0,03 %.

Kaum zu glauben, dass für diese niedrigen Werte die ganze Welt abgeriegelt wurde.

Es zeigt auch, dass die Sterberate sehr stark mit dem Alter steigt. Die jüngeren sollten sich also lieber so schnell wie möglich infizieren, damit sich eine Herdenimmunität einstellt und die älteren geschützt werden 🤔

https://www.cdc.gov/coronavirus/2019-ncov/hcp/planning-scenarios.html
https://swprs.org/studies-on-covid-19-lethality/

#coronavirus #hoax #covid19 #faschismus #gates #CDC #impfen #gesellschaft
 

Die US amerikanische Seuchenschutzbehörde CDC hat zum ersten Mal eine offizielle Schätzung der Sterblichkeit von Covid19 veröffentlicht.


Für symptomatische Patienten kommen sie auf 0,4%.

Rechnet man die asymptomatischen Patienten raus kommt man sogar nur auf 0,26 %.

Sie bestätigen also zahlreiche internationale Studien, die die Sterblichkeit von Covid19 im Promillle Bereich einordnen und damit unter der Grippewelle von 2017-2018.

Auch interessant: das CDC gibt die Sterblichkeit für unterschiedliche Altersklassen an.

Für 65+ liegt die Sterblichkeit bei 0,85 %
Für 50 bis 64 Jährige sind es 0,13 %
Für unter 50 Jährige sind es nur 0,03 %.

Kaum zu glauben, dass für diese niedrigen Werte die ganze Welt abgeriegelt wurde.

Es zeigt auch, dass die Sterberate sehr stark mit dem Alter steigt. Die jüngeren sollten sich also lieber so schnell wie möglich infizieren, damit sich eine Herdenimmunität einstellt und die älteren geschützt werden 🤔

https://www.cdc.gov/coronavirus/2019-ncov/hcp/planning-scenarios.html
https://swprs.org/studies-on-covid-19-lethality/

#coronavirus #hoax #covid19 #faschismus #gates #CDC #impfen #gesellschaft
 

Der Corona-Fake (https://corona.wahrheiten.org/) ist längst entlarvt, doch die Verantwortlichen in der Regierung und den Systemmedien beharren weiterhin auf ihrem Lügengebilde. Deutschland bleibt im grundrechtefreien Ausnahmezustand und fügt Millionen Bürgern durch die Maskenpflicht Gesundheitsschäden zu.


Gleichzeitig bewahrheiten sich die Befürchtungen vieler Kritiker zunehmend: So kündigte der US-Konzern Mastercard an (http://archive.vn/dcI8Z), seine Mitarbeiter erst nach einer Corona-Impfung wieder an ihre Büroarbeitsplätze zurückkehren zu lassen.

Außerdem werden Büroräumlichkeiten zur Disposition gestellt, da die Firma wohl auch künftig auf die umfassende Nutzung von Homeoffice setzt.

Das mag für manche Angestellte verlockend klingen, aber niemand sollte glauben, dass dieses Arbeiten ohne massive Veränderungen möglich ist. Nur unter Totalüberwachung von PC, Telefon und wohl auch dem Homeoffice selbst, kann dauerhaft von zuhause aus gearbeitet werden.

Wer sich also weder impfen noch vollumfänglich gläsern machen will, bleibt grundrechte- und arbeitslos.

#Covid19 #Freiheit #Hoax #Faschismus #Staat #Gates #Impfen #Gesellschaft
Die Corona-Lüge

Wahrheiten.org: Die Corona-Lüge | Wahrheiten.org (Wahrheiten.org)

 

Wer gegen den Mindestabstand von 1,5 Metern verstößt, darf nach einer Eilentscheidung des Berliner Verfassungsgerichts vorerst keine Bußgelder mehr aufgebrummt bekommen.


Ein Berliner Rechtsanwalt hatte gegen die Bußgelder zur Corona-Eindämmungsverordnung des Senats geklagt – und teilweise recht bekommen. Demnach seien die Bußgelder für die Einhaltung des Mindestabstands sowie für das Gebot, physischen sozialen Kontakte auf ein absolut nötiges Minimum zu reduzieren, nicht rechtens.

Diese Formulierungen seien zu unbestimmt, heißt es in einem am Dienstag veröffentlichten Beschluss des höchsten Berliner Gerichts (VerfGH 81 A/20 vom 20. Mai). Bürger könnten so nicht klar erkennen, welche Handlung oder Unterlassung bußgeldbewehrt sei. Dies könne gerade rechtstreue Bürger veranlassen, sich in ihren Grundrechten noch weiter zu beschränken, als es erforderlich wäre, um keine Ordnungswidrigkeit zu begehen.

https://www.bz-berlin.de/berlin/berliner-verfassungsgericht-kassiert-grundlegende-corona-bussgelder

#Coronavirus #Hoax #Covid19 #Staat #linke #Rechte #Politik
 

Auf dieser Seite des Statistischen Bundesamtes können Sie sich die offizielle Sterbestatistik in Deutschland für die letzten fünf Jahre ansehen. Sie geht aktuell bis zum 26.04.2020.


https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Bevoelkerung/Sterbefaelle-Lebenserwartung/Tabellen/sonderauswertung-sterbefaelle.html?nn=209016

Ich habe mir die Mühe gemacht und die Gesamtmortalität für die Jahre 2016-2020 bis zum jeweils 26.04. des Jahres auszurechnen. Man muss einfach nur die Sterbefälle nach Tagen vom 01.04. bis zum 26.04. eines jeden Jahres plus die Sterbefälle nach Monaten von Januar bis März eines jeden Jahres addieren. Dabei kam folgendes raus:

Sterbefälle vom 01.01. bis zum 26.04.2016: 307.556

Sterbefälle vom 01.01. bis zum 26.04.2017: 332.754

Sterbefälle vom 01.01. bis zum 26.04.2018: 347.730

Sterbefälle vom 01.01. bis zum 26.04.2019: 319.626

Sterbefälle vom 01.01. bis zum 26.04.2020: 322.891

Somit liegen die Sterbefälle zum jetzigen Zeitpunkt, trotz der gefährlichsten Seuche aller Zeiten, weit unter den Zahlen von 2017 und 2018. Sie haben etwa das Niveau von 2019. Wenn man das Mittel nimmt (326.111), sind dieses Jahr bis zum 26.04. etwa 3200 Menschen weniger gestorben als normalerweise.

#Coronavirus #Hoax #Covid19 #RKI #Schwindel #Linke #Antifa #Faschismus #impfen #Impfverweigerer #Staat #Gesellschaft #politik
 

Auf dieser Seite des Statistischen Bundesamtes können Sie sich die offizielle Sterbestatistik in Deutschland für die letzten fünf Jahre ansehen. Sie geht aktuell bis zum 26.04.2020.


https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Bevoelkerung/Sterbefaelle-Lebenserwartung/Tabellen/sonderauswertung-sterbefaelle.html?nn=209016

Ich habe mir die Mühe gemacht und die Gesamtmortalität für die Jahre 2016-2020 bis zum jeweils 26.04. des Jahres auszurechnen. Man muss einfach nur die Sterbefälle nach Tagen vom 01.04. bis zum 26.04. eines jeden Jahres plus die Sterbefälle nach Monaten von Januar bis März eines jeden Jahres addieren. Dabei kam folgendes raus:

Sterbefälle vom 01.01. bis zum 26.04.2016: 307.556

Sterbefälle vom 01.01. bis zum 26.04.2017: 332.754

Sterbefälle vom 01.01. bis zum 26.04.2018: 347.730

Sterbefälle vom 01.01. bis zum 26.04.2019: 319.626

Sterbefälle vom 01.01. bis zum 26.04.2020: 322.891

Somit liegen die Sterbefälle zum jetzigen Zeitpunkt, trotz der gefährlichsten Seuche aller Zeiten, weit unter den Zahlen von 2017 und 2018. Sie haben etwa das Niveau von 2019. Wenn man das Mittel nimmt (326.111), sind dieses Jahr bis zum 26.04. etwa 3200 Menschen weniger gestorben als normalerweise.

#Coronavirus #Hoax #Covid19 #RKI #Schwindel #Linke #Antifa #Faschismus #impfen #Impfverweigerer #Staat #Gesellschaft #politik
 
#Nazi corona-Diktatur startet

"Weil zwei Familien in einem Hochhaus in Grevenbroich trotz Corona-Infektionen ihre Quarantäne verlassen haben, sollen nun alle 450 Bewohner der 117 Wohnungen getestet werden. Ein Sprecher [...] bestätigte, dass der Komplex am Sonntag umzäunt wird und dann rund acht Stunden lang die Tests durchgeführt werden sollen. [...]

Der Test der anderen Hochhaus-Bewohner sei zunächst freiwillig. Wer sich allerdings nicht testen lässt, werde vorsorglich in Quarantäne bleiben müssen. Bis die Testergebnisse nach etwa zwei Tagen da seien, müssten ohnehin alle Bewohner im Hochhaus bleiben. Die Zäune und die Kontrolle von Ein- und Ausgängen blieben bis dahin bestehen, so der Kreissprecher.

Die erkrankten Familien wurden [...] inzwischen vom Gesundheitsamt woanders untergebracht. Dort sei auch sichergestellt, dass die acht Personen in der Quarantäne blieben".

Willkürlich eingesperrt wegen einer Lüge. 2020 ist Deutschland endlich wieder im Jahr 1933 angekommen. Die neue Nazidiktatur heißt Corona.

#nazis #Faschismus #Gesellschaft #Politik #hoax #Gates #pharmalobby #rechte #Hitler
 

Söders Doktorarbeit muss jetzt dringend überprüft werden!


Es wurde schon mal angeregt, ist aber offenbar eingeschlafen. Aber schlafen gilt nicht! Zitate aus der verlinkten Website: "Gerne möchte ich an dieser Stelle eine Überprüfung der Dissertation von Dr. Markus Söder empfehlen. Vielen, insbesonders in Bayern, ist der rechtspopulistische Franke als Zögling Edmund Stoibers und drohender zukünftiger bayerischer Ministerpräsident bekannt.

Mit Dr. Copy-Paste Freiherr von und zu Googleberg verbindet den Scharfmacher und Franz-Josef Strauß Bewunderer nicht nur eine Privatfehde sondern auch bemerkenswerte akademische Gemeinsamkeiten. Wie Googleberg, promovierte Söder im Fach Jura, ohne 2. Staatsexamen, 1998 an der Universität Erlangen-Nürnberg mit der Arbeit „Von altdeutschen Rechtstraditionen zu einem modernen Gemeindeedikt.

Die Entwicklung der Kommunalgesetzgebung im rechtsrheinischen Bayern zwischen 1802 und 1818“. Es sollte mich nicht überraschen, wenn eine Überprüfung seiner Arbeit nicht ähnlich ergiebig sein sollte. Beste Grüße aus der Uni Nürnberg" ..."Die Überprüfung Söders Dissertation hat in der Tat bisher ungeahnte Bedeutung.

Nicht nur die schon genannten Gründe wie seine Positionierung als zukünftige CSU Spitze und Ministerpräsident, sondern auch seine Rolle als Mitglied des Internet-Beirats der Bayerischen Staatsregierung, des ZDF-Fernsehrates, sowie als Kuratoriumsmitglied der Bayerischen Akademie für Fernsehen.

Söder hätte angesichts seines Machtkampfes mit Guttenberg ein großes Interesse an dessen Fall. Mal sehen ob seine eigene Arbeit einer Überprüfung ebenso standhält, wenn diese denn überhaupt auffindbar ist. Zu beachten ist, dass er derzeit nicht Mitglied des Bundestages ist und deshalb evtl. nicht überprüft wird. "..."Als Geschichtslehrer und CSU-Mitglied habe ich mich schon vor Jahren über die Dissertation von Söder gewundert.

Es ist kein offenen Geheimnis: Söder hat keine Ahnung von Wirtschaft und Politik (woher auch). Er hat mehr als ein uneheliches Kind (und zahlt schön). Schwiegervater stellt ihn nicht in seinen Großbetrieb ein (Söder kann nur Wert anderer schmälern aber nicht den eigenen erhöhen). Söders alte Versprechen beeindrucken die Getreuen im Stadtrat und Kreisen nicht mehr.

Söder wird früher oder später ein Problem mit seiner Diss bekommen. Ist jetzt der richtige Augenblick oder erst später?

Denn: Wir, ältere Herren in einigen Nürnberger CSU-Kreisverbänden, können uns nicht erklären:
  • Mannigfaltige Stilbrüche in der Dissertation.
  • Zahllose Rechtschreibfehler.
  • Anspruchniveau der Arbeit erinnert an Grundstudiumsarbeiten.
  • Gerüchte, daß der von Seminararbeiten an der Uni Erlangen abgekupfert haben soll.
  • Gerüchte, daß ein Dritter die Arbeit geschrieben hat.
Ich war aufgrund Guttenplag neugierig, und ging zur Universität um mir ähnliche Studentenarbeiten auszuleihen. Das ist gar nicht so einfach. Gut war, daß die Bib-Angestellte gleich wußte worum es geht. Schlecht war, daß wohl schon vor einigen Tagen jemand schneller war als ich und zahlreiche Arbeiten mit besonderer Erlaubnis abholte (die Bib-Angestellte meinte, es war keine Student!). Gut ist, daß ich eine Liste mit den Studenten erstelle, die ähnliche Arbeiten geschrieben haben, und hoffe, der oder die ehemalige Student(in) wird sich hier melden, die Dissertation besorgen (ist auch nicht ganz einfach), die Versionen vergleichen, und Ergebnisse auf SöderPlag festhalten.

Ich hoffe auf Fortsetzung." https://guttenplag.wikia.org/de/wiki/Forum:%C3%9Cberpr%C3%BCfung_der_Dissertation_von_Herrn_Dr._Markus_S%C3%B6der,_CSU

In diesem Buch gibts weitere Infos zu Söders Dissertation. https://books.google.de/books?id=A8ZEDwAAQBAJ&lpg=PT84&dq=Von%20altdeutschen%20Rechtstraditionen%20zu%20einem%20modernen%20Gemeindeedikt.%20Erlangen-N%C3%BCrnberg&hl=de&pg=PT82#v=onepage&q=Von%20altdeutschen%20Rechtstraditionen%20zu%20einem%20modernen%20Gemeindeedikt.%20Erlangen-N%C3%BCrnberg&f=false

#Söder #Plagiat #Coronavirus #hoax #Gesellschaft #Politik #CSU
 

Das #Coronavirus ist mindestens 20 Jahre alt, viele von uns besitzen daher Antikörper, weshalb der begnadete Staatsvirologe Drosten feststellen musste, dass bei 34 Prozent der Patienten reaktive T-Zellen vorlagen. Dies führt allerdings dazu, dass Menschen die in der Vergangenheit Antikörper gegen den Coronavirus entwickelt haben, heute beim aktuellen Covid-19 Test positiv getestet werden.

Das ist ein Skandal! Der Drosten, der Tierarzt vom RKI und die Regierungsverantwortlichen müssen voll zur persönlichen Rechenschaft gezogen werden, wenn die BRD Rechttaatliche Strukturen hat öder hätte.


#hoax #Covid19 #Gesellschaft #Propaganda #Drosten
 
„Stefan Homburg, Professor für Öffentliche Finanzen, erreicht mit seinen Thesen ein Millionenpublikum, auf Youtube, im Fernsehen und in der Presse.

Mittlerweile haben sie sogar den Bundestag erreicht. Die Behauptung: Man müsse kein Mediziner sein, um die Daten zu verstehen: Laut den Zahlen des Robert Koch-Instituts sei der Lockdown unnötig gewesen - und müsse deshalb beendet werden. "Die Eliten" hätten das schon lange gewusst.“


https://www.n-tv.de/wissen/War-das-Kontaktverbot-ueberfluessig-article21735570.html

#Coronavirus #hoax #Gesellschaft #Propaganda #Politik #RKI #Gates
 

Böse Schlappe für Mainstream und Raucherfeinde. Nebenbei kommt raus: Nikotin hilft gegen Corona-Infektion. Raucher sind unter Corona-Patienten total unterrepräsentiert. Natürlich sind das keine "Corona-Patienten", sondern irgendwelche Kranken, die angeblich das Virus in sich tragen. Aber unter den Kranken befanden sich eben nur 5 Prozent Raucher, 80 Prozent weniger als in der allgemeinen Bevölkerung. Die Heilwirkung von Nikotin ist bekannt.


https://www.n-tv.de/wissen/Hilft-Nikotin-bei-Corona-Infektion-article21733502.html

#Coronoavirus #hoax #Gesellschaft
 
Изображение / Фото

Plandemie: Bill #Gates in einem Klatschaffen- Magazin von 1997; "Worst Case Scenario" (Oder:"Schlimmster Fall der Fälle")? Ein überbevölkerter Planet stirbt an einem Lungen angreifenden Virus aus!


Übrigens, wäre Bill Gates eine russischer Staatsbürger, dann wäre die Bezeichnung; „Oligarch“ der richtige Begriff! Ist er aber nicht, deshalb nutzen die Klatsch und Panikaffen den Begriff „Philanthrop (Menschenfreund)“

Kommen wir lieber schnell zum Wetter…
🤷🏻‍♂️😷

#Coronavirus #Covid19 #Hoax #Gesellschaft #propaganda
 

Sterbefall-Statistik für Deutschland.

Warum ignorieren Journalisten diesen Fakt?


Die folgende Tabelle habe ich anhand der Rohdaten erstellt, die vom Statistischen Bundesamt online zur Verfügung gestellt werden. Deren tagesweise aufgelistete Sterbefallzahlen kann man unter folgendem Link herunterladen:
https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Bevoelkerung/Sterbefaelle-Lebenserwartung/Tabellen/sonderauswertung-sterbefaelle.html?nn=209016

Jahr Sterbefälle in den ersten...
75 Tagen 100 Tagen
2020 205.339 n.v.
2019 211.729 278.289
2018 230.434 306.402
2017 231.267 294.133
2016 198.991 265.785

Noch als kurze Anmerkung zur Statistik: Aufgrund der Meldeverzögerungen stellt des Bundesamt die Zahlen mit einer etwa 4-wöchigen Verzögerung zur Verfügung. Bei der Erstellung der Statistik standen die Daten bis zum 15.03.2020 zur Verfügung (dies entspricht den ersten 75 Tagen des Jahres 2020). Die Sterbefälle für diesen Zeitraum sind ähnlich zu denen des Vorjahres und deutlich unter denen von 2018 und 2017 im entsprechenden Vergleichszeitraum. Nur 2016 lagen die Sterbefälle darunter. D.h. es scheint also trotz Covid19-Pandemie keine Übersterblichkeit in Deutschland zu geben.

Das Statistische Bundesamt scheint zu einem ähnlichen Schluss zu kommen.

Es findet sich folgender Hinweis auf deren Seite:
"Die ersten vorläufigen Daten für das Jahr 2020 geben aktuell noch keine Hinweise auf eine Übersterblichkeit durch COVID-19 mit auffälligen Abweichungen nach oben. Im Januar 2020 starben nach dieser Auszählung etwa 85 000 Menschen. Im Februar 2020 waren es mindestens 79 000 Personen. Auch in der ersten Märzhälfte ist bislang kein auffälliger Anstieg der Sterbefallzahlen erkennbar.
Da die Grippewelle 2020 seit Mitte März als beendet gilt, könnte ein möglicher Anstieg von Sterbefallzahlen im weiteren Verlauf des Jahres 2020 in einem Zusammenhang mit der Corona-Pandemie stehen."
(Quelle: https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Bevoelkerung/Sterbefaelle-Lebenserwartung/sterbefallzahlen.html)

#Coronavirus #hoax #Gesellschaft #Drosten #RKI #taz #Spon
 

"In einer Doktorarbeit der TU München von 2005 wurden die Auswirkungen beim Tragen u.a. von einfachen Schutzmasken untersucht. Das Fazit ist erschreckend:


Sofort nach Anlegen einer normalen dünnen OP Maske atmet man viel mehr ausgeatmetes CO2 ein. Die Auswirkungen sind so stark, dass der Doktorand die Probanden nur über einen Zeitraum von 30 Minuten testen durfte, um sie nicht zu schädigen. Es kommt zu Müdigkeit, schnellerer Atmung, Herzunregelmäßigkeiten, Konzentrationsschwäche, schlechterer Feinmotorik."

Die gesamte Doktorarbeit ist überhaupt kein Geheimnis und kann nachgelesen werden:
https://mediatum.ub.tum.de/doc/602557/602557.pdf
https://mediatum.ub.tum.de/doc/602557/602557.pdf?fbclid=IwAR0RTjyDwWugH7J6_JQGxq80cEwTQtJtr3BjSopXdF0pl8npjotVurBPOUI

#Coronavirus #Gesellschaft #Wissenschaft #Hoax #Masken #Covid19
 
Изображение / Фото

„Der Sklavenhalter hat sich für eine Maskenpflicht ausgesprochen!“ 🤷🏻‍♂️😷


#coronavirus #Covid19 #Gesellschaft #Freiheit #hoax
 
Изображение / Фото

„Der Sklavenhalter hat sich für eine Maskenpflicht ausgesprochen!“ 🤷🏻‍♂️😷


#coronavirus #Covid19 #Gesellschaft #Freiheit #hoax
 
Изображение / Фото

„Der Sklavenhalter hat sich für eine Maskenpflicht ausgesprochen!“ 🤷🏻‍♂️😷


#coronavirus #Covid19 #Gesellschaft #Freiheit #hoax
 

"In einer Doktorarbeit der TU München von 2005 wurden die Auswirkungen beim Tragen u.a. von einfachen Schutzmasken untersucht. Das Fazit ist erschreckend:


Sofort nach Anlegen einer normalen dünnen OP Maske atmet man viel mehr ausgeatmetes CO2 ein. Die Auswirkungen sind so stark, dass der Doktorand die Probanden nur über einen Zeitraum von 30 Minuten testen durfte, um sie nicht zu schädigen. Es kommt zu Müdigkeit, schnellerer Atmung, Herzunregelmäßigkeiten, Konzentrationsschwäche, schlechterer Feinmotorik."

Die gesamte Doktorarbeit ist überhaupt kein Geheimnis und kann nachgelesen werden:
https://mediatum.ub.tum.de/doc/602557/602557.pdf
https://mediatum.ub.tum.de/doc/602557/602557.pdf?fbclid=IwAR0RTjyDwWugH7J6_JQGxq80cEwTQtJtr3BjSopXdF0pl8npjotVurBPOUI

#Coronavirus #Gesellschaft #Wissenschaft #Hoax #Masken #Covid19
 

Demnächst in ihrer Stadt oder Gemeinde, die freundlichen Mitarbeiter der Coronavirus Schutzstaffel begleiten Sie in ihrem Lebensumfeld, denn um die Verbreitung des Sars-CoV-2-Erregers in Zukunft besser einzuschätzen und weiter zu verlangsamen, will die Bundesregierung Infektionsketten wieder präzise nachvollziehen können.


Mobile Teams sollen Kontaktpersonen einfangen!

Damit dieses Vorhaben Realität werden kann, haben Kanzlerin und Minister vier neue Maßnahmen vorgestellt:
  • Der öffentlichen Gesundheitsdienst soll, wie bereits beschlossen, gestärkt werden. Pro 20.000 Einwohner soll mindestens ein Kontaktnachverfolgungsteam aus fünf Personen im Einsatz sein.
  • 105 mobile Teams sollen – finanziert vom Bundesgesundheitsministerium – geschaffen werden, zur Unterstützung bei Engpässen in Kommunen vor Ort.
  • Meldepflicht ab dem 22. April: Gesundheitsämter, die die Nachverfolgung so nicht leisten können, müssen das den Landesaufsichtsbehörden anzeigen, um Abhilfe schaffen zu können.
  • Das Robert-Koch-Institut (RKI) soll eine Kontaktstelle mit 40 Mitarbeitern aufbauen, die jeweils für zehn Gesundheitsämter Ansprechpartner sind.
Bitte haben sie keine Panik und Vertrauen Sie dem Plan, denn er dient ausschließlich Ihrer Sicherheit und Gesundheit. 😷

#Coronavirus #hoax #Gesellschaft #Faschismus #Politik #nWo
 

"In einer Doktorarbeit der TU München von 2005 wurden die Auswirkungen beim Tragen u.a. von einfachen Schutzmasken untersucht. Das Fazit ist erschreckend:


Sofort nach Anlegen einer normalen dünnen OP Maske atmet man viel mehr ausgeatmetes CO2 ein. Die Auswirkungen sind so stark, dass der Doktorand die Probanden nur über einen Zeitraum von 30 Minuten testen durfte, um sie nicht zu schädigen. Es kommt zu Müdigkeit, schnellerer Atmung, Herzunregelmäßigkeiten, Konzentrationsschwäche, schlechterer Feinmotorik."

Die gesamte Doktorarbeit ist überhaupt kein Geheimnis und kann nachgelesen werden:
https://mediatum.ub.tum.de/doc/602557/602557.pdf
https://mediatum.ub.tum.de/doc/602557/602557.pdf?fbclid=IwAR0RTjyDwWugH7J6_JQGxq80cEwTQtJtr3BjSopXdF0pl8npjotVurBPOUI

#Coronavirus #Gesellschaft #Wissenschaft #Hoax #Masken #Covid19
 
Netzfund:

Bei uns im Betrieb herrscht seit heute Maskenpflicht.Einer der Azubis hat seine FFP2 Maske in der Mittagspause mit der Sprühdose mattschwarz lackiert, »weil sie so viel cooler aussieht« und so langsam frage ich, ob die Natur uns mit diesem vermeintliche Virus etwas sagen möchte. 😷😂

#Coronavirus #hoax #Gesellschaft
 

Sterbefall-Statistik für Deutschland.

Warum ignorieren Journalisten diesen Fakt?


Die folgende Tabelle habe ich anhand der Rohdaten erstellt, die vom Statistischen Bundesamt online zur Verfügung gestellt werden. Deren tagesweise aufgelistete Sterbefallzahlen kann man unter folgendem Link herunterladen:
https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Bevoelkerung/Sterbefaelle-Lebenserwartung/Tabellen/sonderauswertung-sterbefaelle.html?nn=209016

Jahr Sterbefälle in den ersten...
75 Tagen 100 Tagen
2020 205.339 n.v.
2019 211.729 278.289
2018 230.434 306.402
2017 231.267 294.133
2016 198.991 265.785

Noch als kurze Anmerkung zur Statistik: Aufgrund der Meldeverzögerungen stellt des Bundesamt die Zahlen mit einer etwa 4-wöchigen Verzögerung zur Verfügung. Bei der Erstellung der Statistik standen die Daten bis zum 15.03.2020 zur Verfügung (dies entspricht den ersten 75 Tagen des Jahres 2020). Die Sterbefälle für diesen Zeitraum sind ähnlich zu denen des Vorjahres und deutlich unter denen von 2018 und 2017 im entsprechenden Vergleichszeitraum. Nur 2016 lagen die Sterbefälle darunter. D.h. es scheint also trotz Covid19-Pandemie keine Übersterblichkeit in Deutschland zu geben.

Das Statistische Bundesamt scheint zu einem ähnlichen Schluss zu kommen.

Es findet sich folgender Hinweis auf deren Seite:
"Die ersten vorläufigen Daten für das Jahr 2020 geben aktuell noch keine Hinweise auf eine Übersterblichkeit durch COVID-19 mit auffälligen Abweichungen nach oben. Im Januar 2020 starben nach dieser Auszählung etwa 85 000 Menschen. Im Februar 2020 waren es mindestens 79 000 Personen. Auch in der ersten Märzhälfte ist bislang kein auffälliger Anstieg der Sterbefallzahlen erkennbar.

Da die Grippewelle 2020 seit Mitte März als beendet gilt, könnte ein möglicher Anstieg von Sterbefallzahlen im weiteren Verlauf des Jahres 2020 in einem Zusammenhang mit der Corona-Pandemie stehen."
(Quelle: https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Bevoelkerung/Sterbefaelle-Lebenserwartung/sterbefallzahlen.html)

#Coronavirus #hoax #Gesellschaft #Drosten #RKI #taz #Spon
 

Sterbefall-Statistik für Deutschland.

Warum ignorieren Journalisten diesen Fakt?


Die folgende Tabelle habe ich anhand der Rohdaten erstellt, die vom Statistischen Bundesamt online zur Verfügung gestellt werden. Deren tagesweise aufgelistete Sterbefallzahlen kann man unter folgendem Link herunterladen:
https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Bevoelkerung/Sterbefaelle-Lebenserwartung/Tabellen/sonderauswertung-sterbefaelle.html?nn=209016

Jahr Sterbefälle in den ersten...
75 Tagen 100 Tagen
2020 205.339 n.v.
2019 211.729 278.289
2018 230.434 306.402
2017 231.267 294.133
2016 198.991 265.785

Noch als kurze Anmerkung zur Statistik: Aufgrund der Meldeverzögerungen stellt des Bundesamt die Zahlen mit einer etwa 4-wöchigen Verzögerung zur Verfügung. Bei der Erstellung der Statistik standen die Daten bis zum 15.03.2020 zur Verfügung (dies entspricht den ersten 75 Tagen des Jahres 2020). Die Sterbefälle für diesen Zeitraum sind ähnlich zu denen des Vorjahres und deutlich unter denen von 2018 und 2017 im entsprechenden Vergleichszeitraum. Nur 2016 lagen die Sterbefälle darunter. D.h. es scheint also trotz Covid19-Pandemie keine Übersterblichkeit in Deutschland zu geben.

Das Statistische Bundesamt scheint zu einem ähnlichen Schluss zu kommen.

Es findet sich folgender Hinweis auf deren Seite:
"Die ersten vorläufigen Daten für das Jahr 2020 geben aktuell noch keine Hinweise auf eine Übersterblichkeit durch COVID-19 mit auffälligen Abweichungen nach oben. Im Januar 2020 starben nach dieser Auszählung etwa 85 000 Menschen. Im Februar 2020 waren es mindestens 79 000 Personen. Auch in der ersten Märzhälfte ist bislang kein auffälliger Anstieg der Sterbefallzahlen erkennbar.
Da die Grippewelle 2020 seit Mitte März als beendet gilt, könnte ein möglicher Anstieg von Sterbefallzahlen im weiteren Verlauf des Jahres 2020 in einem Zusammenhang mit der Corona-Pandemie stehen."
(Quelle: https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Bevoelkerung/Sterbefaelle-Lebenserwartung/sterbefallzahlen.html)

#Coronavirus #hoax #Gesellschaft #Drosten #RKI #taz #Spon
 
Later posts Earlier posts