spica.wrk.ru

Search

Items tagged with: Hoax

@markusm@diasp.de: Die angeblich hohe Sterblichkeit von COVID-19 in China (Wuhan) und Oberitalien wurde inzwischen relativiert (z.B. im Corriere de la Sera).
Sie wurde aus dem Sterberisiko der Menschen berechnet, die schwer erkrankt waren oder in ein Krankenhaus aufgenommen wurden, und war daher eine maßlose Überschätzung, die viele Menschen aufgeschreckt hat.

Das tatsächliche Risiko, an einer SARS-CoV2-Infektion zu sterben, wird von japanischen Wissenschaftlern, die den Ausbruch in Wuhan/China untersuchten, mit 0,04 bis 0,12 Prozent angegeben (Mizumoto 2020). Auch dies könnte noch zu hoch gegriffen sein, da als „Corona-Tote“ auch Menschen in die Statistiken eingehen, die an einer anderen Krankheit gestorben sind, aber zufällig einen positiven SARS-CoV2-Test hatten.

www.martin-hirte.de/coronaviru…

#Coronavirus #hoax #Staat #Gesellschaft #Lombardei #Lombardi
Coronavirus
 
@markusm@diasp.de: Die angeblich hohe Sterblichkeit von COVID-19 in China (Wuhan) und Oberitalien wurde inzwischen relativiert (z.B. im Corriere de la Sera).
Sie wurde aus dem Sterberisiko der Menschen berechnet, die schwer erkrankt waren oder in ein Krankenhaus aufgenommen wurden, und war daher eine maßlose Überschätzung, die viele Menschen aufgeschreckt hat.

Das tatsächliche Risiko, an einer SARS-CoV2-Infektion zu sterben, wird von japanischen Wissenschaftlern, die den Ausbruch in Wuhan/China untersuchten, mit 0,04 bis 0,12 Prozent angegeben (Mizumoto 2020). Auch dies könnte noch zu hoch gegriffen sein, da als „Corona-Tote“ auch Menschen in die Statistiken eingehen, die an einer anderen Krankheit gestorben sind, aber zufällig einen positiven SARS-CoV2-Test hatten.

www.martin-hirte.de/coronaviru…

#Coronavirus #hoax #Staat #Gesellschaft #Lombardei #Lombardi
Coronavirus
 

Die angeblich hohe Sterblichkeit von COVID-19 in China (Wuhan) und Oberitalien wurde inzwischen relativiert (z.B. im Corriere de la Sera).


Sie wurde aus dem Sterberisiko der Menschen berechnet, die schwer erkrankt waren oder in ein Krankenhaus aufgenommen wurden, und war daher eine maßlose Überschätzung, die viele Menschen aufgeschreckt hat.

Das tatsächliche Risiko, an einer SARS-CoV2-Infektion zu sterben, wird von japanischen Wissenschaftlern, die den Ausbruch in Wuhan/China untersuchten, mit 0,04 bis 0,12 Prozent angegeben (Mizumoto 2020). Auch dies könnte noch zu hoch gegriffen sein, da als „Corona-Tote“ auch Menschen in die Statistiken eingehen, die an einer anderen Krankheit gestorben sind, aber zufällig einen positiven SARS-CoV2-Test hatten.

https://www.martin-hirte.de/coronavirus/

#Coronavirus #hoax #Staat #Gesellschaft #Lombardei #Lombardi
Coronavirus
 

Prof. Dr. Walter Ricciardi ist Direktor des Departments für Öffentliche Gesundheit in Italien. Vor wenigen Tagen erklärte er in einer Pressemeldung, dass „nur 12% der Todesfälle in Italien auf den Coronavirus“ zurückzuführen seien.


„Die hohen Todesraten des Landes beruhen auf einer alternden Bevölkerung, einem überlasteten Gesundheitssystem und der Art und Weise, wie Todesfälle gemeldet werden.“

In den Statistiken würden nämlich alle Todesfälle, die im Krankenhaus mit dem Coronavirus sterben, als Todesfälle durch das Coronavirus gezählt. Ricciardi erläutert: „Eine Re-Evaluation des Nationalen Gesundheitsinstituts zeigte, dass nur 12 Prozent der Todeszertifikate im direkten Zusammenhang zum Coronavirus stehen.“

https://off-guardian.org/2020/03/23/italy-only-12-of-covid19-deaths-list-covid19-as-cause/

#Coronavirus #Italia #hoax #RKI
 

Prof. Dr. Walter Ricciardi ist Direktor des Departments für Öffentliche Gesundheit in Italien. Vor wenigen Tagen erklärte er in einer Pressemeldung, dass „nur 12% der Todesfälle in Italien auf den Coronavirus“ zurückzuführen seien.


„Die hohen Todesraten des Landes beruhen auf einer alternden Bevölkerung, einem überlasteten Gesundheitssystem und der Art und Weise, wie Todesfälle gemeldet werden.“

In den Statistiken würden nämlich alle Todesfälle, die im Krankenhaus mit dem Coronavirus sterben, als Todesfälle durch das Coronavirus gezählt. Ricciardi erläutert: „Eine Re-Evaluation des Nationalen Gesundheitsinstituts zeigte, dass nur 12 Prozent der Todeszertifikate im direkten Zusammenhang zum Coronavirus stehen.“

https://off-guardian.org/2020/03/23/italy-only-12-of-covid19-deaths-list-covid19-as-cause/

#coronavirus #Italien #Italy #hoax #Italia #Bergamo
 

Wer steckt hinter dem Corona-Wahnsinn? Natürlich die WHO, werden viele sagen. Stimmt, aber die WHO wird von Bill Gates bezahlt. Und der hat ein ganz besonderes Hobby, nämlich wie man mit Impfstoffen Geld verdient und gleichzeitig die Bevölkerung reduziert. Hat er jedenfalls gesagt. Sehen Sie selbst....


https://youtu.be/ue4Jp_VqdC8

#coronavirus #hoax #Überwachung #Freiheit

YouTube: Corona: Todesengel Bill Gates? (Gerhard Wisnewski)

 

RKI: Exzess Todesfälle der Grippewelle 2012/2013. Deutschland hatte 28.900 Tote in der Grippesaison 2012/2013 (1). Ein Leiter eines Altersheims erzählte mir, dass in dieser Zeit die Hälfte seiner Bewohner verstarb. Keine Presse oder Behörde hätte sich für diese dramatische Situation seinerzeit interessiert.


Aktuelle Pandemie, Stand 22.03.2020:
Weltweit 13.049 Tote, Deutschland 84 Tote (inklusive herkömmlicher Influenza Toter und möglicher Statistikfehler). Die politischen Auswirkungen beobachten wir daher mit großer Sorge.

Verweis
(1) https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Archiv/2015/Ausgaben/03_15.pdf?__blob=publicationFile

#Coronavirus #hoax #Gesellschaft #Falseflag
 
Der japanische Epidemiologe Prof. Dr. Kenji Mizumoto hat mit der „Japan Society for the Promotion of Science“ eine Studie zum COVID-19 Virus und seine Folgen auf die Bürger von Wuhan in den Monaten Januar und Februar durchgeführt.

Das Ergebnis: Die Mortalitätsrate (Sterberate) von COVID-19 liegt bei 0,04%.


https://www.medrxiv.org/content/10.1101/2020.02.12.20022434v2

#Coronavirus #Wissenschaft #hoax #Science
 
29 März 2020

Der emeritierte Mainzer Professor für Medizinische Mikrobiologie, Dr. Sucharit Bhakdi, schrieb am Donnerstag, 26. März 2020 einen Offenen Brief an die deutsche Bundeskanzlerin Dr. Angela #Merkel, in dem er eine dringende Neubewertung der Reaktion auf #Covid19 fordert und der Kanzlerin fünf entscheidende Fragen stellt.


Die neuesten Daten des Robert-Koch-Instituts zeigen, dass sich die Zunahme der testpositiven Personen proportional zur Zunahme der Anzahl Tests verhält, d.h. prozentual in etwa gleich bleibt. Dies könnte darauf hindeuten, dass die Zunahme der Fallzahlen im Wesentlichen aus einer Zunahme der Anzahl der Tests resultiert, und nicht aus einer laufenden Epidemie.

Die Mailänder Mikrobiologin Maria Rita Gismondo ruft die italienische Regierung auf, die tägliche Anzahl der „Corona-Positiven“ nicht mehr zu kommunizieren, da diese Zahlen „gefälscht“ seien und die Bevölkerung in eine unnötige Panik versetzen. Die Anzahl der Testpositiven hänge stark von der Art und Anzahl der Tests ab und sage nichts über den Gesundheitszustand aus.

Dr. John Ioannidis, Stanford-Professor für Medizin und Epidemiologie, gab ein einstündiges Interview zur fehlenden Datengrundlage bezüglich der Covid19-Maßnahmen.

Der in Frankreich lebende, argentinische Virologe Pablo Goldschmidt hält die politische Reaktion auf Covid19 für „völlig übertrieben“ und warnt vor „totalitären Maßnahmen“. In Frankreich werde die Bewegung der Menschen teilweise bereits mit Dronen überwacht.

Der 1934 geborene, italienische Publizist Fulvio Grimaldi erklärt, dass die derzeit in Italien umgesetzten staatlichen Maßnahmen „schlimmer als im Faschismus“ seien. Parlament und Gesellschaft seien vollständig entmachtet worden.

https://swprs.org/covid-19-hinweis-ii/

#Coronavirus #Politik #Hoax #Gesellschaft #italy
 
29 März 2020

Der emeritierte Mainzer Professor für Medizinische Mikrobiologie, Dr. Sucharit Bhakdi, schrieb am Donnerstag, 26. März 2020 einen Offenen Brief an die deutsche Bundeskanzlerin Dr. Angela #Merkel, in dem er eine dringende Neubewertung der Reaktion auf #Covid19 fordert und der Kanzlerin fünf entscheidende Fragen stellt.


Die neuesten Daten des Robert-Koch-Instituts zeigen, dass sich die Zunahme der testpositiven Personen proportional zur Zunahme der Anzahl Tests verhält, d.h. prozentual in etwa gleich bleibt. Dies könnte darauf hindeuten, dass die Zunahme der Fallzahlen im Wesentlichen aus einer Zunahme der Anzahl der Tests resultiert, und nicht aus einer laufenden Epidemie.

Die Mailänder Mikrobiologin Maria Rita Gismondo ruft die italienische Regierung auf, die tägliche Anzahl der „Corona-Positiven“ nicht mehr zu kommunizieren, da diese Zahlen „gefälscht“ seien und die Bevölkerung in eine unnötige Panik versetzen. Die Anzahl der Testpositiven hänge stark von der Art und Anzahl der Tests ab und sage nichts über den Gesundheitszustand aus.

Dr. John Ioannidis, Stanford-Professor für Medizin und Epidemiologie, gab ein einstündiges Interview zur fehlenden Datengrundlage bezüglich der Covid19-Maßnahmen.

Der in Frankreich lebende, argentinische Virologe Pablo Goldschmidt hält die politische Reaktion auf Covid19 für „völlig übertrieben“ und warnt vor „totalitären Maßnahmen“. In Frankreich werde die Bewegung der Menschen teilweise bereits mit Dronen überwacht.

Der 1934 geborene, italienische Publizist Fulvio Grimaldi erklärt, dass die derzeit in Italien umgesetzten staatlichen Maßnahmen „schlimmer als im Faschismus“ seien. Parlament und Gesellschaft seien vollständig entmachtet worden.

https://swprs.org/covid-19-hinweis-ii/

#Coronavirus #Politik #Hoax #Gesellschaft #italy
 

„Herr Langhoff, Sie sind Chefarzt am Sankt-Gertrauden-Krankenhaus in Berlin, einem Lehrkrankenhaus der Charité, das zur so genannten Level-2-Versorgung von Corona-Patienten dient. Wahrscheinlich sind Sie und Ihre Kollegen im Moment völlig überarbeitet, richtig?


Nein, im Gegenteil, hier ist viel weniger los als sonst. Die Kollegen können endlich ihre Überstunden abbauen. Auch ich finde mehr Zeit für die Familie und habe meiner Tochter gerade Doppelkopf beigebracht. Im Krankenhaus denken wir schon daran, Arbeitsverträge, die zur Entfristung anstehen, nicht zu entfristen, um Geld zu sparen. Es fühlt sich merkwürdig an, wenn uns die Leute auf den Straßen danken und für uns klatschen. Die Ärzte in Spanien und Italien haben das für ihren Einsatz sicher verdient, aber wir sind hier gar nicht im Einsatz. “

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/chefarzt-es-kommen-viel-weniger-corona-faelle-als-befuerchtet-16694749.html

#coronavirus #Berlin #hoax #Politik
 
29 März 2020

Der emeritierte Mainzer Professor für Medizinische Mikrobiologie, Dr. Sucharit Bhakdi, schrieb am Donnerstag, 26. März 2020 einen Offenen Brief an die deutsche Bundeskanzlerin Dr. Angela #Merkel, in dem er eine dringende Neubewertung der Reaktion auf #Covid19 fordert und der Kanzlerin fünf entscheidende Fragen stellt.


Die neuesten Daten des Robert-Koch-Instituts zeigen, dass sich die Zunahme der testpositiven Personen proportional zur Zunahme der Anzahl Tests verhält, d.h. prozentual in etwa gleich bleibt. Dies könnte darauf hindeuten, dass die Zunahme der Fallzahlen im Wesentlichen aus einer Zunahme der Anzahl der Tests resultiert, und nicht aus einer laufenden Epidemie.

Die Mailänder Mikrobiologin Maria Rita Gismondo ruft die italienische Regierung auf, die tägliche Anzahl der „Corona-Positiven“ nicht mehr zu kommunizieren, da diese Zahlen „gefälscht“ seien und die Bevölkerung in eine unnötige Panik versetzen. Die Anzahl der Testpositiven hänge stark von der Art und Anzahl der Tests ab und sage nichts über den Gesundheitszustand aus.

Dr. John Ioannidis, Stanford-Professor für Medizin und Epidemiologie, gab ein einstündiges Interview zur fehlenden Datengrundlage bezüglich der Covid19-Maßnahmen.

Der in Frankreich lebende, argentinische Virologe Pablo Goldschmidt hält die politische Reaktion auf Covid19 für „völlig übertrieben“ und warnt vor „totalitären Maßnahmen“. In Frankreich werde die Bewegung der Menschen teilweise bereits mit Dronen überwacht.

Der 1934 geborene, italienische Publizist Fulvio Grimaldi erklärt, dass die derzeit in Italien umgesetzten staatlichen Maßnahmen „schlimmer als im Faschismus“ seien. Parlament und Gesellschaft seien vollständig entmachtet worden.

https://swprs.org/covid-19-hinweis-ii/

#Coronavirus #Politik #Hoax #Gesellschaft #italy
 
29 März 2020

Der emeritierte Mainzer Professor für Medizinische Mikrobiologie, Dr. Sucharit Bhakdi, schrieb am Donnerstag, 26. März 2020 einen Offenen Brief an die deutsche Bundeskanzlerin Dr. Angela #Merkel, in dem er eine dringende Neubewertung der Reaktion auf #Covid19 fordert und der Kanzlerin fünf entscheidende Fragen stellt.


Die neuesten Daten des Robert-Koch-Instituts zeigen, dass sich die Zunahme der testpositiven Personen proportional zur Zunahme der Anzahl Tests verhält, d.h. prozentual in etwa gleich bleibt. Dies könnte darauf hindeuten, dass die Zunahme der Fallzahlen im Wesentlichen aus einer Zunahme der Anzahl der Tests resultiert, und nicht aus einer laufenden Epidemie.

Die Mailänder Mikrobiologin Maria Rita Gismondo ruft die italienische Regierung auf, die tägliche Anzahl der „Corona-Positiven“ nicht mehr zu kommunizieren, da diese Zahlen „gefälscht“ seien und die Bevölkerung in eine unnötige Panik versetzen. Die Anzahl der Testpositiven hänge stark von der Art und Anzahl der Tests ab und sage nichts über den Gesundheitszustand aus.

Dr. John Ioannidis, Stanford-Professor für Medizin und Epidemiologie, gab ein einstündiges Interview zur fehlenden Datengrundlage bezüglich der Covid19-Maßnahmen.

Der in Frankreich lebende, argentinische Virologe Pablo Goldschmidt hält die politische Reaktion auf Covid19 für „völlig übertrieben“ und warnt vor „totalitären Maßnahmen“. In Frankreich werde die Bewegung der Menschen teilweise bereits mit Dronen überwacht.

Der 1934 geborene, italienische Publizist Fulvio Grimaldi erklärt, dass die derzeit in Italien umgesetzten staatlichen Maßnahmen „schlimmer als im Faschismus“ seien. Parlament und Gesellschaft seien vollständig entmachtet worden.

https://swprs.org/covid-19-hinweis-ii/

#Coronavirus #Politik #Hoax #Gesellschaft #italy
 

„Herr Langhoff, Sie sind Chefarzt am Sankt-Gertrauden-Krankenhaus in Berlin, einem Lehrkrankenhaus der Charité, das zur so genannten Level-2-Versorgung von Corona-Patienten dient. Wahrscheinlich sind Sie und Ihre Kollegen im Moment völlig überarbeitet, richtig?


Nein, im Gegenteil, hier ist viel weniger los als sonst. Die Kollegen können endlich ihre Überstunden abbauen. Auch ich finde mehr Zeit für die Familie und habe meiner Tochter gerade Doppelkopf beigebracht. Im Krankenhaus denken wir schon daran, Arbeitsverträge, die zur Entfristung anstehen, nicht zu entfristen, um Geld zu sparen. Es fühlt sich merkwürdig an, wenn uns die Leute auf den Straßen danken und für uns klatschen. Die Ärzte in Spanien und Italien haben das für ihren Einsatz sicher verdient, aber wir sind hier gar nicht im Einsatz. “

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/chefarzt-es-kommen-viel-weniger-corona-faelle-als-befuerchtet-16694749.html

#coronavirus #Berlin #hoax #Politik
 

Wer steckt hinter dem Corona-Wahnsinn? Natürlich die WHO, werden viele sagen. Stimmt, aber die WHO wird von Bill Gates bezahlt. Und der hat ein ganz besonderes Hobby, nämlich wie man mit Impfstoffen Geld verdient und gleichzeitig die Bevölkerung reduziert. Hat er jedenfalls gesagt. Sehen Sie selbst....


https://youtu.be/ue4Jp_VqdC8

#coronavirus #hoax #Überwachung #Freiheit

YouTube: Corona: Todesengel Bill Gates? (Gerhard Wisnewski)

 

„Herr Langhoff, Sie sind Chefarzt am Sankt-Gertrauden-Krankenhaus in Berlin, einem Lehrkrankenhaus der Charité, das zur so genannten Level-2-Versorgung von Corona-Patienten dient. Wahrscheinlich sind Sie und Ihre Kollegen im Moment völlig überarbeitet, richtig?


Nein, im Gegenteil, hier ist viel weniger los als sonst. Die Kollegen können endlich ihre Überstunden abbauen. Auch ich finde mehr Zeit für die Familie und habe meiner Tochter gerade Doppelkopf beigebracht. Im Krankenhaus denken wir schon daran, Arbeitsverträge, die zur Entfristung anstehen, nicht zu entfristen, um Geld zu sparen. Es fühlt sich merkwürdig an, wenn uns die Leute auf den Straßen danken und für uns klatschen. Die Ärzte in Spanien und Italien haben das für ihren Einsatz sicher verdient, aber wir sind hier gar nicht im Einsatz. “

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/chefarzt-es-kommen-viel-weniger-corona-faelle-als-befuerchtet-16694749.html

#coronavirus #Berlin #hoax #Politik
 

Wer steckt hinter dem Corona-Wahnsinn? Natürlich die WHO, werden viele sagen. Stimmt, aber die WHO wird von Bill Gates bezahlt. Und der hat ein ganz besonderes Hobby, nämlich wie man mit Impfstoffen Geld verdient und gleichzeitig die Bevölkerung reduziert. Hat er jedenfalls gesagt. Sehen Sie selbst....


https://youtu.be/ue4Jp_VqdC8

#coronavirus #hoax #Überwachung #Freiheit

YouTube: Corona: Todesengel Bill Gates? (Gerhard Wisnewski)

 

Wer steckt hinter dem Corona-Wahnsinn? Natürlich die WHO, werden viele sagen. Stimmt, aber die WHO wird von Bill Gates bezahlt. Und der hat ein ganz besonderes Hobby, nämlich wie man mit Impfstoffen Geld verdient und gleichzeitig die Bevölkerung reduziert. Hat er jedenfalls gesagt. Sehen Sie selbst....


https://youtu.be/ue4Jp_VqdC8

#coronavirus #hoax #Überwachung #Freiheit

YouTube: Corona: Todesengel Bill Gates? (Gerhard Wisnewski)

 
😂😂😂😂😂😂😂

Ist das zu fassen???

„Die Johns Hopkins University gibt als Quelle ihrer deutschen Zahlen die niederländische Nachrichtenagentur BNO News in Tilburg an, die sich auf Zahlen der „Berliner Morgenpost“ bezieht.“


https://www.welt.de/vermischtes/article206783949/Coronavirus-RKI-rechtfertigt-sich-und-haelt-sich-dann-konsequent-zurueck.html

#coronavirus #hoax #RKI
 
😂😂😂😂😂😂😂

Ist das zu fassen???

„Die Johns Hopkins University gibt als Quelle ihrer deutschen Zahlen die niederländische Nachrichtenagentur BNO News in Tilburg an, die sich auf Zahlen der „Berliner Morgenpost“ bezieht.“


https://www.welt.de/vermischtes/article206783949/Coronavirus-RKI-rechtfertigt-sich-und-haelt-sich-dann-konsequent-zurueck.html

#coronavirus #hoax #RKI
 
😂😂😂😂😂😂😂

Ist das zu fassen???

„Die Johns Hopkins University gibt als Quelle ihrer deutschen Zahlen die niederländische Nachrichtenagentur BNO News in Tilburg an, die sich auf Zahlen der „Berliner Morgenpost“ bezieht.“


https://www.welt.de/vermischtes/article206783949/Coronavirus-RKI-rechtfertigt-sich-und-haelt-sich-dann-konsequent-zurueck.html

#coronavirus #hoax #RKI
 
😂😂😂😂😂😂😂

Ist das zu fassen???

„Die Johns Hopkins University gibt als Quelle ihrer deutschen Zahlen die niederländische Nachrichtenagentur BNO News in Tilburg an, die sich auf Zahlen der „Berliner Morgenpost“ bezieht.“


https://www.welt.de/vermischtes/article206783949/Coronavirus-RKI-rechtfertigt-sich-und-haelt-sich-dann-konsequent-zurueck.html

#coronavirus #hoax #RKI
 

Ehemaliger britischer Premier Brown plädiert für temporäre Weltregierung


https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/503129/Ehemaliger-britischer-Premier-Brown-plaediert-fuer-temporaere-Weltregierung

Gordon Brown calls for global government to tackle coronavirus:
„Gordon Brown has urged world leaders to create a temporary form of global government to tackle the twin medical and economic crises caused by the Covid-19 pandemic.“

#coronavirus #hoax #Feudalismus #nWo #Politik #Kommunismus
 

Unabhängigkeit der Weltgesundheitsorganisation gefährdet - Was gesund ist, bestimmt Bill Gates


via www.deutschlandfunkkultur.de

#Coronavirus #hoax
 

Ein kleiner Auszug der Schlagzeilen des größten deutschen Lügen-Hetzblatts zum Thema Corona:


🦠 Nach Krise könnten jedem monatlich 1600 Euro fehlen
🦠 New York City errichtet Zelte für Corona-Tote
🦠 RKI-Chef Wieler: "Wir stehen gerade am Anfang, die Epidemie zu bekämpfen"
🦠 Spahn: "Noch ist das die Ruhe vor dem Sturm"
🦠 Testung ganzer Bevölkerungsgruppen
🦠 Forschungsministerin Karliczek: "Pandemie stellt Deutschland vor größte Herausforderung seit Zweitem Weltkrieg."
🦠 Mann aus Aachen klagt gegen Kontaktsperre
🦠 Spahn: „Hätte mir nie vorstellen können, dass wir in so eine Lage kommen“
🦠 Bis zu 360.000 Corona-Tests pro Woche in Deutschland möglich
🦠 Deutschland ist SPITZE bei der Anzahl der Corona-Tests
🦠 Kostenlose Mietwagen für Klinikpersonal
🦠 Daimler schickt Angestellte in Kurzarbeit
🦠 Klopapier-Streit! Polizei trägt Frau (54) in Handfesseln aus Supermarkt
🦠 Mehr häusliche Gewalt in der Corona-Krise
🦠 Deutsche Bank prüft Kurzarbeit
🦠 Video: So zerstört das Coronavirus die Lunge
🦠 Ein Drittel der Weltbevölkerung von Lockdown betroffen
🦠 Bisher 207 Demos in Berlin wegen Corona verboten
🦠 Konsum-Experten kündigen Rezession an
🦠 Amerikas größter Corona-Trottel verhaftet - wegen einer „terroristischen Bedrohung“ angeklagt
🦠 US-Senat verabschiedet Billionen-Konjunkturpaket
🦠 Zwei Drittel erwarten weitere Einschränkungen wegen Corona
🦠 Ausgangsverbot in Spanien bis 11. April verlängert
🦠 Klimaforscher Schellnhuber fordert Klima-Corona-Vertrag
🦠 Volkswagen verlängert Produktionspause in den USA
🦠 Jessen (Sachsen-Anhalt): Zwei Ortsteile unter Quarantäne
🦠 Thyssenkrupp will Tausende in Kurzarbeit schicken
🦠 Macron kündigt Militäraktion im „Krieg“ gegen Corona an
🦠 Abstands-Zoff im Supermarkt: Kunde (47) verletzt
🦠 Tunesien: Roboter überwacht Ausgangsbeschränkungen
🦠 Polizei in Ruanda erschießt zwei Menschen wegen Corona-Lockdown

Diese Liste ließe sich noch beliebig fortführen. Gleichzeitig tobt ein Lösch- und Zensurkampf, etwa auf Youtube, um die Ausbreitung der Massenhysterie widersprechender Informationen, Daten und Fakten zu stoppen.

Derzeit ist ein Ende des kollektiven Wahnsinns nicht in Sicht. Vielmehr wird seitens der Politik unentwegt über weitere Zwangsmaßnahmen in allen nur möglichen Lebensbereichen nachgedacht. Seien es die immer krasseren Strafen bei Zuwiderhandlungen gegen Corona-Verbote, Einzelhandels-Rationierungen oder Abriegelungen ganzer Ortschaften. Selbst die Inhaftierung von "Querulanten" ist offen im Gespräch.

Das mediale, pseudomedizinische und politische Dauertrommelfeuer wird wohl so schnell nicht nachlassen. Offenbar werden gerade alle bislang für ihren späteren Einsatz bereitgelegten totalitären Schweinereien der Machthaber aus den Schubladen gezogen und im Schatten dieser "Pandemie" umgesetzt. "Jetzt oder nie" scheint deren Motto zu sein.

Nun geht es darum, die breite Öffentlichkeit gezielt aufzuklären. Verbreiten Sie daher möglichst viele Informationen und Videos in Ihrem persönlichen Umfeld, drucken Sie Flyer aus und prüfen Sie dabei vorher, ob die verlinkten Inhalte noch verfügbar sind, da insbesondere Youtube derzeit regelrechte Löschorgien betreibt.

Der Kampf ist noch lange nicht vorbei. Allerdings ist nicht Corona unser Feind, denn Corona ist ein Fake. Unsere wahren Feinde sitzen in den Redaktionsstuben und in den Politbüros!

Wahrheiten.org

#coronavirus #Gesellschaft #hoax #Politik #Staat
 
Изображение / Фото
Изображение / Фото

Es gibt nur eine Meinung, oder der Staat hat immer Recht.


#Coronavirus #hoax
 




Es gibt nur eine Meinung, oder der Staat hat immer Recht.


#Coronavirus #hoax
 
Изображение / Фото
Изображение / Фото

Es gibt nur eine Meinung, oder der Staat hat immer Recht.


#Coronavirus #hoax
 
Der japanische Epidemiologe Prof. Dr. Kenji Mizumoto hat mit der „Japan Society for the Promotion of Science“ eine Studie zum COVID-19 Virus und seine Folgen auf die Bürger von Wuhan in den Monaten Januar und Februar durchgeführt.

Das Ergebnis: Die Mortalitätsrate (Sterberate) von COVID-19 liegt bei 0,04%.


https://www.medrxiv.org/content/10.1101/2020.02.12.20022434v2

#Coronavirus #Wissenschaft #hoax #Science
 

Die Medien stimmen das Volk schon mal darauf ein, dass die neue Virussau von nun an jährlich zur Wintersaison durchs Dorf (respektive durch die Welt) getrieben wird:


"Kommt im Herbst eine erneute epidemiologische Welle?

Die Massnahmen des Bundesrates haben zum Ziel, die Epidemie abzuschwächen. Damit die Kapazität der Intensivbetten nicht überstrapaziert wird. Doch einige Epidemiologen gehen davon aus, dass im Herbst erneut eine Welle auf uns zukommen könnte, wenn die Massnahmen nicht beibehalten oder dann wieder eingeführt würden. Manuel Battegay vom Universitätsspital Basel beurteilt diese Bedenken."

https://www.srf.ch/news/schweiz/aktuelles-zum-coronavirus-us-praesident-verbietet-gewisse-hamsterkaeufe

#Coronavirus #Hoax #Staat #Politik
 
Der japanische Epidemiologe Prof. Dr. Kenji Mizumoto hat mit der „Japan Society for the Promotion of Science“ eine Studie zum COVID-19 Virus und seine Folgen auf die Bürger von Wuhan in den Monaten Januar und Februar durchgeführt.

Das Ergebnis: Die Mortalitätsrate (Sterberate) von COVID-19 liegt bei 0,04%.


https://www.medrxiv.org/content/10.1101/2020.02.12.20022434v2

#Coronavirus #Wissenschaft #hoax #Science
 
Der japanische Epidemiologe Prof. Dr. Kenji Mizumoto hat mit der „Japan Society for the Promotion of Science“ eine Studie zum COVID-19 Virus und seine Folgen auf die Bürger von Wuhan in den Monaten Januar und Februar durchgeführt.

Das Ergebnis: Die Mortalitätsrate (Sterberate) von COVID-19 liegt bei 0,04%.


https://www.medrxiv.org/content/10.1101/2020.02.12.20022434v2

#Coronavirus #Wissenschaft #hoax #Science
 

Die Medien stimmen das Volk schon mal darauf ein, dass die neue Virussau von nun an jährlich zur Wintersaison durchs Dorf (respektive durch die Welt) getrieben wird:


"Kommt im Herbst eine erneute epidemiologische Welle?

Die Massnahmen des Bundesrates haben zum Ziel, die Epidemie abzuschwächen. Damit die Kapazität der Intensivbetten nicht überstrapaziert wird. Doch einige Epidemiologen gehen davon aus, dass im Herbst erneut eine Welle auf uns zukommen könnte, wenn die Massnahmen nicht beibehalten oder dann wieder eingeführt würden. Manuel Battegay vom Universitätsspital Basel beurteilt diese Bedenken."

https://www.srf.ch/news/schweiz/aktuelles-zum-coronavirus-us-praesident-verbietet-gewisse-hamsterkaeufe

#Coronavirus #Hoax #Staat #Politik
 

Die Medien stimmen das Volk schon mal darauf ein, dass die neue Virussau von nun an jährlich zur Wintersaison durchs Dorf (respektive durch die Welt) getrieben wird:


"Kommt im Herbst eine erneute epidemiologische Welle?

Die Massnahmen des Bundesrates haben zum Ziel, die Epidemie abzuschwächen. Damit die Kapazität der Intensivbetten nicht überstrapaziert wird. Doch einige Epidemiologen gehen davon aus, dass im Herbst erneut eine Welle auf uns zukommen könnte, wenn die Massnahmen nicht beibehalten oder dann wieder eingeführt würden. Manuel Battegay vom Universitätsspital Basel beurteilt diese Bedenken."

https://www.srf.ch/news/schweiz/aktuelles-zum-coronavirus-us-praesident-verbietet-gewisse-hamsterkaeufe

#Coronavirus #Hoax #Staat #Politik
 


Leute wir werden veralbert, von Kriminellen.


ACHTUNG: Neuster Wochenbericht vom Robert-Koch-Institut (RKI):

- es gibt bisher genau 2 = ZWEI !!! SARS-CoV-2 = Corona Fälle in Deutschland !!!

Wochenberichte vom RKI: https://influenza.rki.de/Wochenberichte.aspx

neuster Wochenbericht: https://influenza.rki.de/Wochenberichte/2019_2020/2020-11.pdf

dort auf Seite 4

letzte Zeile der Tabelle: SARS-CoV-2 Gesamt: 2

#Coronavirus #hoax #Politik #Gesellschaft
 
Изображение / Фото

Leute wir werden veralbert, von Kriminellen.


ACHTUNG: Neuster Wochenbericht vom Robert-Koch-Institut (RKI):

- es gibt bisher genau 2 = ZWEI !!! SARS-CoV-2 = Corona Fälle in Deutschland !!!

Wochenberichte vom RKI: https://influenza.rki.de/Wochenberichte.aspx

neuster Wochenbericht: https://influenza.rki.de/Wochenberichte/2019_2020/2020-11.pdf

dort auf Seite 4

letzte Zeile der Tabelle: SARS-CoV-2 Gesamt: 2

#Coronavirus #hoax #Politik #Gesellschaft
 

RKI: Exzess Todesfälle der Grippewelle 2012/2013. Deutschland hatte 28.900 Tote in der Grippesaison 2012/2013 (1). Ein Leiter eines Altersheims erzählte mir, dass in dieser Zeit die Hälfte seiner Bewohner verstarb. Keine Presse oder Behörde hätte sich für diese dramatische Situation seinerzeit interessiert.


Aktuelle Pandemie, Stand 22.03.2020:
Weltweit 13.049 Tote, Deutschland 84 Tote (inklusive herkömmlicher Influenza Toter und möglicher Statistikfehler). Die politischen Auswirkungen beobachten wir daher mit großer Sorge.

Verweis
(1) https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Archiv/2015/Ausgaben/03_15.pdf?__blob=publicationFile

#Coronavirus #hoax #Gesellschaft #Falseflag
 

Hört auf Fachleute und nicht auf Politiker.

COVID-19, der Spuk ist längst entzaubert, nur wissen Sie das nicht. Prof. Dr. Sucharit Bhakdi erklärt den Sachverhalt. Er leitete 22 Jahre lang das Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene an der Johannes Gutenburg Universität Mainz und gehört zu den international angesehensten Infektiologen und meistzitierten Medizinforschern Deutschlands.


Leben und Existenzen unserer Mitbürger werden aufs Spiel gesetzt, um eine nicht existente Gefahr abzuwehren. Die jetzt verhängten Maßnahmen sind eine Katastrophe für die gesamte Bevölkerung. Sie werden riesigen Schaden, im Gegenzug dafür aber keinen Nutzen bringen. Ein kurzes Interview geführt von Sibylle Haberstumpf klärt auf.

Corona-Viren sind seit Menschengedenken unter uns und spielen in der Medizin eine zu vernachlässigende Rolle. Die meisten Infizierten werden nicht schwerkrank. Allein ältere Menschen mit Vorerkrankung, insbesondere der Lunge und des Herzens können ernsthaft gefährdet sein.

Die Behauptung, COVID-19 sei eine besonders gefährliche Virus-Variante, ist durch unkritische und falsche Interpretation von international erhobenen Falldaten entstanden. In Wahrheit spricht alles dafür, daß COVID-19 sich nicht grundsätzlich von seinen harmlosen Geschwistern unterscheidet.

Sollte Prof. Bhakdi recht haben, müssen unverzüglich alle Anstrengungen unternommen werden, um eine Wende in der verfahrenen Situation herbeizuführen.

#coronavirus #hoax #Gesellschaft
 

Hört auf Fachleute und nicht auf Politiker.

COVID-19, der Spuk ist längst entzaubert, nur wissen Sie das nicht. Prof. Dr. Sucharit Bhakdi erklärt den Sachverhalt. Er leitete 22 Jahre lang das Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene an der Johannes Gutenburg Universität Mainz und gehört zu den international angesehensten Infektiologen und meistzitierten Medizinforschern Deutschlands.


Leben und Existenzen unserer Mitbürger werden aufs Spiel gesetzt, um eine nicht existente Gefahr abzuwehren. Die jetzt verhängten Maßnahmen sind eine Katastrophe für die gesamte Bevölkerung. Sie werden riesigen Schaden, im Gegenzug dafür aber keinen Nutzen bringen. Ein kurzes Interview geführt von Sibylle Haberstumpf klärt auf.

Corona-Viren sind seit Menschengedenken unter uns und spielen in der Medizin eine zu vernachlässigende Rolle. Die meisten Infizierten werden nicht schwerkrank. Allein ältere Menschen mit Vorerkrankung, insbesondere der Lunge und des Herzens können ernsthaft gefährdet sein.

Die Behauptung, COVID-19 sei eine besonders gefährliche Virus-Variante, ist durch unkritische und falsche Interpretation von international erhobenen Falldaten entstanden. In Wahrheit spricht alles dafür, daß COVID-19 sich nicht grundsätzlich von seinen harmlosen Geschwistern unterscheidet.

Sollte Prof. Bhakdi recht haben, müssen unverzüglich alle Anstrengungen unternommen werden, um eine Wende in der verfahrenen Situation herbeizuführen.

#coronavirus #hoax #Gesellschaft
 

Hört auf Fachleute und nicht auf Politiker.

COVID-19, der Spuk ist längst entzaubert, nur wissen Sie das nicht. Prof. Dr. Sucharit Bhakdi erklärt den Sachverhalt. Er leitete 22 Jahre lang das Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene an der Johannes Gutenburg Universität Mainz und gehört zu den international angesehensten Infektiologen und meistzitierten Medizinforschern Deutschlands.


Leben und Existenzen unserer Mitbürger werden aufs Spiel gesetzt, um eine nicht existente Gefahr abzuwehren. Die jetzt verhängten Maßnahmen sind eine Katastrophe für die gesamte Bevölkerung. Sie werden riesigen Schaden, im Gegenzug dafür aber keinen Nutzen bringen. Ein kurzes Interview geführt von Sibylle Haberstumpf klärt auf.

Corona-Viren sind seit Menschengedenken unter uns und spielen in der Medizin eine zu vernachlässigende Rolle. Die meisten Infizierten werden nicht schwerkrank. Allein ältere Menschen mit Vorerkrankung, insbesondere der Lunge und des Herzens können ernsthaft gefährdet sein.

Die Behauptung, COVID-19 sei eine besonders gefährliche Virus-Variante, ist durch unkritische und falsche Interpretation von international erhobenen Falldaten entstanden. In Wahrheit spricht alles dafür, daß COVID-19 sich nicht grundsätzlich von seinen harmlosen Geschwistern unterscheidet.

Sollte Prof. Bhakdi recht haben, müssen unverzüglich alle Anstrengungen unternommen werden, um eine Wende in der verfahrenen Situation herbeizuführen.

#coronavirus #hoax #Gesellschaft
 

Hört auf Fachleute und nicht auf Politiker.

COVID-19, der Spuk ist längst entzaubert, nur wissen Sie das nicht. Prof. Dr. Sucharit Bhakdi erklärt den Sachverhalt. Er leitete 22 Jahre lang das Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene an der Johannes Gutenburg Universität Mainz und gehört zu den international angesehensten Infektiologen und meistzitierten Medizinforschern Deutschlands.


Leben und Existenzen unserer Mitbürger werden aufs Spiel gesetzt, um eine nicht existente Gefahr abzuwehren. Die jetzt verhängten Maßnahmen sind eine Katastrophe für die gesamte Bevölkerung. Sie werden riesigen Schaden, im Gegenzug dafür aber keinen Nutzen bringen. Ein kurzes Interview geführt von Sibylle Haberstumpf klärt auf.

Corona-Viren sind seit Menschengedenken unter uns und spielen in der Medizin eine zu vernachlässigende Rolle. Die meisten Infizierten werden nicht schwerkrank. Allein ältere Menschen mit Vorerkrankung, insbesondere der Lunge und des Herzens können ernsthaft gefährdet sein.

Die Behauptung, COVID-19 sei eine besonders gefährliche Virus-Variante, ist durch unkritische und falsche Interpretation von international erhobenen Falldaten entstanden. In Wahrheit spricht alles dafür, daß COVID-19 sich nicht grundsätzlich von seinen harmlosen Geschwistern unterscheidet.

Sollte Prof. Bhakdi recht haben, müssen unverzüglich alle Anstrengungen unternommen werden, um eine Wende in der verfahrenen Situation herbeizuführen.

#coronavirus #hoax #Gesellschaft
 

Das Durchschnittsalter der Verstorbenen in Italien im Zusammenhang mit dem Corona-Virus liegt bei 79,5 Jahren. Nur fünf Menschen waren unter 40 Jahre alt, alle waren krank, ehe sie sich mit dem Virus infizierten. Ein differenzierter Blick auf die Sterbestatistik hilft, die Gefahr richtig einzuschätzen.


https://deutsch.rt.com/europa/99616-wer-stirbt-in-italien-und-warum-eine-analyse-des-italienische-gesundheitsinstituts/

#Coronavirus #Italien #Hoax
 

Das Durchschnittsalter der Verstorbenen in Italien im Zusammenhang mit dem Corona-Virus liegt bei 79,5 Jahren. Nur fünf Menschen waren unter 40 Jahre alt, alle waren krank, ehe sie sich mit dem Virus infizierten. Ein differenzierter Blick auf die Sterbestatistik hilft, die Gefahr richtig einzuschätzen.


https://deutsch.rt.com/europa/99616-wer-stirbt-in-italien-und-warum-eine-analyse-des-italienische-gesundheitsinstituts/

#Coronavirus #Italien #Hoax
 

Das Durchschnittsalter der Verstorbenen in Italien im Zusammenhang mit dem Corona-Virus liegt bei 79,5 Jahren. Nur fünf Menschen waren unter 40 Jahre alt, alle waren krank, ehe sie sich mit dem Virus infizierten. Ein differenzierter Blick auf die Sterbestatistik hilft, die Gefahr richtig einzuschätzen.


https://deutsch.rt.com/europa/99616-wer-stirbt-in-italien-und-warum-eine-analyse-des-italienische-gesundheitsinstituts/

#Coronavirus #Italien #Hoax
 

„the false-positive rate of positive results was 80.33%“

Corona Test liegt zu 80% FALSCH!


https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/32133832

#Coronavirus #hoax #health #Gesundheit #Gesellschaft #politik
 
Later posts Earlier posts