spica.wrk.ru

Search

Items tagged with: Propaganda

Изображение / Фото
Изображение / Фото

Keine Übersterblichkeit: Warum starben 2018 mehr als 2020? - Punkt.PRERADOVIC mit Prof. Homburg


https://youtu.be/V3AzAXZmoB0

#coronavirus #Betrug #freiheit #propaganda #faschismus #rki #taz
 
Изображение / Фото

Nachgewiesen haben sie nur das es ein Riesen Schwindel ist, ein Intelligenztest auf dem Niveau eines Kleinkindes wird hier an der Menschheit durchgeführt!


#Coronavirus #Staat #RKI #Propaganda #Gesellschaft #Taz #Covid19 oder #Covid20 #Faschismus
 

Was der Staat nicht macht, macht der Markt!

Private Antikörper Untersuchungsdatenbank findet Sterblichkeit von 0,31 Prozent und bestätigt damit die Heinsberg Studie.


Das beste: Die Teilnehmer kommen aus ganz Deutschland (die meisten aktuell aus Bayern). Und jeder kann mitmachen.

Geht auf die Seite von Unternehmen Contra Corona und schaut euch das an. Dann fragt euren Arzt des Vertrauens ob er den Antikörper Test mit euch machen würde. Jeder Arzt kann den Test über die Apotheke bestellen.

Je mehr mitmachen, desto verlässlicher wird die Studie. Damit kann man den Panikmachern den Boden unter den Füßen wegziehen. Aufgrund staatlicher Willkür kann der Test leider nur an Ärzte und nicht an Privatpersonen verkauft werden.
https://unternehmen-contra-corona.org/mach-mit-teile-dein-ergebnis-so-gehts/

Mehr Infos dazu auch bei Bodo Schiffmann auf Youtube:
https://youtu.be/qRkZWa_akMw

Es handelt sich um Antikörper Tests, diese sind deutlich zuverlässiger als die PCR Papaya. Natürlich wissen wir nicht genau wie zuverlässig, da die Antikörper auf Basis des PCR Tests identifiziert wurden.
Antikörper können auch nach überstandener Erkrankungen nachgewiesen werden. Der PCR Test schlägt nur dann an wenn mab gerade erkrankt ist (oder halt falsch positiv).
Wer hier positiv getestet wird geht auch nicht in die offiziellen Zahlen des RKI ein, da ein Antikörper Test eine bereits überstandene Erkrankung und keine Neuinfektion anzeigt.

#coronavirus #propaganda #covid19 #rki #staat #gesellschaft
Mach mit! Teile Dein Ergebnis. So geht´s
 

Folgender Brief kam heute als E-Mail über den Verteiler der Ärzte für eine individuelle Impfentscheidung.

Der Brief wurde verfasst von Prof. Christof Kuhbandner, Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogische Psychologie VI. der Uni Regensburg


——

Liebe Alle,

Sie haben es sicher mitbekommen: Das RKI ist aktuell mit der Message in den Medien unterwegs, dass aktuell die Reproduktionszahl R wieder steigen würde, was laut RKI an den bundesweiten Lockerungsmaßnahmen liegen würde (z.B.: https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-ansteckungsrate-robert-koch-institut-schaetzt-reproduktionszahl-r-auf-1-1-a-3f4ea31d-8731-4247-9612-54be077fc78d (https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-ansteckungsrate-robert-koch-institut-schaetzt-reproduktionszahl-r-auf-1-1-a-3f4ea31d-8731-4247-9612-54be077fc78d)).

Das ist – man muss es in meinen Augen so sagen – eine unfassbare Irreführung des Bürgers.

Am 6. Mai wurden vom RKI ja die Richtlinien geändert, wer getestet werden soll. Von da an werden alle Personen mit respiratorischen Symptomen jeder Schwere getestet (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Massnahmen_Verdachtsfall_Infografik_Tab.html (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Massnahmen_Verdachtsfall_Infografik_Tab.html)),unabhängig davon, ob es irgendwelche zusätzlichen Risikofaktoren gibt (letzteres ist die Änderung, vorher musste eine Person zusätzlich zu Symptomen Risikofaktoren aufweisen).

Zudem wird inzwischen zunehmend in der Breite völlig unabhängig von Symptomen getestet, wie die Medienberichte zu Testungen im Bereich des Fußballs (https://www.sportschau.de/fussball/bundesliga/dfl-zehn-corona-infektionen-profifussball-100.html (https://www.sportschau.de/fussball/bundesliga/dfl-zehn-corona-infektionen-profifussball-100.html)) und im Bereich der Schlachthöfe zeigen – hier lässt beispielsweise Schleswig-Holstein die Belegschaften aller großen Betriebe im Land testen (https://www.agrarheute.com/tier/corona-ausbruch-weiteren-schlachthoefen-mehr-kontrollen-tests-568339 (https://www.agrarheute.com/tier/corona-ausbruch-weiteren-schlachthoefen-mehr-kontrollen-tests-568339)).

Durch die damit verbundene deutliche Ausweitung der Tests – in den Wochen davor wurden ja bis zu 60% der vorhandenen Testkapazitäten nicht genutzt (https://www.swr.de/swraktuell/ungenutzte-testkapazitaeten-so-bleiben-viele-infizierte-unerkannt-100.html (https://www.swr.de/swraktuell/ungenutzte-testkapazitaeten-so-bleiben-viele-infizierte-unerkannt-100.html)) – werden natürlich deutlich mehr Infektionen entdeckt. Deswegen haben sich aber nicht mehr Personen als vorher angesteckt, sondern die erhöhte absolute Anzahl an gefundenen Infektionen spiegelt nur die Ausweitung der Tests wider.

Deswegen ist es absolut irreführend, wenn das RKI hier von einem „gestiegenen R“ spricht. In Wirklichkeit spiegelt das gestiegene R nur die Ausweitung der Tests wieder.

Frappierender Weise ist das dem RKI durchaus bewusst. So schreiben die Autoren des Fachartikels zum Nowcasting-Modell vom RKI, auf dem die Schätzung des R beruht, in ihrem Fachartikel im Epidemiologischen Bulletin (https://edoc.rki.de/bitstream/handle/176904/6650/17_2020_2.Artikel.pdf?sequence=1&isAllowed=y (https://edoc.rki.de/bitstream/handle/176904/6650/17_2020_2.Artikel.pdf?sequence=1&isAllowed=y)):

„Ein weiterer Aspekt ist aber auch, dass in Deutschland die Testkapazitäten deutlich er­höht worden sind und durch stärkeres Testen ein insgesamt größerer Teil der Infektionen sichtbar wird. Dieser strukturelle Effekt und der dadurch be­dingte Anstieg der Meldezahlen, kann dazu führen, dass der aktuelle R-Wert das reale Geschehen etwas überschätzt.“ (Das Wort „etwas“ ist hier allerdings etwas untertrieben!).

Es ist ein echter Skandal, dass das #RKI nach wie vor bei der Schätzung der Reproduktionszahl R den Faktor der Testanzahl nicht berücksichtigt. Denn dann würde man nicht nur sehen, dass das R in Wirklichkeit im März kaum gestiegen ist, sondern auch, dass das R aktuell in Wirklichkeit weiter sinkt.

Meiner Meinung nach müsste man diese Punkte so breit wie möglich und sobald wie möglich in die Öffentlichkeit tragen. Deswegen wäre meine Bitte an Sie, dass Sie all Ihre Kontakte nutzen, um das in den Medien richtigzustellen. Ich habe bereits all meinen Medienkontakten entsprechend geschrieben.

Herzliche Grüße
Christof Kuhbandner

Prof. Christof Kuhbandner, Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogische Psychologie VI. der Uni Regensburg,

#Coronavirus #Impfen #Impfgegner #Propaganda #Gesellschaft #Politik #Faschismus #TazdieRechteHand
 

Folgender Brief kam heute als E-Mail über den Verteiler der Ärzte für eine individuelle Impfentscheidung.

Der Brief wurde verfasst von Prof. Christof Kuhbandner, Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogische Psychologie VI. der Uni Regensburg


——

Liebe Alle,

Sie haben es sicher mitbekommen: Das RKI ist aktuell mit der Message in den Medien unterwegs, dass aktuell die Reproduktionszahl R wieder steigen würde, was laut RKI an den bundesweiten Lockerungsmaßnahmen liegen würde (z.B.: https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-ansteckungsrate-robert-koch-institut-schaetzt-reproduktionszahl-r-auf-1-1-a-3f4ea31d-8731-4247-9612-54be077fc78d (https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-ansteckungsrate-robert-koch-institut-schaetzt-reproduktionszahl-r-auf-1-1-a-3f4ea31d-8731-4247-9612-54be077fc78d)).

Das ist – man muss es in meinen Augen so sagen – eine unfassbare Irreführung des Bürgers.

Am 6. Mai wurden vom RKI ja die Richtlinien geändert, wer getestet werden soll. Von da an werden alle Personen mit respiratorischen Symptomen jeder Schwere getestet (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Massnahmen_Verdachtsfall_Infografik_Tab.html (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Massnahmen_Verdachtsfall_Infografik_Tab.html)),unabhängig davon, ob es irgendwelche zusätzlichen Risikofaktoren gibt (letzteres ist die Änderung, vorher musste eine Person zusätzlich zu Symptomen Risikofaktoren aufweisen).

Zudem wird inzwischen zunehmend in der Breite völlig unabhängig von Symptomen getestet, wie die Medienberichte zu Testungen im Bereich des Fußballs (https://www.sportschau.de/fussball/bundesliga/dfl-zehn-corona-infektionen-profifussball-100.html (https://www.sportschau.de/fussball/bundesliga/dfl-zehn-corona-infektionen-profifussball-100.html)) und im Bereich der Schlachthöfe zeigen – hier lässt beispielsweise Schleswig-Holstein die Belegschaften aller großen Betriebe im Land testen (https://www.agrarheute.com/tier/corona-ausbruch-weiteren-schlachthoefen-mehr-kontrollen-tests-568339 (https://www.agrarheute.com/tier/corona-ausbruch-weiteren-schlachthoefen-mehr-kontrollen-tests-568339)).

Durch die damit verbundene deutliche Ausweitung der Tests – in den Wochen davor wurden ja bis zu 60% der vorhandenen Testkapazitäten nicht genutzt (https://www.swr.de/swraktuell/ungenutzte-testkapazitaeten-so-bleiben-viele-infizierte-unerkannt-100.html (https://www.swr.de/swraktuell/ungenutzte-testkapazitaeten-so-bleiben-viele-infizierte-unerkannt-100.html)) – werden natürlich deutlich mehr Infektionen entdeckt. Deswegen haben sich aber nicht mehr Personen als vorher angesteckt, sondern die erhöhte absolute Anzahl an gefundenen Infektionen spiegelt nur die Ausweitung der Tests wider.

Deswegen ist es absolut irreführend, wenn das RKI hier von einem „gestiegenen R“ spricht. In Wirklichkeit spiegelt das gestiegene R nur die Ausweitung der Tests wieder.

Frappierender Weise ist das dem RKI durchaus bewusst. So schreiben die Autoren des Fachartikels zum Nowcasting-Modell vom RKI, auf dem die Schätzung des R beruht, in ihrem Fachartikel im Epidemiologischen Bulletin (https://edoc.rki.de/bitstream/handle/176904/6650/17_2020_2.Artikel.pdf?sequence=1&isAllowed=y (https://edoc.rki.de/bitstream/handle/176904/6650/17_2020_2.Artikel.pdf?sequence=1&isAllowed=y)):

„Ein weiterer Aspekt ist aber auch, dass in Deutschland die Testkapazitäten deutlich er­höht worden sind und durch stärkeres Testen ein insgesamt größerer Teil der Infektionen sichtbar wird. Dieser strukturelle Effekt und der dadurch be­dingte Anstieg der Meldezahlen, kann dazu führen, dass der aktuelle R-Wert das reale Geschehen etwas überschätzt.“ (Das Wort „etwas“ ist hier allerdings etwas untertrieben!).

Es ist ein echter Skandal, dass das #RKI nach wie vor bei der Schätzung der Reproduktionszahl R den Faktor der Testanzahl nicht berücksichtigt. Denn dann würde man nicht nur sehen, dass das R in Wirklichkeit im März kaum gestiegen ist, sondern auch, dass das R aktuell in Wirklichkeit weiter sinkt.

Meiner Meinung nach müsste man diese Punkte so breit wie möglich und sobald wie möglich in die Öffentlichkeit tragen. Deswegen wäre meine Bitte an Sie, dass Sie all Ihre Kontakte nutzen, um das in den Medien richtigzustellen. Ich habe bereits all meinen Medienkontakten entsprechend geschrieben.

Herzliche Grüße
Christof Kuhbandner

Prof. Christof Kuhbandner, Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogische Psychologie VI. der Uni Regensburg,

#Coronavirus #Impfen #Impfgegner #Propaganda #Gesellschaft #Politik #Faschismus #TazdieRechteHand
 

Folgender Brief kam heute als E-Mail über den Verteiler der Ärzte für eine individuelle Impfentscheidung.

Der Brief wurde verfasst von Prof. Christof Kuhbandner, Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogische Psychologie VI. der Uni Regensburg


——

Liebe Alle,

Sie haben es sicher mitbekommen: Das RKI ist aktuell mit der Message in den Medien unterwegs, dass aktuell die Reproduktionszahl R wieder steigen würde, was laut RKI an den bundesweiten Lockerungsmaßnahmen liegen würde (z.B.: https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-ansteckungsrate-robert-koch-institut-schaetzt-reproduktionszahl-r-auf-1-1-a-3f4ea31d-8731-4247-9612-54be077fc78d (https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-ansteckungsrate-robert-koch-institut-schaetzt-reproduktionszahl-r-auf-1-1-a-3f4ea31d-8731-4247-9612-54be077fc78d)).

Das ist – man muss es in meinen Augen so sagen – eine unfassbare Irreführung des Bürgers.

Am 6. Mai wurden vom RKI ja die Richtlinien geändert, wer getestet werden soll. Von da an werden alle Personen mit respiratorischen Symptomen jeder Schwere getestet (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Massnahmen_Verdachtsfall_Infografik_Tab.html (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Massnahmen_Verdachtsfall_Infografik_Tab.html)),unabhängig davon, ob es irgendwelche zusätzlichen Risikofaktoren gibt (letzteres ist die Änderung, vorher musste eine Person zusätzlich zu Symptomen Risikofaktoren aufweisen).

Zudem wird inzwischen zunehmend in der Breite völlig unabhängig von Symptomen getestet, wie die Medienberichte zu Testungen im Bereich des Fußballs (https://www.sportschau.de/fussball/bundesliga/dfl-zehn-corona-infektionen-profifussball-100.html (https://www.sportschau.de/fussball/bundesliga/dfl-zehn-corona-infektionen-profifussball-100.html)) und im Bereich der Schlachthöfe zeigen – hier lässt beispielsweise Schleswig-Holstein die Belegschaften aller großen Betriebe im Land testen (https://www.agrarheute.com/tier/corona-ausbruch-weiteren-schlachthoefen-mehr-kontrollen-tests-568339 (https://www.agrarheute.com/tier/corona-ausbruch-weiteren-schlachthoefen-mehr-kontrollen-tests-568339)).

Durch die damit verbundene deutliche Ausweitung der Tests – in den Wochen davor wurden ja bis zu 60% der vorhandenen Testkapazitäten nicht genutzt (https://www.swr.de/swraktuell/ungenutzte-testkapazitaeten-so-bleiben-viele-infizierte-unerkannt-100.html (https://www.swr.de/swraktuell/ungenutzte-testkapazitaeten-so-bleiben-viele-infizierte-unerkannt-100.html)) – werden natürlich deutlich mehr Infektionen entdeckt. Deswegen haben sich aber nicht mehr Personen als vorher angesteckt, sondern die erhöhte absolute Anzahl an gefundenen Infektionen spiegelt nur die Ausweitung der Tests wider.

Deswegen ist es absolut irreführend, wenn das RKI hier von einem „gestiegenen R“ spricht. In Wirklichkeit spiegelt das gestiegene R nur die Ausweitung der Tests wieder.

Frappierender Weise ist das dem RKI durchaus bewusst. So schreiben die Autoren des Fachartikels zum Nowcasting-Modell vom RKI, auf dem die Schätzung des R beruht, in ihrem Fachartikel im Epidemiologischen Bulletin (https://edoc.rki.de/bitstream/handle/176904/6650/17_2020_2.Artikel.pdf?sequence=1&isAllowed=y (https://edoc.rki.de/bitstream/handle/176904/6650/17_2020_2.Artikel.pdf?sequence=1&isAllowed=y)):

„Ein weiterer Aspekt ist aber auch, dass in Deutschland die Testkapazitäten deutlich er­höht worden sind und durch stärkeres Testen ein insgesamt größerer Teil der Infektionen sichtbar wird. Dieser strukturelle Effekt und der dadurch be­dingte Anstieg der Meldezahlen, kann dazu führen, dass der aktuelle R-Wert das reale Geschehen etwas überschätzt.“ (Das Wort „etwas“ ist hier allerdings etwas untertrieben!).

Es ist ein echter Skandal, dass das #RKI nach wie vor bei der Schätzung der Reproduktionszahl R den Faktor der Testanzahl nicht berücksichtigt. Denn dann würde man nicht nur sehen, dass das R in Wirklichkeit im März kaum gestiegen ist, sondern auch, dass das R aktuell in Wirklichkeit weiter sinkt.

Meiner Meinung nach müsste man diese Punkte so breit wie möglich und sobald wie möglich in die Öffentlichkeit tragen. Deswegen wäre meine Bitte an Sie, dass Sie all Ihre Kontakte nutzen, um das in den Medien richtigzustellen. Ich habe bereits all meinen Medienkontakten entsprechend geschrieben.

Herzliche Grüße
Christof Kuhbandner

Prof. Christof Kuhbandner, Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogische Psychologie VI. der Uni Regensburg,

#Coronavirus #Impfen #Impfgegner #Propaganda #Gesellschaft #Politik #Faschismus #TazdieRechteHand
 

Folgender Brief kam heute als E-Mail über den Verteiler der Ärzte für eine individuelle Impfentscheidung.

Der Brief wurde verfasst von Prof. Christof Kuhbandner, Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogische Psychologie VI. der Uni Regensburg


——

Liebe Alle,

Sie haben es sicher mitbekommen: Das RKI ist aktuell mit der Message in den Medien unterwegs, dass aktuell die Reproduktionszahl R wieder steigen würde, was laut RKI an den bundesweiten Lockerungsmaßnahmen liegen würde (z.B.: https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-ansteckungsrate-robert-koch-institut-schaetzt-reproduktionszahl-r-auf-1-1-a-3f4ea31d-8731-4247-9612-54be077fc78d (https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-ansteckungsrate-robert-koch-institut-schaetzt-reproduktionszahl-r-auf-1-1-a-3f4ea31d-8731-4247-9612-54be077fc78d)).

Das ist – man muss es in meinen Augen so sagen – eine unfassbare Irreführung des Bürgers.

Am 6. Mai wurden vom RKI ja die Richtlinien geändert, wer getestet werden soll. Von da an werden alle Personen mit respiratorischen Symptomen jeder Schwere getestet (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Massnahmen_Verdachtsfall_Infografik_Tab.html (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Massnahmen_Verdachtsfall_Infografik_Tab.html)),unabhängig davon, ob es irgendwelche zusätzlichen Risikofaktoren gibt (letzteres ist die Änderung, vorher musste eine Person zusätzlich zu Symptomen Risikofaktoren aufweisen).

Zudem wird inzwischen zunehmend in der Breite völlig unabhängig von Symptomen getestet, wie die Medienberichte zu Testungen im Bereich des Fußballs (https://www.sportschau.de/fussball/bundesliga/dfl-zehn-corona-infektionen-profifussball-100.html (https://www.sportschau.de/fussball/bundesliga/dfl-zehn-corona-infektionen-profifussball-100.html)) und im Bereich der Schlachthöfe zeigen – hier lässt beispielsweise Schleswig-Holstein die Belegschaften aller großen Betriebe im Land testen (https://www.agrarheute.com/tier/corona-ausbruch-weiteren-schlachthoefen-mehr-kontrollen-tests-568339 (https://www.agrarheute.com/tier/corona-ausbruch-weiteren-schlachthoefen-mehr-kontrollen-tests-568339)).

Durch die damit verbundene deutliche Ausweitung der Tests – in den Wochen davor wurden ja bis zu 60% der vorhandenen Testkapazitäten nicht genutzt (https://www.swr.de/swraktuell/ungenutzte-testkapazitaeten-so-bleiben-viele-infizierte-unerkannt-100.html (https://www.swr.de/swraktuell/ungenutzte-testkapazitaeten-so-bleiben-viele-infizierte-unerkannt-100.html)) – werden natürlich deutlich mehr Infektionen entdeckt. Deswegen haben sich aber nicht mehr Personen als vorher angesteckt, sondern die erhöhte absolute Anzahl an gefundenen Infektionen spiegelt nur die Ausweitung der Tests wider.

Deswegen ist es absolut irreführend, wenn das RKI hier von einem „gestiegenen R“ spricht. In Wirklichkeit spiegelt das gestiegene R nur die Ausweitung der Tests wieder.

Frappierender Weise ist das dem RKI durchaus bewusst. So schreiben die Autoren des Fachartikels zum Nowcasting-Modell vom RKI, auf dem die Schätzung des R beruht, in ihrem Fachartikel im Epidemiologischen Bulletin (https://edoc.rki.de/bitstream/handle/176904/6650/17_2020_2.Artikel.pdf?sequence=1&isAllowed=y (https://edoc.rki.de/bitstream/handle/176904/6650/17_2020_2.Artikel.pdf?sequence=1&isAllowed=y)):

„Ein weiterer Aspekt ist aber auch, dass in Deutschland die Testkapazitäten deutlich er­höht worden sind und durch stärkeres Testen ein insgesamt größerer Teil der Infektionen sichtbar wird. Dieser strukturelle Effekt und der dadurch be­dingte Anstieg der Meldezahlen, kann dazu führen, dass der aktuelle R-Wert das reale Geschehen etwas überschätzt.“ (Das Wort „etwas“ ist hier allerdings etwas untertrieben!).

Es ist ein echter Skandal, dass das #RKI nach wie vor bei der Schätzung der Reproduktionszahl R den Faktor der Testanzahl nicht berücksichtigt. Denn dann würde man nicht nur sehen, dass das R in Wirklichkeit im März kaum gestiegen ist, sondern auch, dass das R aktuell in Wirklichkeit weiter sinkt.

Meiner Meinung nach müsste man diese Punkte so breit wie möglich und sobald wie möglich in die Öffentlichkeit tragen. Deswegen wäre meine Bitte an Sie, dass Sie all Ihre Kontakte nutzen, um das in den Medien richtigzustellen. Ich habe bereits all meinen Medienkontakten entsprechend geschrieben.

Herzliche Grüße
Christof Kuhbandner

Prof. Christof Kuhbandner, Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogische Psychologie VI. der Uni Regensburg,

#Coronavirus #Impfen #Impfgegner #Propaganda #Gesellschaft #Politik #Faschismus #TazdieRechteHand
 

Folgender Brief kam heute als E-Mail über den Verteiler der Ärzte für eine individuelle Impfentscheidung.

Der Brief wurde verfasst von Prof. Christof Kuhbandner, Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogische Psychologie VI. der Uni Regensburg


——

Liebe Alle,

Sie haben es sicher mitbekommen: Das RKI ist aktuell mit der Message in den Medien unterwegs, dass aktuell die Reproduktionszahl R wieder steigen würde, was laut RKI an den bundesweiten Lockerungsmaßnahmen liegen würde (z.B.: https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-ansteckungsrate-robert-koch-institut-schaetzt-reproduktionszahl-r-auf-1-1-a-3f4ea31d-8731-4247-9612-54be077fc78d (https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-ansteckungsrate-robert-koch-institut-schaetzt-reproduktionszahl-r-auf-1-1-a-3f4ea31d-8731-4247-9612-54be077fc78d)).

Das ist – man muss es in meinen Augen so sagen – eine unfassbare Irreführung des Bürgers.

Am 6. Mai wurden vom RKI ja die Richtlinien geändert, wer getestet werden soll. Von da an werden alle Personen mit respiratorischen Symptomen jeder Schwere getestet (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Massnahmen_Verdachtsfall_Infografik_Tab.html (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Massnahmen_Verdachtsfall_Infografik_Tab.html)),unabhängig davon, ob es irgendwelche zusätzlichen Risikofaktoren gibt (letzteres ist die Änderung, vorher musste eine Person zusätzlich zu Symptomen Risikofaktoren aufweisen).

Zudem wird inzwischen zunehmend in der Breite völlig unabhängig von Symptomen getestet, wie die Medienberichte zu Testungen im Bereich des Fußballs (https://www.sportschau.de/fussball/bundesliga/dfl-zehn-corona-infektionen-profifussball-100.html (https://www.sportschau.de/fussball/bundesliga/dfl-zehn-corona-infektionen-profifussball-100.html)) und im Bereich der Schlachthöfe zeigen – hier lässt beispielsweise Schleswig-Holstein die Belegschaften aller großen Betriebe im Land testen (https://www.agrarheute.com/tier/corona-ausbruch-weiteren-schlachthoefen-mehr-kontrollen-tests-568339 (https://www.agrarheute.com/tier/corona-ausbruch-weiteren-schlachthoefen-mehr-kontrollen-tests-568339)).

Durch die damit verbundene deutliche Ausweitung der Tests – in den Wochen davor wurden ja bis zu 60% der vorhandenen Testkapazitäten nicht genutzt (https://www.swr.de/swraktuell/ungenutzte-testkapazitaeten-so-bleiben-viele-infizierte-unerkannt-100.html (https://www.swr.de/swraktuell/ungenutzte-testkapazitaeten-so-bleiben-viele-infizierte-unerkannt-100.html)) – werden natürlich deutlich mehr Infektionen entdeckt. Deswegen haben sich aber nicht mehr Personen als vorher angesteckt, sondern die erhöhte absolute Anzahl an gefundenen Infektionen spiegelt nur die Ausweitung der Tests wider.

Deswegen ist es absolut irreführend, wenn das RKI hier von einem „gestiegenen R“ spricht. In Wirklichkeit spiegelt das gestiegene R nur die Ausweitung der Tests wieder.

Frappierender Weise ist das dem RKI durchaus bewusst. So schreiben die Autoren des Fachartikels zum Nowcasting-Modell vom RKI, auf dem die Schätzung des R beruht, in ihrem Fachartikel im Epidemiologischen Bulletin (https://edoc.rki.de/bitstream/handle/176904/6650/17_2020_2.Artikel.pdf?sequence=1&isAllowed=y (https://edoc.rki.de/bitstream/handle/176904/6650/17_2020_2.Artikel.pdf?sequence=1&isAllowed=y)):

„Ein weiterer Aspekt ist aber auch, dass in Deutschland die Testkapazitäten deutlich er­höht worden sind und durch stärkeres Testen ein insgesamt größerer Teil der Infektionen sichtbar wird. Dieser strukturelle Effekt und der dadurch be­dingte Anstieg der Meldezahlen, kann dazu führen, dass der aktuelle R-Wert das reale Geschehen etwas überschätzt.“ (Das Wort „etwas“ ist hier allerdings etwas untertrieben!).

Es ist ein echter Skandal, dass das #RKI nach wie vor bei der Schätzung der Reproduktionszahl R den Faktor der Testanzahl nicht berücksichtigt. Denn dann würde man nicht nur sehen, dass das R in Wirklichkeit im März kaum gestiegen ist, sondern auch, dass das R aktuell in Wirklichkeit weiter sinkt.

Meiner Meinung nach müsste man diese Punkte so breit wie möglich und sobald wie möglich in die Öffentlichkeit tragen. Deswegen wäre meine Bitte an Sie, dass Sie all Ihre Kontakte nutzen, um das in den Medien richtigzustellen. Ich habe bereits all meinen Medienkontakten entsprechend geschrieben.

Herzliche Grüße
Christof Kuhbandner

Prof. Christof Kuhbandner, Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogische Psychologie VI. der Uni Regensburg,

#Coronavirus #Impfen #Impfgegner #Propaganda #Gesellschaft #Politik #Faschismus #TazdieRechteHand
 

Folgender Brief kam heute als E-Mail über den Verteiler der Ärzte für eine individuelle Impfentscheidung.

Der Brief wurde verfasst von Prof. Christof Kuhbandner, Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogische Psychologie VI. der Uni Regensburg


——

Liebe Alle,

Sie haben es sicher mitbekommen: Das RKI ist aktuell mit der Message in den Medien unterwegs, dass aktuell die Reproduktionszahl R wieder steigen würde, was laut RKI an den bundesweiten Lockerungsmaßnahmen liegen würde (z.B.: https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-ansteckungsrate-robert-koch-institut-schaetzt-reproduktionszahl-r-auf-1-1-a-3f4ea31d-8731-4247-9612-54be077fc78d (https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-ansteckungsrate-robert-koch-institut-schaetzt-reproduktionszahl-r-auf-1-1-a-3f4ea31d-8731-4247-9612-54be077fc78d)).

Das ist – man muss es in meinen Augen so sagen – eine unfassbare Irreführung des Bürgers.

Am 6. Mai wurden vom RKI ja die Richtlinien geändert, wer getestet werden soll. Von da an werden alle Personen mit respiratorischen Symptomen jeder Schwere getestet (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Massnahmen_Verdachtsfall_Infografik_Tab.html (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Massnahmen_Verdachtsfall_Infografik_Tab.html)),unabhängig davon, ob es irgendwelche zusätzlichen Risikofaktoren gibt (letzteres ist die Änderung, vorher musste eine Person zusätzlich zu Symptomen Risikofaktoren aufweisen).

Zudem wird inzwischen zunehmend in der Breite völlig unabhängig von Symptomen getestet, wie die Medienberichte zu Testungen im Bereich des Fußballs (https://www.sportschau.de/fussball/bundesliga/dfl-zehn-corona-infektionen-profifussball-100.html (https://www.sportschau.de/fussball/bundesliga/dfl-zehn-corona-infektionen-profifussball-100.html)) und im Bereich der Schlachthöfe zeigen – hier lässt beispielsweise Schleswig-Holstein die Belegschaften aller großen Betriebe im Land testen (https://www.agrarheute.com/tier/corona-ausbruch-weiteren-schlachthoefen-mehr-kontrollen-tests-568339 (https://www.agrarheute.com/tier/corona-ausbruch-weiteren-schlachthoefen-mehr-kontrollen-tests-568339)).

Durch die damit verbundene deutliche Ausweitung der Tests – in den Wochen davor wurden ja bis zu 60% der vorhandenen Testkapazitäten nicht genutzt (https://www.swr.de/swraktuell/ungenutzte-testkapazitaeten-so-bleiben-viele-infizierte-unerkannt-100.html (https://www.swr.de/swraktuell/ungenutzte-testkapazitaeten-so-bleiben-viele-infizierte-unerkannt-100.html)) – werden natürlich deutlich mehr Infektionen entdeckt. Deswegen haben sich aber nicht mehr Personen als vorher angesteckt, sondern die erhöhte absolute Anzahl an gefundenen Infektionen spiegelt nur die Ausweitung der Tests wider.

Deswegen ist es absolut irreführend, wenn das RKI hier von einem „gestiegenen R“ spricht. In Wirklichkeit spiegelt das gestiegene R nur die Ausweitung der Tests wieder.

Frappierender Weise ist das dem RKI durchaus bewusst. So schreiben die Autoren des Fachartikels zum Nowcasting-Modell vom RKI, auf dem die Schätzung des R beruht, in ihrem Fachartikel im Epidemiologischen Bulletin (https://edoc.rki.de/bitstream/handle/176904/6650/17_2020_2.Artikel.pdf?sequence=1&isAllowed=y (https://edoc.rki.de/bitstream/handle/176904/6650/17_2020_2.Artikel.pdf?sequence=1&isAllowed=y)):

„Ein weiterer Aspekt ist aber auch, dass in Deutschland die Testkapazitäten deutlich er­höht worden sind und durch stärkeres Testen ein insgesamt größerer Teil der Infektionen sichtbar wird. Dieser strukturelle Effekt und der dadurch be­dingte Anstieg der Meldezahlen, kann dazu führen, dass der aktuelle R-Wert das reale Geschehen etwas überschätzt.“ (Das Wort „etwas“ ist hier allerdings etwas untertrieben!).

Es ist ein echter Skandal, dass das #RKI nach wie vor bei der Schätzung der Reproduktionszahl R den Faktor der Testanzahl nicht berücksichtigt. Denn dann würde man nicht nur sehen, dass das R in Wirklichkeit im März kaum gestiegen ist, sondern auch, dass das R aktuell in Wirklichkeit weiter sinkt.

Meiner Meinung nach müsste man diese Punkte so breit wie möglich und sobald wie möglich in die Öffentlichkeit tragen. Deswegen wäre meine Bitte an Sie, dass Sie all Ihre Kontakte nutzen, um das in den Medien richtigzustellen. Ich habe bereits all meinen Medienkontakten entsprechend geschrieben.

Herzliche Grüße
Christof Kuhbandner

Prof. Christof Kuhbandner, Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogische Psychologie VI. der Uni Regensburg,

#Coronavirus #Impfen #Impfgegner #Propaganda #Gesellschaft #Politik #Faschismus #TazdieRechteHand
 

Folgender Brief kam heute als E-Mail über den Verteiler der Ärzte für eine individuelle Impfentscheidung.

Der Brief wurde verfasst von Prof. Christof Kuhbandner, Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogische Psychologie VI. der Uni Regensburg


——

Liebe Alle,

Sie haben es sicher mitbekommen: Das RKI ist aktuell mit der Message in den Medien unterwegs, dass aktuell die Reproduktionszahl R wieder steigen würde, was laut RKI an den bundesweiten Lockerungsmaßnahmen liegen würde (z.B.: https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-ansteckungsrate-robert-koch-institut-schaetzt-reproduktionszahl-r-auf-1-1-a-3f4ea31d-8731-4247-9612-54be077fc78d (https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-ansteckungsrate-robert-koch-institut-schaetzt-reproduktionszahl-r-auf-1-1-a-3f4ea31d-8731-4247-9612-54be077fc78d)).

Das ist – man muss es in meinen Augen so sagen – eine unfassbare Irreführung des Bürgers.

Am 6. Mai wurden vom RKI ja die Richtlinien geändert, wer getestet werden soll. Von da an werden alle Personen mit respiratorischen Symptomen jeder Schwere getestet (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Massnahmen_Verdachtsfall_Infografik_Tab.html (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Massnahmen_Verdachtsfall_Infografik_Tab.html)),unabhängig davon, ob es irgendwelche zusätzlichen Risikofaktoren gibt (letzteres ist die Änderung, vorher musste eine Person zusätzlich zu Symptomen Risikofaktoren aufweisen).

Zudem wird inzwischen zunehmend in der Breite völlig unabhängig von Symptomen getestet, wie die Medienberichte zu Testungen im Bereich des Fußballs (https://www.sportschau.de/fussball/bundesliga/dfl-zehn-corona-infektionen-profifussball-100.html (https://www.sportschau.de/fussball/bundesliga/dfl-zehn-corona-infektionen-profifussball-100.html)) und im Bereich der Schlachthöfe zeigen – hier lässt beispielsweise Schleswig-Holstein die Belegschaften aller großen Betriebe im Land testen (https://www.agrarheute.com/tier/corona-ausbruch-weiteren-schlachthoefen-mehr-kontrollen-tests-568339 (https://www.agrarheute.com/tier/corona-ausbruch-weiteren-schlachthoefen-mehr-kontrollen-tests-568339)).

Durch die damit verbundene deutliche Ausweitung der Tests – in den Wochen davor wurden ja bis zu 60% der vorhandenen Testkapazitäten nicht genutzt (https://www.swr.de/swraktuell/ungenutzte-testkapazitaeten-so-bleiben-viele-infizierte-unerkannt-100.html (https://www.swr.de/swraktuell/ungenutzte-testkapazitaeten-so-bleiben-viele-infizierte-unerkannt-100.html)) – werden natürlich deutlich mehr Infektionen entdeckt. Deswegen haben sich aber nicht mehr Personen als vorher angesteckt, sondern die erhöhte absolute Anzahl an gefundenen Infektionen spiegelt nur die Ausweitung der Tests wider.

Deswegen ist es absolut irreführend, wenn das RKI hier von einem „gestiegenen R“ spricht. In Wirklichkeit spiegelt das gestiegene R nur die Ausweitung der Tests wieder.

Frappierender Weise ist das dem RKI durchaus bewusst. So schreiben die Autoren des Fachartikels zum Nowcasting-Modell vom RKI, auf dem die Schätzung des R beruht, in ihrem Fachartikel im Epidemiologischen Bulletin (https://edoc.rki.de/bitstream/handle/176904/6650/17_2020_2.Artikel.pdf?sequence=1&isAllowed=y (https://edoc.rki.de/bitstream/handle/176904/6650/17_2020_2.Artikel.pdf?sequence=1&isAllowed=y)):

„Ein weiterer Aspekt ist aber auch, dass in Deutschland die Testkapazitäten deutlich er­höht worden sind und durch stärkeres Testen ein insgesamt größerer Teil der Infektionen sichtbar wird. Dieser strukturelle Effekt und der dadurch be­dingte Anstieg der Meldezahlen, kann dazu führen, dass der aktuelle R-Wert das reale Geschehen etwas überschätzt.“ (Das Wort „etwas“ ist hier allerdings etwas untertrieben!).

Es ist ein echter Skandal, dass das #RKI nach wie vor bei der Schätzung der Reproduktionszahl R den Faktor der Testanzahl nicht berücksichtigt. Denn dann würde man nicht nur sehen, dass das R in Wirklichkeit im März kaum gestiegen ist, sondern auch, dass das R aktuell in Wirklichkeit weiter sinkt.

Meiner Meinung nach müsste man diese Punkte so breit wie möglich und sobald wie möglich in die Öffentlichkeit tragen. Deswegen wäre meine Bitte an Sie, dass Sie all Ihre Kontakte nutzen, um das in den Medien richtigzustellen. Ich habe bereits all meinen Medienkontakten entsprechend geschrieben.

Herzliche Grüße
Christof Kuhbandner

Prof. Christof Kuhbandner, Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogische Psychologie VI. der Uni Regensburg,

#Coronavirus #Impfen #Impfgegner #Propaganda #Gesellschaft #Politik #Faschismus #TazdieRechteHand
 

Wodrag entlarvt die gesamte Corona Lüge!?

Der Corona-Krimi


Bevor ich meine Recherchen zu diesen mich sehr beunruhigenden Befunden schildere, zunächst ein paar Worte zur Einschätzung der #Corona-Krise, zur Verlässlichkeit des #SARS-CoV-2 PCR-Tests sowie zur allgegenwärtigen Angst und dazu, wie diese politisch benutzt wird.

Bei meinen Untersuchungen zu den Ereignissen nach Wuhan, welche die Welt seit Anfang 2020 völlig verändert haben, bin ich mir schnell sicher gewesen, dass wir zwar eine neue Coronavirus-Variante erleben, dass diese sich angesichts der deutschen Daten zur Mortalität (Sterblichkeit) und Morbidität (Krankheitshäufigkeit) allerdings nicht wesentlich von dem unterscheidet, was in den vergangenen Jahren beobachtet wurde oder hätte beobachtet werden können.

Coronaviren standen bisher weltweit nicht im Mittelpunkt epidemiologischer Beobachtung, da sie, außer kurzfristig in China (SARS 2002/2003) und in den arabischen Ländern (MERS ab 2012), nicht wesentlich zu den globalisierten virusbedingten saisonalen Atemwegserkrankungen beitrugen. Auch gab es gegen sie keine jährlich neu kombinierbaren Impfstoffe, wie sie gegen Influenza verkauft werden.

Die normalen weltumkreisenden Krankheitsepisoden werden bekanntlich seit der Schweinegrippe 2009 in inflationärer Weise und jeweils auf einzelne Erreger fokussierend mit dem Begriff „Pandemie“ bezeichnet. In diesem Zusammenhang ist schon lange Wachsamkeit und historisch berechtigtes Misstrauen geboten. Denn wenn schon unsere normalen, sich wandelnden und global kreisenden viralen Wintergäste, wie die H1N1-Viren im Jahr 2009, die Kriterien einer Pandemie erfüllen, dann ist der Begriff sinnentleert geworden. Vor 2009 war das noch anders, zu dieser Zeit gehörten zu den notwendigen Charakteristika einer Pandemie auch sehr viele schwere Krankheitsverläufe und zahlreiche Todesfälle mit weltweiter katastrophaler Überlastung der Gesundheitsversorgung.

Die reinen infektionsepidemiologischen Aspekte des Wuhan-Phänomens sind für mich weitgehend übersichtlich. Nach den vorliegenden Zahlen der deutschen Netzwerke zur Überwachung der akuten Atemwegserkrankungen (ARE), der Arbeitsgemeinschaft Influenza und des Grippe-Web, und nach den Krankenhausdaten für ARE, sowie den Daten über die Auslastung der Intensivstationen des Landes, ist die #Grippewelle 2019/2020 mit ihrem vielfältigen Erregerspektrum ohne Besonderheiten vorübergegangen. Lediglich die Konsultationen in den Melde-Praxen fanden in den letzten Wochen der Saison wegen des Lockdowns offenbar erheblich seltener statt.

In Bezug auf akute saisonale Atemwegserkrankungen gibt es aktuell keinen Grund zur Angst vor vermehrten akuten respiratorischen Infektionen. Aus medizinischer Sicht, und bei Betrachtung der vorliegenden Daten, sind besondere Vorsichtsmaßnahmen ab sofort überflüssig – auch wenn die Regierung etwas anderes sagt.

hier gehts zum kompletten Artikel:
https://telegra.ph/Der-Corona-Krimi-05-02

#coronavirus #covid19 #Propaganda #Taz #ARD #ZDF #gates #RKI
 

Es ist halt eine Testpandemie!


John Magufuli ist der Präsident von Tansania und ein Corona-Zweifler.

Er stellt die Genauigkeit der Corona-Tests grundlegend in Frage. Dafür gibt es, wenn es nach ihm geht, triftige Gründe: er behauptete am Sonntag, dass neu importierte Corona-Tests eine Ziege und eine Papaya (tropische Frucht ist eine wahre Vitamin-C- und Corona Bombe) positiv auf Corona getestet hätten.

Um die Testgenauigkeit zu überprüfen, schickten Behörden nicht-menschliche Tests ins Labor, gaben den Tests aber menschliche Daten. Die Mediziner im Labor wussten nichts von diesem „Experiment“.

Eine Papaya und eine Ziege kamen positiv zurück.


Der Präsident suspendierte nun den Chef der nationalen Gesundheitslabore, der für das Testen verantwortlich ist.
Wäre ja auch mal eine Maßnahme für die BRD Robert Koch Diktatur!?

https://deutsch.rt.com/afrika/102207-hier-geht-etwas-vor-sich/

#RKI #Coronavirus #Propaganda #Taz #Covid19 #Gates #Politikdarsteller #Gauner #Betrüger
 

Es ist halt eine Testpandemie!


John Magufuli ist der Präsident von Tansania und ein Corona-Zweifler.

Er stellt die Genauigkeit der Corona-Tests grundlegend in Frage. Dafür gibt es, wenn es nach ihm geht, triftige Gründe: er behauptete am Sonntag, dass neu importierte Corona-Tests eine Ziege und eine Papaya (tropische Frucht ist eine wahre Vitamin-C- und Corona Bombe) positiv auf Corona getestet hätten.

Um die Testgenauigkeit zu überprüfen, schickten Behörden nicht-menschliche Tests ins Labor, gaben den Tests aber menschliche Daten. Die Mediziner im Labor wussten nichts von diesem „Experiment“.

Eine Papaya und eine Ziege kamen positiv zurück.


Der Präsident suspendierte nun den Chef der nationalen Gesundheitslabore, der für das Testen verantwortlich ist.
Wäre ja auch mal eine Maßnahme für die BRD Robert Koch Diktatur!?

https://deutsch.rt.com/afrika/102207-hier-geht-etwas-vor-sich/

#RKI #Coronavirus #Propaganda #Taz #Covid19 #Gates #Politikdarsteller #Gauner #Betrüger
 

Es ist halt eine Testpandemie!


John Magufuli ist der Präsident von Tansania und ein Corona-Zweifler.

Er stellt die Genauigkeit der Corona-Tests grundlegend in Frage. Dafür gibt es, wenn es nach ihm geht, triftige Gründe: er behauptete am Sonntag, dass neu importierte Corona-Tests eine Ziege und eine Papaya (tropische Frucht ist eine wahre Vitamin-C- und Corona Bombe) positiv auf Corona getestet hätten.

Um die Testgenauigkeit zu überprüfen, schickten Behörden nicht-menschliche Tests ins Labor, gaben den Tests aber menschliche Daten. Die Mediziner im Labor wussten nichts von diesem „Experiment“.

Eine Papaya und eine Ziege kamen positiv zurück.


Der Präsident suspendierte nun den Chef der nationalen Gesundheitslabore, der für das Testen verantwortlich ist.
Wäre ja auch mal eine Maßnahme für die BRD Robert Koch Diktatur!?

https://deutsch.rt.com/afrika/102207-hier-geht-etwas-vor-sich/

#RKI #Coronavirus #Propaganda #Taz #Covid19 #Gates #Politikdarsteller #Gauner #Betrüger
 

Denken Sie darüber nach...#Covid-19 ist ein Wahnsinns-Virus.


Hauptmerkmale:
  • heilte #Grippe, Masern, Herzkrankheiten, Krebs und die meisten anderen Krankheiten und beseitigte den "Tod durch natürliche Ursachen"...
  • es handelt sich um ein intelligentes Virus, das in Parks, Turnhallen, Kirchen und Schulen, im Fitnessstudio und an Stränden hochvirulent ist...
  • hat keine Auswirkungen auf Polizisten, Politiker, Beamte und die Tausenden von Angestellten, die in Supermärkten arbeiten.
  • das Virus scheint vor allem die Geschäfte des kleinen Mannes anzugreifen, die sowieso viel weniger Kunden haben.
  • das Virus zielt auch auf unsere Nahrungsmittelkette ab, da es ihm gelungen ist, Fleischverpackungsfirmen zu schließen, und die Bauern gezwungen hat, ihre Ernte in Rekordzeit zu verwerfen.... (USA)
  • Bau- und Supermarktarbeiter haben eine natürliche Immunität, müssten aber offensichtlich noch geimpft werden...
  • auch Polizeiuniformen sind das Heilmittel gegen das Virus... keine soziale Distanzierung, oft nicht einmal Masken sind nötig, solange man eine Polizeiuniform trägt...
  • Kinder sind davon nicht betroffen, außer ein paar wenigen, die es sich eingefangen haben... dasselbe gilt für Tiere...
  • auch die obligatorische Einführung von Stoffmasken, um zu viel Sauerstoff im Gehirn zu verhindern, und das Besprühen von Stränden und Straßen mit Bleichmittel sowie das Versprühen von chemischen Desinfektionsmitteln aus Flugzeugen über dicht besiedelten Gebieten haben bekanntlich Wunder für die Lungen der Menschen bewirkt, die von diesem seltsamen Virus befallen sind...
  • wir bräuchten Millionen von Beatmungsgeräten... es sei denn, wir brauchen plötzlich keine Beatmungsgeräte mehr...
  • und wir müssen alle privaten Krankenhäuser requirieren, um sie ausschließlich für die Virusopferwelle und die Lawine von TikTok-Videos durch überarbeitete Heldenärzte und Krankenschwestern offen zu halten...
  • kategorisiert als 'unsichtbarer Feind', der nie endgültig besiegt werden kann und immer im Schatten lauert, ähnlich wie im Krieg gegen den Terror...
  • Noch erstaunlicher ist, dass man in Schweden seine Enkelkinder umarmen kann, aber in Großbritannien ist es verboten...
  • allein in Indien hat es das Killervirus geschafft, 1,3 Milliarden Menschen auf unbestimmte Zeit in ihren Häusern einzusperren, nachdem es innerhalb weniger Monate 1000 von ihnen dezimiert hat...
  • jeder Verlust von Menschenleben durch dieses Virus ist tragisch... doch weltweit 150-500 Millionen Menschen in den Hungertod zu treiben, ist ein notwendiger Preis, den es zu zahlen gilt...
  • Experten haben darauf hingewiesen, dass dieses saisonale Virus leicht besiegt werden könnte, indem Familien, die Privatsphäre des Einzelnen, nicht zurückverfolgbares Geld und alle kleinen unabhängigen Bauernhöfe und Unternehmen für immer abgeschafft werden...
  • Wir mögen es jetzt alle haben, doch obwohl es asymptomatisch ist, können wir immer noch Menschen infizieren und negativ testen... oder positiv testen... und unsere Antikörper können, oder auch nicht, Immunität verleihen...
  • nur ein stark staatlich finanzierter, kaum getesteter und vorgeschriebener Impfstoff kann uns retten, indem er bei 7 Milliarden Menschen injiziert wird, und zwar gegen ein ständig mutierendes Virus, dessen besonderer Stamm schon lange Geschichte ist...
  • Achten Sie auch darauf, keine gefälschten Nachrichten oder gefährlichen Fehlinformationen über dieses Virus im Internet zu verbreiten...

Überlassen Sie das unbedingt den Fachleuten von Tagesschau, Spiegel, Zeit und dem Rest der zuverlässigen Mainstream-Medienjournalisten auf der ganzen Welt.


#Coronavirus #Propaganda #Politik #Gesellschaft #Pharmaindustrie #Gates #Freiheit #Impfen
 
@markusm@diasp.de: Denken Sie darüber nach...#Covid-19 ist ein Wahnsinns-Virus.
Hauptmerkmale: heilte #Grippe, Masern, Herzkrankheiten, Krebs und die meisten anderen Krankheiten und beseitigte den "Tod durch natürliche Ursachen"... es handelt sich um ein intelligentes Virus, das in Parks, Turnhallen, Kirchen und Schulen, im Fitnessstudio und an Stränden hochvirulent ist... hat keine Auswirkungen auf Polizisten, Politiker, Beamte und die Tausenden von Angestellten, die in Supermärkten arbeiten. das Virus scheint vor allem die Geschäfte des kleinen Mannes anzugreifen, die sowieso viel weniger Kunden haben. das Virus zielt auch auf unsere Nahrungsmittelkette ab, da es ihm gelungen ist, Fleischverpackungsfirmen zu schließen, und die Bauern gezwungen hat, ihre Ernte in Rekordzeit zu verwerfen.... (USA) Bau- und Supermarktarbeiter haben eine natürliche Immunität, müssten aber offensichtlich noch geimpft werden... auch Polizeiuniformen sind das Heilmittel gegen das Virus... keine soziale Distanzierung, oft nicht einmal Masken sind nötig, solange man eine Polizeiuniform trägt... Kinder sind davon nicht betroffen, außer ein paar wenigen, die es sich eingefangen haben... dasselbe gilt für Tiere... auch die obligatorische Einführung von Stoffmasken, um zu viel Sauerstoff im Gehirn zu verhindern, und das Besprühen von Stränden und Straßen mit Bleichmittel sowie das Versprühen von chemischen Desinfektionsmitteln aus Flugzeugen über dicht besiedelten Gebieten haben bekanntlich Wunder für die Lungen der Menschen bewirkt, die von diesem seltsamen Virus befallen sind... wir bräuchten Millionen von Beatmungsgeräten... es sei denn, wir brauchen plötzlich keine Beatmungsgeräte mehr... und wir müssen alle privaten Krankenhäuser requirieren, um sie ausschließlich für die Virusopferwelle und die Lawine von TikTok-Videos durch überarbeitete Heldenärzte und Krankenschwestern offen zu halten... kategorisiert als 'unsichtbarer Feind', der nie endgültig besiegt werden kann und immer im Schatten lauert, ähnlich wie im Krieg gegen den Terror... Noch erstaunlicher ist, dass man in Schweden seine Enkelkinder umarmen kann, aber in Großbritannien ist es verboten... allein in Indien hat es das Killervirus geschafft, 1,3 Milliarden Menschen auf unbestimmte Zeit in ihren Häusern einzusperren, nachdem es innerhalb weniger Monate 1000 von ihnen dezimiert hat... jeder Verlust von Menschenleben durch dieses Virus ist tragisch... doch weltweit 150-500 Millionen Menschen in den Hungertod zu treiben, ist ein notwendiger Preis, den es zu zahlen gilt... Experten haben darauf hingewiesen, dass dieses saisonale Virus leicht besiegt werden könnte, indem Familien, die Privatsphäre des Einzelnen, nicht zurückverfolgbares Geld und alle kleinen unabhängigen Bauernhöfe und Unternehmen für immer abgeschafft werden... Wir mögen es jetzt alle haben, doch obwohl es asymptomatisch ist, können wir immer noch Menschen infizieren und negativ testen... oder positiv testen... und unsere Antikörper können, oder auch nicht, Immunität verleihen... nur ein stark staatlich finanzierter, kaum getesteter und vorgeschriebener Impfstoff kann uns retten, indem er bei 7 Milliarden Menschen injiziert wird, und zwar gegen ein ständig mutierendes Virus, dessen besonderer Stamm schon lange Geschichte ist... Achten Sie auch darauf, keine gefälschten Nachrichten oder gefährlichen Fehlinformationen über dieses Virus im Internet zu verbreiten... Überlassen Sie das unbedingt den Fachleuten von Tagesschau, Spiegel, Zeit und dem Rest der zuverlässigen Mainstream-Medienjournalisten auf der ganzen Welt.
#Coronavirus #Propaganda #Politik #Gesellschaft #Pharmaindustrie #Gates #Freiheit #Impfen
 

Denken Sie darüber nach...#Covid-19 ist ein Wahnsinns-Virus.


Hauptmerkmale:
  • heilte #Grippe, Masern, Herzkrankheiten, Krebs und die meisten anderen Krankheiten und beseitigte den "Tod durch natürliche Ursachen"...
  • es handelt sich um ein intelligentes Virus, das in Parks, Turnhallen, Kirchen und Schulen, im Fitnessstudio und an Stränden hochvirulent ist...
  • hat keine Auswirkungen auf Polizisten, Politiker, Beamte und die Tausenden von Angestellten, die in Supermärkten arbeiten.
  • das Virus scheint vor allem die Geschäfte des kleinen Mannes anzugreifen, die sowieso viel weniger Kunden haben.
  • das Virus zielt auch auf unsere Nahrungsmittelkette ab, da es ihm gelungen ist, Fleischverpackungsfirmen zu schließen, und die Bauern gezwungen hat, ihre Ernte in Rekordzeit zu verwerfen.... (USA)
  • Bau- und Supermarktarbeiter haben eine natürliche Immunität, müssten aber offensichtlich noch geimpft werden...
  • auch Polizeiuniformen sind das Heilmittel gegen das Virus... keine soziale Distanzierung, oft nicht einmal Masken sind nötig, solange man eine Polizeiuniform trägt...
  • Kinder sind davon nicht betroffen, außer ein paar wenigen, die es sich eingefangen haben... dasselbe gilt für Tiere...
  • auch die obligatorische Einführung von Stoffmasken, um zu viel Sauerstoff im Gehirn zu verhindern, und das Besprühen von Stränden und Straßen mit Bleichmittel sowie das Versprühen von chemischen Desinfektionsmitteln aus Flugzeugen über dicht besiedelten Gebieten haben bekanntlich Wunder für die Lungen der Menschen bewirkt, die von diesem seltsamen Virus befallen sind...
  • wir bräuchten Millionen von Beatmungsgeräten... es sei denn, wir brauchen plötzlich keine Beatmungsgeräte mehr...
  • und wir müssen alle privaten Krankenhäuser requirieren, um sie ausschließlich für die Virusopferwelle und die Lawine von TikTok-Videos durch überarbeitete Heldenärzte und Krankenschwestern offen zu halten...
  • kategorisiert als 'unsichtbarer Feind', der nie endgültig besiegt werden kann und immer im Schatten lauert, ähnlich wie im Krieg gegen den Terror...
  • Noch erstaunlicher ist, dass man in Schweden seine Enkelkinder umarmen kann, aber in Großbritannien ist es verboten...
  • allein in Indien hat es das Killervirus geschafft, 1,3 Milliarden Menschen auf unbestimmte Zeit in ihren Häusern einzusperren, nachdem es innerhalb weniger Monate 1000 von ihnen dezimiert hat...
  • jeder Verlust von Menschenleben durch dieses Virus ist tragisch... doch weltweit 150-500 Millionen Menschen in den Hungertod zu treiben, ist ein notwendiger Preis, den es zu zahlen gilt...
  • Experten haben darauf hingewiesen, dass dieses saisonale Virus leicht besiegt werden könnte, indem Familien, die Privatsphäre des Einzelnen, nicht zurückverfolgbares Geld und alle kleinen unabhängigen Bauernhöfe und Unternehmen für immer abgeschafft werden...
  • Wir mögen es jetzt alle haben, doch obwohl es asymptomatisch ist, können wir immer noch Menschen infizieren und negativ testen... oder positiv testen... und unsere Antikörper können, oder auch nicht, Immunität verleihen...
  • nur ein stark staatlich finanzierter, kaum getesteter und vorgeschriebener Impfstoff kann uns retten, indem er bei 7 Milliarden Menschen injiziert wird, und zwar gegen ein ständig mutierendes Virus, dessen besonderer Stamm schon lange Geschichte ist...
  • Achten Sie auch darauf, keine gefälschten Nachrichten oder gefährlichen Fehlinformationen über dieses Virus im Internet zu verbreiten...

Überlassen Sie das unbedingt den Fachleuten von Tagesschau, Spiegel, Zeit und dem Rest der zuverlässigen Mainstream-Medienjournalisten auf der ganzen Welt.


#Coronavirus #Propaganda #Politik #Gesellschaft #Pharmaindustrie #Gates #Freiheit #Impfen
 

Denken Sie darüber nach...#Covid-19 ist ein Wahnsinns-Virus.


Hauptmerkmale:
  • heilte #Grippe, Masern, Herzkrankheiten, Krebs und die meisten anderen Krankheiten und beseitigte den "Tod durch natürliche Ursachen"...
  • es handelt sich um ein intelligentes Virus, das in Parks, Turnhallen, Kirchen und Schulen, im Fitnessstudio und an Stränden hochvirulent ist...
  • hat keine Auswirkungen auf Polizisten, Politiker, Beamte und die Tausenden von Angestellten, die in Supermärkten arbeiten.
  • das Virus scheint vor allem die Geschäfte des kleinen Mannes anzugreifen, die sowieso viel weniger Kunden haben.
  • das Virus zielt auch auf unsere Nahrungsmittelkette ab, da es ihm gelungen ist, Fleischverpackungsfirmen zu schließen, und die Bauern gezwungen hat, ihre Ernte in Rekordzeit zu verwerfen.... (USA)
  • Bau- und Supermarktarbeiter haben eine natürliche Immunität, müssten aber offensichtlich noch geimpft werden...
  • auch Polizeiuniformen sind das Heilmittel gegen das Virus... keine soziale Distanzierung, oft nicht einmal Masken sind nötig, solange man eine Polizeiuniform trägt...
  • Kinder sind davon nicht betroffen, außer ein paar wenigen, die es sich eingefangen haben... dasselbe gilt für Tiere...
  • auch die obligatorische Einführung von Stoffmasken, um zu viel Sauerstoff im Gehirn zu verhindern, und das Besprühen von Stränden und Straßen mit Bleichmittel sowie das Versprühen von chemischen Desinfektionsmitteln aus Flugzeugen über dicht besiedelten Gebieten haben bekanntlich Wunder für die Lungen der Menschen bewirkt, die von diesem seltsamen Virus befallen sind...
  • wir bräuchten Millionen von Beatmungsgeräten... es sei denn, wir brauchen plötzlich keine Beatmungsgeräte mehr...
  • und wir müssen alle privaten Krankenhäuser requirieren, um sie ausschließlich für die Virusopferwelle und die Lawine von TikTok-Videos durch überarbeitete Heldenärzte und Krankenschwestern offen zu halten...
  • kategorisiert als 'unsichtbarer Feind', der nie endgültig besiegt werden kann und immer im Schatten lauert, ähnlich wie im Krieg gegen den Terror...
  • Noch erstaunlicher ist, dass man in Schweden seine Enkelkinder umarmen kann, aber in Großbritannien ist es verboten...
  • allein in Indien hat es das Killervirus geschafft, 1,3 Milliarden Menschen auf unbestimmte Zeit in ihren Häusern einzusperren, nachdem es innerhalb weniger Monate 1000 von ihnen dezimiert hat...
  • jeder Verlust von Menschenleben durch dieses Virus ist tragisch... doch weltweit 150-500 Millionen Menschen in den Hungertod zu treiben, ist ein notwendiger Preis, den es zu zahlen gilt...
  • Experten haben darauf hingewiesen, dass dieses saisonale Virus leicht besiegt werden könnte, indem Familien, die Privatsphäre des Einzelnen, nicht zurückverfolgbares Geld und alle kleinen unabhängigen Bauernhöfe und Unternehmen für immer abgeschafft werden...
  • Wir mögen es jetzt alle haben, doch obwohl es asymptomatisch ist, können wir immer noch Menschen infizieren und negativ testen... oder positiv testen... und unsere Antikörper können, oder auch nicht, Immunität verleihen...
  • nur ein stark staatlich finanzierter, kaum getesteter und vorgeschriebener Impfstoff kann uns retten, indem er bei 7 Milliarden Menschen injiziert wird, und zwar gegen ein ständig mutierendes Virus, dessen besonderer Stamm schon lange Geschichte ist...
  • Achten Sie auch darauf, keine gefälschten Nachrichten oder gefährlichen Fehlinformationen über dieses Virus im Internet zu verbreiten...

Überlassen Sie das unbedingt den Fachleuten von Tagesschau, Spiegel, Zeit und dem Rest der zuverlässigen Mainstream-Medienjournalisten auf der ganzen Welt.


#Coronavirus #Propaganda #Politik #Gesellschaft #Pharmaindustrie #Gates #Freiheit #Impfen
 

Denken Sie darüber nach...#Covid-19 ist ein Wahnsinns-Virus.


Hauptmerkmale:
  • heilte #Grippe, Masern, Herzkrankheiten, Krebs und die meisten anderen Krankheiten und beseitigte den "Tod durch natürliche Ursachen"...
  • es handelt sich um ein intelligentes Virus, das in Parks, Turnhallen, Kirchen und Schulen, im Fitnessstudio und an Stränden hochvirulent ist...
  • hat keine Auswirkungen auf Polizisten, Politiker, Beamte und die Tausenden von Angestellten, die in Supermärkten arbeiten.
  • das Virus scheint vor allem die Geschäfte des kleinen Mannes anzugreifen, die sowieso viel weniger Kunden haben.
  • das Virus zielt auch auf unsere Nahrungsmittelkette ab, da es ihm gelungen ist, Fleischverpackungsfirmen zu schließen, und die Bauern gezwungen hat, ihre Ernte in Rekordzeit zu verwerfen.... (USA)
  • Bau- und Supermarktarbeiter haben eine natürliche Immunität, müssten aber offensichtlich noch geimpft werden...
  • auch Polizeiuniformen sind das Heilmittel gegen das Virus... keine soziale Distanzierung, oft nicht einmal Masken sind nötig, solange man eine Polizeiuniform trägt...
  • Kinder sind davon nicht betroffen, außer ein paar wenigen, die es sich eingefangen haben... dasselbe gilt für Tiere...
  • auch die obligatorische Einführung von Stoffmasken, um zu viel Sauerstoff im Gehirn zu verhindern, und das Besprühen von Stränden und Straßen mit Bleichmittel sowie das Versprühen von chemischen Desinfektionsmitteln aus Flugzeugen über dicht besiedelten Gebieten haben bekanntlich Wunder für die Lungen der Menschen bewirkt, die von diesem seltsamen Virus befallen sind...
  • wir bräuchten Millionen von Beatmungsgeräten... es sei denn, wir brauchen plötzlich keine Beatmungsgeräte mehr...
  • und wir müssen alle privaten Krankenhäuser requirieren, um sie ausschließlich für die Virusopferwelle und die Lawine von TikTok-Videos durch überarbeitete Heldenärzte und Krankenschwestern offen zu halten...
  • kategorisiert als 'unsichtbarer Feind', der nie endgültig besiegt werden kann und immer im Schatten lauert, ähnlich wie im Krieg gegen den Terror...
  • Noch erstaunlicher ist, dass man in Schweden seine Enkelkinder umarmen kann, aber in Großbritannien ist es verboten...
  • allein in Indien hat es das Killervirus geschafft, 1,3 Milliarden Menschen auf unbestimmte Zeit in ihren Häusern einzusperren, nachdem es innerhalb weniger Monate 1000 von ihnen dezimiert hat...
  • jeder Verlust von Menschenleben durch dieses Virus ist tragisch... doch weltweit 150-500 Millionen Menschen in den Hungertod zu treiben, ist ein notwendiger Preis, den es zu zahlen gilt...
  • Experten haben darauf hingewiesen, dass dieses saisonale Virus leicht besiegt werden könnte, indem Familien, die Privatsphäre des Einzelnen, nicht zurückverfolgbares Geld und alle kleinen unabhängigen Bauernhöfe und Unternehmen für immer abgeschafft werden...
  • Wir mögen es jetzt alle haben, doch obwohl es asymptomatisch ist, können wir immer noch Menschen infizieren und negativ testen... oder positiv testen... und unsere Antikörper können, oder auch nicht, Immunität verleihen...
  • nur ein stark staatlich finanzierter, kaum getesteter und vorgeschriebener Impfstoff kann uns retten, indem er bei 7 Milliarden Menschen injiziert wird, und zwar gegen ein ständig mutierendes Virus, dessen besonderer Stamm schon lange Geschichte ist...
  • Achten Sie auch darauf, keine gefälschten Nachrichten oder gefährlichen Fehlinformationen über dieses Virus im Internet zu verbreiten...

Überlassen Sie das unbedingt den Fachleuten von Tagesschau, Spiegel, Zeit und dem Rest der zuverlässigen Mainstream-Medienjournalisten auf der ganzen Welt.


#Coronavirus #Propaganda #Politik #Gesellschaft #Pharmaindustrie #Gates #Freiheit #Impfen
 

Es wird sehr deutlich, das die Regierung unser Grundgesetz partiell verändern will!


Am 15.05.2020 möchte der Bundestag folgende Beschlüsse erlassen:

Top 8 , 35, 38a und 38b : Überwachung der EU Bürger mit KI Systemen (Analog China)

Top 12: Entschließung des Bundesrates zur wirksamen Minderung und Kontrolle von Motorradlärm

Top 19 : Komplette digitale Überwachung von Gesundheitsdaten

Top 24 : Erweiterung das Netzwerkdurchdeingungsgesetzes. Hier soll Internetzensur per Gesetz in sozialen Netzwerken ermöglicht werden. Mit natürlich entsprechenden Strafen. Wie bei der Stasi früher...

Top 28 : Anpassung des Telemediengesetzes, eingehend zur erweiterten Zensur von Videosharing Plattformen mit Strafverfolgung

Top 42a und 42b: Änderung des Pandemie Gesetzes. Impflicht & Co

Nachzulesen ist das ganze hier :
https://www.bundesrat.de/SharedDocs/TO/989/to-node.html

#coronavirus #faschismus #brd #nazis #rechte #politik #propaganda #gesellschaft #überwachung #bnd #cia #covid19
 

Es wird sehr deutlich, das die Regierung unser Grundgesetz partiell verändern will!


Am 15.05.2020 möchte der Bundestag folgende Beschlüsse erlassen:

Top 8 , 35, 38a und 38b : Überwachung der EU Bürger mit KI Systemen (Analog China)

Top 12: Entschließung des Bundesrates zur wirksamen Minderung und Kontrolle von Motorradlärm

Top 19 : Komplette digitale Überwachung von Gesundheitsdaten

Top 24 : Erweiterung das Netzwerkdurchdeingungsgesetzes. Hier soll Internetzensur per Gesetz in sozialen Netzwerken ermöglicht werden. Mit natürlich entsprechenden Strafen. Wie bei der Stasi früher...

Top 28 : Anpassung des Telemediengesetzes, eingehend zur erweiterten Zensur von Videosharing Plattformen mit Strafverfolgung

Top 42a und 42b: Änderung des Pandemie Gesetzes. Impflicht & Co

Nachzulesen ist das ganze hier :
https://www.bundesrat.de/SharedDocs/TO/989/to-node.html

#coronavirus #faschismus #brd #nazis #rechte #politik #propaganda #gesellschaft #überwachung #bnd #cia #covid19
 

Es wird sehr deutlich, das die Regierung unser Grundgesetz partiell verändern will!


Am 15.05.2020 möchte der Bundestag folgende Beschlüsse erlassen:

Top 8 , 35, 38a und 38b : Überwachung der EU Bürger mit KI Systemen (Analog China)

Top 12: Entschließung des Bundesrates zur wirksamen Minderung und Kontrolle von Motorradlärm

Top 19 : Komplette digitale Überwachung von Gesundheitsdaten

Top 24 : Erweiterung das Netzwerkdurchdeingungsgesetzes. Hier soll Internetzensur per Gesetz in sozialen Netzwerken ermöglicht werden. Mit natürlich entsprechenden Strafen. Wie bei der Stasi früher...

Top 28 : Anpassung des Telemediengesetzes, eingehend zur erweiterten Zensur von Videosharing Plattformen mit Strafverfolgung

Top 42a und 42b: Änderung des Pandemie Gesetzes. Impflicht & Co

Nachzulesen ist das ganze hier :
https://www.bundesrat.de/SharedDocs/TO/989/to-node.html

#coronavirus #faschismus #brd #nazis #rechte #politik #propaganda #gesellschaft #überwachung #bnd #cia #covid19
 

„So war einem Bericht des Schweizer "Tages-Anzeigers" zufolge ein 9-jähriges Mädchen in der Todesstatistik in Wirklichkeit eine 109 Jahre alte Frau. "Wir haben bei der Erfassung des Falles das Geburtsdatum versehentlich auf 2011 statt 1911 gesetzt", heißt es beim BAG.“


https://www.heute.at/s/9-jahrige-corona-tote-war-in-wahrheit-109-jahre-alt-54208154

#Coronavirus #fakenews #schweiz #rki #propaganda #gesellschaft #politik
 

Das #Coronavirus ist mindestens 20 Jahre alt, viele von uns besitzen daher Antikörper, weshalb der begnadete Staatsvirologe Drosten feststellen musste, dass bei 34 Prozent der Patienten reaktive T-Zellen vorlagen. Dies führt allerdings dazu, dass Menschen die in der Vergangenheit Antikörper gegen den Coronavirus entwickelt haben, heute beim aktuellen Covid-19 Test positiv getestet werden.

Das ist ein Skandal! Der Drosten, der Tierarzt vom RKI und die Regierungsverantwortlichen müssen voll zur persönlichen Rechenschaft gezogen werden, wenn die BRD Rechttaatliche Strukturen hat öder hätte.


#hoax #Covid19 #Gesellschaft #Propaganda #Drosten
 
„Stefan Homburg, Professor für Öffentliche Finanzen, erreicht mit seinen Thesen ein Millionenpublikum, auf Youtube, im Fernsehen und in der Presse.

Mittlerweile haben sie sogar den Bundestag erreicht. Die Behauptung: Man müsse kein Mediziner sein, um die Daten zu verstehen: Laut den Zahlen des Robert Koch-Instituts sei der Lockdown unnötig gewesen - und müsse deshalb beendet werden. "Die Eliten" hätten das schon lange gewusst.“


https://www.n-tv.de/wissen/War-das-Kontaktverbot-ueberfluessig-article21735570.html

#Coronavirus #hoax #Gesellschaft #Propaganda #Politik #RKI #Gates
 
Изображение / Фото

Plandemie: Bill #Gates in einem Klatschaffen- Magazin von 1997; "Worst Case Scenario" (Oder:"Schlimmster Fall der Fälle")? Ein überbevölkerter Planet stirbt an einem Lungen angreifenden Virus aus!


Übrigens, wäre Bill Gates eine russischer Staatsbürger, dann wäre die Bezeichnung; „Oligarch“ der richtige Begriff! Ist er aber nicht, deshalb nutzen die Klatsch und Panikaffen den Begriff „Philanthrop (Menschenfreund)“

Kommen wir lieber schnell zum Wetter…
🤷🏻‍♂️😷

#Coronavirus #Covid19 #Hoax #Gesellschaft #propaganda
 
Изображение / Фото

Plandemie: Bill #Gates in einem Klatschaffen- Magazin von 1997; "Worst Case Scenario" (Oder:"Schlimmster Fall der Fälle")? Ein überbevölkerter Planet stirbt an einem Lungen angreifenden Virus aus!


Übrigens, wäre Bill Gates eine russischer Staatsbürger, dann wäre die Bezeichnung; „Oligarch“ der richtige Begriff! Ist er aber nicht, deshalb nutzen die Klatsch und Panikaffen den Begriff „Philanthrop (Menschenfreund)“

Kommen wir lieber schnell zum Wetter…
🤷🏻‍♂️😷

#Coronavirus #Covid19 #Hoax #Gesellschaft #propaganda
 
Изображение / Фото

Plandemie: Bill #Gates in einem Klatschaffen- Magazin von 1997; "Worst Case Scenario" (Oder:"Schlimmster Fall der Fälle")? Ein überbevölkerter Planet stirbt an einem Lungen angreifenden Virus aus!


Übrigens, wäre Bill Gates eine russischer Staatsbürger, dann wäre die Bezeichnung; „Oligarch“ der richtige Begriff! Ist er aber nicht, deshalb nutzen die Klatsch und Panikaffen den Begriff „Philanthrop (Menschenfreund)“

Kommen wir lieber schnell zum Wetter…
🤷🏻‍♂️😷

#Coronavirus #Covid19 #Hoax #Gesellschaft #propaganda
 
Later posts Earlier posts