spica.wrk.ru

Search

Items tagged with: Türkei

Изображение / Фото

Rheinmetall entwaffnen!


Lebenslaute für das Leben

Am Rheinmetall Standort Unterlüß in der Lüneburger Heide konnte vorgestern nur eingeschränkt gearbeitet werden. Die 4 Zufahrten der Fabrik und des zugleich größten privaten Waffentestgeländes in der BRD waren noch vor sechs Uhr von jeweils 25 bis 30 Musizierende in Open Air Konzerte verwandelt worden.

Musiker des Netzwerks "Lebenslaute" hatten sich zusammengefunden, gesungen und Instrumente gespielt. Die nebenstehende Aufnahme zeigt eine ähnliche Aktion vor einem Bundeswehrstützpunkt im letzten Jahr.

Fahrzeuge und Angestellte von Rheinmetall konnten die Waffenfabrik nicht erreichen, auch der Lieferverkehr war nicht möglich. Die Blockade endete um elf Uhr mit einem "offiziellen Aktionskonzert" mit Bob Dylans "Masters of War" und Georg Friedrich Händels Friedensode.

Kein Profit mit dem Krieg! #RheinmetallEntwaffnen!

"Lebenslaute"-Sprecherin Cornelia Weigel verwies gegenüber der taz darauf, dass Rheinmetall-Produkte auch an repressive und nationalistische Regierungen, wie z.B. die Türkei geliefert würden. Rheinmetall-Waffen, wie deutsche Leopard-Panzer mit Kanonen und Munition aus dem Hause Rheinmetall wurden von der Türkei auch im völkerrechtswidrigen Angriff auf die kurdische Region Afrin in Nordsyrien im Januar 2018 eingesetzt.

Außerdem betonte sie, dass die Waffenproduktion und das Militär auch entscheidende Verursacher des Klimawandels sind (Militär kommt in der Klimadebatte nicht vor ).

Mehr dazu bei https://taz.de/AktivistInnen-blockieren-Rheinmetall/!5707547/
und alle unsere Artikel zu Rheinmetall https://www.aktion-freiheitstattangst.org/cgi-bin/searchart.pl?suche=Rheinmetall&sel=meta
und https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/7363-20200819-rheinmetall-entwaffnen.htm

#Rheinmetall #Aktivitaet #Blockade #Lebenslaute #SchuleohneMilitär #Atomwaffen #Militär #Bundeswehr #Aufrüstung #Waffenexporte #Drohnen #Frieden #Krieg #Friedenserziehung #Menschenrechte #Zivilklauseln #Türkei #Syrien #völkerrechtswidrig #Klimawandel
 
Изображение / Фото

Gezielt werden Zivilisten getötet


Türkische Drohnenmorde werden totgeschwiegen

Seit Jahren kämpfen wir gegen die Anschaffung von bewaffneten Drohnen für die Bundeswehr und klagen die Drohnenmorde durch US Drohnen in Pakistan, Afghanistan und Jemen und durch israelische Drohnen in Palästina an.

Bei Telepolis haben wir nun mitbekommen, dass die Türkei Morde mit bewaffneten Drohnen in Syrien begeht. Warum steht davon nichts in unseren Zeitungen oder nur ganz klein auf der letzten Seite.

Letzte Woche wurden in einem Dorf bei Kobane im Norden Syriens drei Zivilistinnen, darunter zwei Aktivistinnen der kurdischen Frauenorganisation Kongreya Star durch eine türkische Kampfdrohne der türkischen Armee getötet.

Alle drei Frauen im Haus starben als die Kampfdrohne der türkischen Armee das Wohnhaus beschoss. Ulla Jelpke, Bundestagsabgeordnete und innenpolitische Sprecherin der Linkspartei, nannte den Drohnenangriff ein Kriegsverbrechen und Akt des Staatsterrorismus. Erst wenige Tage vorher hatte die türkische Luftwaffe das Flüchtlingslager Maxmur und die Siedlungsgebiete der Jesiden und kurdische Dörfer im Nordirak bombardiert.

Es ist festzustellen, dass die Türkei nicht nur gegen Angehörige bewaffneter Gruppen in Nordsyrien vorgeht , sondern auch ihr unliebsame Politiker und Zivilisten mit Drohnen "hinrichtet".

Mehr dazu bei https://www.heise.de/tp/features/Tuerkei-Mord-im-Auftrag-des-Staates-4800416.html
und https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/7315-20200701-gezielt-werden-zivilisten-getoetet.htm

#Drohnenmorde #Türkei #Syrien #SchuleohneMilitär #Atomwaffen #Militär #Bundeswehr #Aufrüstung #Waffenexporte #Drohnen #Frieden #Krieg #Friedenserziehung #Menschenrechte #Zivilklauseln
 
Ägypten ist größter Abnehmer Bund bewilligt Waffenexport in Millionenhöhe

Ägypten, den Vereinigten Arabischen Emiraten und der Türkei wird vorgeworfen, das Waffenembargo für Libyen zu brechen. Dennoch genehmigt die Bundesregierung Rüstungsexporte für 331 Millionen Euro an diese Staaten. Linken-Politikerin Dagdelen hält dies für "mindestens widersprüchlich".

https://www.n-tv.de/politik/Bund-bewilligt-Waffenexport-in-Millionenhoehe-article21786691.html

#Ägypten #bund #waffenexporte #VereinigtenArabischenEmiraten #türkei #Waffenembargo #libyen #bundesregierung #rüstungsexporte #Dagdelen
 
Ägypten ist größter Abnehmer Bund bewilligt Waffenexport in Millionenhöhe

Ägypten, den Vereinigten Arabischen Emiraten und der Türkei wird vorgeworfen, das Waffenembargo für Libyen zu brechen. Dennoch genehmigt die Bundesregierung Rüstungsexporte für 331 Millionen Euro an diese Staaten. Linken-Politikerin Dagdelen hält dies für "mindestens widersprüchlich".

https://www.n-tv.de/politik/Bund-bewilligt-Waffenexport-in-Millionenhoehe-article21786691.html

#Ägypten #bund #waffenexporte #VereinigtenArabischenEmiraten #türkei #Waffenembargo #libyen #bundesregierung #rüstungsexporte #Dagdelen
 
Ägypten ist größter Abnehmer Bund bewilligt Waffenexport in Millionenhöhe

Ägypten, den Vereinigten Arabischen Emiraten und der Türkei wird vorgeworfen, das Waffenembargo für Libyen zu brechen. Dennoch genehmigt die Bundesregierung Rüstungsexporte für 331 Millionen Euro an diese Staaten. Linken-Politikerin Dagdelen hält dies für "mindestens widersprüchlich".

https://www.n-tv.de/politik/Bund-bewilligt-Waffenexport-in-Millionenhoehe-article21786691.html

#Ägypten #bund #waffenexporte #VereinigtenArabischenEmiraten #türkei #Waffenembargo #libyen #bundesregierung #rüstungsexporte #Dagdelen
 
Mehr Geld für die Flüchtlinge, da bleibt dann weniger für das eigene Volk!
Das Gelkd fehlt dann hier für die Gesundheit, Schulen und Bedürfigen!!

Flüchtlingspakt mit der Türkei Merkel zu höheren EU-Ausgaben bereit

Deutschland und Frankreich sind bereit, die EU-Mittel für den Flüchtlingspakt mit der Türkei aufzustocken. Das erklärte Kanzlerin Merkel nach einer Videokonferenz mit dem türkischen Präsidenten Erdogan.

https://www.tagesschau.de/ausland/eu-tuerkei-beratungen-101.html

#Geld #Flüchtlinge #Volk #Deutschland #Deutsche #Gesundheit #Schulen #Bedürfige #Flüchtlingspakt #Türkei #Merkel #Ausgaben #Frankreich #Kanzlerin
 

Mehr Geld für die Flüchtlinge, da bleibt dann weniger für das eigene Volk!


Mehr Geld für die Flüchtlinge, da bleibt dann weniger für das eigene Volk!
Das Gelkd fehlt dann hier für die Gesundheit, Schulen und Bedürfigen!!

Flüchtlingspakt mit der Türkei Merkel zu höheren EU-Ausgaben bereit

Deutschland und Frankreich sind bereit, die EU-Mittel für den Flüchtlingspakt mit der Türkei aufzustocken. Das erklärte Kanzlerin Merkel nach einer Videokonferenz mit dem türkischen Präsidenten Erdogan.

https://www.tagesschau.de/ausland/eu-tuerkei-beratungen-101.html

#Geld #Flüchtlinge #Volk #Deutschland #Deutsche #Gesundheit #Schulen #Bedürfige #Flüchtlingspakt #Türkei #Merkel #Ausgaben #Frankreich #Kanzlerin
 

Mehr Geld für die Flüchtlinge, da bleibt dann weniger für das eigene Volk!

Mehr Geld für die Flüchtlinge, da bleibt dann weniger für das eigene Volk!
Das Gelkd fehlt dann hier für die Gesundheit, Schulen und Bedürfigen!!

Flüchtlingspakt mit der Türkei Merkel zu höheren EU-Ausgaben bereit

Deutschland und Frankreich sind bereit, die EU-Mittel für den Flüchtlingspakt mit der Türkei aufzustocken. Das erklärte Kanzlerin Merkel nach einer Videokonferenz mit dem türkischen Präsidenten Erdogan.

https://www.tagesschau.de/ausland/eu-tuerkei-beratungen-101.html

#Geld #Flüchtlinge #Volk #Deutschland #Deutsche #Gesundheit #Schulen #Bedürfige #Flüchtlingspakt #Türkei #Merkel #Ausgaben #Frankreich #Kanzlerin
 
Later posts Earlier posts