spica.wrk.ru

Search

Items tagged with: Vernichtung

Neuer sehenswerter Film "Als ob es sie nicht gegeben hätte" der Medienwerkstatt Franken über die Ermordung von behinderten Kindern, die der evangelischen Kirche anvertraut waren und durch dort angestellte Ärzte und über das Vertuschen der Verbrechen nach dem 2. Weltkrieg

Fakten zu den Hintergründen: 5.4.1937 - Der leitende Arzt der evangelischen Neuendettelsauer Fürsorgeheime, der Lutheraner Dr. Rudolph Boekh, seit 1932 auch Mitglied der NSDAP, über die Diskussion zur Vernichtung angeblich lebensunwerten Lebens: "Diese Verzerrung des menschlichen Antlitzes" sei "dem Schöpfer zurückzugeben". Und: "Alles Kranke, das nicht wieder der Gesundung zugeführt werden kann, ist Last ... Die Entscheidung, ob ein Mensch vernichtet werden soll, steht allein dem Mann zu, der unter Berufung auf den Schöpfer die Gewalt in seiner Hand hat ... Das kann und darf allein der Führer [Adolf Hitler]" (zit. nach Klee, Die SA Jesu Christi, a.a.O., S. 180). "Der Anstaltsarzt fragte in einem Vortrag, warum man diese die Allgemeinheit belastenden Geschöpfe nicht im Interesse des gesunden Teils des Volkes vernichtet." (Film "Als hätte es sie nie gegeben", Medienwerkstatt Franken, Nürnberg 2019)


https://www.theologe.de/schwarzbuch_evangelische-kirche.htm#Ermordung_Behinderter

#film #Alsobessienichtgegebenhätte #Ermordung #behinderte #kinder #evangelischeKirche #Ärzte #verbrechen #weltkrieg #Neuendettelsau #DrRudolphBoekh #nsdap #vernichtung #mensch
 
Neuer sehenswerter Film "Als ob es sie nicht gegeben hätte" der Medienwerkstatt Franken über die Ermordung von behinderten Kindern, die der evangelischen Kirche anvertraut waren und durch dort angestellte Ärzte und über das Vertuschen der Verbrechen nach dem 2. Weltkrieg

Fakten zu den Hintergründen: 5.4.1937 - Der leitende Arzt der evangelischen Neuendettelsauer Fürsorgeheime, der Lutheraner Dr. Rudolph Boekh, seit 1932 auch Mitglied der NSDAP, über die Diskussion zur Vernichtung angeblich lebensunwerten Lebens: "Diese Verzerrung des menschlichen Antlitzes" sei "dem Schöpfer zurückzugeben". Und: "Alles Kranke, das nicht wieder der Gesundung zugeführt werden kann, ist Last ... Die Entscheidung, ob ein Mensch vernichtet werden soll, steht allein dem Mann zu, der unter Berufung auf den Schöpfer die Gewalt in seiner Hand hat ... Das kann und darf allein der Führer [Adolf Hitler]" (zit. nach Klee, Die SA Jesu Christi, a.a.O., S. 180). "Der Anstaltsarzt fragte in einem Vortrag, warum man diese die Allgemeinheit belastenden Geschöpfe nicht im Interesse des gesunden Teils des Volkes vernichtet." (Film "Als hätte es sie nie gegeben", Medienwerkstatt Franken, Nürnberg 2019)


https://www.theologe.de/schwarzbuch_evangelische-kirche.htm#Ermordung_Behinderter

#film #Alsobessienichtgegebenhätte #Ermordung #behinderte #kinder #evangelischeKirche #Ärzte #verbrechen #weltkrieg #Neuendettelsau #DrRudolphBoekh #nsdap #vernichtung #mensch
 
Изображение / Фото

Global Appeal to Nine Nuclear Governments


Globaler Appell an neun Atommächte

"Dies ist die größte moralische Krise unserer Zeit:
Die Regierungen sind bereit, einen Atomkrieg zu entfesseln, der die Zivilisation, wie wir sie kennen, beenden würde und über sieben Milliarden Menschen töten könnte.

Daniel Ellsberg, Whistleblower der Pentagon Papers und Befürworter dieses Appells.

An die Präsidenten, Premierminister und Gesetzgeber Chinas, Frankreichs, Indiens, Israels, Nordkoreas, Pakistans, Russlands, des Vereinigten Königreichs und der Vereinigten Staaten

Dies ist ein Appell der Weltbevölkerung an neun Nuklearregierungen, sich jeweils zu einer Nuklearpolitik ohne Erstschlag, niemals und aus keinem Grund zu verpflichten, den Vertrag über das Verbot von Kernwaffen zu unterzeichnen und zu ratifizieren und kollektiv zu vereinbaren, unverzüglich mit der Abrüstung zu beginnen, nach einem Zeitplan, der die vollständige Beseitigung aller Kernwaffen auf der Erde bis spätestens 6. August 2045 vorsieht.

Diese Petition wurde heute gestartet und wird unterstützt von Russian, German, Australian, Canadian, UK und U.S. Bürgerrechts- und Friedensorganisationen. Bitte unterzeichnet diese Petition!

Wir sind Menschen guten Willens aus allen Gesellschaftsschichten, von allen Kontinenten und mit unterschiedlichen Überzeugungen und Glaubensrichtungen und wir möchten Ihre Aufmerksamkeit auf die drohende Gefahr eines totalen Atomkriegs lenken, der sehr leicht ausbrechen könnte, sei es durch vorsätzliches Handeln einer Atommacht oder durch einen unabsichtlichen menschlichen, technischen oder sonstigen Fehler.

Wir beobachten, wie die Hemmschwelle für den Einsatz nuklearer Waffen in Kampfhandlungen oder Großeinsätzen in jüngerer Vergangenheit drastisch sinkt, was die ganze Welt an den Rand einer nuklearen Katastrophe bringt.

Viele hochrangige Militär- und Zivilbeamte, Politiker und Experten sprechen offen über die Möglichkeit, Nuklearwaffen mit niedriger oder hoher Sprengkraft unter verschiedenen Vorwänden gegen jede beliebige Nation in einem Erstschlag einzusetzen.

Tatsächlich sind die USA aus mehreren recht bekannten und nützlichen nuklearen Rüstungskontrollverträgen ausgetreten und geben dafür fragwürdige Gründe und widersprüchliche Erklärungen an.
...

Mehr dazu und die Petition unterstützen https://actionnetwork.org/petitions/global-appeal-to-nine-nuclear-governments?source=9nukegovtsAFSAFNF&referrer=group-aktion-freiheit-statt-angst-freedom-not-fear
und https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/7368-20200824-global-appeal-to-nine-nuclear-governments.htm
und in English https://www.aktion-freiheitstattangst.org/en/articles/7368-20200824-global-appeal-to-nine-nuclear-governments.htm

#Appell #Atommächte #Atomwaffenverbotsvertrag #Petition #weltweit #DoomsdayClock #Vernichtung #SchuleohneMilitär #Atomwaffen #Militär #Bundeswehr #Aufrüstung #Waffenexporte #Drohnen #Frieden #Krieg #Friedenserziehung #Menschenrechte #Zivilklauseln
 
Later posts Earlier posts