spica.wrk.ru

Search

Items tagged with: ZDF

Hier Taz, ZDF und ARD, sind Eure 17.000- 20.000 Teilnehmer vom Tag der Freiheit!

Das sind mind. 800.000! Zählt mal nach, wenn ihr schon nicht rechnen könnt!

Der Demozug in 5 Minuten, Berlin 1.8.2020




#Berlin #Linke #Coronavirus #Covid19 #Freiheit #Politik #Faschismus #Gesellschaft #ARD #ZDF
 

Faktenfinder Gensing und der selbsternannte Rechtsextremismusexperte Sundermeyer stellen es klar. Dann wird es schon stimmen, oder nicht?👇🏼


„RBB-Reporter Olaf Sundermeyer beobachtet seit vielen Jahren Demonstrationen, er war den ganzen Tag rund um die Proteste unterwegs.

Am Vormittag, so berichtet er im Gespräch mit dem ARD-faktenfinder, habe er den Demonstrationszug einmal an sich vorbeilaufen lassen und dabei überschlagen, wie viele Menschen ungefähr dabei gewesen seien.

Seine Schätzung: etwa 12.000.


Nach und nach hätten sich noch Menschen dem Zug angeschlossen, so seine Beobachtung.

Er hält die Angaben der Polizei für realistisch.“

https://www.tagesschau.de/faktenfinder/corona-demo-berlin-109.html

#Berlin #Coronavirus #linke #Staatstrolle #spinner #Freiheit #ARD #ZDF #gesellschaft
 

Alle Medienvertreter, Wissenschaftler, Schreiberlinge, Politiker und Polizisten usw., die diese Maskenlüge (Fakepademie) weiter unterstützen, gehören, nach ordentlicher Aufbereitung dieses Fakes (Täuschung -Verschwörung), angeklagt und weg gesperrt und dies für einige einige Jahre! Denn die Ausrede "Wir habe das nicht gewusst" oder "Wir haben nur Befehle ausgeführt, zählt diesmal nicht mehr, das hatten wir schon mal!


Die, die es betrifft "Bereitet Euch darauf schon mal vor, denn das wird kommen!

https://www.technocracy.news/association-of-american-physicians-and-surgeons-sounds-off-on-face-masks/
Zitat daraus: "Die AAPS, ein 1943 gegründeter nationaler Ärzteverband, beschreibt die Physik und Dynamik von Gesichtsmasken genau. Jeder Regierungsbeamte, der das Tragen von Masken vorschreibt, um die Verbreitung von COVID-19 zu verhindern, handelt in völliger Missachtung erwiesener wissenschaftlicher Fakten. ⁃ TN-Herausgeber"
#Coronavirus #Covid19 #Hoax #Taz #Linke #Faschos #Gesellschaft #Politik #ZDF #ARD #RKI #Wieler #Drosten
Association Of American Physicians And Surgeons Sounds Off On Face Masks
 

Kommunisten (Taz-Mitarbeiter) können nicht rechnen!!!


Die TAZ hat gerade vorgerechnet, dass rein flächenmässig nicht mehr als 20.000 Menschen gestern bei der Schlusskundgebung waren. Sie argumentieren, dass bei der Loveparade oder an Silvester die Menschen mehr als doppelt so dicht im Gedränge stehen als gestern auf der großen Demo.

Ich habe heute mal nachgerechnet: Die Strasse des 17.Juni ist vom Brandenburger Tor über die Siegessäule bis zum Ernst-Reuter-Platz 3500 m lang x 85 m breit = ca. 300.000 qm Fläche. Die Menge stand nicht komplett dicht gedrängt auf der gesamten Fläche. Im Durchschnitt vielleicht max 2 Personen/ qm. Realistisch wäre dann eine Anzahl von etwa 500.000 bis 600.000 Teilnehmer direkt vor Ort.

Peter Hahne (ZDF Pensionär, bringt es auf den Punkt)


"Und wer heute die Sonntagszeitungen konsumiert, braucht nicht zu lesen (Vorsicht, Herzinfarkt-Gefahr!) — sehen reicht! Die Bilder sprechen deutlicher als tausend Worte... Und ein Zweites ist bemerkenswert: Rund zwei Stunden vor dem offiziellen Abbruch der Massendemonstration meldeten die Online-Dienste vieler Medien bereits den Abbruch. Auch das ein Wunder von Hellseherei, wie es sonst nur in den Wahrsage-Buden auf Kirmes oder Schützenfest zu finden ist. Wollte man die verzweifelten und vergebliche Versuche des SED-Regimes imitieren, die heranströmenden Menschenmassen noch zur Umkehr (!) zu bewegen? Wer gab die Anweisung, die Information, den Startschuss zu diesen Fake-Meldungen? Es wäre einen parlamentarischen Untersuchungsausschuss im Berliner Abgeordnetenhaus wert, Licht in diese behördliche Finsternis zu bringen." Von Peter Hahne (ZDF-Pensionär).

https://www.tichyseinblick.de/meinungen/grossdemo-berlin-wieviele-teilnehmer-faire-medien/

#ZDF #Taz #Linke #Staatstrolle #Freiheit #Politik #Geschwurbel #Faschisten #LinkeFaschos #Coronavirus #Hoax #Covid19Lüge #Covid19
Großdemo Berlin: Wieviele Teilnehmer? Faire Medien?
 
Изображение / Фото

#Linksextremer #Terror ist kein regionales Thema. Wo sind die Berichte der anderen Medienmacher❓


So sah es gestern Abend in Berlin aus. Wie gewohnt, eskalierte der Protest der linksextremen Szene, die noch immer politische Rückendeckung und Förderung durch unsere Abgeordneten erhalten.

Nachdem Polizisten mit Steinen und Feuerwehrkörpern beworfen wurden, versuchte die Polizei mit Unterstützung von Helikoptern Herr der Lage zu werden.
2.000 Linke sollen hier unterwegs gewesen sein. Mülltonnen wurden angezündet, Straßen mit Schildern und Motorrädern blockiert und 18 Polizisten wurden verletzt und auch Unbeteiligte wurden angegriffen.

⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️
https://www.morgenpost.de/berlin/polizeibericht/article229867846/Ausschreitungen-Polizei-bricht-Demo-von-Linksextremen-ab.html

#Antifa LinkeSpinner #Taz #Coronavirus #Berlin #Rechte #Lügenpresse #Gesellschaft #Politikscherken #Politik #ZDF #ARD
 
Изображение / Фото

Also wenn ich mir diese bilder von gestern anschaue: UNVERANTWORTLICH, diese hunderttausende corona-leugner ohne masken, ohne sicherheitsabstand! faschos, esoteriker, querfrontler, kinderfressende massenmörder, verschwörungstheoretiker, aluhüte kurz durchatmen)


covidioten, antisemiten, reichsbürger, anarchisten usw. ein aufschrei des entsetzens geht in diesen stunden völlig zu recht durch alle etablierten medien. unfassbar ignorant gefährdeten da in berlin horden von NAZIS quasi sorglos das fortbestehen der menschlichen spezies. jeder politiker, jeder bildungsbürger, jeder humanist, der auf sich hält, hat diesen wahnsinn aufs SCHÄRFSTE zu verurteilen. ah nee.

halt stop. sorry. ist gar keine aufnahme vom 01.08. foto ist von einer medial gefeierten berliner black lives matter-demo im juni. dann nehme ich selbstverständlich ALLES zurück. da ist die gefahr, sich mit dem schwarzen tod zu infizieren, nicht gegeben. wenn das virus nämlich eines kann, dann sich politisch korrekt benehmen😊 nationalanarchistnetwork


#Coronavirus #Covid19 #BLM #Gesellschaft #Rechte #Linke Faschos #Faschisten #Linke #Taz #ZDF
 

#Serientipp: In der #ZDF #Mediathek könnt ihr euch die Serie #Sloborn runterladen


Hier ist sie: https://mediathekviewweb.de/#query=Sl%C3%B8born&everywhere=true&future=true

Es sind insgesamt 8 Folgen und mal wieder leider sehr schlecht ausgeschildert in der Mediathek :(

* Folge 1 - Ankunft
* Folge 2 - Wirt
* Folge 3 - Komplizen
* Folge 4 - Wahrscheinlichkeiten
* Folge 5 - Gegenwelt
* Folge 6 - Landunter
* Folge 7 - Widerstand
* Folge 8 - Zuflucht

Es geht um einen tödlichen #Virus, der an der dänischen Grenze ausbricht und dementsprechend für Verwicklungen sorgt. Wer Ähnlichkeiten zum momentanen tatsächlichen Weltgeschehen oder Pandemien findet darf sie behalten ;)

Viel Spaß beim Anschauen :)
#tv #entertainment #video #corona #Pandemie #gesundheit
 

Ghost Workers - Wie #Klickarbeiter von Konzernen ausgebeutet werden


Zum Beitrag vom #ZDF: https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/ghost-workers-wie-klickarbeiter-von-konzernen-ausgebeutet-werden-100.html

Direkter Link zum #Video: https://rodlzdf-a.akamaihd.net/de/zdf/20/06/200623_ghost_workers_inf/3/200623_ghost_workers_inf_2360k_p35v15.mp4

Wenn das die tollen neuen #Arbeitsplätze in der digitalen #Zukunft sein sollen, dann würde ich lieber verzichten. Ich frage mich schon seit langem was im digitalen Zeitalter eigentlich für die Arbeitnehmer dabei rausspringt? Sie verlieren ihren Job weil Taxi-, Bus- und LKW-Fahrer ihren Job verlieren durch selbstfahrende Autos und Paketlieferanten durch Drohnen ersetzt werden. Dafür bekommen sie dann prekäre neue Jobs im Lager von Amazon, weil sie billiger sind als Sortierroboter oder werden als Klickarbeiter ausgebeutet. Schöne neue Welt :(
#Dokumentation #Internet #Arbeit #Ausbeutung #Menschenrechte #Freiheit #Problem #Kapitalismus #digital
 

Ghost Workers - Wie #Klickarbeiter von Konzernen ausgebeutet werden


Zum Beitrag vom #ZDF: https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/ghost-workers-wie-klickarbeiter-von-konzernen-ausgebeutet-werden-100.html

Direkter Link zum #Video: https://rodlzdf-a.akamaihd.net/de/zdf/20/06/200623_ghost_workers_inf/3/200623_ghost_workers_inf_2360k_p35v15.mp4

Wenn das die tollen neuen #Arbeitsplätze in der digitalen #Zukunft sein sollen, dann würde ich lieber verzichten. Ich frage mich schon seit langem was im digitalen Zeitalter eigentlich für die Arbeitnehmer dabei rausspringt? Sie verlieren ihren Job weil Taxi-, Bus- und LKW-Fahrer ihren Job verlieren durch selbstfahrende Autos und Paketlieferanten durch Drohnen ersetzt werden. Dafür bekommen sie dann prekäre neue Jobs im Lager von Amazon, weil sie billiger sind als Sortierroboter oder werden als Klickarbeiter ausgebeutet. Schöne neue Welt :(
#Dokumentation #Internet #Arbeit #Ausbeutung #Menschenrechte #Freiheit #Problem #Kapitalismus #digital
 

Exklusiv: ZDF manipulierte bei "Partynacht" mit alten Bildern


Von den "üblichen Freiluftparties" war gestern im heute-Journal im ZDF bei einem Bericht über die Randale in Frankfurt die Rede. Von der Massenschlägerei, mit der alles begann, war kein Wort zu hören.

"Es soll sich einiges ändern nach der Krawallnacht am Wochenende am Frankfurter Opernplatz, Schluss mit den dort üblichen Freiluftpartys ist dann Freitags und Samstag bereits ab Mitternacht", sagte der Sprecher (nach zwischenzeitlichem Verscuwinden inzwischen, wenn auch verändert, wieder zu sehen hier, aber Minute 19.00).

Unterlegt waren diese Bilder mit Szenen einer fröhlichen, ausgelassenen und auffallend mitteleuropäisch wirkenden Menschenmenge, die eng umschlungen und friedlich feiert. Bilder, von bei denen man am liebsten mitfeiern würde. Und die sich sehr deutlich unterscheiden von den anderen Szenen aus Frankfurt vom Sonntag, etwa den Videomitschnitten, die von der Nacht im Internet kursieren (etwa hier).

Nach übereinstimmenden Berichten von Frankfurter Bekannten ist das schlicht gelogen. Der Platz gilt seit längerem als Hotspot für gewaltaffine, vor allem migrantisch geprägte Jugend-Gruppen, ja auch Banden. Beim ZDF klingt es so: Die Gewalt sei ausgegangen "in der Mehrzahl von Menschen, die gar nicht in Frankfurt leben". Als ob sie aus Offenburg oder Darmstadt eingewandert seien.

Sodann kommt eine Reportage. Zu deren Beginn ist die Rede von am Opernplatz "üblichen Freiluftparties". Kein Wort von der Massenschlägerei, mit der alles begann. Und es sind Bilder zu sehen von einer fröhlichen, ausgelassenen und auffallend mitteleuropäisch wirkenden Menschenmenge, die eng umschlungen und friedlich feiert. Bilder von Szenen, wo man am liebsten mitfeiern möchte. Sie sehen völlig anders aus, insbesondere die Menschen darauf, als die Videomitschnitte, die von der Nacht im Internet kursieren (siehe etwa hier). Sie sehen auch ganz anders aus als das Milieu, das laut Schilderungen von Frankfurtern den Opernplatz in den Nächten am Wochenende in Beschlag nimmt. Und viel spricht dafür, dass sie voher aufgenommen wurden. Dann wäre das ein Verstoß gegen den Pressecodex, wonach Archivbilder als solche gekennzeichnet werden müssen. Eine entsprechende Anfrage habe ich an das ZDF gesendet.

Mir kamen die Bilder (wie übrigens der ganze ZDF-Beitrag, siehe hier) gleich etwas spanisch vor, weil sie eben so gar nicht zu den anderen passten. Stammten sie wirklich von der Krawallnacht, wie in dem ZDF-Bericht der Eindruck erweckt wird?

https://www.reitschuster.de/post/frankfurt-die-mitt%C3%A4ter-sitzen-in-politik-und-medien

#Frankfurt #ZDF #ARD #FakeNews
 

130 Millionen Amerikaner sind laut #ZDF schon am angeblichen Coronavirus gestorben!


130 Millionen Tote in den #USA müssen ihm offenkundig glaubwürdig vorgekommen sein. Kämen sie ihm nicht glaubwürdig vor, der Schluss hätte ihm nahe gelegen, dass das nicht nur bei ihm der Fall ist, und er hätte sich korrigiert.

Er hat sich nicht korrigiert. Entweder er hält seine Zuschauer für so blöd, dass ihnen der Fehler nicht auffällt oder er ist so blöd, dass er den Fehler nicht als Fehler erkennt, wenn er ihn macht.

Egal, was die Erklärung für die “130 Millionen Toten”, die Wolf phantasiert, ist, es wirft ein bezeichnendes Bild auf die Standards des ZDF, darauf, wie die ideologische Verbrämung und die davon ausgehende Notwendigkeit, alles vor der ideologischen Vorgabe des ZDF zu verzerren, die dort Beschäftigten entnormalisiert, so sehr, dass sie Blech ohne Ende erzählen, ohne es zu merken … oder es merken, aber denken, außer Ihnen würde es niemand bemerken…“

https://sciencefiles.org/2020/07/09/130-millionen-tote-zdf-rottet-zwei-funftel-der-usa-aus/amp/

#Klamauk #ZDF #Gesellschaft #Staat #Fakenews #Taz #Medien #Gez #Covid19
 

#Merkel weigert sich, ihre #Meinung über #Trump kundzutun ...


Am Ende dieses #ZDF Interviews über das #Konjunkturpaket wegen des #Coronavirus wird Merkel mehrmals über ihre Meinung angesichts der #Politik von #Trump gefragt:



Sie ist und bleibt die Teflonkanzlerin und hat keine Meinung selbst wenn etwas extrem falsch läuft.

#Deutschland #Protest #USA #Rassismus #NoNazis #Problem #Ausschreitungen #Gewalt #Polizei
 

Wodrag entlarvt die gesamte Corona Lüge!?

Der Corona-Krimi


Bevor ich meine Recherchen zu diesen mich sehr beunruhigenden Befunden schildere, zunächst ein paar Worte zur Einschätzung der #Corona-Krise, zur Verlässlichkeit des #SARS-CoV-2 PCR-Tests sowie zur allgegenwärtigen Angst und dazu, wie diese politisch benutzt wird.

Bei meinen Untersuchungen zu den Ereignissen nach Wuhan, welche die Welt seit Anfang 2020 völlig verändert haben, bin ich mir schnell sicher gewesen, dass wir zwar eine neue Coronavirus-Variante erleben, dass diese sich angesichts der deutschen Daten zur Mortalität (Sterblichkeit) und Morbidität (Krankheitshäufigkeit) allerdings nicht wesentlich von dem unterscheidet, was in den vergangenen Jahren beobachtet wurde oder hätte beobachtet werden können.

Coronaviren standen bisher weltweit nicht im Mittelpunkt epidemiologischer Beobachtung, da sie, außer kurzfristig in China (SARS 2002/2003) und in den arabischen Ländern (MERS ab 2012), nicht wesentlich zu den globalisierten virusbedingten saisonalen Atemwegserkrankungen beitrugen. Auch gab es gegen sie keine jährlich neu kombinierbaren Impfstoffe, wie sie gegen Influenza verkauft werden.

Die normalen weltumkreisenden Krankheitsepisoden werden bekanntlich seit der Schweinegrippe 2009 in inflationärer Weise und jeweils auf einzelne Erreger fokussierend mit dem Begriff „Pandemie“ bezeichnet. In diesem Zusammenhang ist schon lange Wachsamkeit und historisch berechtigtes Misstrauen geboten. Denn wenn schon unsere normalen, sich wandelnden und global kreisenden viralen Wintergäste, wie die H1N1-Viren im Jahr 2009, die Kriterien einer Pandemie erfüllen, dann ist der Begriff sinnentleert geworden. Vor 2009 war das noch anders, zu dieser Zeit gehörten zu den notwendigen Charakteristika einer Pandemie auch sehr viele schwere Krankheitsverläufe und zahlreiche Todesfälle mit weltweiter katastrophaler Überlastung der Gesundheitsversorgung.

Die reinen infektionsepidemiologischen Aspekte des Wuhan-Phänomens sind für mich weitgehend übersichtlich. Nach den vorliegenden Zahlen der deutschen Netzwerke zur Überwachung der akuten Atemwegserkrankungen (ARE), der Arbeitsgemeinschaft Influenza und des Grippe-Web, und nach den Krankenhausdaten für ARE, sowie den Daten über die Auslastung der Intensivstationen des Landes, ist die #Grippewelle 2019/2020 mit ihrem vielfältigen Erregerspektrum ohne Besonderheiten vorübergegangen. Lediglich die Konsultationen in den Melde-Praxen fanden in den letzten Wochen der Saison wegen des Lockdowns offenbar erheblich seltener statt.

In Bezug auf akute saisonale Atemwegserkrankungen gibt es aktuell keinen Grund zur Angst vor vermehrten akuten respiratorischen Infektionen. Aus medizinischer Sicht, und bei Betrachtung der vorliegenden Daten, sind besondere Vorsichtsmaßnahmen ab sofort überflüssig – auch wenn die Regierung etwas anderes sagt.

hier gehts zum kompletten Artikel:
https://telegra.ph/Der-Corona-Krimi-05-02

#coronavirus #covid19 #Propaganda #Taz #ARD #ZDF #gates #RKI
 

Die Linken bekämpfen sich Gegenseitig, muss wohl an der Grippe liegen :-))


Nach dem Angriff auf ein Kamerateam des #ZDF sind alle Festgenommenen wieder freigelassen worden. Es sei kein Haftbefehl erlassen worden, teilte die Generalstaatsanwaltschaft Berlin dem rbb am Samstagabend mit. Es werde jedoch weiter gegen die sechs Beschuldigten, vier Männer und zwei Frauen, ermittelt, sagte Martin Steltner, Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft.

Bei vier Personen bestehe kein dringender Tatverdacht, die Beweislage reiche nicht für einen Haftbefehl aus. Bei zwei Personen gebe es einen dringenden Tatverdacht, aber es bestünden keine Haftgründe. Für einen Haftbefehl sind neben dem dringenden Tatverdacht auch Haftgründe Voraussetzung.

Zu den Hintergründen der Tat sagte Steltner, die Ermittlungen seien noch am Anfang. "Nach unseren ersten Erkenntnissen sind die Verdächtigen eher dem linken Spektrum zuzurechnen, so Steltner. Es gebe auch noch weitere Verdächtige, die jedoch bislang nicht ermittelt werden konnten.

Nach Angaben des ZDF geschah der Angriff während der Dreharbeiten für die Satiresendung "heute-show". Dabei seien fünf Teammitglieder attackiert und verletzt worden, teilte der Sender in Mainz mit.

https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2020/05/sechs-festnahmen-nach-angriff-auf-zdf-team-am-1--mai.html

#Heute #Linke #Rechte #Nazis
 

Das nennt sich "moralische Erpressung"! Sich entweder "freiwillig" der "Corona Diktatur" unterwerfen, oder am Montag wird der Strick um den Hals der BRD Steuersklaven mit Gewalt umgesetzt... (Jetzt ist die Zeit, sich dafür zu entscheiden, gesund zu ertrinken!) Das was hier auf dem „Endzeit“ Kanal glorifiziert wird, ist der „kollektive Selbstmord“!


Kommen wir lieber schnell zum Wetter…
🤷🏻‍♂️😷

#Coronavirus #ZDF #Gesellschaft #Staat #Feudalismus
 

Das nennt sich "moralische Erpressung"! Sich entweder "freiwillig" der "Corona Diktatur" unterwerfen, oder am Montag wird der Strick um den Hals der BRD Steuersklaven mit Gewalt umgesetzt... (Jetzt ist die Zeit, sich dafür zu entscheiden, gesund zu ertrinken!) Das was hier auf dem „Endzeit“ Kanal glorifiziert wird, ist der „kollektive Selbstmord“!


Kommen wir lieber schnell zum Wetter…
🤷🏻‍♂️😷

#Coronavirus #ZDF #Gesellschaft #Staat #Feudalismus
 
Later posts Earlier posts