spica.wrk.ru

Search

Items tagged with: coronakrise

Diktatur-Fan Schäuble gibt offen zu: Corona-Krise dient zur Abschaffung der Nationalstaaten

von Felix Krautkrämer

Wolfgang Schäuble (CDU) hat offen zugegeben, dass die Corona-Krise von den Herrschenden dazu missbraucht werden wird, um die Nationalstaaten abzuschaffen und die Diktatur weiter voranzutreiben.

Die AfD hat davor gewarnt, die Bundesregierung könnte die Corona-Krise dazu nutzen, die Kompetenzen der EU zu Lasten der Nationalstaaten auszuweiten. Anlaß ist ein Interview Wolfgang Schäubles (CDU), in dem der Bundestagspräsident Corona als große Chance für Europa bezeichnet hatte.

https://www.anonymousnews.ru/2020/08/24/corona-abschaffung-nationalstaaten/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=corona-abschaffung-nationalstaaten

#diktatur #schäuble #corona-krise #Nationalstaaten #staaten #WolfgangSchäuble #cdu #coronakrise #Herrschenden #missbrauch #bundesregierung #eu
 
Seit März durften Tagestouristen nicht mehr nach Mecklenburg-Vorpommern reisen. Nun hat die Landesregierung in Schwerin beschlossen: Vom 4. September an dürfen sie wiederkommen.

Vom 4. September an können Tagesgäste wieder nach Mecklenburg-Vorpommern reisen. Außerdem hält die Landesregierung weiter an der Maskenpflicht fest und lässt ab Herbst Märkte zu. #Corona #Coronakrise #covid19 #Coronavirus #Corona-Pandemie #Kabinett #tagestourismus #diskothek #club #jahrmarkt
 
Seit März durften Tagestouristen nicht mehr nach Mecklenburg-Vorpommern reisen. Nun hat die Landesregierung in Schwerin beschlossen: Vom 4. September an dürfen sie wiederkommen.

Vom 4. September an können Tagesgäste wieder nach MV. Das wurde heute in Schwerin beschlossen. Außerdem hat die Landesregierung sich weiter für die Maskenpflicht ausgesprochen und Märkte ab Herbst zugelassen. #Corona #Coronakrise #covid19 #Coronavirus #Corona-Pandemie #Kabinett #tagestourismus #NorddeutscherRundfunk
 
Seit März durften Tagestouristen nicht mehr nach Mecklenburg-Vorpommern reisen. Der Grund: Maßnahmen gegen das Corona-Virus. Nun beschloss die Landesregierung in Schwerin: vom 3. September an dürfen sie wiederkommen. #Corona #Coronakrise #covid19 #Coronavirus #Corona-Pandemie #Kabinett #tagestourismus #NorddeutscherRundfunk
 

Die Klimakrise genau so anzugehen wie die #Coronakrise sagte Greta .........


Da wage ich doch mal die bescheidene Frage zu stellen liebe Greta ""Wie soll das denn gehen hm ....hast Du einen Plan ? ...Ich meine ja nur weil doch sowieso schon fast das gesamte #Leben still steht ....und ja ....ab 31. August werden dann die Klimaziele noch näher kommen .....dann geht es nämlich erst so richtig zur Sache " !

 

Die vergessen #Opfer der #CoronaKrise


Schau ich mir die Nachrichten an sehe ich vermehrt Berichte wie die Tourismusbranche leidet. Erste Mallorca-Urlauber werden gefeiert und überall am Mittelmeer haben sie Plastiktrennwände zwischen den Liegen und Markierungen am Strand wegen dem Abstand. Wer hat denn auf sowas Bock? Die Kiddys von #FridaysForFuture machen nur noch online Protest und deswegen intressiert sich niemand mehr dafür. Der endgültige Beweis dafür, dass wenn man nicht zusätzlich die Schule schwänzt es keinen intressiert. Aber noch was fällt mir auf, an den Modeläden steht überall 30-50% dran. Die kriegen ihre Sommerkollektion nicht los. Die muss aber raus damit die Mode für den Herbst ins Lager kann. In Bangladesch haben die großen Marken bestellte Klamotten gar nicht abgeholt und natürlich auch nicht bezahlt. Die ohnehin ausgebeuteten Arbeitskräfte dort leiden also mehrfach.

Abgesehen davon scheint niemand von den Entscheidungsträgern beteit zu sein darüber nachzudenken und was zu ändern :(

#Kapitalismus #krise #umwelt #klima #zukunft #coronavirus #Gesellschaft #politik
 

Die vergessen #Opfer der #CoronaKrise


Schau ich mir die Nachrichten an sehe ich vermehrt Berichte wie die Tourismusbranche leidet. Erste Mallorca-Urlauber werden gefeiert und überall am Mittelmeer haben sie Plastiktrennwände zwischen den Liegen und Markierungen am Strand wegen dem Abstand. Wer hat denn auf sowas Bock? Die Kiddys von #FridaysForFuture machen nur noch online Protest und deswegen intressiert sich niemand mehr dafür. Der endgültige Beweis dafür, dass wenn man nicht zusätzlich die Schule schwänzt es keinen intressiert. Aber noch was fällt mir auf, an den Modeläden steht überall 30-50% dran. Die kriegen ihre Sommerkollektion nicht los. Die muss aber raus damit die Mode für den Herbst ins Lager kann. In Bangladesch haben die großen Marken bestellte Klamotten gar nicht abgeholt und natürlich auch nicht bezahlt. Die ohnehin ausgebeuteten Arbeitskräfte dort leiden also mehrfach.

Abgesehen davon scheint niemand von den Entscheidungsträgern beteit zu sein darüber nachzudenken und was zu ändern :(

#Kapitalismus #krise #umwelt #klima #zukunft #coronavirus #Gesellschaft #politik
 

Die Pandemie leistet der Überwachung Vorschub. Auf die Rückkehrer an den Arbeitsplatz warten allerlei unheimliche Systeme – vier Beispiele aus dem Ausland.


Mit der schrittweisen Aufhebung des Lockdowns in der Schweiz und im nahen Ausland beginnt das Kopfzerbrechen für die Chefs. Wie ist die Rückkehr der Angestellten zu organisieren, wie können Produktivität und Gesundheit der Belegschaft gleichermassen hoch gehalten werden?

Gemäss einer aktuellen Umfrage der Beratungsfirma Pricewaterhouse Coopers (PWC) bei 867 Finanzchefs in 24 Ländern sind 70 Prozent der Manager zuversichtlich, dass ihre Firmen dem Personal eine sicheres Arbeitsumfeld bieten können. Bedenklich ist indes: jeder fünfte Befragte will Überwachungs- und Tracking-Technologien testen, um diese Sicherheit zu gewährleisten.

Folgende unheimliche Systeme sind dabei schon in Einsatz oder werden getestet, wie die Agentur «Bloomberg» (Artikel bezahlpflichtig) recherchierte:

1. Abstand-Buzzer


Romware Covid Radius Bracelet heisst das Armband, das etwa Arbeiter in britischen Werken von Tata Steel bereits tragen. Es beginnt zu piepen, wenn eine andere Person den Sicherheitsabstand für eine Ansteckung mit dem Coronavirus überschreitet (siehe Bilder unten und oben). Andere Abstandsmesser lassen sich an Umhängebändern um den Hals tragen, ähnlich den Personalausweisen und Zutritts-Badges, die in Konzernen sowieso gang und gäbe sind.

Изображение / Фото

2. Masken-Messer


Die Firma Herta Security im spanischen Barcelona hat eine Erkennungssoftware entwickelt, die sowohl Gesichter wie auch Masken wahrnehmen kann (siehe Bild unten). Das System soll an Büroeingängen zum Einsatz gelangen und Türen ohne Berührung öffnen – oder geschlossen halten, wenn jemand seine Maske nicht trägt.

Изображение / Фото

3. Fieber filmen


Auf einige Nachfrage stossen dem Bericht zufolge Wärmebild-Kameras, mit denen das Personal aus der Ferne auf Fieber untersucht werden kann. Fällt der Corona-Reisebann in den nächsten Wochen, sind solche Systeme wohl auf Schritt und Tritt anzutreffen: Der Londoner Flughafen Heathrow wie auch das Pariser Pendant Charles de Gaulle testen die Kameras derzeit.

4. Menschenmengen laserscharf trennen


An viel frequentierten Plätzen geraten Laser zum Einsatz: Sie messen die Bewegung der Menschenmengen und die Abstände zwischen Einzelpersonen. In Spanien, Frankreich und Israel sind solche Systeme bald anzutreffen – allerdings weniger in Banken, sondern eher im öffentlichen Verkehr oder in Einkaufszentren.

Während Manager mit der Sicherheit argumentieren, begeben sie sich mit dem Einsatz solcher Überwachungsgerätschaften auf eine juristische Gratwanderung.

Die #Coronakrise hat die Debatte um die Privatsphäre und den Datenschutz enorm angefacht. Zumindest auf EU-Gebiet drohen auch saftige Strafen. Firmen, die dort Datenschutz-Vorschriften verletzen, können mit bis zu 4 Prozent ihrer weltweiten Jahreseinnahmen gebüsst werden.

https://www.finews.ch/news/finanzplatz/41339-uberwachung-corona-firmen-laser-bracelet-gesichtserkennung?utm_source=newsletter_1872&utm_medium=email&utm_campaign=finewsletter-vom-21-05-2020

#Überwachung #Covid19 #Faschismus #CIA #Freiheit #EU #Widerstand #Politik #FakeNews
 
Podcast #RIS43 über Corona, was sonst? Die Corona-Apps und deren Sinn, mit internationalen Beispielen https://insecurity.radio.fm/ris43-corona-was-sonst/ #CoronaApp #Coronakrise
 
Nach der umstrittenen EU-Urheberrechtsreform prescht der CDU-Europaabgeordnete Axel Voss erneut mit kontroversen Aussagen vor. Mit diesen dürfte er die Wünsche von einigen Regierungen in der Coronakrise ansprechen, aber auch den Zorn vieler Menschen heraufbeschwören.

Als der Mann, der nach Meinung von Kritikern die Zensur des Internets auf die politische Agenda der EU setzte und dabei auch noch mit technischer Ahnungslosigkeit glänzte, wurde CDU-Politiker und EU-Abgeordneter Axel Voss für Hunderttausende Menschen zum Hassobjekt. Nachdem sich der Sturm der Entrüstung im vergangenen Jahr gelegt hatte, schlug er jetzt mitten in der Corona-Krise erneut zu.

https://deutsch.rt.com/inland/102293-angriff-auf-die-freiheit-reisen-darf-wer-corona-app-und-immunitaetsnachweis-hat/

#freiheit #Reisen #corona-app #corona #Immunitätsnachweis #Immunität #EU-Urheberrechtsreform #cdu #AxelVoss #Aussagen #regierungen #coronakrise #zensur #internet #eu #politiker #EU-Abgeordneter
 

Angriff auf die Freiheit: Reisen darf, wer Corona-App und Immunitätsnachweis hat


Nach der umstrittenen EU-Urheberrechtsreform prescht der CDU-Europaabgeordnete Axel Voss erneut mit kontroversen Aussagen vor. Mit diesen dürfte er die Wünsche von einigen Regierungen in der Coronakrise ansprechen, aber auch den Zorn vieler Menschen heraufbeschwören.

Als der Mann, der nach Meinung von Kritikern die Zensur des Internets auf die politische Agenda der EU setzte und dabei auch noch mit technischer Ahnungslosigkeit glänzte, wurde CDU-Politiker und EU-Abgeordneter Axel Voss für Hunderttausende Menschen zum Hassobjekt. Nachdem sich der Sturm der Entrüstung im vergangenen Jahr gelegt hatte, schlug er jetzt mitten in der Corona-Krise erneut zu.

https://deutsch.rt.com/inland/102293-angriff-auf-die-freiheit-reisen-darf-wer-corona-app-und-immunitaetsnachweis-hat/

#freiheit #Reisen #corona-app #corona #Immunitätsnachweis #Immunität #EU-Urheberrechtsreform #cdu #AxelVoss #Aussagen #regierungen #coronakrise #zensur #internet #eu #politiker #EU-Abgeordneter
 

Angriff auf die Freiheit: Reisen darf, wer Corona-App und Immunitätsnachweis hat

Nach der umstrittenen EU-Urheberrechtsreform prescht der CDU-Europaabgeordnete Axel Voss erneut mit kontroversen Aussagen vor. Mit diesen dürfte er die Wünsche von einigen Regierungen in der Coronakrise ansprechen, aber auch den Zorn vieler Menschen heraufbeschwören.

Als der Mann, der nach Meinung von Kritikern die Zensur des Internets auf die politische Agenda der EU setzte und dabei auch noch mit technischer Ahnungslosigkeit glänzte, wurde CDU-Politiker und EU-Abgeordneter Axel Voss für Hunderttausende Menschen zum Hassobjekt. Nachdem sich der Sturm der Entrüstung im vergangenen Jahr gelegt hatte, schlug er jetzt mitten in der Corona-Krise erneut zu.

https://deutsch.rt.com/inland/102293-angriff-auf-die-freiheit-reisen-darf-wer-corona-app-und-immunitaetsnachweis-hat/

#freiheit #Reisen #corona-app #corona #Immunitätsnachweis #Immunität #EU-Urheberrechtsreform #cdu #AxelVoss #Aussagen #regierungen #coronakrise #zensur #internet #eu #politiker #EU-Abgeordneter
 
Die Entscheidung Österreichs und der Schweiz für eine #CoronaApp mit dezentraler Datenspeicherung löste eine Kettenreaktion aus: Schon zehn EU-Staaten setzen auf dezentral. Und die Bluetooth-Probleme, die nur Google lösen kann https://fm4.orf.at/stories/3002150/ #Coronakrise
 
Die Daten Hunderter Menschen in Quarantäne gingen ans LKA. Hat Sachsen-Anhalt die Übermittlung von Coronalisten mit einem überspezifischem Dementi vertuscht? https://netzpolitik.org/2020/hat-sachsen-anhalt-die-uebermittlung-von-coronalisten-an-die-polizei-vertuscht/ #Coronakrise
Hat Sachsen-Anhalt die Übermittlung von Coronalisten an die Polizei vertuscht?
 
CCC-Analyse zu Corona-App: Die Datenspende-App braucht mehr Transparenz – https://netzpolitik.org/2020/die-datenspende-app-braucht-mehr-transparenz/ #Robert-Koch-Institut #MartinTschirsich #datenspende-app #fitnesstracker #Datenschutz #Coronakrise #Coronavirus #datenspende #Interview #covid-19 #Analyse #fitbit #CCC #RKI
Die Datenspende-App braucht mehr Transparenz
 
RT @__haste__@twitter.com

Krankenlisten an die #Polizei, #Bußgelder fürs Parkbanksitzen, Berichte über #Polizeiwillkür. In der #Coronakrise drohen die Grundrechte geopfert zu werden.

Die Fachzeitschrift @cilip_de@twitter.com dokumentiert das im Tagebuch der Inneren Sicherheit.
#djsdaily
https://www.cilip.de/institut/corona-tagebuch/

🐦🔗: https://twitter.com/__haste__/status/1245251632625000448
Corona-Epidemie: Tagebuch der Inneren Sicherheit
 
Von Hans-Joachim Baader

linuxmuster.net warnt in einer Stellungnahme davor, dass die freie Lernplattform Moodle, die seit Beginn der Corona-Krise intensiv genutzt wird, durch eine proprietäre Lösung ersetzt werden könnte. Proprietäre Anbieter versprächen eine bessere Leistung als Moodle, was wohl kaum der Realität entsprechen dürfte.

#Lernsoftware #BadenWürttemberg #linuxmuster net #Stellungnahme #freieLernplattform #Lernplattform #Moodle #CoronaKrise #HansJoachimBaader

https://www.pro-linux.de/news/1/27914/gerangel-um-lernsoftware-in-baden-w%C3%BCrttemberg.html
 

Gerangel um Lernsoftware in Baden-Württemberg

Von Hans-Joachim Baader

linuxmuster.net warnt in einer Stellungnahme davor, dass die freie Lernplattform Moodle, die seit Beginn der Corona-Krise intensiv genutzt wird, durch eine proprietäre Lösung ersetzt werden könnte. Proprietäre Anbieter versprächen eine bessere Leistung als Moodle, was wohl kaum der Realität entsprechen dürfte.

#Lernsoftware #BadenWürttemberg #linuxmuster net #Stellungnahme #freieLernplattform #Lernplattform #Moodle #CoronaKrise #HansJoachimBaader

https://www.pro-linux.de/news/1/27914/gerangel-um-lernsoftware-in-baden-w%C3%BCrttemberg.html
 
Im Zuge der Corona-Krise bereitet sich die Bundeswehr auf einen Großeinsatz im Inland vor. Ab Ende dieser Woche sollen 15.000 Soldaten die zivilen Behörden bei der Bewältigung der Krise unterstützen. Möglicherweise sollen sie dabei auch der Polizei zur Hand gehen.

Wobei soll die Bundeswehr helfen? Das Volk zu unterdrücken und die Aufmüpfigen zu bekämpfen oder sollen die wirklich helfen? Ist dies überhaupt zulässig, dass die zivilen Behörden unterstützen und der Wortmarke Polizei zur Hand gehen?

https://deutsch.rt.com/inland/100154-corona-krise-bundeswehr-bereitet-grosseinsatz/

#Corona-Krise #coronakrise #corona #Bundeswehr #Großeinsatz #Inland #Deutschland #Soldaten #zivilen #Behörden #Polizei
 

Corona-Krise: Bundeswehr bereitet Großeinsatz im Inland vor

Im Zuge der Corona-Krise bereitet sich die Bundeswehr auf einen Großeinsatz im Inland vor. Ab Ende dieser Woche sollen 15.000 Soldaten die zivilen Behörden bei der Bewältigung der Krise unterstützen. Möglicherweise sollen sie dabei auch der Polizei zur Hand gehen.

Wobei soll die Bundeswehr helfen? Das Volk zu unterdrücken und die Aufmüpfigen zu bekämpfen oder sollen die wirklich helfen? Ist dies überhaupt zulässig, dass die zivilen Behörden unterstützen und der Wortmarke Polizei zur Hand gehen?

https://deutsch.rt.com/inland/100154-corona-krise-bundeswehr-bereitet-grosseinsatz/

#Corona-Krise #coronakrise #corona #Bundeswehr #Großeinsatz #Inland #Deutschland #Soldaten #zivilen #Behörden #Polizei
 
Later posts Earlier posts