spica.wrk.ru

Search

Items tagged with: freiheit

#SPD glaubt #Staatstrojaner wird gegen rechtsextreme Netzwerke eingesetzt - #wtf?! 😱


Siehe: https://twitter.com/ARD_BaB/status/1318937052843593737

Dabei hat die Esken doch Informatik studiert und sollte wissen wie gefährlich #Trojaner sind.

Es ist doch absurd wenn man sich die Gründungsgeschichte des #BND abschaut, dass die überhaupt ein rechtes Netzwerk erkennen würden. Die werden höchstens als V-Leute angeworben und ziehen dann sowas wie den #NSU ab der momentan in der Version 2.0 aktiv ist.

Eine Schande was in der #Politik so abgeht.

😭


#noNazis #rassismus #Faschismus #Geheimdienst #Freiheit #Demokratie #Menschrechte #Regierung #überwachung #internet
 

#OpenHardware: #RISC-V vs. #CISC (ARM)


Siehe: https://www.elektroniknet.de/halbleiter/prozessoren/fuer-wen-risc-v-eine-alternative-ist.179254.html

#cpu #hardware #gpu #technologie #wirtschaft #Lizenz #finanzen #arm #Elektronik #Freiheit #opensource #wissen
 
So apokalyptisch #2020 auch war, so durften wir dennoch ein weiteres Jahr auf diesem Planeten verbringen. Ich hoffe ihr konntet dennoch das beste daraus machen zumal wir hier in der Luxusversion der Hölle feststecken. 2023 werden wir uns dieses Jahr zurück wünschen weil wir da noch alle Optionen hatten. Wird am ende dieses zum Scheitern verurteilte System von einer simplen Pandemie besiegt? Wie mies muss dieser BWL-Bullshit sein wenn die Selbstheilungskräfte so gering sind. Der Markt wird das schon regeln wenn es gut läuft aber in einwr Pandemie soll gefälligst die Allgemeinheit die Großen retten. Unser jetziges System ist die perfekte Hängematte für Kapitalisten. Dass das nicht auf Dauer gut gehen kann sollte jedem ausser Neoliberalen klar sein.
#Corona #Pandemie #Menschheit #zukunft #Zivilisation #Apokalypse #politik #Demokratie #Freiheit
 

Die Mühlen der Justiz mahlen wahrlich sehr langsam...


Verdacht auf illegale Exporte - Razzia bei Spionage-Firma #FinFisher

Siehe: https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr/spaehsoftware-finfisher-101.html

Es ist nun fast ein Jahr her seit der #CCC zusammen mit Anderen und sehr eindeutigen Beweisen Anzeige erstattet hat. Trotzdem braucht die Staatsanwaltschaft so lange für eine Durchsuchung? Es würde schon an ein Wunder erinnern wenn die Spuren auf das umfangreiche Firmengeflecht nicht gründlich verschleiert worden wären. Aber kein Wort davon beim ÖR-Journalismus.

Eine zwingende Frahe wäre auch warum hat sich die #Bundesregierung als Kunde bei der Firma noch nicht distanziert?

#politik #wirtschaft #verbrechen #justiz #Menschrechte #spionage #überwachung #Freiheit #Demokratie #nachrichten #Aufklärung
 
Privat war gestern - wem gehören unsere Daten? | Hintergrund

https://audiothek.ardmediathek.de/items/81501060

#Datenschutz #Freiheit #digital #Internet
 

Das #Internet vergisst nichts; das bedeutet, dass es sich an nichts erinnert weil es nichts #Bedeutung beimisst und aussortiert.


Was ich daran besonders schade finde ist, dass die #Menschheit großartige #Kunst und #Weisheit angehäuft hat. Nicht alles davon kann man legal über das Internet konsumieren wegen dem falschen #Urheberrecht. Vieles davon ist aber sehr einfach abrufbar. Wir könnten uns per Selbststudium weiterbilden oder atemberaubende Kunst genießen. Statt dessen zanken wir aber lieber auf #Facebook und #Twitter oder machen uns zu Klickworkern bei #Instagram, #YouTube oder Clickbait-Presse.

#Bildung #Zukunft #Freiheit #Demokratie #Diskussion
 

Das #Internet vergisst nichts; das bedeutet, dass es sich an nichts erinnert weil es nichts #Bedeutung beimisst und aussortiert.


Was ich daran besonders schade finde ist, dass die #Menschheit großartige #Kunst und #Weisheit angehäuft hat. Nicht alles davon kann man legal über das Internet konsumieren wegen dem falschen #Urheberrecht. Vieles davon ist aber sehr einfach abrufbar. Wir könnten uns per Selbststudium weiterbilden oder atemberaubende Kunst genießen. Statt dessen zanken wir aber lieber auf #Facebook und #Twitter oder machen uns zu Klickworkern bei #Instagram, #YouTube oder Clickbait-Presse.

#Bildung #Zukunft #Freiheit #Demokratie #Diskussion
 

Auf dem rechten Auge blind


Bei der Verhinderung und Aufklärung rechtsextremer Verbrechen wie der Mordserie des NSU, dem Oktoberfestattentat 1980, dem Tod von Oury Jalloh in Polizeigewahrsam - um nur drei von zahlreichen, verallgemeinerbaren Beispielen zu nennen - hat sich struktureller Rassismus der deutschen Sicherheitsbehörden immer wieder als systematisches Problem erwiesen, das von ihren Kontrollinstanzen und den übergeordneten Ministerien verschwiegen, toleriert, geduldet wird.
Von einer Studie über Rassismus bei der Polizei Antworten zu erwarten, die wir noch nicht kennen, ist bei genauerem Blick schlichtweg geschichtsvergessen. Es handelt sich hier weder um Einzelfälle, noch um ein regionales Problem, ich würde sogar bezweifeln, dass es ein besonders aktuelles ist, wenn man zur Kenntnis nimmt, wie sehr sich die Abläufe und Argumentationen seit Jahrzehnten gleichen.

Deswegen sollte man lieber bei den Innenministern ansetzen, die sich trotz aller öffentlichen Hinweise immer noch dieses Rasismusproblem unter den Teppich kehren. Wir brauchen eine komplett neue Sicherheitspolitik, denn die immer schlimmeren Verschärfungen zementieren das Problem nur.

#noNazis #rassismus #polizei #politik #problem #sicherheit #Freiheit
 
Akt der Solidarität: Das Wohl der EU steht über allen anderen Interessen

Das System Merkel – erkauft mit dem Verlust der deutschen Identität

Von CANTALOOP | Hierzulande werden aktuell Rahmenbedingungen geschaffen, die insbesondere die Lebensumstände von Systemkritikern maßgeblich verschärfen. Durch eine synthetisch erzeugte Haltung, gezieltes Framing und andere perfide Strategien geschieht eine gezielte Ausgrenzung und Stigmatisierung von Andersdenkenden. Unabhängig davon, ob derjenige in der Sache recht hat, oder nicht. Eine Art von Lochfraß für die Freiheit. Diese Taktik ist jedoch äußerst praktisch für unser Regierungssystem und dessen Profiteure. So müssen deren zum Teil haarsträubend falsche Entscheidungen weder begründet, noch rechtfertigt werden. Eine Win-Win Situation zu Ungunsten der bürgerlichen Mitte, auch bekannt unter dem Synonym „Identitätspolitik“.

http://www.pi-news.net/2020/07/das-system-merkel-erkauft-mit-dem-verlust-der-deutschen-identitaet/

#solidarität #eu #merkel #deutscheIdentität #CANTALOOP #Systemkritiker #framing #ausgrenzung #freiheit #regierung #Identitätspolitik
 

Es werden also Testpatienten dafür bezahlt im „Pandemie“ Zentren zu liegen und sich Simulierte Tests zu unterwerfen. Das lädt ja geradezu die Unwahrheitspresse wieder ein. Fake News sind hier schon vorprogrammiert........


https://matrix-client.matrix.org/_matrix/media/r0/download/t2bot.io/17b1555562d74bb1184c1d39fd8e0b0ba57a365d

#Coronavirus #Covis19 #Hoax #RKI #Gesellschaft #Freiheit #Politik #Drosten #Impfen
 

#Antifa Aufruf zur #Brandstiftung „Feuer und Flamme für Deutschland”

Die #Linken beweisen mal wieder, dass sie nichts außer Hass und Zerstörung kennen. Auf der Müllhalde #Indymedia rufen sie gerade zur Brandstiftung auf: Feuer und Flamme für Deutschland.
Für ein Feuer braucht es gar nicht viel: ein brennbares Material (z. B. Gummi), Sauerstoff (der sich in der Luft befindet), Wärme und all dies in den richtigen Anteilen. Wenn diese drei Dinge zusammenkommen, beginnt es zu brennen. Gar nicht so schwer.
Ja. Etwas aufzubauen, zu schaffen, es zu erhalten, das ist schwer. Man nennt es „konservativ”.

Anzünden und kaputtmachen, das ist leicht. Das schafft auch noch der allerletzte Idiot. Deshalb nennt man es „links”. Und deshalb sieht es bei den Linken dann auch genau so aus.
Überall toben Waldbrände, weil das kapitalistische System eher den Planeten als sich selbst zerstört.
Nee, das ist geklärt. Das liegt in Kalifornien, Australien und so daran, dass die bekloppten Grünen verboten haben, totes Altholz aus dem Wald zu entfernen, weil sie meinten, das sei natürlich. Und dann kommt die Natur und sagt „freilich, deshalb brennt’s da dann auch natürlich”. Und durch linke Brandstifter.
Wir erinnern uns aber auch gern an die Rauchwolken über Frankfurt 2015, Hamburg 2017 und Leipzig in den letzten Wochen. Wir sind Feuer und Flamme für Deutschland!
Ein besetztes Haus zu räumen gilt als Staatsverbrechen, aber es anzuzünden ist in Ordnung? Wann genau würde dann beispielsweise Leipzig Connewitz brennen?
Schließlich sind wir in einem Staat gelandet, der sich, wo immer er kann, als die Spitze der freien Welt präsentiert und gleichzeitig Armut schafft, glücklich Waffen exportiert und das Mittelmeer in ein Massengrab verwandelt.
Armut schafft?

Niemand zahlt so irre viel Sozialhilfe wie wir. Eine Billion Euro sind es inzwischen.

Ich find es seltsam, dass ausgerechnet die, die selbst notorisch gar nichts arbeiten, und nur auf Kosten anderer Leben, anderen vorwerfen, Armut zu schaffen.

Wie genau würde das denn dann aussehen, auf linke Weise Armut abzuschaffen, indem keiner mehr irgendwas arbeitet?

Dafür haben sie mal eine verdammt gute Frage:
Warum brennt es in Syrien und nicht bei Heckler und Koch in Oberndorf? Warum brennen Flüchtlingsunterkünfte und nicht Tommy Frencks Restaurant in Kloster Veßra? Warum brennt Moria und nicht Seehofers Büro in Ingolstadt?
Da lohnt es sich mal drüber nachzudenken.

Weil die sich hier einfach zivilisierter benehmen und beispielsweise auch nicht die Feuerwehr mit Steinen bewerfen, wie in Moria? Oder sich die Bude nicht selbst anzünden?

Vielleicht einfach deshalb, weil man das in einer Zivilisation – und das heißt immer auch Kooperation – einfach nicht macht, Dinge anzuzünden? Weil es asozial ist, zu zerstören?

Oder man ganz platt und mit besonderem Bezug auf Syrien: Wegen des Islams? Islamischer Staat? Schon mal gehört? Sunniten, Schiiten, schon mal gehört?

Warum Flüchtlingsunterkünfte brennen? Sollte man mal die fragen, die sie angezündet haben. Und das sieht stark nach linkter Agitation aus.

Und man kann über Seehofer viel sagen, aber so doof, sich die eigene Bude anzuzünden, ist der nicht.
In Frankreich gibt es neben der staatlichen Militärparade und anderem Mist eine alte Tradition: Jedes Jahr am Nationalfeiertag brennen zwischen 300 und tausend Autos nieder. Sie haben sogar ihre eigenen Statistiken und Journalisten verwenden sie, um zu berechnen, wie viel Prozent es dieses Jahr mehr gab.
Die Autoverbrennung wird von denselben Idioten betrieben, die sich dann über Klimaerwärmung und Waldbrände aufregen und Umweltschutz und CO2-Reduktion fordern. Denken ist nicht jedem gegeben.
Feuer und Flamme für Deutschland am 3. Oktober bedeutet Rauch über den Straßen von München bis Flensburg.

Hätten Linke jemals schon mal irgendetwas Konstruktives getan?


Irgendetwas anderes als Dummes und Zerstörung?

Oder wenigstens mal die #CO2-Bilanz ihrer Brandstiftungen berechnet?

Wir wollen nicht länger unsere Fäuste ballen und dann den Zorn für uns behalten.
Wie wär’s mit Arbeiten?

Mal eigene Steuergelder für Flüchtlinge ausgeben und nicht immer nur das Geld der anderen?
und wenn Seehofer, Merkel, Steinmeier & Co. beim festlichen Bankett sitzen, sollten sie Angst haben, ihre Autos intakt zu finden!
Das sind nicht deren Autos.

Das sind die Autos der Steuerzahler.

Nur zur Erinnerung nochmal der Spruch aus Leipzig Connewitz:


**Aber es gibt auch eine lebenskulturelle Angst, dass das rebellische und dissidente Connewitz bedroht wird von andersdenkenden Menschen, die in den Stadtteil ziehen.

Ja. Flüchtlinge gern, aber woanders. Man hatte ja auch schon „Refugees Welcome” propagandiert und sie gleichzeitig aus der Szene-Kneipe Conne Island ausgesperrt, weil sie da störten.

Mein Vorschlag wäre, die Flüchtlinge aus Moria in Connewitz einzuquartieren. Für den Anfang sollten zunächst 10 bis 15% der Wohnungen reichen.

Das passt kulturell dann sicherlich auch sehr gut, Brandstifter und Brandstifter. Neu wäre dann natürich der Trend, endlich mal nicht nur die Sachen anderer anzuzünden, sondern auch die eigenen. Beim Bewerfen der Feuerwehr mit Steinen wäre man sich dann aber wieder ganz einig.**

https://www.danisch.de/blog/2020/09/10/aufruf-zur-brandstiftung/

#Taz #Gesellschaft #Abschaum #Linke #Staatstrolle #Freiheit
Aufruf zur Brandstiftung
 

Hier #Taz, könnt ihr mal was Positives berichten, wenn Ihr nicht nur #Pressehuren seid!

Das Risiko, an Corona zu sterben, beträgt für 50-64-Jährige 1 zu 19 Millionen: "Eine neue Studie von medizinischen Forschern der UCLA und der Stanford University ergab, dass die Wahrscheinlichkeit, an Coronavirus zu erkranken oder daran zu sterben, viel geringer ist als bisher angenommen. "
https://youtu.be/FDDkY9z908M

#Covid19 #Coronavirus #Hoax #Freiheit #Gesellschaft #Drosten #RKI #Politik #Virus #Impfen
 
Изображение / Фото

#Assange #Demo gestern in #Hamburg


Es war ein kleiner, bunter unscheinbarer Haufen, der da demonstriert hat und ohne den Typ außen rechts hätte wohl niemand mitbekommen worum es überhaupt ging :(

Leider muss ich mir eingestehen, dass die Mehrheit der Gesellschaft Assange längst vergessen hat und man heutzutage mit ausgedachten Corona-Verschwörungstheorien mehr Menschen mobilisieren kann :(

#protest #Freiheit #Wikileaks #justiz #Menschrechte
 

So werden politisch Verfolgte hier bei uns in der #EU behandelt und ausspioniert


Siehe: https://www.ardmediathek.de/ard/video/reportage-und-dokumentation/wikileaks-die-usa-gegen-julian-assange/das-erste/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL3JlcG9ydGFnZSBfIGRva3VtZW50YXRpb24gaW0gZXJzdGVuLzI0MGRiYzlkLWFkNGMtNDRmMy1hZjBmLThiNzJiYTVmODQyNQ/

Wir bilden uns hier in Europa ja so einiges ein auf Menschenrechte, Demokratie und Gerechtigkeit. Die EU hat sogar den Friedensnobelpreis gewonnen. Was mich stört ist, dass trotz der offensichtlich und gravierenden Menschenrechtsverletzungen nicht eine Organisation wie Menschenrechtsgerichtshof oder internationaler Strafgerichtshof sagt Schluss jetzt zum Wohle des Opfers müssen wir hier eingreifen und ihn vor der Willkür euer Justiz schützen. Leider ist Justitia blind und die Mehrheit der Rechtswissenschaftler Feiglinge, die es immer nur hinterher schon immer gewusst haben.

#Wikileaks #usa #Europa #Assange #justiz #Geheimdienst #spionage #Freiheit #politik #Demokratie #Menschrechte
 

#ExtinctionRebellion hat in England Drucjereien blockiert und dadurch die Auslieferung von Zeitungen verhindert.


Jetzt ist eine Diskussion entbrannt, ob das ein Angriff auf die #Pressefreiheit ist.

Was ich an dieser #Diskussion bedenklich finde ist, dass immer noch über die Protestform diskutiert wird aber nicht über das eigentliche Thema?

* Dürfen die Kinder überhaupt die Schule schwänzen?
* Wenn die Straßen blockieren stehen Autos im Stau also mehr Abgase?
* jetzt Angriff auf die Pressefreiheit?

Merkt ihr nicht, dass das eine bewusste Nebelkerze von Mitte-Rechts ist immer am Thema vorbei die Protestform zu kritisieren damit niemand über das eigentliche Thema #Klimawandel spricht?
#protest #klima #krise #natur #politik #Presse #Freiheit #diskurs #Gesellschaft #problem #umwelt
 

Wir wussten von Anfang an, dass es ein riesiger Schwindel ist. Die meiste Kohle machen sie mit den Testkids.

Bereits im Jahre 2018 exportierte Deutschland Covid-19-Testkids im Wert von über 21 Milliarden Dollar in alle möglichen Länder. Die folgende Seite ist die Weltbank, eine globalistische Organisation wie der IWF, die #WHO oder die #UNO.



COVID-19 Testkits (300215) Exporte nach Ländern im Jahr 2018
Zusätzliche Produktinformationen: Diagnostische Reagenzien auf der Grundlage immunologischer Reaktionen
Kategorie: COVID-19 Testkits/ Instrumente, Geräte für diagnostische Tests

COVID-19 Importe von Testkits nach Land im Jahr 2018: siehe Tabelle

https://wits.worldbank.org/trade/comtrade/en/country/ALL/year/2018/tradeflow/Exports/partner/WLD/nomen/h5/product/300215

#Klagen #Coronavirus #Freiheit #Covid19 #Gesellschaft #Covid-19 #Politik #Faschismus #Recht #USA #EU
#Drosten #RKI #Pandemie #Hoax #Worldbank #Fraud
 
Изображение / Фото

Hat irgendjemand einen Plan, wie man es aufhalten könnte? 🤷🏻‍♂️😷


#Faschismus #Covid19 #Coronavirus #Freiheit #Gesellschaft #Politik #Linke #Rechte #Nazis
 

Millionen kämpfen in Berlin für #Freiheit wie es im GG steht !

 

Zeit zum Erwachen ist für die Klimafrage genauso passend wie für den Kampf um #Freiheit und #Selbstbestimmung !


Heinz Rudolf Kunze !

#heinzrudolfkunze #diezeitistreif #neuemusik #rock #pop

Lyrics:
Die Zeit ist reif

ch hab nie gesagt
daß es einfach ist
daß es mühelos passiert
keine Medizin
kein Patentrezept
helfen wo die Angst regiert
tief in uns drin
und wir wissen wohin sowas führt

Die Zeit ist reif für ein riesiges Erwachen
und ein Silberstreifsoll den Menschen Hoffnung machen
laßt euch nie mehr mit Gespenstern ein
es muss anders sein

Die Zufriedenheit
die man daraus zieht
daß man keine Ruhe gibt
ist ein hohes Gut
denn gesunde Wut
die bergauf den Felsblock schiebt
die ist was wert
weil nur das uns gehört was man liebt

Die Zeit ist reif für ein riesiges Erwachen
und ein Silberstreifsoll den Menschen Hoffnung machen
es darf nie mehr so wie früher sein

Die Zeit ist reif für ein riesiges Erwachen
und ein Silberstreifsoll den Menschen Hoffnung machen
stellt euch nie mehr stumm taub blind und klein
Nur so weiter geht es nicht das ist Menschenrecht und Pflicht
eure Kinder schau'n euch fragend an
zwingt euch daß zusammen paßt was ihr ihnen hinterlaßt
eine Welt in der man leben kann
Es darf nie mehr so wie früher sein

Die Zeit ist reif für ein riesiges Erwachen
und ein Silberstreifsoll den Menschen Hoffnung machen
laßt euch nie mehr mit Gespenstern ein

Die Zeit ist reif für ein riesiges Erwachen
und ein Silberstreifsoll den Menschen Hoffnung machen
laßt euch nie mehr mit Gespenstern ein
es muß anders sein
[ - ]
 
Hier noch mal ein sehr langer #Rückblick auf den gestrigen , historischen Tag für unsere #Freiheit in Berlin 2020

https://invidious.snopyta.org/watch?v=54ZIbrkZq2I
 
Wegen der Corona-Demo in #Berlin ist mir aufgefallen, dass viele Demoteilnehmer die #Demokratie in Gefahr sehen und für mehr #Freiheit demonstrieren. Dann aber zusammen mit #AfD und #NPD marschieren, die diese Werte offensichtlich nicht repräsentieren. Ausserdem wurden auf der Demo zahlreiche Presseteams belästigt und angegriffen was der Pressefreiheit widerspricht. Dieser offensichtliche Widerspruch müsste doch normalintelligenten Menschen auffallen.

#politik #coronavirus #COVID-19 #reichsbürger #noNazis #rassismus #presse
 

Heute ist ein Historischer Tag für unsere #Freiheit !!


 

Ein schöner Tag .....bis jetzt jedenfalls .......HURRA , Gericht = #Freiheit für #Demo


 
Warum poste ich jetzt ausgerechnet einen Beitrag über Greta fragt Ihr Euch ?.......oder auch nicht ....egal !
Es geht mir dabei um folgendes :
Unsere von #Dummheit und fachlicher Inkompetenz geschlagene Politikerkaste wagt es uns , die wir mit unserem sauer erarbeiteten Geld solche Idioten wie sie es sind alimentieren bis sie ihren Arsch zukneifen , solche Typen wagen es unsere hart erkämpfte #Freiheit / #Meinungsfreiheit bzw unsere #Grundrechte zu klauen ?
Und ja........genau diese Kaste läßt sich von einem kranken Kind das #Fell über die Ohren ziehen , sich die Leviten lesen auf Teufel komm raus, und klatscht und ergötzt sich vor lauter #Eifer , weil Niemand es wagt diesem Gör Einhalt zu gebieten !
Und genau von solchen #Weicheiern und Schleimscheißern lassen wir uns #Bazillenlappen in's Gesicht drücken oder horrende #Strafen auferlegen, unsere Familien auseinander reißen , unsere Kinder in Heime stecken wenn Eltern nicht so spuren wie befohlen während diese Oberheuchler selbst ohne #Anstand, #Abstand und #Bazillenlappen durch die Gegend latschen !
Was Greta konnte, können **WIR schon lange ...............packen wir's an
 

Natürlich wird hier wieder die VT Keule rausgeholt , oder Krankheitsleugner / Verleugner erkannt .............egal.......


Jeder kann sich selbst seine #Gedanken machen ........Zumindest diese #Freiheit haben wir noch !

 

Alltagsmasken mit Risiken.


Ein Risiko der Alltagsmasken, auf das anfangs auch das RKI immer wieder hingewiesen hat, ist, dass damit eine vermeintliche Sicherheit suggeriert wird.

Ein anderes (wissenschaftlich bisher unbewiesenes, aber plausibles) Risiko ist, dass das Übertragungsrisiko steigt und nicht abnimmt! Warum ist das so?

Wenn wir beispielsweise durch Wolle oder Baumwolle (die häufig bei den selbst gefertigten Masken verwendet und in unzähligen Foren empfohlen wird) ausatmen, kondensiert sich die Feuchtigkeit in der Atemluft an den Fasern.

Das hängt mit der Mikrostruktur der Fasern zusammen. Dabei bildet sich auf diesen ein Wasserfilm (das kann jeder mal ausprobieren). In mehr oder weniger großem Ausmaß geschieht das auch bei textilen Geweben. In diesem Habitat können Viren bestens überleben, es ist geradezu optimal für sie. Anders als professionelle Masken werden die selbst gefertigten nach der Benutzung nicht entsorgt, sondern die Menschen legen sie irgendwo ab und tragen so möglicherweise zur Verbreitung der Viren bei. Dieses Ablegen wird ja in Schulen und Gaststätten behördlicherseits auch noch verordnet, indem man beim Kommen und Gehen eine Maske tragen muss und dann nicht mehr – welch ein Unsinn!

Die Verwendung von selbst genähten Masken kann deshalb aus meiner Sicht mit einer Gefährdung für Andere verbunden sein. Das alles gilt, wenn man selbst infiziert ist. Einen Schutz vor Ansteckung bieten alle diese Masken ohnehin nur bedingt – wenn überhaupt (siehe dazu meine Ausführungen weiter oben im Text). Das gilt auch deshalb, weil man sich beim Tragen von Masken häufiger ins Gesicht fasst.

Der Schutz mit professionellen Masken funktioniert auch nur dann, wenn man professionell damit umgeht. Dazu gehört auch, dass man die Maske richtig absetzt (an den richtigen Stellen anfasst) und regelmäßig wechselt und richtig entsorgt und sich danach gründlich die Hände reinigt, besser desinfiziert. Das erfordert auch bei Fachpersonal Training! Schließlich kommt es auch auf die Art der Maske an, ob sie überhaupt die Qualität hat, Tröpfchen angemessen abzufangen und vor allem keine Feuchtigkeit zu speichern. Schließlich dürfen Masken – in Abhängigkeit vom Typ der Maske – immer nur einen bestimmten Zeitraum getragen werden.(...)“

https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/daz-az/2020/daz-33-2020/hauptsache-maske

#coronavirus #maskenpflicht #hoax #Covid19 #Faschismus #Diktatur #Politik #Wissenschaft #Freiheit #RKI #Drosten #WHO #Gesellschaft
 

Alltagsmasken mit Risiken.


Ein Risiko der Alltagsmasken, auf das anfangs auch das RKI immer wieder hingewiesen hat, ist, dass damit eine vermeintliche Sicherheit suggeriert wird.

Ein anderes (wissenschaftlich bisher unbewiesenes, aber plausibles) Risiko ist, dass das Übertragungsrisiko steigt und nicht abnimmt! Warum ist das so?

Wenn wir beispielsweise durch Wolle oder Baumwolle (die häufig bei den selbst gefertigten Masken verwendet und in unzähligen Foren empfohlen wird) ausatmen, kondensiert sich die Feuchtigkeit in der Atemluft an den Fasern.

Das hängt mit der Mikrostruktur der Fasern zusammen. Dabei bildet sich auf diesen ein Wasserfilm (das kann jeder mal ausprobieren). In mehr oder weniger großem Ausmaß geschieht das auch bei textilen Geweben. In diesem Habitat können Viren bestens überleben, es ist geradezu optimal für sie. Anders als professionelle Masken werden die selbst gefertigten nach der Benutzung nicht entsorgt, sondern die Menschen legen sie irgendwo ab und tragen so möglicherweise zur Verbreitung der Viren bei. Dieses Ablegen wird ja in Schulen und Gaststätten behördlicherseits auch noch verordnet, indem man beim Kommen und Gehen eine Maske tragen muss und dann nicht mehr – welch ein Unsinn!

Die Verwendung von selbst genähten Masken kann deshalb aus meiner Sicht mit einer Gefährdung für Andere verbunden sein. Das alles gilt, wenn man selbst infiziert ist. Einen Schutz vor Ansteckung bieten alle diese Masken ohnehin nur bedingt – wenn überhaupt (siehe dazu meine Ausführungen weiter oben im Text). Das gilt auch deshalb, weil man sich beim Tragen von Masken häufiger ins Gesicht fasst.

Der Schutz mit professionellen Masken funktioniert auch nur dann, wenn man professionell damit umgeht. Dazu gehört auch, dass man die Maske richtig absetzt (an den richtigen Stellen anfasst) und regelmäßig wechselt und richtig entsorgt und sich danach gründlich die Hände reinigt, besser desinfiziert. Das erfordert auch bei Fachpersonal Training! Schließlich kommt es auch auf die Art der Maske an, ob sie überhaupt die Qualität hat, Tröpfchen angemessen abzufangen und vor allem keine Feuchtigkeit zu speichern. Schließlich dürfen Masken – in Abhängigkeit vom Typ der Maske – immer nur einen bestimmten Zeitraum getragen werden.(...)“

https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/daz-az/2020/daz-33-2020/hauptsache-maske

#coronavirus #maskenpflicht #hoax #Covid19 #Faschismus #Diktatur #Politik #Wissenschaft #Freiheit #RKI #Drosten #WHO #Gesellschaft
 

Leading corona researchers admit that they have no scientific evidence for the existence of a #virus


What you will learn in this article is beyond your horizon. The latest information has the explosive power to uncover the greatest deceit against humanity. According to this information, every citizen should support the people who fought for this important information. It's finally out, all the leading scientists on #COVID-19 (SARS-CoV-2) have admitted that the scientific rules to detect COVID-19 have not been established.

From textbooks (e.g., White / Fenner. Medical Virology, 1986, p. 9), as well as leading virus researchers such as Luc Montagnier or Dominic Dwyer state that particle cleaning - ie the separation of an object from everything that is not that object, such as For example, Nobel laureate Marie Curie in 1898 purified 100 mg of radium chloride by extracting it from tons of pitchblende - an essential prerequisite for proving the existence of a virus and thus proving that the RNA of the particle in question originates from a new virus.

The reason for this is that PCR is extremely sensitive, meaning that it can detect even the smallest pieces of DNA or RNA - but it cannot determine where these particles came from. That has to be determined beforehand.

And because the PCR tests are calibrated on gene sequences (in this case RNA sequences because SARS-CoV-2 is presumably an RNA virus), we have to know that these gene snippets are part of the virus we are looking for. And to know this, it is necessary to properly isolate and purify the suspected virus.

Koch's postulates are the decisive criteria for scientifically demonstrating a virus

Before the invention of the electron microscope in the 1930s, it was not possible to see particles this small. Using the electron microscope, the new generation of virologists began examining unclean materials and claiming they could detect the viruses. The problem is that just by looking at a particle one cannot tell what it is or what it does without fulfilling Koch's postulates.
Koch's postulates were drawn up by the great German bacteriologist Robert Koch in the 19th century.

Definition:
Four requirements made by Robert Koch that must be met in order for a

Microorganism may be called the causative agent of a specific disease.

Koch's postulate

  • It must be possible to detect the microorganism in all cases of illness with the same symptoms, but not in healthy individuals.
    Koch's postulate
  • The microorganism can be transferred from the sick individual into a pure culture (isolation)
    Koch's postulate
  • After infection with the microorganism from the pure culture, a previously healthy individual shows the same symptoms as that from
    which the microorganism originally originated.
    Koch's postulate
  • The microorganism can be converted back into a pure culture from the infected and diseased individuals.

The leading scientists admit none of you isolated a virus!


What you will learn in this article is beyond your horizon. The latest information has the explosive power to uncover the greatest deceit against humanity. According to this information, every citizen should support the people who fought for this important information. It's finally out, all the leading scientists on COVID-19 (SARS-CoV-2) have admitted that the scientific rules to detect COVID-19 have not been established.

From textbooks (e.g., White / Fenner. Medical Virology, 1986, p. 9), as well as leading virus researchers such as Luc Montagnier or Dominic Dwyer state that particle cleaning - ie the separation of an object from everything that is not that object, such as For example, Nobel laureate Marie Curie in 1898 purified 100 mg of radium chloride by extracting it from tons of pitchblende - an essential prerequisite for proving the existence of a virus and thus proving that the RNA of the particle in question originates from a new virus.
Advertisements
WHL202034_MZW.png (601 × 401)

The reason for this is that PCR is extremely sensitive, meaning that it can detect even the smallest pieces of DNA or RNA - but it cannot determine where these particles came from. That has to be determined beforehand.

And because the PCR tests are calibrated on gene sequences (in this case RNA sequences because SARS-CoV-2 is presumably an RNA virus), we have to know that these gene snippets are part of the virus we are looking for. And to know this, it is necessary to properly isolate and purify the suspected virus.

Koch's postulates are the decisive criteria for scientifically demonstrating a virus

Before the invention of the electron microscope in the 1930s, it was not possible to see particles this small. Using the electron microscope, the new generation of virologists began examining unclean materials and claiming they could detect the viruses. The problem is that just by looking at a particle one cannot tell what it is or what it does without fulfilling Koch's postulates.
Koch's postulates were drawn up by the great German bacteriologist Robert Koch in the 19th century.

Definition:


Four requirements made by Robert Koch that must be met in order for a
Microorganism may be called the causative agent of a specific disease.

Koch's postulate
- It must be possible to detect the microorganism in all cases of illness with the same symptoms, but not in healthy individuals.
Koch's postulate
- The microorganism can be transferred from the sick individual into a pure culture (isolation)
Koch's postulate
- After infection with the microorganism from the pure culture, a previously healthy individual shows the same symptoms as that from which the microorganism originally originated.
Koch's postulate
- The microorganism can be converted back into a pure culture from the infected and diseased individuals.

The leading scientists admit none of you isolated a virus!


Torsten Engelbrecht ( award-winning journalist) and Konstantin Demeter (independent researcher) asked the scientific teams of the relevant work to which reference is made in connection with SARS-CoV-2 to prove whether the electron microscopic images depicted in their in vitro experiments cleaned Show viruses.

But not a single team could answer “yes” to this question - and no one said cleaning was not a necessary step. We only received answers like “No, we did not receive an electron micrograph showing the degree of purification” (see below).

We asked several study authors, " Do your electron micrographs show the purified virus (an isolation)?" , and they gave the following answers:

Study 1: Leo LM Poon; Malik Peiris. “Emergence of a novel human coronavirus threatening human health” Nature Medicine , March 2020 [ Nature ]

Answering Author: Malik Peiris

Date: May 12, 2020

Answer: “The image is the virus budding from an infected cell. It is not purified virus. "

Translated: “The picture is the virus emerging from an infected cell. It is not a purified virus ”.

Study 2: Myung-Guk Han et al. "Identification of Coronavirus Isolated from a Patient in Korea with COVID-19", Osong Public Health and Research Perspectives , February 2020
[ Pubmed ncbi ]

Answering Author: Myung-Guk Han

Date: May 6, 2020

Answer: "We could not estimate the degree of purification because we do not purify and concentrate the virus cultured in cells."

Translated: "We could not estimate the degree of purification because we do not purify and concentrate the virus grown in cells."

Study 3: Wan Beom Park et al. “Virus Isolation from the First Patient with SARS-CoV-2 in Korea”, Journal of Korean Medical Science , February 24, 2020 [ Pubmed ncbi ]

Answering Author: Wan Beom Park

Date: March 19, 2020

Answer: "We did not obtain an electron micrograph showing the degree of purification."

Translation: "We have not received an electron micrograph showing the degree of purification."

Study 4: Na Zhu et al., “A Novel Coronavirus from Patients with Pneumonia in China”, 2019, New England Journal of Medicine , February 20, 2020 [ nejm ]

Answering Author: Wenjie Tan

Date: March 18, 2020

Answer: "[We show] an image of sedimented virus particles, not purified ones."

Translated: “[We show] a picture of sedimented virus particles, not of purified ones”.

Note: There was no need to inquire about this publication, the authors openly admit “our study does not fulfill Koch's postulates”.
Translated: “ Our study does not meet Koch's postulates ”

Source: COVID19 PCR Tests are Scientifically Meaningless

With regard to the work mentioned, it is clear that what is shown in the electron micrographs (EMs) is the end result of the experiment, i.e. there is no other result from which they could have made EMs.

That is, if the authors of these studies admit that their published EMs do not show purified particles, then they definitely do not have purified particles that are claimed to be viral. (It should be noted in this context that some researchers use the term “isolation” in their work, but the procedures described therein do not constitute a proper isolation (cleaning) process. As a result, the term “isolation” is misused in this context ).

For example, the authors of four of the most important papers published in early 2020 claiming the discovery of a new coronavirus admit that they had no evidence that the origin of the virus genome was virus-like particles or cell debris, pure or impure, or particles of any kind , were. In other words, the existence of SARS-CoV-2 RNA is based on belief, not fact.

Torsten Engelbrecht ( award-winning journalist) and Konstantin Demeter (independent researcher) have appointed Dr. Contacted Charles Calisher who is a skilled virologist. In 2001, Science published a "passionate plea ... to the younger generation" by several veteran virologists, including Dr. Charles Calisher


[Modern virus detection methods such as] the smooth polymerase chain reaction [...] say little or nothing about how a virus reproduces, which animals it is carried, [or]how it makes people sick. It's like trying to tell if someone has bad breath by looking at their fingerprint ”[1].

And that's why the two asked Dr. Calisher whether he knows of a single paper in which SARS-CoV-2 was isolated and finally really cleaned. His answer:

“I know of no such a publication. I have kept an eye out for one. "
Translated: “I don't know any such publication. I looked for such a publication ”
[2]

What does that mean?

In short: NOT A SINGLE KOCH'S POSTULATE WAS OBSERVED!


In other words:
That actually means that one cannot conclude that the RNA gene sequences, which the scientists took from the tissue samples prepared in the aforementioned in vitro experiments and for which the PCR tests are finally “calibrated”, are correct belong to a certain virus - in this case SARS-CoV-2.
In addition, there is no scientific evidence that these RNA sequences are the causative agent of the so-called COVID-19.
In order to establish a causal relationship in one way or another, ie beyond virus isolation and purification, it would have been absolutely necessary to carry out an experiment which fulfills Koch's four postulates. But there is no such experiment, as Amory Devereux and Rosemary Frei recently demonstrated for OffGuardian.

The need to fulfill these postulates with regard to SARS-CoV-2 is evident not least from the fact that attempts have been made to fulfill them. But even researchers who claimed to have done so were in fact unsuccessful.

Sources:
1 Martin Enserink. Virology. Old guard urges virologists to go back to basics, Science, July 6, 2001, p. 24
Addition: Science
2 E-mail from Charles Calisher from May 10, 2020
These can be requested from Torsten Engelbrecht and Konstantin Demeter .
3 Main source: COVID19 PCR Tests are Scientifically Meaningless

The publication in Nature “The pathogenicity of SARS-CoV-2 in hACE2 transgenic mice” also does not meet any of Koch's postulates

An example of this is a study published in Nature on May 7th. This study, among other procedures that invalidate the study, did not meet any of the postulates.
The allegedly “infected” laboratory mice showed no relevant clinical symptoms that could clearly be traced back to pneumonia, which according to the third postulate should actually occur if a dangerous and potentially fatal virus were actually at work there. And the light bristles and weight loss temporarily observed in the animals are negligible, not only because they might have been caused by the procedure itself, but also because the weight returned to normal.

Also, no animal died except those they killed to perform the autopsies. And let's not forget: these experiments should have been done before developing a test, which is not the case.

None of the leading German proponents of the official theory on SARS-Cov-2 / COVID-19 was able to answer the question of how they can be sure, without having a purified virus, that the RNA gene sequences of these particles belong to a certain new virus ?

Torsten Engelbrecht ( award-winning journalist) and Konstantin Demeter (independent researcher) have the leading German representative of the official theory on SARS-Cov-2 / COVID-19 - the Robert Koch Institute (RKI) , Alexander S. Kekulé (University of Halle) , Hartmut Hengel and Ralf Bartenschlager (German Society for Virology) , the aforementioned Thomas Löscher, Ulrich Dirnagl (Charité Berlin) or Georg Bornkamm (virologist and professor emeritus at the Helmholtz Center Munich) asked the following question:

“If the particles that are supposed to be SARS-CoV-2 have not been purified, then how do you be sure that the RNA gene sequences on those particles belong to a particular new virus?

Especially when there are studies showing that substances such as antibiotics, which are added to test tubes in the in vitro virus detection experiments, can “stress” the cell culture to such an extent that new gene sequences are formed that were previously undetectable - an aspect that Nobel laureate Barbara McClintock pointed out in her 1983 Nobel lecture. "

It should not go unmentioned that we finally have the Charité - the employer of Christian Drosten, Germany's most influential virologist with regard to COVID-19, advisor to the German government and co-developer of the PCR test, which was the first to be "accepted" by the WHO worldwide not validated! ) - for answering questions on this topic.

But we didn't get replies until June 18, 2020, after months of non-response. In the end we only made it with the help of the Berlin lawyer Viviane Fischer.

Regarding our question: “ Has the Charité convinced itself that a corresponding particle cleaning was carried out”, the Charité admits that it did not use any cleaned particles.
And although they claim that “the Charité virologists are sure that they are testing for the virus” , they state in their work ( Corman et al. ):
“RNA was extracted from clinical samples with the MagNA Pure 96 system (Roche , Penzberg, Germany) and from cell culture supernatants with the viral RNA mini kit (QIAGEN, Hilden, Germany) ”
Translated:
"RNA was extracted from clinical samples using the MagNA Pure 96 system (Roche, Penzberg, Germany) and from cell culture supernatants using the viral RNA minikit (QIAGEN, Hilden, Germany)."
That is, they just assumed the RNA was viral.

By the way, the paper published on January 23, 2020 by Corman et al. not even a proper peer review process, and the procedures outlined in it were not accompanied by controls - although these two things make scientific work really solid.

But it is much worse, the Charité test was made before the first publication by the Chinese. So there was no clinical data available to even develop a test. Drosten even admits!
Please read my article
“ The science fraud by Prof. Christian Drosten ” or the complete article in the Wissenschaftsplus magazine by Dr. Stefan Lanka . Also read breaking news in the newsletter of Dr. Stefan Lanka from June 13th, there you will learn, among other things, that Dr. Stefan Lanka, has reported to Prof. Drosten for crimes against humanity!

Dr. Stefan Lanka has shown in an incredibly good analysis that Covid-19 was never detected.


Excerpt from Wissenschaftsplus Magazin 1st edition 2020:
Now follows an excerpt from the magazine, which Dr. Stefan Lanka (molecular biologist and virologist) wrote in connection with the misconception about SARS-CoV-2. It is worth buying the complete edition!
“Individual components are removed from the components of the dead tissue and cells, misinterpreted as components of a virus and mentally combined to form a virus model. A real and complete virus does not appear in the entire "scientific" literature. The process of reaching a consensus, in which those involved argued about what belongs to the virus and what does not, lasted for decades with the measles virus. With the supposedly new China Coronavirus 2019 (2019-nCoV, now renamed), this consensus-finding process only took a few clicks of the mouse whose composition was determined biochemically, depending on the specification, the much longer, now supposedly complete and supposed genetic material of a certain old or a new virus is constructed. In reality, not even these manipulations, called "alignment" (an alignment procedure),

a “complete” genetic material of a virus, called its genome. During the process of mental construction of the “viral genetic strand”, unsuitable sequences are “smoothed out” and missing ones are added. In this way a “genetic sequence” is invented that does not exist, that has never been discovered and proven as a whole. In summary: From short pieces, mentally and based on a model of a viral genetic strand, a larger piece is mentally constructed that does not actually exist. For example, the only "mental" construction of the measles virus genetic strand is missing

In the case of the actually present, short fragments of the cell's own molecules, far more than half of the molecular sequences that are supposed to represent a whole virus. Some of these are generated artificially biochemically and the rest are simply invented. "

Anyone who speaks English can directly recognize the fact that the “virus genome strand” (Complete genome) is constructed in this publication, in which the RKI played a major role: “Complete Genome Sequence of a Wild-Type Measles Virus Isolated during the Spring 2013 Epidemic in Germany " , to be found at: RKI

Prof. Mankertz, co-author of this publication and head of the National Reference Institute for Measles, Mumps and Rubella at the Robert Koch Institute

(RKI), in response to inquiries, claimed that control experiments were carried out for this study, which rule out that typical cell-specific components are misinterpreted as virus components. However, they refused to hand over the documentation of these control experiments. In the complaint process, Prof. Mankertz replied that she did not have any control attempts and that her colleagues in Munich certainly carried out and documented these control attempts. Dr. Stefan Lanka wrote to all authors and their laboratory managers and asked about the control experiments, which have been mandatory since 1998. None of those who were written answered. The rectors of the institutes contacted also did not respond, and so the complaint procedure came to nothing

Dr. Stefan Lanka analyzed the first two authoritative publications by the CCDC on Covid-19


In the first authoritative publication by the authors of the CCDC ( A Novel Coronavirus from Patients with Pneumonia in China, 2019 ) on the results of their research, “A new coronavirus con patients with pneumonia in China, 2019” , there is no accumulation of cases with atypical pneumonia (“Patient with pneumonia of unknown cause”) reported. They report that the patients found form a “ cluster”,can be combined into a group with common characteristics. The common characteristic was the more or less frequent visits to a seafood wholesale market in Wuhan. How small the group of patients with atypical pneumonia actually was can be seen from the fact that the CCDC took swabs and fluids from the lower respiratory tract from only four patients in order to search for known and unknown pathogens.

In this study, which is considered authoritative, it says under Discussion:

" Our study does not fulfill Koch's postulates "

Translated: "Our study does not meet Koch's postulates"

This clearly proves that this study can at no time be evidence of a novel virus!

Source: Dr. Stefan Lanka - Science plus misinterpretation virus part 2

In the examinations of the five people, which are documented in the two publications relevant to the corona crisis [1][2], no research was carried out into the possible presence or history, signs, mechanisms and effects of these known causes of atypical pneumonia. Virologists usually do not do that anyway and the members of the CCDC were not able to panic because of the given circumstances. Excluding the mention of atypical pneumonia proves serious medical malpractice and prevents patients from being treated correctly. Those affected therefore run the risk of being treated incorrectly with a cocktail of antibiotic substances rich in side effects, which is able to cause the death of patients on its own, especially in the case of an overdose.This is what happened and documented in the Lancet .
The virologists of the CCDC state in both publications that there is still no evidence from these sequence proposals that they can actually cause diseases. On January 10th and January 12th, 2020 the Chinese sequence proposals were still preliminary and had not yet been subjected to the strict process of scientifically prescribed verification.

[1]A Novel Coronavirus from Patients with Pneumonia in China, 2019

[2]A new coronavirus associated with human respiratory disease in China

Further source: Dr. Stefan Lanka - Science plus misinterpretation virus part 2

Other authors were honest enough to admit that they failed to keep Koch's postulates


In the publication of January 24th, 2020 Huang C et al. Clinical features of patients infected with 2019 novel coronavirus in Wuhan, China. Lance t. the authors openly admit:
“we did not perform tests for detecting infectious virus in blood”.
Translated: “We have not carried out any tests for detecting an infectious virus in blood” (This by no means fulfills Koch's postulates)

For a comprehensive analysis of the publications and further studies on Coivid-19, I strongly recommend the gigantic summary by
David Crowe - Flaws in Coronavirus Pandemic Theory .

This work is constantly updated with the latest findings. It offers one of the most comprehensive analyzes that has ever existed.

Matthew B. Frieman, PhD Associate Professor of Microbiology and Immunology and Virologist at the University of Maryland School of Medicine, was skeptical! he said: " I am stunned by the timeline and speed of this isolation and characterization, if it's all true,"
translated "I'm amazed at the timing and pace of this isolation and characterization, if all of this is true"

Dr. Andrew Kaufman also analyzed the studies on SARS


Andrew Kaufman MD References:
  • Bachelors of Science in Biology MIT
  • Doctor of Medicine, Medical University of South Carolina
-Psychiatry Residency, Duke University
  • Former Medical Lecturer in Hematology and Oncology, South Carolina Medical University
  • Former Assistant Professor of Psychiatry, SUNY Upstate Medical University
  • Licensed and board certified in psychiatry and forensic psychiatry
Kaufman not only dealt with the publications of the new coronavirus SARS-CoV-2, but also with its predecessor from 2003 (SARS-CoV-1).

He realized that not only SARS-CoV-2 has not been scientifically proven, but also noted that the same mistakes had also been made with the alleged SARS-CoV-1 virus. To come to the point:
The following applies to all publications:
-> Koch's postulates were not adhered to!

-> The postulates according to River were not complied with (modified postulates)

Ergo: not a single scientific proof of a pathogenic virus.

Those who prefer to watch a video to get all the details (I will only list some information in writing) should do so in one of the two videos below.
The video by Andrew Kaufmann ( German ) | ( English ) Backups are available.

SARS 2003


In the publication in NATURE - Koch's postulates fulfilled for SARS virus, the heading suggests, as so often, that Koch's postulates have been fulfilled.

5 relevant studies are listed there.


However, under MAIN it says “ According to Koch's postulates, as modified by Rivers for viral diseases, six criteria are required to establish a virus as the cause of a disease”

Translated: “According to Koch's postulates, which were modified by Rivers for viral diseases, six criteria are required to establish a virus as the cause of a disease”
So here it becomes clear that it is not about Koch's postulates, but modified postulates.

In the video by Dr. Andrew Kaufmann, Koch's postulates are compared with those of RIVER, so that you can understand the differences.

Rivers postuals do not consist of 4 (Koch's postulates), but of 6.


  • Rivers, TMJ Bacteriol. 33, 1-12 (1937) .
• Genetic material (DNA, RNA) is not mentioned in any criterion

•… now it is possible to bring excellent evidence that an organism is the cause of a malady without the complete satisfaction of the [Kochs]postulates. (Page 3)

•… particularly those [diseases]caused by viruses, the blind adherence to Koch's postulates may act as a hindrance instead of an aid. (Page 4)

•… It is obvious that Koch's postulates have not been satisfied in viral diseases. (Page 6)

• ... In the first place, it is not obligatory to demonstrate the presence of a virus in every case of the disease produced by it. (Page 6)

•… Viruses, regardless of whether they are parasites or the fabrications of autocatalytic processes, are intimately associated with host cells (page 6)

•… ”by means of inoculation of material…
obtained from patients with the natural disease” (page 11)

•… If the inoculated animals become sick or die in a characteristic manner, and, if the disease in them can be transmitted from animal to animal by means of inoculations with blood or emulsions of involved tissues free from ordinary microbes or rickettsiae, one is fairly confident that the malady in the experimental animals is induced by a virus (page 7)

•… Now it is possible to produce excellent evidence that an organism is the cause of a disease without completely fulfilling [Koch's] postulates. (Page 3)

•… Particularly in the case of [diseases]caused by viruses, blindly adhering to Koch's postulates can be more of a hindrance than a help. (Page 4)

•… It is obvious that Koch's postulates were not fulfilled with regard to viral diseases. (Page 6)

• First of all, it is not mandatory to prove the presence of a virus in every case of the disease it causes. (Page 6)

• ... Viruses, whether they are parasites or autocatalytic processes, are closely connected to the host cells. (Page 6)

• ... Viruses, whether parasites or autocatalytic processes, are closely connected to the host cells. (Page 6)

•… by inoculating material obtained from patients with the natural disease. (Page 11) (So not that it was made in a laboratory or from a laboratory, but by another patient with the natural disease, to understand this is very important)

•… If the vaccinated animals get sick or in a characteristic way, and if the disease in them from animal to animal by vaccination with blood or emulsions of involved tissues free of common microbes or rickettsiae, one is fairly safe that the disease in the experimental animals is triggered by a virus. (Page 7)

So in summary he says that if you apply his criteria and adhere to all of them, it is not certain, but you can be fairly confident that a virus caused this disease. In other words, even if all 6 criteria have been applied it will only make you feel pretty confident, inconclusive, not sure, not 100%, just pretty confident.

The Nature article claims that the first 3 criteria (River) have been met for the subsequent publications.

The first three criteria - isolation of virus from diseased hosts, cultivation in host cells, and proof of filterability - have been met for SCV by several groups 2 , 3 , 4 , 5 .

Translated:
The first three criteria - isolation of the virus from diseased hosts, cultivation in host cells and proof of filterability - were met by several groups for SCV2,3,4,5.

Now I will briefly summarize what Dr. Kaufman has analyzed, please remember that this is only brief information and you should really watch the video (see above).

First of all, I would like to say that none of the following studies (not even those by Prof. Drosten) adhere to any of Rivers postulates.
  • Poutanen, SM et al. N. Engl. J. Med. (In the press).
• No positive isolation of a virus (an attempt was actually made to isolate, but this was negative).

• They have not cultivated in host cells (they took Vero cells from monkeys) These produce in connection with antibiotics (exosomes = body's own RNA!).

• Proved no filterability. Instead, they used various screening tests for the presence of bacteria and other viruses.
  • Drosten, C. et al. N. Engl. J. Med. (In the press).
• No isolation of a virus, interestingly you found particles that looked like another virus (paramyxovirus) in one sample but not in other samples.

• They have not grown in host cells (they took Vero cells from monkeys).

• No filterability proven.

So even the work of Prof. Christian Drosten does not even adhere to River's modified, lighter postulates.
  • Ksiazek, TG et al. N. Engl. J. Med. (In the press).
• No isolation of a virus (again only, as in Drosten's work, only genetic material obtained).

• They have not grown in host cells (they took different cells from Vero E6, NCIH292, MDCK, LLC-MK2 and B95-8 cells).

• Proved no filterability. Instead, they used various screening tests for the presence of bacteria and other viruses.
  • Peiris, JSM et al. Lancet 361: 1319-1325 (2003).
• No isolation of a virus (again as in Drosten's work, only genetic material obtained was used)

• They did not cultivate in host cells (they took fetal resus monkey cells)

• Did not prove filterability, they used various screening tests for the presence of bacteria and other viruses instead

In summary (SARS 2003):

In none of these studies were even the first 3 criteria met and thus cannot be claimed as evidence of a pathogenic virus.

SARS-CoV-2 (2019)


So let's take River's criteria for Covid-19 and check whether these were met in the publications.

In advance: none of the following studies
  • Met the first 3 criteria.
  • tried to adhere to the 4th and 5th criteria
Because no attempt was even made to comply with the 4th and 5th criteria, one can draw the conclusion from this alone that one cannot say that this could be a new pathogen.

In advance: none of the following studies
  • met the first 3 criteria.
  • tried to tackle the 4th and 5th criteria at all
Because no attempt was even made to adhere to the 4th and 5th criteria, one can draw the conclusion from this alone that one cannot say that anything could be a cause
  • Peng Zhou - Discovery of a novel coronavirus associated with the recent pneumonia outbreak in humans and its potential bat origin
• No isolation of a virus (only obtained genetic material).

• They did not culture in host cells (they took Vero cells and Huh7 cells, they only did this in 1/7 of the patients).

• Proved no filterability

In your study you admitted that this study cannot provide a statement for proof, but that many further clinical studies are necessary in order to be able to make a statement.

Using a PCR sequence test, they assumed that what was found was similar to the 2003 coronavirus, as the test showed a match of 80%. A human's DNA is 96% identical to that of a chimpanzee….
  • Na Zhu - A Novel Coronavirus From Patients With Pneumonia in China, 2019 (2020 Feb 20; 382 (8): 727-733)
• No isolation of a virus (only obtained genetic material).

• They did not grow in host cells (they took lung cancer cells).

• Did not prove filterability (they used centrifugation).

You admit in your publication under Discussion:
“our study does not fulfill Koch's

"Our study does not meet Koch's postulates"
  • Jeong-Min Kim - Identification of Coronavirus Isolated from a Patient in Korea with COVID-19 () 2020 Feb; 11 (1): 3-7
• No isolation of a virus (only obtained genetic material).

• They have not grown in host cells (they took Vero cells and also used antibiotics)

• proved no filterability
  • McMaster University Canada
Very little information is available on this study. Because only a fraction has been published.

• No isolation of a virus (only obtained genetic material).

• They did not grow in host cells (they took a different type of mammalian cell).

Summarized:

Dr. Andrew Kaufmann comes to the same conclusion as everyone else that there is no scientific evidence of a pathogenic virus. (SARS-CoV-1 and 2)

Despite the claim in ( NATURE ) that Koch's postulates were fulfilled,

In none of the publications on SARS-CoV-1/2 were the Koch's or River postulates fulfilled (0/6 criteria).

only one of the criteria for 2019 was met. The 6th criterion, the least important of all criteria.

Rumors and lies created a pandemic even though there was no evidence!

Please have a look at the video of Dr. Andrew Kaufman on!

The Rotterdam Monkey Experiment (SARS) Issue 32, May 2020 ExpressZeitung (pp. 66 - 69)

https://telegra.ph/Alle-f%C3%BChrenden-Wissenschaftler-best%C3%A4tigen-COVID-19-existiert-nicht-07-03

#Coronavirus #Science #Wissenschaft #Covid19 #EU #RKI #Trump #Freiheit #Hoax #NWO #Gates #Vaccine #Impfen #impfpflicht
#Drosten #Gesellschaft
Biographie
 

BOMBSHELL: WHO Coronavirus PCR Test Primer Sequence is Found in All Human DNA





This was important enough that I wanted to get it out immediately. My research into the NCBI database for nucleotide sequences has lead to a stunning discovery. One of the WHO primer sequences in the PCR test for SARS-CoV-2 is found in all human DNA!

The sequence “CTCCCTTTGTTGTGTTGT” is an 18-character primer sequence found in the WHO coronavirus PCR testing protocol document. The primer sequences are what get amplified by the PCR process in order to be detected and designated a “positive” test result. It just so happens this exact same 18-character sequence, verbatim, is also found on Homo sapiens chromosome 8! As far as I can tell, this means that the WHO test kits should find a positive result in all humans. Can anyone explain this otherwise?

I really cannot overstate the significance of this finding. At minimum, it should have a notable impact on test results.




Homo sapiens chromosome 8, GRCh38.p12 Primary Assembly
Sequence ID: NC_000008.11 Length: 145138636
Range 1: 63648346 to 63648363 is “CTCCCTTTGTTGTGTTGT”

Update: After some effort, I have finally discovered a way to display proof (beyond my screenshots) that human chromosome 8 has this exact same 18-character sequence. Please try the link below. The sequence is shown at the bottom of the page.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/nucleotide/NC_000008.11?report=genbank&log$=nuclalign&from=63648346&to=63648363

#Coronavirus #Hoax #Covid19 #Science #Wissenschaft #Freiheit #Drosten #PCR #USA #EU #Faschismus #Manipulation
 

BOMBSHELL: WHO Coronavirus PCR Test Primer Sequence is Found in All Human DNA





This was important enough that I wanted to get it out immediately. My research into the NCBI database for nucleotide sequences has lead to a stunning discovery. One of the WHO primer sequences in the PCR test for SARS-CoV-2 is found in all human DNA!

The sequence “CTCCCTTTGTTGTGTTGT” is an 18-character primer sequence found in the WHO coronavirus PCR testing protocol document. The primer sequences are what get amplified by the PCR process in order to be detected and designated a “positive” test result. It just so happens this exact same 18-character sequence, verbatim, is also found on Homo sapiens chromosome 8! As far as I can tell, this means that the WHO test kits should find a positive result in all humans. Can anyone explain this otherwise?

I really cannot overstate the significance of this finding. At minimum, it should have a notable impact on test results.




Homo sapiens chromosome 8, GRCh38.p12 Primary Assembly
Sequence ID: NC_000008.11 Length: 145138636
Range 1: 63648346 to 63648363 is “CTCCCTTTGTTGTGTTGT”

Update: After some effort, I have finally discovered a way to display proof (beyond my screenshots) that human chromosome 8 has this exact same 18-character sequence. Please try the link below. The sequence is shown at the bottom of the page.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/nucleotide/NC_000008.11?report=genbank&log$=nuclalign&from=63648346&to=63648363

#Coronavirus #Hoax #Covid19 #Science #Wissenschaft #Freiheit #Drosten #PCR #USA #EU #Faschismus #Manipulation
 
Изображение / Фото

Hör auf, dich testen zu lassen”, wenn du nach 2021. leben möchtest!


Der Test hat einen ganz anderen Zweck als den, den du glaubst, oder den sie dir sagen.

Die Einführung des Stäbchens sehr tief in die Nasenbahnen verursacht eine
hämato-enzephalische Barriereschädigung der Schädeltiefe.

Deshalb tut das testen so schrecklich weh tun…

Dieser tiefe Test zielt darauf ab, diese hämato-encephalische Barriere zu schaden und so einen direkten Eingang zum Gehirn für jede Infektion zu schaffen. Prädilektion die sie sich selbst zugefügt haben, indem sie die Maske tragen und Bakterien, die sich in der Maske versammeln und Ihr Gehirn entzündet.

Die hämato-enzephalische Barriere ist ein Teil einer Zellschicht, wie eine Grenze, die das Gehirn vor Giften und Neurotoxinen vor Impfstoffen schützt, es vor Schwermetallen, Bakterien, Pestiziden und anderen Giften, die nicht ins menschliche Gehirn gehören, schützt, für so lange diese Barriere nicht beschädigt war.

Ziehe selbst die Schlüsse, wozu sind diejenigen, die sich um unsere Gesundheit ′′ kümmern so etwas tun. Na damit die Zahl der Todesopfer von ′′ irgendetwas ′′ so weit wie möglich steigen kann.

WARUM, WARUM, WARUM werden diese Testabstriche für
Cov-ID-19 so verdammt weit in die Nase geschoben?? Hmmmmmmmmmmm 🤔🤔

Was ist die Blut-Gehirn-Schranke?

Es handelt sich um eine einzelne Zellenschicht, die Ihr Gehirn vor Schwermetallen, Pestiziden und anderen toxischen Substanzen schützt, die normalerweise ferngehalten werden, wenn die Barriere nicht geschädigt wurde.

Die Blut-Gehirn-Schranke ist sehr, sehr wichtig. Es hält Gifte ab und erlaubt nur lebenswichtige Nährstoffe, wie Sauerstoff, das Gehirn zu erreichen.

Und wenn aus irgendeinem Grund Ihre Blut-Gehirn-Barriere gefährdet ist, dann wird sie zu einer ′′ Leaky Blood-Hirn-Barriere – die ein entzündetes Gehirn ist!

Sobald deine Blut-Gehirn-Barriere kompromittiert ist & leaky wird, können jetzt Bakterien & andere Gifte dein Gehirn betreten und das Gehirngewebe infizieren, was zu Entzündungen & oft zum Tod führen kann.

Weitere Symptome einer undichten Blut-Gehirn-Barriere sind lang und kurzfristig:

Dies kann Autismus, ADD, ADHS, Herzkrankheit, Autoimmunerkrankung, Krebs, neurodegenerative Krankheit, Schlaganfall, Leberschäden, chronische Müdigkeit (die nicht mit Ruhe gelöst wird), Hypoxie, Angst, Stimmungsstörungen, Depressionen & viele andere psychische Erkrankungen wie Schizophrenie, Anfälle, Erinnerungsverlust & kognitiver Rückgang, was zu Alzheimer oder Demenz führt.

Eine undichte Gehirn-Blutschranke lässt jedoch nicht ausreichenden Blutfluss ins Gehirn zu, was dann eine abnormale Gehirnaktivität verursacht.

Also, nehmen Sie diese Informationen über eine Leaky Blood-Hirn-Barriere und fügen Sie einen kontaminierten Coronavirus-Test hinzu & dann sollten Sie 2 und 2 zusammenzählen können.

Das olfaktorische Epithelium ist ein spezialisiertes Epithelgewebe, das sich innerhalb der Nasenhöhle befindet und das es uns ermöglicht zu riechen.

Wenn diese Schutzschicht kompromittiert wird, kann sie das Krankheitsrisiko tatsächlich erhöhen. Beim Menschen liegt dieses dünne Gewebe auf dem Dach der Nasenhöhle etwa 7 cm über & hinter den Nasenlöchern.

Das olfaktorische Epithel ist auch Teil des olfaktorischen Systems und ist direkt für die Erkennung von Gerüchen verantwortlich.

Olfactory Rezeptoren haben eine Schleimhäute, die die Nerurone vor Giften schützen, die nicht in Wasser auflösbar sind.

Es ist ein Verteidigungssystem, das jegliche Gifte hemmt, die man in der Luft riechen könnte. Die Blut-Gehirn-Barriere zu durchbrechen, wäre ein absolut perfekter Weg für die bösen Eliten, ihre Agenda voranzutreiben.

Auch wenn die Tests nicht kontaminiert sind…. verstehen Sie, wenn die Blut-Gehirn-Barriere durch einen Abstrich gebrochen wurde, der buchstäblich TIEF in die Nase geschossen wurde – dann haben Sie jetzt eine undichte Blut-Gehirn-Schranke.

Ihr Sauerstoffgehalt beim Tragen einer Maske wird definitiv verringert, zusammen mit all dem Stress / Depression, die durch eine FAKE ASS-Pandemie entstanden ist, sind Sie jetzt noch anfälliger, extrem krank zu werden.

Die Menschen müssen sich jetzt komplett gesund ernähren. Du solltest wirklich Obst & Gemüse essen und meiner Meinung nach… KEIN SCHLECHTES FLEISCH, die durch viele, viele Krankheiten und Rückstände verunreinigt werden!

Ich glaube wirklich voll und ganz daran, dass sehr bald etwas ganz Schlimmes kommt. Wir alle müssen unseren Körper sofort vorbereiten & das Überleben eines ′′ zweiten Wellenvirus ′′ erleichtern.

#Coronavirus #Covid19 #Gesundheit #impfen #Gates #Freiheit #Politiklappen
 

#Richtervorbehalt ist für den Arsch! 😱📞

Pikant ist, dass auch letztes Jahr kein einziger Antrag auf Telekommunikationsüberwachung von einem Richter oder einer Richterin abgelehnt wurde. Die letzte Ablehnung gab es 2007 – das Jahr, in dem das iPhone vorgestellt wurde.
Schon 2003 sagte der Rechtswissenschaftler Professor Gusy : „Wenn die Polizei einen Antrag anregt und die Staatsanwaltschaft diesen Antrag stellt, so bekommt sie ihn mit nahezu hundertprozentiger Sicherheit durch.“ Ein Studie des Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Strafrecht fand heraus, dass damals nur 0,4 % der Anträge abgelehnt wurden . Die Zahlen aus Berlin sind noch weit unter diesem Wert.
Siehe: https://netzpolitik.org/2020/telefonueberwachung-2019-in-berlin-wurde-seit-zwoelf-jahren-kein-antrag-auf-ueberwachung-von-telefon-oder-internet-abgelehnt/

#polizei #überwachung #Richter #politik #verarschung #justiz #Rechtsstaat #Freiheit #Demokratie #Staatsanwaltschaft #Menschrechte #Telefon #Berlin
In Berlin wurde seit zwölf Jahren kein Antrag auf Überwachung von Telefon oder Internet abgelehnt
 

#Richtervorbehalt ist für den Arsch! 😱📞

Pikant ist, dass auch letztes Jahr kein einziger Antrag auf Telekommunikationsüberwachung von einem Richter oder einer Richterin abgelehnt wurde. Die letzte Ablehnung gab es 2007 – das Jahr, in dem das iPhone vorgestellt wurde.
Schon 2003 sagte der Rechtswissenschaftler Professor Gusy : „Wenn die Polizei einen Antrag anregt und die Staatsanwaltschaft diesen Antrag stellt, so bekommt sie ihn mit nahezu hundertprozentiger Sicherheit durch.“ Ein Studie des Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Strafrecht fand heraus, dass damals nur 0,4 % der Anträge abgelehnt wurden . Die Zahlen aus Berlin sind noch weit unter diesem Wert.
Siehe: https://netzpolitik.org/2020/telefonueberwachung-2019-in-berlin-wurde-seit-zwoelf-jahren-kein-antrag-auf-ueberwachung-von-telefon-oder-internet-abgelehnt/

#polizei #überwachung #Richter #politik #verarschung #justiz #Rechtsstaat #Freiheit #Demokratie #Staatsanwaltschaft #Menschrechte #Telefon #Berlin
In Berlin wurde seit zwölf Jahren kein Antrag auf Überwachung von Telefon oder Internet abgelehnt
 

#Richtervorbehalt ist für den Arsch! 😱📞

Pikant ist, dass auch letztes Jahr kein einziger Antrag auf Telekommunikationsüberwachung von einem Richter oder einer Richterin abgelehnt wurde. Die letzte Ablehnung gab es 2007 – das Jahr, in dem das iPhone vorgestellt wurde.
Schon 2003 sagte der Rechtswissenschaftler Professor Gusy : „Wenn die Polizei einen Antrag anregt und die Staatsanwaltschaft diesen Antrag stellt, so bekommt sie ihn mit nahezu hundertprozentiger Sicherheit durch.“ Ein Studie des Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Strafrecht fand heraus, dass damals nur 0,4 % der Anträge abgelehnt wurden . Die Zahlen aus Berlin sind noch weit unter diesem Wert.
Siehe: https://netzpolitik.org/2020/telefonueberwachung-2019-in-berlin-wurde-seit-zwoelf-jahren-kein-antrag-auf-ueberwachung-von-telefon-oder-internet-abgelehnt/

#polizei #überwachung #Richter #politik #verarschung #justiz #Rechtsstaat #Freiheit #Demokratie #Staatsanwaltschaft #Menschrechte #Telefon #Berlin
In Berlin wurde seit zwölf Jahren kein Antrag auf Überwachung von Telefon oder Internet abgelehnt
 
Изображение / Фото

Der Beweis, wie sich LINKE als Rassisten aufspielen!

Die trauen keinem Neger zu, ein Restaurant zu führen! Gehts noch!


Ein deutsches Pärchen geht in ein Restaurant in Kiel und setzt sich zunächst an den Tresen. Andrew Onuegbu, gebürtig aus Nigeria/Biafra ist kurz aus der Küche gekommen, um sich ein Getränk zu holen. Er wird sofort von dem Pärchen in scharfem Ton angesprochen, warum er bei einem Faschisten arbeiten würde. Er solle sofort den Chef holen.

Onuegbu riecht den Braten, geht zurück in die Küche und kommt nach einiger Zeit wieder heraus. Er fragt die beiden, was sie denn wollten? Sie sagen erneut, dass er den Chef holen solle. Er darauf: “Ich bin der Chef, was kann ich für euch tun”. Sie sagen, dass der Name des Restaurants sofort geändert werden müsse, der sei rassistisch. Onuegbu erklärt den beiden ruhig, dass das ein Vorurteil sei, und mit Rassismus nichts zu tun habe – genauso wenig die Bezeichnung Neger was einfach schwarz heiße (vom lateinischen “niger”), und nur mit zwei gg gesprochen, ein Schimpfwort.

Und Mohr stamme von Mauren, von den Römern und Griechen für Bewohner Nordafrikas verwendet (Bewohner von Mauretanien). Mohren galten als gute Köche, was ihn zur Namensgebung seines Restaurants inspiriert hätte.

Was Rassismus anbelangt, so seien sie die Rassisten, weil sie in ihm unmöglich den Chef eines Restaurants-, sondern nur als Kuli in der Küche sehen konnten.

#Rassismus #Linke #Taz #Gesellschaft #Politik #DieLinke #BLM #Ekelhaft #ALM #Freiheit #Afrika #Kiel
 
Изображение / Фото

Der Beweis, wie sich LINKE als Rassisten aufspielen!

Die trauen keinem Neger zu, ein Restaurant zu führen! Gehts noch!


Ein deutsches Pärchen geht in ein Restaurant in Kiel und setzt sich zunächst an den Tresen. Andrew Onuegbu, gebürtig aus Nigeria/Biafra ist kurz aus der Küche gekommen, um sich ein Getränk zu holen. Er wird sofort von dem Pärchen in scharfem Ton angesprochen, warum er bei einem Faschisten arbeiten würde. Er solle sofort den Chef holen.

Onuegbu riecht den Braten, geht zurück in die Küche und kommt nach einiger Zeit wieder heraus. Er fragt die beiden, was sie denn wollten? Sie sagen erneut, dass er den Chef holen solle. Er darauf: “Ich bin der Chef, was kann ich für euch tun”. Sie sagen, dass der Name des Restaurants sofort geändert werden müsse, der sei rassistisch. Onuegbu erklärt den beiden ruhig, dass das ein Vorurteil sei, und mit Rassismus nichts zu tun habe – genauso wenig die Bezeichnung Neger was einfach schwarz heiße (vom lateinischen “niger”), und nur mit zwei gg gesprochen, ein Schimpfwort.

Und Mohr stamme von Mauren, von den Römern und Griechen für Bewohner Nordafrikas verwendet (Bewohner von Mauretanien). Mohren galten als gute Köche, was ihn zur Namensgebung seines Restaurants inspiriert hätte.

Was Rassismus anbelangt, so seien sie die Rassisten, weil sie in ihm unmöglich den Chef eines Restaurants-, sondern nur als Kuli in der Küche sehen konnten.

#Rassismus #Linke #Taz #Gesellschaft #Politik #DieLinke #BLM #Ekelhaft #ALM #Freiheit #Afrika #Kiel
 

Die BRD schadet Kindern!

Prof. Dr. Wieland Kiess: „Die Prävalenz der akuten Ansteckung war gleich Null“. Zwei Studien beweisen die Lügen und Folgen!



#Coronavirus #Covid19 #Hoax #Freiheit #Kinder #Gesellschaft #Lehrer #Politik #RKI #Drosten #Science #Wissenschaft
 
Later posts Earlier posts