spica.wrk.ru

Search

Items tagged with: politik

CDU Spitzenpolitiker sagt die Wahrheit und wird als Verschwörungstheoretiker diffarmiert!


In einem Gastbeitrag äußert sich Arnold Vaatz, stellvertetender Vorsitzender der Unionsfraktion, mit kruden Thesen zu den aktuellen Diskussionen rund um die Corona-Demonstrationen in Berlin. Dabei scheut er nicht vor Vergleichen mit der DDR und der NS-Zeit zurück und bringt die Union in Verlegenheit.

Er wirft der Polizei eine "dreiste Kleinrechnung der Teilnehmerzahlen der Demo" vor und mutmaßt, dass der "Kampf gegen Corona (...) ein Instrument der Politik" sein könnte. Es sind Sätze, die aus dem Munde eines Verschwörungstheoretikers stammen könnten. Doch geschrieben hat sie Arnold Vaatz (CDU), stellvertretender Vorsitzender der Unionsfraktion im Bundestag, in einem Gastbeitrag für "Tichys Einblick", das sich selbst als "liberal-konservatives Meinungsmagazin" bezeichnet.

Vaatz' Vorwurf: Bei Demos mit zweierlei Maß gemessen


Zunächst arbeitet sich Vaatz an den jüngsten Proteste gegen die Corona-Maßnahmen in Berlin und den "Black-Live-Matters (BLM)"-Demos ab. Vaatz meint, dass im Bezug auf die Einhaltung von Corona-Regeln hier mit zweierlei Maß gemessen werde. Konkret fragt sich Vaatz, warum bei "gleicher Gefahrenlage die BLM-Demonstrationen gegen Rassismus gelobt und toleriert werden und die Demonstrationen vom 1. August allgemein verflucht werden".

Unklar ist, wie bei dem gesamten Artikel, an wen sich die Kritik konkret richtet. Doch die Proteste gegen Rassismus wurden sehr wohl kritisiert, weil dort die Corona-Maßnahmen nicht vollumfänglich eingehalten wurden. Gleich am Montag nach der Großdemonstration gegen Rassismus in Berlin hatte Regierungssprecher Steffen Seibert zwar das Anliegen gewürdigt.

Zudem zieht Vaatz gewagte Vergleiche zur DDR: Einen Glaubwürdigkeitsverfall sieht er seit der Einführung der Maskenpflicht: "Nachdem es lange hieß, Masken nützten nichts – so lange es keine zu kaufen gab. In der DDR streute die Partei: Bananen seien gar nicht so gesund." Offenbar will er damit sagen, dass die aktuelle "Regierung" die Bevölkerung so ausrichten möchte, wie es die gegebenen Umstände zulassen und nach Vorbild der DDR handelt.

https://www.focus.de/politik/deutschland/arnold-vaatz-spitzenpolitiker-der-union-schockiert-mit-kruden-verschwoerungstheorien_id_12290545.html

#Coronavirus #Corona #Politik #CDU #Berlin #Gesellschaft #Freiheit #BLM
 

Rubikon-Herausgeber Jens Wernicke fordert vom Berliner Polizeipräsidenten Aufklärung über die falschen Zahlenangaben anlässlich der Demo vom 1. August.


Unter Berufung unter anderem auf das Informationsfreiheitsgesetz hat gestern der Herausgeber des Magazins „Rubikon“ beim Berliner Polizeipräsidenten eine Anfrage zu den Teilnehmerzahlen der Demonstration von Sonntag gestellt. Unter Androhung gericht­li­cher Maßnahmen soll die Polizei bis heu­te offen­le­gen, wor­auf sie ihre Zahlenangaben stützt. Verlangt wer­den Luftbilder und Lageberichte sowie Informationen dar­über, wie die Presse an Fehlinformationen über die Auflösung der Demonstration gelan­gen konn­te.

https://www.rubikon.news/artikel/die-wahren-demozahlen

#Covid19 #Coronavirus #Berlin #Demo #Linke #Taz #Gesellschaft #Politik #Faschismus #Diktatur
 

Rubikon-Herausgeber Jens Wernicke fordert vom Berliner Polizeipräsidenten Aufklärung über die falschen Zahlenangaben anlässlich der Demo vom 1. August.


Unter Berufung unter anderem auf das Informationsfreiheitsgesetz hat gestern der Herausgeber des Magazins „Rubikon“ beim Berliner Polizeipräsidenten eine Anfrage zu den Teilnehmerzahlen der Demonstration von Sonntag gestellt. Unter Androhung gericht­li­cher Maßnahmen soll die Polizei bis heu­te offen­le­gen, wor­auf sie ihre Zahlenangaben stützt. Verlangt wer­den Luftbilder und Lageberichte sowie Informationen dar­über, wie die Presse an Fehlinformationen über die Auflösung der Demonstration gelan­gen konn­te.

https://www.rubikon.news/artikel/die-wahren-demozahlen

#Covid19 #Coronavirus #Berlin #Demo #Linke #Taz #Gesellschaft #Politik #Faschismus #Diktatur
 

Der Brief wurde verfasst von Prof. Christof Kuhbandner, Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogische Psychologie VI. der Uni Regensburg


——-
Liebe Alle,
Sie haben es sicher mitbekommen: Das RKI ist aktuell mit der Message in den Medien unterwegs, dass aktuell die Reproduktionszahl R wieder steigen würde, was laut RKI an den bundesweiten Lockerungsmaßnahmen liegen würde

(z.B.: https://www.spiegel.de/consent-a-?targetUrl=https%3A%2F%2Fwww.spiegel.de%2Fwissenschaft%2Fmedizin%2Fcorona-ansteckungsrate-robert-koch-institut-schaetzt-reproduktionszahl-r-auf-1-1-a-3f4ea31d-8731-4247-9612-54be077fc78d%3F ).

Das ist – man muss es in meinen Augen so sagen – eine unfassbare Irreführung des Bürgers.

Am 6. Mai wurden vom RKI ja die Richtlinien geändert, wer getestet werden soll. Von da an werden alle Personen mit respiratorischen Symptomen jeder Schwere getestet

(https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Massnahmen_Verdachtsfall_Infografik_Tab.html), unabhängig davon, ob es irgendwelche zusätzlichen Risikofaktoren gibt (letzteres ist die Änderung, vorher musste eine Person zusätzlich zu Symptomen Risikofaktoren aufweisen).

Zudem wird inzwischen zunehmend in der Breite völlig unabhängig von Symptomen getestet, wie die Medienberichte zu Testungen im Bereich des Fußballs (https://www.sportschau.de/fussball/bundesliga/dfl-zehn-corona-infektionen-profifussball-100.html) und im Bereich der Schlachthöfe zeigen – hier lässt beispielsweise Schleswig-Holstein die Belegschaften aller großen Betriebe im Land testen (https://www.agrarheute.com/tier/corona-ausbruch-weiteren-schlachthoefen-mehr-kontrollen-tests-568339).

Durch die damit verbundene deutliche Ausweitung der Tests – in den Wochen davor wurden ja bis zu 60% der vorhandenen Testkapazitäten nicht genutzt (https://www.swr.de/swraktuell/ungenutzte-testkapazitaeten-so-bleiben-viele-infizierte-unerkannt-100.html) – werden natürlich deutlich mehr Infektionen entdeckt. Deswegen haben sich aber nicht mehr Personen als vorher angesteckt, sondern die erhöhte absolute Anzahl an gefundenen Infektionen spiegelt nur die Ausweitung der Tests wider.

Deswegen ist es absolut irreführend, wenn das RKI hier von einem „gestiegenen R“ spricht. In Wirklichkeit spiegelt das gestiegene R nur die Ausweitung der Tests wieder.

Frappierender Weise ist das dem RKI durchaus bewusst. So schreiben die Autoren des Fachartikels zum Nowcasting-Modell vom RKI, auf dem die Schätzung des R beruht, in ihrem Fachartikel im Epidemiologischen Bulletin (https://edoc.rki.de/bitstream/handle/176904/6650/17_2020_2.Artikel.pdf?sequence=1&isAllowed=y):

„Ein weiterer Aspekt ist aber auch, dass in Deutschland die Testkapazitäten deutlich er­höht worden sind und durch stärkeres Testen ein insgesamt größerer Teil der Infektionen sichtbar wird. Dieser strukturelle Effekt und der dadurch be­dingte Anstieg der Meldezahlen, kann dazu führen, dass der aktuelle R-Wert das reale Geschehen etwas überschätzt.“ (Das Wort „etwas“ ist hier allerdings etwas untertrieben!).

Es ist ein echter Skandal, dass das #RKI nach wie vor bei der Schätzung der Reproduktionszahl R den Faktor der Testanzahl nicht berücksichtigt. Denn dann würde man nicht nur sehen, dass das R in Wirklichkeit im März kaum gestiegen ist, sondern auch, dass das R aktuell in Wirklichkeit weiter sinkt.

Meiner Meinung nach müsste man diese Punkte so breit wie möglich und sobald wie möglich in die Öffentlichkeit tragen. Deswegen wäre meine Bitte an Sie, dass Sie all Ihre Kontakte nutzen, um das in den Medien richtigzustellen. Ich habe bereits all meinen Medienkontakten entsprechend geschrieben.

Herzliche Grüße
Christof Kuhbandner

Prof. Christof Kuhbandner,
Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogische Psychologie VI. der Uni Regensburg,

#Wieler #Coronavirus #Covid19 #Manipulation #Faschismus #Politik #UNI #Freiheit
 

Der Brief wurde verfasst von Prof. Christof Kuhbandner, Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogische Psychologie VI. der Uni Regensburg


——-
Liebe Alle,
Sie haben es sicher mitbekommen: Das RKI ist aktuell mit der Message in den Medien unterwegs, dass aktuell die Reproduktionszahl R wieder steigen würde, was laut RKI an den bundesweiten Lockerungsmaßnahmen liegen würde

(z.B.: https://www.spiegel.de/consent-a-?targetUrl=https%3A%2F%2Fwww.spiegel.de%2Fwissenschaft%2Fmedizin%2Fcorona-ansteckungsrate-robert-koch-institut-schaetzt-reproduktionszahl-r-auf-1-1-a-3f4ea31d-8731-4247-9612-54be077fc78d%3F ).

Das ist – man muss es in meinen Augen so sagen – eine unfassbare Irreführung des Bürgers.

Am 6. Mai wurden vom RKI ja die Richtlinien geändert, wer getestet werden soll. Von da an werden alle Personen mit respiratorischen Symptomen jeder Schwere getestet

(https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Massnahmen_Verdachtsfall_Infografik_Tab.html), unabhängig davon, ob es irgendwelche zusätzlichen Risikofaktoren gibt (letzteres ist die Änderung, vorher musste eine Person zusätzlich zu Symptomen Risikofaktoren aufweisen).

Zudem wird inzwischen zunehmend in der Breite völlig unabhängig von Symptomen getestet, wie die Medienberichte zu Testungen im Bereich des Fußballs (https://www.sportschau.de/fussball/bundesliga/dfl-zehn-corona-infektionen-profifussball-100.html) und im Bereich der Schlachthöfe zeigen – hier lässt beispielsweise Schleswig-Holstein die Belegschaften aller großen Betriebe im Land testen (https://www.agrarheute.com/tier/corona-ausbruch-weiteren-schlachthoefen-mehr-kontrollen-tests-568339).

Durch die damit verbundene deutliche Ausweitung der Tests – in den Wochen davor wurden ja bis zu 60% der vorhandenen Testkapazitäten nicht genutzt (https://www.swr.de/swraktuell/ungenutzte-testkapazitaeten-so-bleiben-viele-infizierte-unerkannt-100.html) – werden natürlich deutlich mehr Infektionen entdeckt. Deswegen haben sich aber nicht mehr Personen als vorher angesteckt, sondern die erhöhte absolute Anzahl an gefundenen Infektionen spiegelt nur die Ausweitung der Tests wider.

Deswegen ist es absolut irreführend, wenn das RKI hier von einem „gestiegenen R“ spricht. In Wirklichkeit spiegelt das gestiegene R nur die Ausweitung der Tests wieder.

Frappierender Weise ist das dem RKI durchaus bewusst. So schreiben die Autoren des Fachartikels zum Nowcasting-Modell vom RKI, auf dem die Schätzung des R beruht, in ihrem Fachartikel im Epidemiologischen Bulletin (https://edoc.rki.de/bitstream/handle/176904/6650/17_2020_2.Artikel.pdf?sequence=1&isAllowed=y):

„Ein weiterer Aspekt ist aber auch, dass in Deutschland die Testkapazitäten deutlich er­höht worden sind und durch stärkeres Testen ein insgesamt größerer Teil der Infektionen sichtbar wird. Dieser strukturelle Effekt und der dadurch be­dingte Anstieg der Meldezahlen, kann dazu führen, dass der aktuelle R-Wert das reale Geschehen etwas überschätzt.“ (Das Wort „etwas“ ist hier allerdings etwas untertrieben!).

Es ist ein echter Skandal, dass das #RKI nach wie vor bei der Schätzung der Reproduktionszahl R den Faktor der Testanzahl nicht berücksichtigt. Denn dann würde man nicht nur sehen, dass das R in Wirklichkeit im März kaum gestiegen ist, sondern auch, dass das R aktuell in Wirklichkeit weiter sinkt.

Meiner Meinung nach müsste man diese Punkte so breit wie möglich und sobald wie möglich in die Öffentlichkeit tragen. Deswegen wäre meine Bitte an Sie, dass Sie all Ihre Kontakte nutzen, um das in den Medien richtigzustellen. Ich habe bereits all meinen Medienkontakten entsprechend geschrieben.

Herzliche Grüße
Christof Kuhbandner

Prof. Christof Kuhbandner,
Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogische Psychologie VI. der Uni Regensburg,

#Wieler #Coronavirus #Covid19 #Manipulation #Faschismus #Politik #UNI #Freiheit
 
Изображение / Фото
Man könnte sich sls grüner Ministerpräsident für #Frieden, #Umwelt oder zumindest mehr Umweltbewusstsein in der Autoindustrie aussprechen. Statt dessen spricht er sich aber gegen #Gender und #Gleichstellung aus und fischt damit nach Wählerstimmen am rechten Rand 💩

#politik #aua #wtf #grün #omg
 

Die Busunternehmer Alexander Ehrlich und Thomas Kaden haben sich zwischenzeitlich öffentlich dahingehend geäußert, dass ihnen für ihre Aktion „Honk for Hope“ bereits gegen Mittag des 1. August 2020 seitens der Polizei das Kreuzen des “Tag der Freiheit”-Demonstrationszugs verwehrt wurde.

Die Begründung, die der zuständige Einsatzleiter der Polizei lieferte, lautete: Die Veranstaltung sei mit geschätzten 800.000 Teilnehmern bereits so überlaufen, dass ein Durchkommen unmöglich sei.


Die Aussage der Zeugen findet sich zwischen Minute 11:50 und Minute 17:21 dieses Videointerviews:

#Berlin #Demo #Freiheit #Coronavirus #Coronazirkus #Covid19 #Gesellschaft #Politik #Faschismus
 
Изображение / Фото

Fehlalarm - Es gab keinerlei Demos am 01.08.2020 in Berlin - Auch keine Einsätze der Polizei




#Berlin #Demo #Freiheit #Taz #Gesellschaft #Politik #
 

Hier Taz, ZDF und ARD, sind Eure 17.000- 20.000 Teilnehmer vom Tag der Freiheit!

Das sind mind. 800.000! Zählt mal nach, wenn ihr schon nicht rechnen könnt!

Der Demozug in 5 Minuten, Berlin 1.8.2020




#Berlin #Linke #Coronavirus #Covid19 #Freiheit #Politik #Faschismus #Gesellschaft #ARD #ZDF
 

+++ Zweiter Lockdown wird vorbereitet +++


Frank Alter Schwein-Geier oder - wie dieser Niemand heißt - will uns schonmal auf den zweiten Lockdown (= Totalzerstörung der Wirtschaft) einschwören: „Wenn wir jetzt nicht besonders vorsichtig sind, dann gefährden wir die Gesundheit vieler. Und wir gefährden darüber hinaus die Erholung unserer Gesellschaft, unserer Wirtschaft, unseres Kulturlebens.“

Falsch, du Lügenheini!

Wegen Jobverlust begehen mehr Menschen Selbstmord, als durch COVID (die umetikettierte Grippe) gestorben sind. Und euer "Lockdown" ist es, der die Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur zerstört. Verdammte Lügen-Baggage! Ich hoffe, ihr bekommt alle eure gerechte Strafe!
https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/steinmeier-warnt-vor-zweitem-lockdown-die-verantwortungslosigkeit-einiger-weniger-ist-ein-risiko-fuer-uns-alle-a3305154.html

#Coronavirus #Faschisten #Gesellschaft #Politik #Freiheit #RKI #Drosten #Wieler #Steinmeier #Linke
 

#Wasser wurde als #Waffe eingesetzt

In Konflikten hat Wasser seit Beginn der Geschichtsschreibung eine Rolle gespielt. Das Pacific Institute im US-Staat Kalifornien zählt in seiner Datenbank mehr als 900 Konflikte, bei denen Wasser etwa als Waffe eingesetzt wurde - zum Beispiel im Peloponnesischen Krieg im Jahr 430 vor Christus, als die Spartaner die Zisternen ihrer Gegner vergiftet und so eine tödliche Plage in Athen verursacht haben sollen. Oder als Großbritannien im Jahr 1943 die deutschen Talsperren an Möhne, Sorpe und Eder bombardierte. Durch diesen Angriff im Zweiten Weltkrieg und seine Folgen starben mehr als 1300 Menschen.
Der Datenbank zufolge haben solche Konflikte in den vergangenen 20 Jahren zugenommen, auch wenn Wasser selten alleiniger Auslöser war. Nach einer Studie des Joint Research Centre, eines Forschungszentrums der Europäischen Kommission, dürfte das Wechselspiel der Länder wegen Wasser zunehmen. Grund dafür sei die Kombination aus #Klimawandel und Bevölkerungswachstum, heißt es in der Studie von 2018, gleich zwei große Sorgen in Regionen, die ohnehin unter Wasserknappheit leiden.
Von hier: https://www.t-online.de/nachhaltigkeit/id_88330554/tid_amp/aethiopiens-umstrittener-nil-staudamm-droht-in-afrika-der-krieg-ums-wasser-.html

#krieg #politik #problem #zukunft #Konflikt
 

Behörde RKI "übernimmt KEINE Verantwortung für Richtigkeit" ihrer Informationen. Wie absurd noch?


https://www.rki.de/DE/Service/Impressum/impressum_node.html

#Coronavirus #Gesellschaft #Politik #rki #wieler #linke #taz
 

Berliner Linken-Senatorin hinterzog Steuern!


"Es geht ausgerechnet wieder um die Aufsichtsrats-Bezüge, die Lompscher zum Teil nicht wie vorgeschrieben an die Landeskasse abführte. Zum monatlichen Senatoren-Gehalt (14 140 Euro/brutto) bekam sie für ihre Kontroll-Tätigkeit bei der Investitionsbank (IBB) und der Tempelhof Projekt GmbH:

► 7327 Euro extra im Jahr 2017

► plus 8100 Euro im Jahr 2018.

Doch bei keiner ihrer Steuererklärungen wurden diese Summen angegeben."

Nun tritt sie zurück. Die Ironie (man könnte auch sagen "Frechheit") zeigt sich deutlich: Ausgerechnet eine Linke hinterzieht Steuern während es ja per Definition die Partei ist, die für hohe Besteuerung (Stichwort "UmFAIRteilen") steht.

https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-regional-politik-und-wirtschaft/berliner-linken-senatorin-katrin-lompscher-hat-steuern-nicht-gezahlt-72186356.bild.html

#TAZ #linke #Faschismus #Gesellschaft #Politik #Berlin
 

Alle Medienvertreter, Wissenschaftler, Schreiberlinge, Politiker und Polizisten usw., die diese Maskenlüge (Fakepademie) weiter unterstützen, gehören, nach ordentlicher Aufbereitung dieses Fakes (Täuschung -Verschwörung), angeklagt und weg gesperrt und dies für einige einige Jahre! Denn die Ausrede "Wir habe das nicht gewusst" oder "Wir haben nur Befehle ausgeführt, zählt diesmal nicht mehr, das hatten wir schon mal!


Die, die es betrifft "Bereitet Euch darauf schon mal vor, denn das wird kommen!

https://www.technocracy.news/association-of-american-physicians-and-surgeons-sounds-off-on-face-masks/
Zitat daraus: "Die AAPS, ein 1943 gegründeter nationaler Ärzteverband, beschreibt die Physik und Dynamik von Gesichtsmasken genau. Jeder Regierungsbeamte, der das Tragen von Masken vorschreibt, um die Verbreitung von COVID-19 zu verhindern, handelt in völliger Missachtung erwiesener wissenschaftlicher Fakten. ⁃ TN-Herausgeber"
#Coronavirus #Covid19 #Hoax #Taz #Linke #Faschos #Gesellschaft #Politik #ZDF #ARD #RKI #Wieler #Drosten
Association Of American Physicians And Surgeons Sounds Off On Face Masks
 

Kommunisten (Taz-Mitarbeiter) können nicht rechnen!!!


Die TAZ hat gerade vorgerechnet, dass rein flächenmässig nicht mehr als 20.000 Menschen gestern bei der Schlusskundgebung waren. Sie argumentieren, dass bei der Loveparade oder an Silvester die Menschen mehr als doppelt so dicht im Gedränge stehen als gestern auf der großen Demo.

Ich habe heute mal nachgerechnet: Die Strasse des 17.Juni ist vom Brandenburger Tor über die Siegessäule bis zum Ernst-Reuter-Platz 3500 m lang x 85 m breit = ca. 300.000 qm Fläche. Die Menge stand nicht komplett dicht gedrängt auf der gesamten Fläche. Im Durchschnitt vielleicht max 2 Personen/ qm. Realistisch wäre dann eine Anzahl von etwa 500.000 bis 600.000 Teilnehmer direkt vor Ort.

Peter Hahne (ZDF Pensionär, bringt es auf den Punkt)


"Und wer heute die Sonntagszeitungen konsumiert, braucht nicht zu lesen (Vorsicht, Herzinfarkt-Gefahr!) — sehen reicht! Die Bilder sprechen deutlicher als tausend Worte... Und ein Zweites ist bemerkenswert: Rund zwei Stunden vor dem offiziellen Abbruch der Massendemonstration meldeten die Online-Dienste vieler Medien bereits den Abbruch. Auch das ein Wunder von Hellseherei, wie es sonst nur in den Wahrsage-Buden auf Kirmes oder Schützenfest zu finden ist. Wollte man die verzweifelten und vergebliche Versuche des SED-Regimes imitieren, die heranströmenden Menschenmassen noch zur Umkehr (!) zu bewegen? Wer gab die Anweisung, die Information, den Startschuss zu diesen Fake-Meldungen? Es wäre einen parlamentarischen Untersuchungsausschuss im Berliner Abgeordnetenhaus wert, Licht in diese behördliche Finsternis zu bringen." Von Peter Hahne (ZDF-Pensionär).

https://www.tichyseinblick.de/meinungen/grossdemo-berlin-wieviele-teilnehmer-faire-medien/

#ZDF #Taz #Linke #Staatstrolle #Freiheit #Politik #Geschwurbel #Faschisten #LinkeFaschos #Coronavirus #Hoax #Covid19Lüge #Covid19
Großdemo Berlin: Wieviele Teilnehmer? Faire Medien?
 
Изображение / Фото

#Linksextremer #Terror ist kein regionales Thema. Wo sind die Berichte der anderen Medienmacher❓


So sah es gestern Abend in Berlin aus. Wie gewohnt, eskalierte der Protest der linksextremen Szene, die noch immer politische Rückendeckung und Förderung durch unsere Abgeordneten erhalten.

Nachdem Polizisten mit Steinen und Feuerwehrkörpern beworfen wurden, versuchte die Polizei mit Unterstützung von Helikoptern Herr der Lage zu werden.
2.000 Linke sollen hier unterwegs gewesen sein. Mülltonnen wurden angezündet, Straßen mit Schildern und Motorrädern blockiert und 18 Polizisten wurden verletzt und auch Unbeteiligte wurden angegriffen.

⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️
https://www.morgenpost.de/berlin/polizeibericht/article229867846/Ausschreitungen-Polizei-bricht-Demo-von-Linksextremen-ab.html

#Antifa LinkeSpinner #Taz #Coronavirus #Berlin #Rechte #Lügenpresse #Gesellschaft #Politikscherken #Politik #ZDF #ARD
 

#Trump will #TikTok verbieten. Super dann auch gleich #Facebook und #Twitter.


Siehe: https://www.tagesschau.de/ausland/tiktok-119.html

Der Vorwurf ist, dass Nutzerdaten an die chinesische #Regierung weitergegeben werden also fehlender #Datenschutz. Facebook ist ein Spinoff der #CIA und Twitter hat die Daten von #Wikileaks Aktivisten an die US-Regierung weitergegeben. In den #USA kümmern sich undemokratische Geheimgerichte um die Nationale Sicherheit. Versteht mich nicht falsch. Ich will hier keineswegs TikTok in Schutz nehmen sondern nur die Doppelmoral der USA aufzeigen wenn es um Datenschutz geht. Safe Harbour und #NSA sind schlimme Sachen.

#politik #internet #Menschrechte #Demokratie #moral #ethik #Freiheit #Privatsphäre #china
 
Изображение / Фото

Saskia Esken, SPD, Mitglied des Bundestags, mind. 15.000 Euro pro Monat von DEINEM Steuergeld - Sie soll mal in den Spiegel schauen, wenn sie #Covidioten sucht ;)


Die Welt, NTV und andere Medien sprechen bei der Demo in Berlin aktuell von 15-20.000 Teilnehmern! Das ist wohl nur die Lügenpropaganda der staatstreuen Medien! Veranstalter habe im Livestream den Streamern bekannt gegeben, dass ihnen die Polizei eine Zahl von ca. 800.000 Teilnehmern bestätigt haben soll! Menschen vor Ort sagen, dass unglaublich viele Menschen da sind! Der Demonstrationszug Zug soll ca. 7 Km lang sein und Teilnehmer vor Ort schätzen die Zahl auf eine Millionen oder mehr!

#Coronavirus #Covid19 #Freiheit #Gesellschaft #Freiheit #Politik #Gates #RKI #Drosten #SPD
 

Es scheint unglaublich, aber bei dem Theater denkbar!

Ein weiterer Lockdown. Grundlos und das schon in 4 Wochen!


Und mitten im Hochsommer. Und doch ist es genau das, was die Regierung nicht nur plant, sondern offensichtlich bereits beschlossen hat. Sogar der Termin steht schon fest

https://youtu.be/QZhSIJVXTzY

#Coronavirus #covid19 #Gesellschaft #Faschismus #Verschwörung #Politik #Gates #RKI #Drosten #Lockdown
 

Der #Seehofer, der sich gerne für seine christliche #Politik rühmt verstößt hier wahrscheinlich gegen #Menschrechte


https://www.tagesspiegel.de/berlin/brief-an-andreas-geisel-innenminister-seehofer-verbietet-berlin-aufnahme-von-fluechtlingen/26048558.html

#csu #Flüchtlinge #hilfe #Deutschland
 

Der Maskenzwang ist verantwortlich für schwere psychische Schäden und die Schwächung des Immunsystems!

Bundeskanzlerin Angela Merkel muss über die Studien informiert gewesen sein.
Die deutschlandweit erste umfangreiche, repräsentative und abgeschlossene «Research-Gap»-Studie zu den bestehenden Mund-Nasenschutz-Verordnungen (MNS) hat womöglich unabsehbare juristische Folgen: Millionen Menschen könnten klagen, weil auftretende Belastungen, Beschwerden und bereits eingetretene Folgeschäden erstmals wissenschaftlich belastbar belegt sind. Basis der einzigartigen Datenerhebung war der eigens dazu entwickelte Fragebogen, «FPPBM» mit insgesamt 35 Punkten.

Für Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) dürfte die Kernaussage von Studienautorin Daniela Prousa zu einem ungelegenen Zeitpunkt kommen. Denn während Spahn über Pflichttests für Reiserückkehrer nachdenkt, und die Aufhebung der Maskenpflicht in Geschäften, Öffentlichen Einrichtungen und in öffentlichen Verkehrsmitteln strikt ablehnt, fasst die Psychologin die Ergebnisse ihrer Arbeit in einem Satz zusammen, der es in sich hat:

Abstract:


Diese deutschlandweit erste umfangreiche und abgeschlossene „Research-Gap“-Studie mit merkmalsspezifisch ausreichender Repräsentativität und einer Stichprobengröße von 1.010 fokussiert Belastungen, Beschwerden und bereits eingetretene Folgeschäden im Rahmen der aktuellen Mund-Nasenschutz-Verordnungen.

Basis der Datenerhebung war der spezifisch konstruierte, reliable Fragebogen „FPPBM“ mit 35 Items. Insbesondere mehrere Fragen mit völlig freien Antwortmöglichkeiten (hunderte anonymisierter Original-Antworten: Anhang 4!) verleihen eine besondere Validität. Die populationsbeschreibende Untersuchung operiert statistisch vor allem mit dem erwartungstreuen, konsistenten, effizienten und suffizienten Schätzer P (Prozentwert) und konfidenzintervall-basierten Aussagen über die Grundgesamtheit: die sich durch die aktuellen Mund-Nasenschutz-Verordnungen nennenswert belastet erlebenden Menschen.

Als in den Rahmen der Attributionstheorie und des biopsychologischen Modells einordnebares Ergebnis steht zum einen der statistisch signifikante Zusammenhang eines solchen Belastungsempfindens mit den Merkmalen „hohes Gesundheitsbewusstsein“, „hohe kritische Geisteshaltung“, „sehr geringe Erkrankungsangst“ und „Hochsensibilität/Hochsensitivität“. Zum anderen hat „die Maske“ das Potenzial, über entstehende Aggression starke psychovegetative Stressreaktionen zu bahnen, die signifikant mit dem Grad belastender Nachwirkungen korrelieren. Depressives Selbsterleben wird hingegen weniger direkt ausgelöst/verstärkt, sondern über ein als beeinträchtigt erlebtes Selbst- und Körperempfinden.

Allgemeiner „Corona-Stress“ hingegen löst häufiger direkt depressives Erleben statt Aggression aus bzw. verstärkt dies. Die Tatsache, dass ca. 60% der sich deutlich mit den Verordnungen belastet erlebenden Menschen schon jetzt schwere (psychosoziale) Folgen erlebt, wie eine stark reduzierte Teilhabe am Leben in der Gesellschaft aufgrund von aversionsbedingtem MNS-Vermeidungsbestreben, sozialen Rückzug, herabgesetzte gesundheitliche Selbstfürsorge (bis hin zur Vermeidung von Arztterminen) oder die Verstärkung vorbestandener gesundheitlicher Probleme (posttraumatische Belastungsstörungen, Herpes, Migräne), sprengte alle Erwartungen der Untersucherin. Die Ergebnisse drängen auf eine sehr zeitnahe Prüfung der Nutzen-Schaden-Relation der MNS- Verordnungen.

Studie: https://www.psycharchives.org/handle/20.500.12034/2751
https://www.psycharchives.org/bitstream/20.500.12034/2751/1/Studie_PsychBeschwerdenMasken_DP.pdf

#Corona #Covid19 #Coronavirus #Maskenzwang #Faschismus #Taz #Linke #Politik #Gesellschaft #Spahn #Drosten #RKI #Wieler
 
Trump macht alles im #Alleingang ....................und wo treibt sich eigentlich unser toller #Außenminister rum `
Ist es nicht seine verdammte Pflicht sich mit Trump an einen Tisch zu setzen und versuchen die Wogen zu glätten ?, Wenn Trump schon keine Ahnung ( aber davon jedenfalls 'ne ganze Menge ) von #Politik hat , sollte vielleicht #Maas ihm ein klein wenig davon beibringen ............aber der scheint genau so wenig ...................
Nun ja......lassen wir das !!
 

Sicher ist sicher!



Man weiß ja nie, vielleicht hat sich der Kaffee mit „COVID 1984“ angesteckt, also vor dem Trinken erstmal testen! Und es hat sich gelohnt, denn dieser Kaffee ist kontaminiert mit der „unsichtbaren Gefahr“ und stellt so natürlich eine Bedrohung dar.
Wie entsorgt man den Kaffee jetzt? Ich meine, wenn man so gehirngewaschen wäre und den Medien,dem Wettbewerb der Gauner und der Pseudowissenschaft GLAUBEN würde?

Sondermüll Bio-Tonne für Toxische Abfälle?
Oder einfach in den Ausguss?
Allerdings müsste man dann eine Medienangstkampagne befürchten, in der man ihr unterstellt,sie sei eine Brunnenvergifterin!

Das Beste wäre wohl, man ruft die Bundeswehr, oder die Gesundheits- Nato!!

Kommen wir lieber schnell zum Wetter… 🤷🏻‍♂️😷

#Coronavirus #Covid19 #Drosten #RKI #Gesellschaft #Politik #HoaxVirus #Faschismus #Freiheit
 
Изображение / Фото

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder ist ein begnadeter Politikdarsteller.“

Oh, das hat der #Spiegel auch bereits erkannt! Wenn sie jetzt noch erkennen würden, dass die Platzhirsche unter den „Journalisten“ ,von denen sie abschreiben, „Journalismus nur vortäuschen“, dann wären wir bereits einen großen Schritt weiter… 🤷🏻‍♂️😷


#Linke #Cia #Kommunisten #Politikdarsteller #Politik #Söder
 

Am liebsten wünscht sich die #Polizei mehr #Überwachung. In der Praxis bekommen sie eine einfache Überwachung nach mehr als deutlichen Hinweisen gar nicht hin :(


Siehe Fall #Amri: https://www.zdf.de/kultur/kulturzeit/undercover-ein-v-mann-packt-aus-100.html

Also der V-Mann und die zuständigen Polizeibehörden aus NRW haben Berlin mehrfach gewarnt, dass Amri hoch gefährlich ist. Trotzdem hat Berlin das ignoriert und den Kerl unüberwacht in #Berlin machen lassen. Wozu dann die ganzen Überwachungsbefugnisse, wenn die doch nur in Hessen in rechten Netzwerken genutzt werden, um Bürger zu bedrohen?

Siehe: https://www.deutschlandfunkkultur.de/rechtsextreme-drohungen-hessens-polizeiskandal-gibt.1008.de.html?dram:article_id=480575

#versagen #problem #Politik #noNazis #Justiz #wtf #fail #aua #bka #lka
 

Wenn man Geräte kauft für die es keine #Updates mehr gibt ...


Ich war heute bei einer Freundin, um ihr bei ihren Computerproblemen zu helfen. Wahrscheinlich kennt ihr das auch in eurem Freundeskreis, wenn ihr da die Person seid mit ein wenig IT-Erfahrung. Ich bin immer wieder überrascht wie wenig Technologieerfahrung so Neulandbewohner haben. Sie hatte sich also so ein Tablet mit Windows 10 und angesteckter Tastatur gekauft und Windows meckerte darüber, dass es keine Updates bekommt. Ich schaute mir das Teil also an und war überrascht, dass da eine 32-Bit-Version von Windows 10 drauf lief. Ich wusste zwar, dass Microsoft sowas mal rausgebracht hatte, dachte aber das wäre nur für den Raspberry-Pi gewesen. Die Fehlermeldung von Windows zu den Updates war dann auch mehr als lustig. Da stand sinngemäß, dass die 32-Bit-Version nicht mehr unterstützt wird und man auf 64-Bit hochrüsten soll, um wieder Updates zu bekommen. Meine Freundin wollte jetzt von mir, dass ich ihr Tablet auf 64-Bit hochrüste. Als ich ihr dann erklärte warum das nicht geht, wollte sie das nicht glauben. Irgendwann hat sie es vielleicht doch eingesehen oder nur akzeptiert weil ich ihre Freundin bin. Jedenfalls habe ich dann den Rest des Tages versucht Linux auf das Tablet zu bringen, damit es wieder Updates gibt. Aber keine Chance. Man konnte zwar über USB verschiedene Geräte wie Festplatte und CD-Laufwerk anschließen aber nicht von denen booten. Ins Bios kam man gar nicht rein. Ich hasse solche zugekleisterten Geräte, die eigentlich nur noch Schrott sind nachdem sie aus der Wartung des Herstellers rausgeflogen sind.

TL;DR
Es ist eine Frechheit, dass man immer noch Geräte verkaufen darf ohne Hinweis auf der Verpackung, die niemals ein Update sehen werden und schon zum Verkaufszeitpunkt eigentlich nur noch ein Sicherheitsrisiko sind. Der #Verbraucherschutz ist anscheinend unfähig in Deutschland, sich hier gegen die Konzerne durchzusetzen und seinem Namen ehre zu machen :(

#wtf #fail #Verarschung #Hersteller #Wartung #Lebensdauer #aua #Politik #Umwelt #Sicherheit
 

#SOS #Amazonas - #Apokalypse im #Regenwald

Flammen zerfraßen im Sommer 2019 in verheerendem Ausmaß die Amazonas-Regenwälder Brasiliens. Wenn die grüne Lunge der #Welt brennt, schrecken Experten und internationale Politiker auf. Der Schutz des einzigartigen Ökosystems ist existenziell für alle.
#Dokumentation hier: https://www.dw.com/de/sos-amazonas-apokalypse-im-regenwald/av-54261943

#Brasilien #Ökosystem #Umwelt #Klimawandel #Natur #Schutz #Waldbrand #Rodung #Problem #Zukunft #Politik
 

Ist der öffentlich-rechtliche Rundfunk eigentlich politisch unabhängig?


TL;DR Nein!

Siehe:

#justiz #politik #filz #drehtür #posten #ör
 
Изображение / Фото

"Wollt ihr Demokratie oder lieber ein faires Leben? (*Nur angemerkt, weil es so viele nicht begreifen : beides zusammen gibt es nicht!) 🤷🏻‍♂️😷


#Gesellschaft #Politik #Deutschland #EU #Faschismus #Freiheit
 

Um die Wunden der #Kolonialisierung zu heilen, sollten wir ihren Opfern Denkmäler setzen

In Syrakus auf Sizilien steht ein #Denkmal für die in #Afrika gefallenen Italiener, das einst auf Intiative von Benito #Mussolini errichtet wurde. Es ist ein Sinnbild für das Verhältnis Italiens und ganz Europas zu seiner kolonialen Vergangenheit, und steht für die Überlegungen, die in jüngster Zeit im Zuge der Proteste nach dem Beispiel der „Black Lives Matter“-Bewegung in den USA aufgekommen sind. Die italienisch-somalische Schriftstellerin Igiaba Scego spricht von einer Wunde, die geheilt werden muss, indem man bei ihren Symbolen anfängt.
weiter hier: https://voxeurop.eu/de/europa-wunden-kolonialisierung-heilen-opfern-denkmaeler-setzen/

#Geschichte #Unterdrückung #Eroberung #Menschenrechte #Vergangenheit #Politik #Gesellschaft #Problem #Europa #Imperialismus
Um die Wunden der Kolonialisierung zu heilen, sollten wir ihren Opfern Denkmäler setzen
 

Im deutschsprachigen Raum ist das #Internet so gut zensiert wie in #China 😱


Rufen wir einmal folgenden YouTube-Kanal in der #Schweiz, #Österreich oder #Deutschland auf:

https://www.youtube.com/channel/UC-IpjBu-n_oexZcpHOcW5ow/videos

Bildbeschreibung hier eingeben
Quelle: https://ibb.co/JH2zsk3

Es werden 6 Videos angezeigt.

Dann nehmen wir den Tor-Browser und rufen den selben Kanal auf und plötzlich wird ein Video mehr angezeigt:

Bildbeschreibung hier eingeben
Quelle: https://ibb.co/NVG78zP

Da erscheint ein Video mehr mit dem Titel: "First Love, first Problems ..."

Jetzt kopieren wir die URI dieses Videos und rufen es im normalen Browser auf und erfahren den Grund:

Dieses Video ist in deinem Land aus urheberrechtlichen Gründen gesperrt.
So etwas nennt man #Shadowban und der Grund ist klar: Wenn die Nutzer etwas gar nicht zu Gesicht bekommen, dann können sie sich auch nicht darüber aufregen wie damals bei den Videos, die wegen der #GEMA gesperrt waren. Kein Geschrei und alle sind zufrieden. Jetzt kommt mir nicht mit, dass das schon in Ordnung ist mit dem Urheberrecht. Das Urheberrecht wird allzuhäufig als Zensur missbraucht, um unliebsame Berichterstattung zu unterbinden.

Beispiele:
*
*
* https://www.youtube.com/watch?v=0-MYkmE6nEg
* ...

Und wenn wir davon nichts mehr mitbekommen, dann merken wir auch gar nicht wenn wir plötzlich im zensierten Internet surfen ...

Wenn ihr das Ganze nachvollziehen wollt dann achtet bitte darauf, dass ihr im Tor-Browser nicht in der Schweiz, Österreich und Deutschland rauskommt:

Bildbeschreibung hier eingeben
Quelle: https://ibb.co/wK2X4df
#Zensur #Demokratie #Urheberrecht #Google #YouTube #Freiheit #Politik #Problem #wtf #aua #omg #tor
 

Ist der öffentlich-rechtliche Rundfunk eigentlich politisch unabhängig?


TL;DR Nein!

Siehe:

#justiz #politik #filz #drehtür #posten #ör
 

Im deutschsprachigen Raum ist das #Internet so gut zensiert wie in #China 😱


Rufen wir einmal folgenden YouTube-Kanal in der #Schweiz, #Österreich oder #Deutschland auf:

https://www.youtube.com/channel/UC-IpjBu-n_oexZcpHOcW5ow/videos



Quelle: https://ibb.co/JH2zsk3

Es werden 6 Videos angezeigt.

Dann nehmen wir den Tor-Browser und rufen den selben Kanal auf und plötzlich wird ein Video mehr angezeigt:



Quelle: https://ibb.co/NVG78zP

Da erscheint ein Video mehr mit dem Titel: "First Love, first Problems ..."

Jetzt kopieren wir die URI dieses Videos und rufen es im normalen Browser auf und erfahren den Grund:

Dieses Video ist in deinem Land aus urheberrechtlichen Gründen gesperrt.
So etwas nennt man #Shadowban und der Grund ist klar: Wenn die Nutzer etwas gar nicht zu Gesicht bekommen, dann können sie sich auch nicht darüber aufregen wie damals bei den Videos, die wegen der #GEMA gesperrt waren. Kein Geschrei und alle sind zufrieden. Jetzt kommt mir nicht mit, dass das schon in Ordnung ist mit dem Urheberrecht. Das Urheberrecht wird allzuhäufig als Zensur missbraucht, um unliebsame Berichterstattung zu unterbinden.

Beispiele:
*
*
* https://www.youtube.com/watch?v=0-MYkmE6nEg
* ...

Und wenn wir davon nichts mehr mitbekommen, dann merken wir auch gar nicht wenn wir plötzlich im zensierten Internet surfen ...

Wenn ihr das Ganze nachvollziehen wollt dann achtet bitte darauf, dass ihr im Tor-Browser nicht in der Schweiz, Österreich und Deutschland rauskommt:



Quelle: https://ibb.co/wK2X4df
#Zensur #Demokratie #Urheberrecht #Google #YouTube #Freiheit #Politik #Problem #wtf #aua #omg #tor
 

Im deutschsprachigen Raum ist das #Internet so gut zensiert wie in #China 😱


Rufen wir einmal folgenden YouTube-Kanal in der #Schweiz, #Österreich oder #Deutschland auf:

https://www.youtube.com/channel/UC-IpjBu-n_oexZcpHOcW5ow/videos



Quelle: https://ibb.co/JH2zsk3

Es werden 6 Videos angezeigt.

Dann nehmen wir den Tor-Browser und rufen den selben Kanal auf und plötzlich wird ein Video mehr angezeigt:



Quelle: https://ibb.co/NVG78zP

Da erscheint ein Video mehr mit dem Titel: "First Love, first Problems ..."

Jetzt kopieren wir die URI dieses Videos und rufen es im normalen Browser auf und erfahren den Grund:

Dieses Video ist in deinem Land aus urheberrechtlichen Gründen gesperrt.
So etwas nennt man #Shadowban und der Grund ist klar: Wenn die Nutzer etwas gar nicht zu Gesicht bekommen, dann können sie sich auch nicht darüber aufregen wie damals bei den Videos, die wegen der #GEMA gesperrt waren. Kein Geschrei und alle sind zufrieden. Jetzt kommt mir nicht mit, dass das schon in Ordnung ist mit dem Urheberrecht. Das Urheberrecht wird allzuhäufig als Zensur missbraucht, um unliebsame Berichterstattung zu unterbinden.

Beispiele:
*
*
* https://www.youtube.com/watch?v=0-MYkmE6nEg
* ...

Und wenn wir davon nichts mehr mitbekommen, dann merken wir auch gar nicht wenn wir plötzlich im zensierten Internet surfen ...

Wenn ihr das Ganze nachvollziehen wollt dann achtet bitte darauf, dass ihr im Tor-Browser nicht in der Schweiz, Österreich und Deutschland rauskommt:



Quelle: https://ibb.co/wK2X4df
#Zensur #Demokratie #Urheberrecht #Google #YouTube #Freiheit #Politik #Problem #wtf #aua #omg #tor
 

Einzelfälle


#Wien: Afghane umarmt am Praterstern ein 12-jähriges Mädchen, betatscht sie am ganzen Körper und küsst sie bis sie sich mit Hilfe ihrer zwei Freundinnen losreißen kann - beschimpft die alarmierte Polizei wüst, schlägt und spuckt um sich https://t.co/4ZqKm4un8W

#Ansfelden: Bulgarischer Alkolenker ohne Führerschein und gültigen Kennzeichen flüchtet, als er auf der A1 einem kosovarischen Familienvater hinten auffährt, so dass die Familie ins Krankenhaus muss - wird ermittelt, als er im Uniklinikum eincheckt https://t.co/nmceBoTpOC

#Wiesbaden: Gruppe junger #Südländer schlägt nachts grundlos auf einen Passanten ein und verletzt den 53-Jährigen https://t.co/19ABTihpte

#Düsseldorf: Angehörige rasten nach Urteilen gegen migrante Vergewaltiger aus, junge Frau schreit wie wild und kickt Papierkorb durch die Gegend - Verteidigung hatte milde Haft- sowie Bewährungsstrafen und Freispruch gefordert, will jetzt in Revision gehen https://t.co/xtdlZOkGNf

#Offenburg: Gambischer Schwarzfahrer bepöbelt im ICE den Zugbegleiter, beleidigt später am Bahnhof ebenso die hinzugezogenen Polizeibeamten und sperrt sich gegen die Maßnahmen https://t.co/nOitDk4hDx

#Reutlingen: Nigerianischer Flüchtling schlägt im Streit in der Flüchtlingsunterkunft seinen Kontrahenten aus Gambia mit der Faust ins Krankenhaus https://t.co/R63I7jBa6r

#Frankfurt: Randalierer verwüsten unter “Allahu-Akbar”-Rufen” (siehe zweites Video) den Platz - verwenden dazu die extra zum Sauberhalten des Party-Hotspots aufgestellten 400 Mülltonnen https://t.co/vbMCzOIblP

#Schwäbisch Hall: Maskierter Räuber fordert frühmorgens in der Tankstelle mit osteuropäischem Akzent sprechend und mit einer vorgehaltenen Pistole Bargeld und bedient sich selbst aus der Kasse https://t.co/Wi75BqOWuJ

Kirchenschändungen "unter dem medialen Radar": Brandstiftung, Vandalismus, zerschlagene Fenster, umgestürzte Weihwasserbecken, geköpfte Statuen, Schmierereien - seit Jahren steigt die Zahl der Angriffe auf christliche Kirchen und Friedhöfe in Frankreich https://t.co/hwLyNuKuJK

#Monheim: Straßenräuber mit dunklem Teint verfolgt nachts eine Frau aus einem Bus heraus, tritt der Telefonierenden in einem unbeleuchteten Bereich nach einem Stoß von hinten in die Kniekehle und entreißt der Stürzenden das Handy https://t.co/OkgM3waAKL

#Bedburg-Hau: Maskierter Räuber überfällt am frühen Abend eine Lottoannahmestelle, bedroht die Angestellte mit einem #Messer und fordert mit südländischem Akzent sprechend die Herausgabe von Bargeld https://t.co/w1UllLMCRD

#Wien: Bosnischer Fahrzeuglenker wird festgenommen, nachdem in seinem Fahrzeug 41,8 g #Heroin, verpackt in 41 Säckchen, eine kleine Menge Marihuana und Bargeld in Höhe von 600 Euro gefunden werden https://t.co/LrjUEe2OO5

#Frankfurt: Ausschreitungen auf dem #Opernplatz: Es gab 39 Festnahmen, Polizeipräsident sagt: "Derzeit wird auch der jeweilige aufenthaltsrechtliche Status der Personen geprüft. Ein nicht geringerer Teil der Festgenommenen hat einen Migrationshintergrund." https://t.co/fQotyPGwtf

#Dresden: Unruhestifter Majed H. (37) kehrt nach Rauswurf aus dem Dönerladen mit #Messer zurück und attackiert, da der Chef nicht da ist, den früheren Kollegen Thaib M. (29), der mit Lungendurchstich notoperiert werden muss - Urteil drei Jahre Haft https://t.co/pJT8j61taH

#Asylanten #Gewalt #Gesellschaft #Politik #Staat
 

Corona Statistik Betrug in Großbritannien aufgeflogen.


Dreist ist vor allem, dass nicht darauf hingewiesen wird, dass das auch in Deutschland so gemacht wird (Krefeld) und schon ein Streitpunkt zwischen Hamburg und dem Robert Koch-Institut war.

Natürlich gehe ich nicht davon aus, dass das ganze Ausmaß des Betrugs aufliegt. Die werden die Zahlen um ein paar Fälle reduzieren und behaupten sie würden es fortan besser machen. Aber die Agenda wird natürlich weiter durchgezogen. Aber jede solcher Meldungen trägt dazu bei das Vertrauen in die Regierungen zu reduzieren.

"Die britische Regierung hat die tägliche Aktualisierung der Todesfallzahlen durch die Coronavirus-Pandemie vorübergehend gestoppt. Das teilte das Gesundheitsministerium in London am Freitagabend mit. Grund sei, dass die Statistik für England nicht berücksichtigt, ob Infizierte tatsächlich an der Lungenkrankheit Covid-19 oder an einer anderen Ursache gestorben sind. Bis diese Ungenauigkeit behoben sei, werde die Zahl der täglichen Todesfälle nicht mehr veröffentlicht, hieß es auf der Webseite des Ministeriums. "

#Coronavirus #Covid19 #Gesellschaft #Hoax #England #EU #Politik
 

Was läuft den für ein Mist in der #EU ab?


https://youtu.be/paPHtR70u5g

🇪🇺🤮


Vor allem frage ich mich sind die überhaupt lernfähig? Das haben wir doch eigentlich an Griechenland gelernt, dass einfach abwarten und hoffen die #Eurokrise nicht verhindert hat.

#europa #Demokratie #Diktatur #Politik #Verantwortung

YouTube: Fettes Osteuropa-Bashing (Martin Sonneborn)

 
„Hat mit Rechtsstaat und Demokratie nichts mehr zu tun“ – Juristen wollen Corona-Krise aufklären

Die von der Politik beschlossenen und bei allen Lockerungen weiterhin durchgesetzten Anti-Corona-Maßnahmen sind ohne sachliche und rechtliche Begründung. Darauf haben am Freitag in Berlin Juristen aufmerksam gemacht. Sie wollen aufklären, warum und auf welcher Grundlage die Politik das gesellschaftliche Leben weitgehend eingeschränkt hat.

https://de.sputniknews.com/politik/20200711327484432-juristen-wollen-corona-krise-aufklaeren/

#rechtsstaat #demokratie #juristen #corona-krise #corona #covid19 #politik #Untersuchungsausschuss #grundgesetz #bundesregierung #recht #deutschland #pandemie #coronavirus
 
„Hat mit Rechtsstaat und Demokratie nichts mehr zu tun“ – Juristen wollen Corona-Krise aufklären

Die von der Politik beschlossenen und bei allen Lockerungen weiterhin durchgesetzten Anti-Corona-Maßnahmen sind ohne sachliche und rechtliche Begründung. Sie wollen aufklären, warum und auf welcher Grundlage die Politik das gesellschaftliche Leben weitgehend eingeschränkt hat.

https://de.sputniknews.com/politik/20200711327484432-juristen-wollen-corona-krise-aufklaeren/

#rechtsstaat #juristen #corona #covid19 #politik #grundgesetz #recht #pandemie #coronavirus
 
„Hat mit Rechtsstaat und Demokratie nichts mehr zu tun“ – Juristen wollen Corona-Krise aufklären

Die von der Politik beschlossenen und bei allen Lockerungen weiterhin durchgesetzten Anti-Corona-Maßnahmen sind ohne sachliche und rechtliche Begründung. Darauf haben am Freitag in Berlin Juristen aufmerksam gemacht. Sie wollen aufklären, warum und auf welcher Grundlage die Politik das gesellschaftliche Leben weitgehend eingeschränkt hat.

https://de.sputniknews.com/politik/20200711327484432-juristen-wollen-corona-krise-aufklaeren/

#rechtsstaat #demokratie #juristen #corona-krise #corona #covid19 #politik #Untersuchungsausschuss #grundgesetz #bundesregierung #recht #deutschland #pandemie #coronavirus
 

So dauert eine reguläre Metzgerausbildung nach wie vor drei Jahre – eine im Schlachtbetrieb wie bei #Tönnies nur zwei Tage.


Da bleibt nur eine Frage offen wie blind oder industrielobbygesteuert sind unsere Politiker?
#tierquälerei #schlachtung #arbeit #Menschrechte #politik #gesundheit #schutz #Demokratie
 

So dauert eine reguläre Metzgerausbildung nach wie vor drei Jahre – eine im Schlachtbetrieb wie bei #Tönnies nur zwei Tage.


Da bleibt nur eine Frage offen wie blind oder industrielobbygesteuert sind unsere Politiker?
#tierquälerei #schlachtung #arbeit #Menschrechte #politik #gesundheit #schutz #Demokratie
 

Wie funktioniert das, wenn man mit dem Trump-Clan Geschäfte macht?


In dem folgenden Artikel geht es hauptsächlich um ein Enthüllungsbuch über Trumps Frau Melania. Also Tratsch den ich normalerweise nicht poste aber diesmal gibt es ein paar interessante Details.

Hier der Artikel: https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/usa/id_88192112/tid_amp/kurz-vor-us-wahlkampf-melanias-ex-beraterin-packt-ueber-die-first-lady-aus.html
Winston Wolkoff arbeitete bis 2018 als unbezahlte Beraterin für die First Lady.
Zuerst einmal dachte ich Winston wäre ein Männername. Warum atbeitet man unbezahlt? Ein Praktikum war das nicht und eine solche Dienstleistung unbezahlt zu erbringen erscheint mir merkwürdig zumal doch Politiker alles mögliche absetzen können. Frau von der Leyen macht das genaue Gegenteil und hat zu viele gut bezahlte Berater. Politik scheint das Spielfeld, der Extreme zu sein.
2018 musste Winston Wolkoff ihre Stellung im Weißen Haus aufgeben. Damals wurde bekannt, dass eine von ihr gegründete Firma 26 Millionen Dollar für die Planung von Trumps pompöser Amtseinführung und weiterer Veranstaltungen kassiert hatte.
So läuft die Bezahlung also. Man berät umsonst, die eigene überteuerte Firma zu engagieren.

Dem kann man vorbeugen wenn man seine Berater bezahlt. Von irgendwas müssen die auch leben.
#politik #usa #Präsident #Trump #Regierung #Enthüllung
 

Wie NTV berichtet, soll Trump die FDJ-Sekretärin in einem Telefongespräch als «dumm» bezeichnet und sie beschuldigt haben «unter dem Einfluss der Russen zu stehen».


Über den ersten Vorwurf kann man sich ja noch streiten - ich halte Merkel nicht für dumm, sondern nur für bösartig - aber nach meiner Ansicht ist es auch ganz ohne Geheimdienstinformationen - über die Trump ja zweifellos verfügt - naheliegend, zu einer solchen Schlussfolgerung zu kommen... oder vielmehr... ich halte eine solche Schlussfolgerung angesichts ihrer Regierungsbilanz sogar für absolut zwingend.

https://www.n-tv.de/politik/Trump-beleidigte-Merkel-angeblich-bei-Anruf-article21882131.html

#Merkel #Gesellschaft #brd #Stasi #Russlan
#Politik
 
Later posts Earlier posts