spica.wrk.ru

Search

Items tagged with: russland

Изображение / Фото

Charta der UNO wird heute 75


Abschluss der Konferenz von San Francisco

Heute vor 75 Jahren wurde die Charta der Vereinten Nationen von 50 Staaten unterzeichnet. Von April bis zum 26.6.1945 hatte man über 2 Monate verhandelt und als Abschlussdokument die Charta verabschiedet.

Auch wenn heute mit 199 Mitgliedsstaaten fast alle Staaten der Welt in der UNO vertreten sind, ist ihre Durchsetzungskraft ständigen Angriffen ausgesetzt. Das liegt auch an der Konstruktion des Sicherheitsrates, welches einige Staaten mit einem Vetorecht ausstattet und damit die Wirksamkeit lähmt.

Besonders die USA haben sich unter Präsident Trump auf die UNO eingeschossen und behindern die Arbeit. Die Hauptaufgaben der UNO sollen nach ihrer Charta sein
  • die Wahrung des Weltfriedens und der internationalen Sicherheit
  • die Entwicklung besserer, freundschaftlicher Beziehungen zwischen den Nationen
  • die internationale Zusammenarbeit, Lösung globaler Probleme und Förderung der Menschenrechte
  • der Mittelpunkt zu sein, an dem die Nationen diese Ziele gemeinsam verhandeln.
Insbesondere Punkt 4 ist dem mit "America First" vorpreschenden Präsidenten ein Dorn im Auge. Die USA versuchen gerade multilaterale Vereinbarungen zu kippen oder zu verhindern, um allein mit ihrem Druck genehme Abkommen durchzusetzen. So haben die USA bereits die UNO Gremien der UNESCO und der WHO verlassen und boykottieren den Menschenrechtsrat.

Auch gegen den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag und verschiedene seiner Mitglieder hat Präsident Trump Sanktionen verhängt, weil dieser Ermittlungen wegen Kriegsverbrechen in Afganistan aufgenommen hat. Er befürchtet, dass auch gegen US Soldaten ermittelt werden könnte. Bisher war es für die USA üblich, dass sie sich von den Vasallenregierungen, in denen die US Army "tätig" wird zuvor schriftlich zusichern lässt, dass keine Verfahren gegen ihre Soldaten durchgeführt werden. Auch in der BRD gibt ein solches Abkommen, welches allerdings zivile Straftaten der Soldaten ausnimmt.

Auf der anderen Seite verletzen die USA seit Jahren die Verträge über den internationalen Status des UN-Sitzes in New York. Mehrfach wurden Politiker, meist aus Russland und dem Iran, an der Teilnahme an Sitzungen der UNO gehindert oder sie erhielten ihre Visa mit monatelanger Verspätung.

Wegen des internationalen Status waren die Mitarbeiter der Vereinten Nationen angehalten, sich nicht an politischen Aktionen im Gastland zu beteiligen. Diese Zurückhaltung hat die UNO Zentrale in New York vor zwei Wochen etwas eingeschränkt. Diplomaten und Angestellte der UNO dürfen erstmals an den Black Lives Matter Demonstrationen teilnehmen, da die Ablehnung und Beseitigung jeder Form von Rassismus ein Kernanliegen der Vereinten Nationen darstellt.

Mehr dazu bei https://de.m.wikipedia.org/wiki/Vereinte_Nationen
und https://de.m.wikipedia.org/wiki/Konferenz_von_San_Francisco
und https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/7309-20200626-charta-der-uno-wird-heute-75.htm

#UNO #VereinteNationen #NewYork #Trump #WHO #UNESCO #Demos #BlackLivesMatter #Strafgerichtshof #Visa #Russland #Iran #Multilateralismus #Dominanz #Militär
 
"Russlandaffäre": Was man über die sechs größten Lügen wissen sollte

Die angebliche "russische Einmischung" in die US-Präsidentschaftswahlen von 2016 ist nicht nur bei den Demokraten, sondern auch bei vielen Republikanern ein Glaubensbekenntnis – dank dem endlosen Wiederholen vager Argumente, von denen keines stichhaltig ist.

https://deutsch.rt.com/meinung/102395-sechs-grossten-russiagate-lugen-und-was-wissen-muss/

#Russlandaffäre #russland #affäre #Lügen #russischeEinmischung #USPräsidentschaftswahlen #Glaubensbekenntnis
 
"Russlandaffäre": Was man über die sechs größten Lügen wissen sollte

Die angebliche "russische Einmischung" in die US-Präsidentschaftswahlen von 2016 ist nicht nur bei den Demokraten, sondern auch bei vielen Republikanern ein Glaubensbekenntnis – dank dem endlosen Wiederholen vager Argumente, von denen keines stichhaltig ist.

https://deutsch.rt.com/meinung/102395-sechs-grossten-russiagate-lugen-und-was-wissen-muss/

#Russlandaffäre #russland #affäre #Lügen #russischeEinmischung #USPräsidentschaftswahlen #Glaubensbekenntnis
 
"Russlandaffäre": Was man über die sechs größten Lügen wissen sollte

Die angebliche "russische Einmischung" in die US-Präsidentschaftswahlen von 2016 ist nicht nur bei den Demokraten, sondern auch bei vielen Republikanern ein Glaubensbekenntnis – dank dem endlosen Wiederholen vager Argumente, von denen keines stichhaltig ist.

https://deutsch.rt.com/meinung/102395-sechs-grossten-russiagate-lugen-und-was-wissen-muss/

#Russlandaffäre #russland #affäre #Lügen #russischeEinmischung #USPräsidentschaftswahlen #Glaubensbekenntnis
 
Nach langem Schweigen äußert sich Angela Merkel zu den Vorwürfen gegenüber russischen Hackern. Im Zuge einer Hackerattacke 2015 sollen diese Daten aus dem E-Mail-Verkehr der Abgeordneten gestohlen haben. Lange Ermittlungen und der Zeitpunkt, die Ergebnisse zu präsentieren, macht einige Experten stutzig.

https://deutsch.rt.com/inland/102550-kniefall-vor-us-druck-geheimdienstexperte-zweifeln-hackervorwuerfen-gegen-russland/

#deutschland #Kniefall #usa #Geheimdienstexperten #geheimdienst #Hackervorwürfe #russland #angelamerkel #vorwürfe #russischen #hacker #Hackerattacke #Abgeordneten
 

"Kniefall vor US-Druck" – Geheimdienstexperten zweifeln an Hackervorwürfen gegen Russland


Nach langem Schweigen äußert sich Angela Merkel zu den Vorwürfen gegenüber russischen Hackern. Im Zuge einer Hackerattacke 2015 sollen diese Daten aus dem E-Mail-Verkehr der Abgeordneten gestohlen haben. Lange Ermittlungen und der Zeitpunkt, die Ergebnisse zu präsentieren, macht einige Experten stutzig.

https://deutsch.rt.com/inland/102550-kniefall-vor-us-druck-geheimdienstexperte-zweifeln-hackervorwuerfen-gegen-russland/

#deutschland #Kniefall #usa #Geheimdienstexperten #geheimdienst #Hackervorwürfe #russland #angelamerkel #vorwürfe #russischen #hacker #Hackerattacke #Abgeordneten
 

"Kniefall vor US-Druck" – Geheimdienstexperten zweifeln an Hackervorwürfen gegen Russland

Nach langem Schweigen äußert sich Angela Merkel zu den Vorwürfen gegenüber russischen Hackern. Im Zuge einer Hackerattacke 2015 sollen diese Daten aus dem E-Mail-Verkehr der Abgeordneten gestohlen haben. Lange Ermittlungen und der Zeitpunkt, die Ergebnisse zu präsentieren, macht einige Experten stutzig.

https://deutsch.rt.com/inland/102550-kniefall-vor-us-druck-geheimdienstexperte-zweifeln-hackervorwuerfen-gegen-russland/

#deutschland #Kniefall #usa #Geheimdienstexperten #geheimdienst #Hackervorwürfe #russland #angelamerkel #vorwürfe #russischen #hacker #Hackerattacke #Abgeordneten
 

Der russische Präsident Wladimir Putin hat #Microsoft Bill #Gates und seine Firma aus dem Land verbannt.


Darüber hinaus wurden beide Seiten vom Bundessicherheitsdienst wegen "Bedenken hinsichtlich Sicherheit und Zuverlässigkeit" auf eine Checkliste gesetzt.

Die Entfernung aller Microsoft-Software hat jetzt in #Russland mit sofortiger Wirkung begonnen. Regierungssprecher Sergei Zheleznyak erklärte, Microsoft sei überrascht über den Vorwurf, Millionen russischer Bürger und Bürger anderer Länder minutenweise zu überwachen.

Der Bericht hebt die Bedenken Russlands hervor: "Die Vereinigten Staaten, die sich als Bastion der Demokratie präsentieren, haben tatsächlich minutenweise zehn Millionen Bürger Russlands und anderer Länder überwacht."

Alle großen Internetunternehmen, die in den USA gegründet wurden, sind an dieser hässlichen Geschichte beteiligt, und diese Unternehmen sind auf dem Territorium unseres Landes tätig ", sagte der Kreml-Sprecher.
Microsoft-Gründer Bill Gates, der auf eine FSB-Checkliste (Federal Security Services Checklist) gesetzt wurde, wurde ebenfalls untersucht, um seine Aktivitäten zu überprüfen, bis weitere Untersuchungen gemacht werden.Der Kreml sieht Bill Gates auf derselben schwarzen Liste wie den US-Milliardär George #Soros.

Bloomberg berichtete, dass Artem Ermolaev, Leiter der Moskauer Informationstechnologie, und der russische Kommunikationsminister Nikolay Nikiforov sagten, Moskau werde zunächst Microsoft Exchange Server und Outlook auf Tausenden von Computern durch ein E-Mail-System ersetzen, das von der russischen Firma Rostelecom entwickelt wurde PJSC.

Nächstes Jahr wird eine Software, die von "New Cloud Technologies", einem anderen russischen Softwareanbieter, entwickelt wurde, in Russland auf Millionen von Systemen installiert. Microsoft Office und Windows werden auch durch hausgemachte Versionen ersetzt, sagte Ermolaev.

#coronavirus #freiheit #politik #überwachung #Gesellschaft
 

Der russische Präsident Wladimir Putin hat #Microsoft Bill #Gates und seine Firma aus dem Land verbannt.


Darüber hinaus wurden beide Seiten vom Bundessicherheitsdienst wegen "Bedenken hinsichtlich Sicherheit und Zuverlässigkeit" auf eine Checkliste gesetzt.

Die Entfernung aller Microsoft-Software hat jetzt in #Russland mit sofortiger Wirkung begonnen. Regierungssprecher Sergei Zheleznyak erklärte, Microsoft sei überrascht über den Vorwurf, Millionen russischer Bürger und Bürger anderer Länder minutenweise zu überwachen.

Der Bericht hebt die Bedenken Russlands hervor: "Die Vereinigten Staaten, die sich als Bastion der Demokratie präsentieren, haben tatsächlich minutenweise zehn Millionen Bürger Russlands und anderer Länder überwacht."

Alle großen Internetunternehmen, die in den USA gegründet wurden, sind an dieser hässlichen Geschichte beteiligt, und diese Unternehmen sind auf dem Territorium unseres Landes tätig ", sagte der Kreml-Sprecher.
Microsoft-Gründer Bill Gates, der auf eine FSB-Checkliste (Federal Security Services Checklist) gesetzt wurde, wurde ebenfalls untersucht, um seine Aktivitäten zu überprüfen, bis weitere Untersuchungen gemacht werden.Der Kreml sieht Bill Gates auf derselben schwarzen Liste wie den US-Milliardär George #Soros.

Bloomberg berichtete, dass Artem Ermolaev, Leiter der Moskauer Informationstechnologie, und der russische Kommunikationsminister Nikolay Nikiforov sagten, Moskau werde zunächst Microsoft Exchange Server und Outlook auf Tausenden von Computern durch ein E-Mail-System ersetzen, das von der russischen Firma Rostelecom entwickelt wurde PJSC.

Nächstes Jahr wird eine Software, die von "New Cloud Technologies", einem anderen russischen Softwareanbieter, entwickelt wurde, in Russland auf Millionen von Systemen installiert. Microsoft Office und Windows werden auch durch hausgemachte Versionen ersetzt, sagte Ermolaev.

#coronavirus #freiheit #politik #überwachung #Gesellschaft
 

Wladimir Schirinowski: Wenn uns das deutsche Volk um Hilfe bittet, wird Rußland helfen

von ddbagentur

Folgendes Video sollte man sich sehr genau anhören und die richtigen Schlüsse daraus ziehen. Auf der Krim wurde ein Referendum gemacht, d.h. man fragte das dortige Volk , was es möchte und stimmte darüber ab. Das ist Völkerrecht und von Putin wissen wir, was er über Völkerrecht und dem Selbstbestimmungsrecht der Völker sagt:

https://ddbnews.wordpress.com/2017/04/12/wladimir-schirinowski-wenn-uns-das-deutsche-volk-um-hilfe-bittet-wird-russland-helfen/

#WladimirSchirinowski #deutscheVolk #deutschland #hilfe #russland #ddbagentur #Krim #referendum #volk #völkerrecht #putin
 
Later posts Earlier posts